Lionel Richie und Quincy Jones planen "We are The World 2"

  • Soul-Legende Lionel Richie (60) und Michael-Jacksons ‘Thriller’-Produzent Quincy Jones (76) wollen den Welthit “We Are The World” neu aufnehmen, um Geld für die Opfer des verheerenden Erdbebens in Haiti zu sammeln. Das berühmte Duo arbeite an einer Neuversion aus Anlaß des 25. Jahrestages der Charity-Single und wolle dafür eine Reihe Stars zusammentrommeln.


    Dafür gewonnen werden sollen u.a. Usher, Natalie Cole, John Legend, Justin Timberlake, Alicia Keys, Fergie, Sting, Stevie Wonder und Wyclef Jean.


    Womöglich wird auch Michael Jackson in den Clip geschnitten. Eine Version des Songs wurde während der Proben für Michael Jacksons Comeback-Tour ‘This Is It’ aufgezeichnet.


    Die Einnahmen von “We Are The World”, 1985 von Lionel Richie und Michael Jackson geschrieben, kam damals im Rshmen der Initiative ‘USA For Africa’ den Menschen in Afrika zugute.


    Link zur Quelle: http://www.klatsch-tratsch.de/…-we-are-the-world-2/45693

    Was soll ich viel lieben, was soll ich viel hassen?
    Man lebt nur vom Lebenlassen.



    Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
    Quelle: Goethe, Gedichte. Ausgabe letzter Hand, 1827. Sprichwörtlich

  • Ich wollte zwar nix schreiben, weil ich am Laptop so gut wie nix sehe, ABER, dass Michael bei This is it We are the world geprobt haben soll, findeich doch sehr merkwürdig. Versteh ich nicht so ganz, wieso sollte er das tun. Hätten sie geschrieben sie nehmen das alte Band und kopieren es rein, gut, aber so.....wo ist der sehr verdächtig smiley :D Was meint irh?

    f429597d3f71f7fe90camj1.jpg


    Like A Perfect Flower That Is Just Beyond Your Reach
    Born To Amuse, To Inspire, To Delight
    Here One Day Gone One Night
    Like A Sunset Dying With The Rising Of The Moon
    Gone Too Soon

  • Warum der jetzt bei This is It für We Are The World geprobt hat is mir jetzt allerdinigs auch zu hoch n010.gif Ich lese aus dem Artikel, dass diese Aktion ne sehr kurzfristige Entscheidung war.....warum probt Michael sowas dann? c045.gifsmiliegenerator_test.png
    Ich mein ich finds ne tolle Sache aba das is mir öhm ja....das verwirrt mich jetzt ein wenig :D

  • Weis auch net wirklich was ich jetzt dazu sagen soll
    Es ist ne super idee das man das wieder aufrollt aber wie das ganze am schluß dann aussieht und ob wirklich alle einnahmen dann gespendet werden ist fraglich, da ich mir persönlich nicht wirklich sicher bin

    Auf Erden erlischt ein Licht, doch am Himmel wird ein heller Stern geboren.

  • Also ich finde den Zusammenschluss von Quincy Jones und Lionel Richie richtig gut. Bei der Aufnahme damals waren die ja auch zusammen. Was das angeht, kann es eigentlich nur gut werden. Außer Mikes Glockenstimme ...die wird man dann wohl nicht hören :snüf:
    Dieser Song wurde ja auch damals schon dazu verwendet, Bedürftigen zu helfen. Dass er es jetzt nochmal tun soll, finde ich einfach klasse und kann mir vorstellen, dass auch Mike das richtig toll finden würde. :daumen:
    Außer mit Justin Timberlake..... :spion: ..da habe ich so ein bisschen meine Bedenken.... :isn: ..jna ja, vielleicht hört man ihn ja nicht so heraus :bitte:

    Was soll ich viel lieben, was soll ich viel hassen?
    Man lebt nur vom Lebenlassen.



    Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
    Quelle: Goethe, Gedichte. Ausgabe letzter Hand, 1827. Sprichwörtlich

  • Also die Idee an sich find ich auch nicht schlecht. Bin mal gespannt, was draus wird.


    Obwohl ich das mit den Proben bei This is it auch nicht verstanden habe..

  • Vor 25 Jahren wurde der Song "We Are The World" von der Künstler-Kooperation "USA For Africa" aufgenommen. Jetzt treffen sich wieder viele Künstler in den Jim-Henson-Studios in Hollywood, um eine neue Version aufzunehmen.



    Wohl nur die Oscar-Verleihung kriegt ähnlich viele Stars gemeinsam in einen Raum: Céline Dion, Gladys Knight, Jimmy-Jean Louis, Justin Bieber, Usher, Kristian Bush, Barbra Streisand, Toni Braxton und Wyclef Jean sind nur einige der Partizipierenden.


    wearetheworld01.jpg


    Weitere Bilder: http://www.gala.de/stars/party…i-Und-sie-sind-Haiti.html

  • Lil Wayne, Kanye West, Snoop Dogg u.a. nehmen "We Are the World" für Haiti neu auf


    Der von Michael Jackson und Lionel Richie geschriebene Charity-Song "We Are the World" wurde für die Erdbebenopfer von Haiti jetzt neu aufgenommen. Die neue Version mit Video soll am 12. Februar veröffentlicht werden. Für das Projekt fanden sich in der zweiten Auflage 75 Sängerinnen und Sänger zusammen, die den Song gemeinsam performen, darunter z.B. Snoop Dogg, Pink, Eminem, Kanye West, Jay-Z, India.Arie, Carlos Santana, Lady Gaga, Kid Cudi, Will.I.Am, Taylor Swift, Wyclef Jean, Jeff Bridges oder Lil Wayne:


    jOuJ4tJ4mts


    Der Song wurde im selben Studio aufgenommen, in dem das Video der Originalversion gedreht wurde. Diese wurde 1985 für Hungerleidende in Afrika eingespielt. Damals sangen unter anderem Stevie Wonder, Tina Turner, Bruce Springsteen oder Bob Dylan bei "We Are the World" mit. Von den ursprünglichen Beteiligten fand sich keiner zur zweiten Aufnahme des Songs ein.


    jzw6GiqZyD0


    Lil Wayne musste nach den Aufnahmen leider gestehen, dass er sich zwar geehrt fühle, bei dem Projekt dabei zu sein, doch er "weiß nicht wie man singt". Die Hilfe für Haiti fände er beeindruckend, doch "ebenso beeindruckend finde ich, was für New Orleans nicht getan wurde", so Wayne weiter gegenüber BBC News. Für den Rapper dürfte es vorerst der letzte Gang ins Studio gewesen sein. Er wird nächste Woche nach seiner Gerichtsverhandlung aller Wahrscheinlichkeit nach für ein Jahr in den Knast wandern, da er selbst in seinem Prozess um unerlaubten Waffen- und Drogenbesitz auf schuldig plädierte


    Auch in England wurde kürzlich ein Charity Song für die Opfer auf Haiti aufgenommen: X-Factor Juror und Produzent Simon Cowell konnte u.a. Robbie Williams, Take That, Leona Lewis und Michael Bublé für ein Cover des R.E.M.-Songs "Everybody Hurts" gewinnen.


    Hier die Liste aller Artists der "We Are the World" 2010-Class:
    Pink, Lil Wayne, Eminem, AR Rahman, Kanye West, Jonas Brothers, LL Cool J, Robin Thicke, Celine Dion, Akon, Rob Thomas, Wyclef Jean, Jeff Bridges, Vince Vaughn, Barbra Streisand, Jordin Sparks, Good Charlotte’s Madden brothers, Tony Bennett, Josh Groban, Snoop Dogg, Steve Saville, Jennifer Hudson, Britney Spears, Keri Hilson, Jamie Foxx, Tyrese, Katharine McPhee, Sean Garrett, Will.i.am, Brandy, Carlos Santana, Melanie Fiona, Enrique Iglesias, Toni Braxton, Cameron Bell, Jason Mraz, Miley Cyrus, Busta Rhymes, Nicole Scherzinger,Justin Bieber, Nicole Richie, Jay-Z, Usher, Julianne Hough, Raphael Saadiq, Zac Brown Band, India.Arie, Janet Jackson, Beyonce, Randy Jackson, Musiq Soulchild, Heart’s Ann and Nancy Wilson, Fonzworth Bentley, Kid Cudi, Iyaz, Lady Gaga, Bizzy Bone, Nipsey Hussle, the Beach Boys’ Brian Wilson and Al Jardine, Trey Songz, Taylor Swift, Selena Gomez, Sharbel N. Karam, Mya and Gladys Knight.


    Quelle: http://www.motor.de/news/10811…d_fuer_haiti_neu_auf.html


    :herz: :herz: :herz: OOI HOPE YOU WILL STILL DANCINGOO:herz: :herz: :herz:

    Einmal editiert, zuletzt von Cosima ()

  • ich bin begeistert, dass es eine neuauflage dieses wunderbaren songs gibt :jubel: !!! wenn er nur annähernd so erfolgreich wird, wie das original, dann wird man mit dem erlös sehr viel für die menschen in haiti tun können. ein anderer aspekt ist jedoch auch der, dass "we are the world" untrennbar mit michaels namen verknüpft ist und somit bei einem sehr breiten publikum wieder ins gedächtnis kommt, wofür michael stand, was ihm wirklich wichtig war. ich bete, dass dieser aspekt weiter dazu beiträgt, michaels leumund ins rechte licht zu rücken :bitte:

  • Der Song wurde im selben Studio aufgenommen, in dem das Video der Originalversion gedreht wurde. Diese wurde 1985 für Hungerleidende in Afrika eingespielt. Damals sangen unter anderem Stevie Wonder, Tina Turner, Bruce Springsteen oder Bob Dylan bei "We Are the World" mit. Von den ursprünglichen Beteiligten fand sich keiner zur zweiten Aufnahme des Songs ein.


    :hut: Etwas so Wunderbares nicht ein zweites Mal einzusingen, ist für mich die richtige Entscheidung :victory: