Welche Musik hört Ihr noch, ausser Michael?

  • Hallo und hier ist nun noch eine aber wirklich "lAlte Schachtel" die bei euch Asyl gesucht hat und liebevoll aufgenommen wurde.
    also das mindestens einmal täglich Michael,s Musik läuft ist klar, ansonsten liebe ich auch sehr Klassik, Oper , liebe den <Nussknacker ,Klavierkonzerte ,auch gemischt David Garret, Unheilig find ich sehr schön und Josh Groban, To Where You Are ,na ja bin halt ne "alte schachtel" :mike::sonne:

  • Also, ich hab im letzten Jahr auch überwiegend Michael gehört...eine Zeit lang konnte ich mir auch gar nichts anderes anhören, es kam mir alles so belanglos vor...



    Aber, langsam schleichen sich doch auch wieder ein paar andere CD'S in mein Auto.


    Ich mag ansonsten sehr gern: Bon Jovi, Grönemeyer, Toten Hosen, Robbie Williams, Bryan Adams, zeitweise Pur(auch hauptsächlich die alten Sachen)

  • Ich höre sehr vieles was so im Radio rauf und runter läuft.... und zudem hör ich gerne UB 40, Queen, Grönemeyer und Westernhagen , Ärzte und Tote Hosen .... und wie gesagt, sonst viel queer durchs Musikbeet :-D

    "If only life could be a little more tender and art a little more robust."
    “Talent is an accident of genes - and a responsibility.”
    (Alan Rickman)


    "It was not Michael Jackson's time to go. Michael Jackson is not here today because of the negligence and reckless acts of Dr. Murray." (David Walgren)

  • Seit Michael von uns gegangen ist höre ich nur noch seine Musik. :moonwalker: :herz: Und zwar von Morgens bis Abends.Als er sich für ein paar Jahre in Bahrain aufhielt,und es ruhiger um ihn wurde, habe ich unter anderem Musik von Depeche Mode ,Pet Shop Boys und Chris de Burgh gehört.Aber diese Musik interessiert mich jetzt nicht mehr. :peterpan:

  • Also ich höre am liebsten Michael Jackson,zwischendurch Michael Jackson,ab und an auch mal Michael Jackson und am meisten liebe ich die Songs von Michael Jackson. :michael2: :herz: :herz: :michael3: :herz: :herz: weiterhin mag ich Keri Hilson,One Republic,Ich und Ich,Söhne Mannheim.Kommt auch immer auf den Song drauf an.Doch mein Favorit ist MICHAEL JACKSON. :dudu: :dudu: :herz: :herz: :herz:

  • Ich hör eigentlich alles quer Beet. Außer Techno, House und HipHop. Da bekomm ich Zustände. Wobei es auch da ein paar wenige Ausnahmen gibt, denn die bestätigen ja die Regel, ne!


    unbenannt2334b9udpoi1.jpg
    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • Ich höre, natürlich außer MICHAEL, die Gruppe U2 und die neuen Take That, unter anderem Robbie Williams sehr gerne. Dann brachten "Unheilig" das Lied " Geboren um zu leben", und ich mußte beim ersten hören so derart an MICHAEL denken, das ich mich dann zum Kauf des Albums " Große Freiheit" entschieden habe und ich muß sagen, das dort sehr schöne und tiefsinnige Texte drauf sind.


    Liebe Grüße an alle, eure history :sonne: !!!!!

  • Neben Michael , der eigentlich meine tägliche Dosis ist :sonne: , höre ich höchstens Reamonn. Was seltener vorkommt, aber es kommt vor, dass sich CD's wie von R.E.M., Backstreet Boys, Lionel Richie, Frank Sinatra und....in meinen Player verirren.


    Liebe Grüße Maike

  • aber ich finde, blos weil Sido eine andere Sprache hat ist das nicht zu verurteilen.


    Da hast Du recht!
    Okay, alle seine Songs kann man nicht anhören, denn die gehen teilweise echt unter die Gürtellinie, aber es gibt wirklich einige schöne z.B. ein Teil von mir oder auch Augen auf. Zu meiner Schande muss ich ja gestehen, dass ich den "Mein Block gegenüber RMX" voll gut fand. :tüte:


    Ansonsten mag ich Queen, Creed, Metallica, Söhne Mannheims, Linkin Park, Kings of Leon und Nelly Furtado, 80er und sowas halt. Was aktuell in den Charts läuft, höre ich überhaupt nicht.
    Aber wo kämen wir auch hin, wenn alle nur auf einen Interpreten stehen würden?!
    Michael hat uns trotz allem zusammen gebracht. :daumen::Tova:

  • Also ich höre neben Michael sehr gerne Pink und war 2006 auch mal auf einem Konzert von ihr.

    :nanu: Viele denken, dass ich verrückt bin, ich weiß das schon lange!

  • Ich hatte zwischendurch mal versucht, was anderes zu hören. Pink Floyd mochte ich immer sehr gerne. Aber ich habe ganz schnell wieder zu Michael zurückgefunden. Ich höre immer noch nichts anderes als Michaels Musik.

  • Es gibt so Einiges, was ich neben Michael höre.


    - Celine Dion
    - Pink
    - Nightwish
    - ASP
    - Schandmaul
    - Musical Musik zu Tanz der Vampire, Mamma Mia und Elisabeth
    - E Nomine
    - Celtic Woman
    - Vanilla Ninja
    - Bonnie Tyler


    Und zwischenrein einfach immer mal wieder Songs die mir gefallen. Egal von welchem Künstler.


    unbenannt2334b9udpoi1.jpg
    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • Im Moment total gerne Bruno Mars. Seine Texte sind echt toll, zB jetzt Grenade :herz: Katy Perry ist auch toll.


    Ich höre aber auch gerne mal andere Musik, möglicherweise auch von Leuten, die ich eigentlich gar nicht kenne :-D Aber meistens nur Balladen.

  • Bruno Mars höre ich sehr gern und auch dies hier :


    "If only life could be a little more tender and art a little more robust."
    “Talent is an accident of genes - and a responsibility.”
    (Alan Rickman)


    "It was not Michael Jackson's time to go. Michael Jackson is not here today because of the negligence and reckless acts of Dr. Murray." (David Walgren)

  • @Harald und Vema, Zucchero höre ich auch sehr gern :hmhm:
    ich hab auch noch was italienisches : Eros Ramazotti mit Musica e


    mir gefällt der Song und vor allem auch der Text. Hier mal die Übersetzung :zwinker:


    Musik ist
    weiter schauen und sich in sich selbst verlieren
    das Licht, das wieder aufleuchtet und seine Reflexe aufnehmen
    auf azurblauen Ebenen oeffnen sich meine Gedanken
    und ich merke, das alles um mich herum


    Musik ist.
    der gleichmaessige Tanz aller deiner Atemzuege
    das Fest deiner Augen, wenn du mich anlaechelst
    du und der Klang deiner Lippen
    du immer mehr
    diese Harmonie, erreicht zu zweit
    ich werde dir zuhoeren weil
    du Musik fuer mich bist


    Ich hoere noch immer
    die Stimmen der Strasse, wo ich geboren bin
    meine Mutter, wie oft hat sie mich wohl gerufen
    doch der Ruf der Freiheit war staerker
    und unter der Sonne,
    die die Hoefe ueberflutet
    das staubige Laufen der Kinder,
    die nicht mehr aufhoeren zu spielen;
    ich hoere noch immer
    die im Dialekt gesungenen
    Schlaflieder des Regens auf dem Dach
    alles das fuer mich
    dieses suesse Schaetzen
    ist Musik zum Erinnern
    und in mir...ist Teil von mir...
    geht mit mir
    ist


    Musik ist
    der Freund, der mit dir spricht
    wenn du dich einsam fuehlst,
    du weisst, du kannst Hilfe finden


    Musik ist
    zum Aufbewahren, zum Retten zusammen mit dir
    hoere
    je mehr wir sind, umso hoeher steigt
    ein Chor in einer universellen Sprache
    sagt dass, sagt dass
    sie auch in den Himmel ein Loch gemacht haben
    du hoerst es,
    es ist der Ruf der Sterne


    Vielleicht aendert sich,
    in den Koepfen der Leute,
    die Mentalitaet,
    derer, die horchen aber nicht hoeren
    bevor die Stille
    sich auf alle Dinge senkt
    diese grosse Stille
    nach der explodierten Luft
    denn eine Welt ohne Musik
    kann man sich nicht einmal vorstellen
    denn jedes Herz, auch das kleinste, ist ein Stueck Leben und Liebe,
    das/die
    Musik ist.

    :hkuss:

  • Bei mir kommt's immer auf die Stimmung an, und ich bin eigentlich auch für alle Richtungen offen.
    Aber neben Michael höre ich am liebsten Bob Marley, Mando Diao, U2, Robbie Williams, Die Ärzte, Queen, ... eigentlich ziemlich Querbeet :victory:
    Wen ich auch noch sehr mag, ist K'naan. Er hat einige tolle Lieder mit sehr guten Texten. Und nicht auf das Coca-Cola WM Lied reduzieren, er hat echt bessere :grins:
    Ich stell mal was von ihm rein, vielleicht gefällt's ja:

    In this madness, in this world,
    with its swiftness and its coldness,
    you’re my peace of mind.

    :herz: