Michael Jackson - Karma Analyse

  • Ich habe mich mal damit eine Zeitlang auseinandergesetzt...
    Nun, Astrologie ist eine Deutung, also eine Auslegungssache. Dabei gibt und gab es wirklich gute Astrologen und natürlich solche, die sich damit wichtig machen wollen.
    Ich kann Aszendenten berechnen, werde mich aber hüten einem Menschen wegen eines Sternzeichens eine Charaktereigenschaft zuzuweisen. Denn bei jedem Sternzeichen ist jede Eigenschaft auch vertreten. Da kommt es dann wieder auf Aszendenten, Haus, Sonne Mond bla bla an. Dafür ist natürlich die genaue Minute der Geburt von enormer Wichtigkeit.
    Nicht zu vergessen ist auch - Umgang formt den Menschen - es kommen also einige Aspekte hinzu.

  • Ja, das ist wahr, dass der Aszendent mehr Auskunft über den Charakter eines Menschen gibt und es stimmt auch dass der Umgang einen Menschen formt.
    Aber ich habe festgestellt, das gewisse Grundeigenschaften der Sternzeichen schon auf die jeweiligen Menschen zu treffen, zumindestens ist es bei den meisten Leuten die ich kenn so und bei mir :bohr1:

    2047810468277969okwvbd1s.jpg


    My idea of magic doesn´t have much to do with stage tricks and illusions. The whole world abounds in magic.

    - Michael Jackson, Dancing the Dream 1992 -

  • Tja Claudia, nu kennste eine da trifft es nicht zu... mich.
    Ich bin Zwilling, in der zweiten Dekade geboren, mit Aszendent Zwilling und Zwillingsschwester - man sagt in meiner Seele vereinen sich 49 Persönlichkeiten :spion: Aber ich bin nicht sprunghaft und liebe in Partnerschaften auch nicht das Fremdgehen - wechsle meinen Partner auch nicht und halte mich stets an Versprechen. Ich führe Dinge zuende...

  • ich könnte mir gut vorstellen, dass man auch auf dem etwas schwammigen gebiet der astrologie immer das sehen kann, was man sehen möchte. wenn ich in mir ein skorpion-weibchen sehen will, dann fallen mir eine menge eigenschaften ein, die das stützen. oder umgekehrt genug skorpioniges, das so gar nichts mit mir zu tun hat.


    sicher kennen viele diese studie, bei der man leuten ihr persönlichkeitsanalyse gegeben hat, das auf astrologischen grundlagen basiert. die probanten haben das gelesen und zu einem sehr hohen prozentsatz bestätigt, sich in diesem profil eindeutig zu erkennen. dann sagte man ihnen, dass sie die analyse eines vollkommen fremden menschen in der hand hatten. gab man ihnen dann ihr "richtiges" profil, kamen die aussagen, dieses würde ja weeeeesentlich mehr stimmen, als das andere.


    ich kann mir sehr gut vorstellen, dass planetenkonstellationen und andere kosmische gegebenheiten auswirkung auf den charakter haben können. aber wie shi schon schrieb: soziales umfeld, erfahrungen, bildung oder auch erziehung sind ebenso starke faktoren. bestimmt bieten pesönliche horoskope einen gewissen ansatzpunkt und können sehr interessant sein, aber zu stark darauf verlassen sollte man sich meiner meinung nach nicht.

  • bestimmt bieten pesönliche horoskope einen gewissen ansatzpunkt und können sehr interessant sein, aber zu stark darauf verlassen sollte man sich meiner meinung nach nicht.


    Ich habe so ein ganz persönlich Teil hier irgendwo in den Tiefen meines Papierkrams liegen. Es sind fast 50 Seiten. Natürlich findet man sich, eben genau wie die Probanten, sie ein völlig fremdes Horoskop bekamen. Die meisten Sachen die erwähnt werden sind in der Regel positiv - darin findet sich eh jeder gerne wieder. Schwächen werden meist als liebvolle, süße, kleine dummis hingestellt, die mit einem Augenzwinkern auch leicht zu unterstreichen sind - aber das war es dann auch.
    Zwillinge sollen anfällig sein für Atemwegserkrankungen - meine Lunge, Bronchien und was dazu gehört sind top in Ordnung - dabei bin ich seit meinem 12ten Lebenjahr Raucher :S:


    Nirgendwo wird stehen, dass die Sterne Dir nur ein kurzes Leben vergönnen - es wird auch nicht geschrieben, dass Du leidend durchs Leben gehst, weil Du niemals eine wahre Liebe findest.
    Nicht einmal sie Kinderzahl wird DIr gesagt - nur so ungefähr - und so ungefähr stimmt es bei uns allen :zwinker: