LAPD hinter Murrays Freundin her

  • 28.03.10 - 19:53
    Laut TMZ haben die LAPD Ermittler sich sehr stark mit der Kommunikation zwischen Dr Murray und seiner Freundin Nicole Alvarez befasst. Die Ermittler gehen davon aus, dass sie sehr viel über den mysteriösen tod über MJ weiß.


    Nach Unterlagen,die vom Gericht öffentlich gemacht worden sind, haben die Ermittler vom November 2009 bis 5 Monate nach Michaels Tod die Ermittlungen aufrecht erhalten. Sie durchsuchten ein Gmail-Konto von Nicole Alvarez, die Frau, die ein Kind mit Murray hatte. Sie ist die gleiche Frau, die sich mit Murray in Santa Monica bis zum Zeitpunkt des Todes des Sängers dort aufhielt.


    Die Polizei möchte alle geführten Gespräche zwischen den Arzt und seiner Freundin, sowie de Gespräche am Todestag rekonstruieren.


    Quelle: TMZ & JAM-FC

  • das ist für meine begriffe eine sehr sinnvolle maßnahme :daumen: . je mehr aus murrays umfeld bekannt wird, desto größer scheint mir die wahrscheinlichkeit, motive für sein handeln bzw in michaels fall: nicht-handeln :faust: zu finden. so könnten auch widersprüche offensichtlich werden und fäden, im hintergrund gezogen, ans licht kommen. ich hoffe, das lapd beschäftigt sich auch noch mit murrays connections zu aeg, sony und llodys of london :lupe: , so es diese gibt!