Katherine Jackson wegen Autopsiebilder besorgt

  • Katherine Jackson wegen Autopsiebilder besorgt
    14.05.10 - 08:47
    Michael Jacksons Mutter Katherine ist darüber sehr verunsichert, dass anscheinend die Medien eine Reihe von Grafik-Fotos des King of Pop veröffentlichen wollen, die während der Autopsie des King of Pop gemacht worden sind. Beamte der Los Angeles Police Department (LAPD) und die Los Angeles District Attorney's Office sind im Besitz der Bilder, die der Untersuchungsrichter im detaillierten Bericht des verstorbenen Sängers erhielt.


    Aber die Matriarchin der Jackson-Familie hat Ängste, die Fotos könnten in die falschen Hände geraten und am Endeim Internet in der ganzen Welt zu sehen sein.


    Ein Insider des National Enquirer sagt "Es gibt echte Befürchtungen, dass die Bilder zugespielt werden oder dass Computer-Hacker eindringen könnten, um sie zu erhalten - und das LAPD und das District Attorney's Büro haben extremen vorbeugende Maßnahmen eingerichtet, um sie zu sichern."


    Katherine Jackson will die Bilder unter Verschluss halten - denn die Veröffentlichung der grausamen Aufnahmen würden respektlos gegenüber den Superstar sein und einen negativen Einfluss auf seine drei jungen Kinder haben.


    "Katherine sagte, sie hofft und betet, dass der Anstand siegen und niemand jemals diese Fotos sehen wird."



    Quelle: contactmusic.com & JAM-FC

  • Wollen wir nur hoffen das die Bilder nie einer zu sehen bekommt.
    Aber ich befürchte das das doch passieren wird.
    Es wird immer welche geben ,die aus Sensationsgier versuchen werden
    an die Bilder zu kommen ,um richtig Kohle zu machen.
    Und die Presse wird keine Skrupel haben die Bilder zu veröffentlichen.
    Das wäre die schlimmste Demütigung die sie unseren Michael antuen könnten,
    und es wäre menschenverachtent . :menno:

  • Ja, ich denke auch das die früh oder später mal in die Öffentlichkeit kommen, denn es gibt eigentlich fast immer eine undichte Stelle.... Mädels, ich glaube die nächsten 3-4 Monate werden schwer werden für uns!!! :wimmer:


    Ich bin sehr froh, und Michael währe/ist es bestimmt auch, das wir uns alle haben, um diese Zeit zu überstehen, denn ich denke wir müssen in nächster Zeit viel aushalten!!!
    Ich drücke euch alle mal ganz lieb! :gruppenk: :gruppenk: :gruppenk: :gruppenk: :gruppenk: :gruppenk: :gruppenk:

    Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände


    und Erinnerungen Stufen wären,


    würden wir hinaufsteigen und :herz: Dich :herz: zurückholen.

  • Maedels wenn das da stimmt ,ja dann kommt noch einiges auf uns zu,aber ich bin mit ganz sicher :snüf: :snüf: :snüf:
    wir sind nicht mit uns alleine ,das heisst hier sind wir alle zusammen ,hier werden wir aufgefangen und hier werden wir getroestet
    zusammen sind wir eine Einheit und zusammen sind wir stark


    :gruppenk: :gruppenk: :gruppenk: :gruppenk:

  • Maedels wenn das da stimmt ,ja dann kommt noch einiges auf uns zu,aber ich bin mit ganz sicher
    wir sind nicht mit uns alleine ,das heisst hier sind wir alle zusammen ,hier werden wir aufgefangen und hier werden wir getroestet
    zusammen sind wir eine Einheit und zusammen sind wir stark


    Mit Sicherheit wird da einiges Negatives auf uns zukommen.
    Aber ich denke genauso wie michaela, wir fangen uns hier gegenseitig
    auf, geben uns Halt! Wir sind hier eine so tolle Gemeinschaft, von daher
    habe ich da keine Bedenken.
    Zusammen sind wir stark, zusammen schaffen wir ALLES!!
    Hab Euch Alle wahnsinnig lieb!!!! :gruppenk::gruppenk::gruppenk:
    :gruppenk::gruppenk::gruppenk::gruppenk::gruppenk:

  • :dafür:



    Wenn auch nur ein solches Bild irgendwo veröffentlicht wird , kaufe ich kein gedrucktes Wort mehr !!!!!!


    Ich schwöre es !!!



    Burn all Tabloid !!!

  • Auch ich denke, das die Bilder irgendwann zugespielt werden. Die Geldgier und die Sensationsgier der Leute sind übermächtig.

  • Hallo meine Lieben,
    ich bin grad total zwiegespalten was die Bilder angeht.
    Natürlich bin ich auch der Meinung, dass wenn dort wirklich der verstorbene Michael zu sehen sein sollte, die Bilder nicht in die Öffentlichkeit gelangen sollten.
    Doch andererseits, würden gerade diese Bilder (meiner Meinung nach )imens zur Aufklärung beitragen.
    Stellt euch einfach mal vor, Marion (oder eine von uns) würde entdecken das dort nicht Michael zu sehen ist :omg:
    Könnte m.E. auch ein Grund dafür sein, dass Katherine die Bilder unter Verschluß halten will ? :sv:

  • Mich irritiert sowieso das Wort "Grafik" Fotos.
    Wieso wird nicht das umgängliche Wort "Fotos" verwandt, worin besteht der Unterschied?
    M. E. sind Grafiken Nachstellungen oder irre ich mich da?

  • du irrst dich ein bisschen, anni. hier mal die definition aus wikipedia:


    Grafik (griechisch γραφική [τέχνη], grafikí [téchni], „die Be-/Schreibende [Kunst]“) im weitesten Sinn ist der Sammelbegriff für alle künstlerischen oder technischen Zeichnungen sowie deren manuelle drucktechnische Vervielfältigung. In der engsten Begriffsverwendung bezieht sich Grafik allein auf die künstlerische Druckgrafik, die zur bildenden Kunst gehört. Eine Originalgrafik entsteht eigenständig, unabhängig von Vorlagen und in der Absicht, die Techniken der Druckgrafik für den künstlerischen Ausdruck zu nutzen.


    ich denke, dass autopsie-fotos oder zeichnungen davon irgendwann auf den markt kommen. alles, was für eine schlagzeile gut ist und alles, was sich gut verkauft und so die auflage erhöht, ist für die presse interessant. dafür geht man dann auch dunkle wege und zahlt einen haufen geld.


    zur aufklärung, wie du schreibst, pp, werden sie dennoch nicht beitragen. es wird nie eine einigung geben, ob das auf den bildern dann wirklich michael ist. die believer werden die fotos zerreißen und als weiteren beweis werten, dass michael am leben ist. aufklärung wird es nie geben - egal was kommt. man kann immer in zwei richtungen diskutieren und sich die argumente zurecht legen. selbst wenn die familie sprechen würde, es fotos vom offenen sarg gäbe oder michaels grab mit namen und allem, was dazu gehört, auf fotos auftaucht: alles kann man drehen. die familie spricht, weil es für michael zu heikel wird, im sarg liegt eine puppe, das grab ist leer... wir müssen uns damit abfinden, dass wir nie, egal was kommt, sicherheit haben werden.


    ich wünsche mir sehr, dass diese fotos nicht veröffentlicht werden! aus pietätsgründen, aus respekt und zuneigung. dass der wunsch in erfüllung geht? eher unwahrscheinlich!

  • Ich kann Katherine absolut verstehen.....Damals bei Lady Di gabs auch eine Disskusion darüber in der Yellow Press ob man Fotos der Toten im Auto veröffentlichen soll oder nicht...Wenn ich mich recht erinnere hat Charles gebeten dies nicht zu tun-um seine Kinder zu schützen-das kommt mir jetzt alles irgendwie bekannt vor-eine ähnliche Situation-man hat es dann, meine ich zumindest, nicht getan . Es wätre für Michael ganz ganz wichtig das diese Grafiken niemals an die Öffentlichkeit gelangen-ich hoffe auf den Verstand und Menschlichkeit der Veranwortlichen .....und natürlich auch der Käufer solcher Bilder.....

  • Damals bei Lady Di gabs auch eine Disskusion darüber in der Yellow Press ob man Fotos der Toten im Auto veröffentlichen soll oder nicht...Wenn ich mich recht erinnere hat Charles gebeten dies nicht zu tun-um seine Kinder zu schützen-das kommt mir jetzt alles irgendwie bekannt vor-eine ähnliche Situation-man hat es dann, meine ich zumindest, nicht getan .


    Nein, das stimmt nach meinen Informationen leider nicht :wimmer: mir wurde vor einiger Zeit zugetragen, das es Fotos von der toten Lady Di im Netz gibt, und ich hallte die Person, die es mir sagte für glaubwürdig :bettel: :stuhl:

    Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände


    und Erinnerungen Stufen wären,


    würden wir hinaufsteigen und :herz: Dich :herz: zurückholen.

  • Könnte m.E. auch ein Grund dafür sein, dass Katherine die Bilder unter Verschluß halten will ? :sv:


    Sofern es überhaupt Bilder gibt. :spion: Ich glaube noch nicht einmal an irgendwelche Obdukionen. Bisher hat sich doch meines Wissens nach noch kein Arzt bezüglich Michael zu Wort gemeldet. Es waren bisher immer nur dubiose Freunde und Bekannte. :doof: Undurchsichtiger geht es meiner Meinung nach nicht mehr. :schraube:

    Was soll ich viel lieben, was soll ich viel hassen?
    Man lebt nur vom Lebenlassen.



    Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
    Quelle: Goethe, Gedichte. Ausgabe letzter Hand, 1827. Sprichwörtlich

  • :schock1: :c035: Alleine schon bei dem Gedanken daran wird mir echt flau im Magen, mag gar nicht darüber nachdenken, dass solche Fotos tatsächlich irgendwann mal "an der Oberfläche" erscheinen könnten!

    "Katherine sagte, sie hofft und betet, dass der Anstand siegen und niemand jemals diese Fotos sehen wird."

    Das hoffe ich auch... :bitte:

  • Ich hoffe das wenn es solche Bilder wirklich gibt ich diese nie zu sehen kriege.
    Denn ich möchte Michael so in Erinnerung behalten wie er zu Lebzeiten aussah
    und nicht wo er Tod ist weder vor oder nach 3 Obduktionen eine grausame Vorstellung. :traurig2:;(



    PS Das mit den Bilder von Lady Diana war so der Fotograf der die Bilder von der sterbenden Diana im Auto gemacht hatte
    sagte das er mit diesen Bilder finanziell ausgesorgt hätte wenn er sie veröffentlicht hätte allerdings nur wenn Diana nicht gestorben wäre.
    Aber als er erfahren hatte das Diana gestorben ist waren die Bilder wertlos.
    Er hatte auch genaue Beschreibungen gemacht wie Diana auf diesen Bildern aussah. :rotz:
    Das weiß ich aus einer Doku über Lady Diana und dieser Fotograf hat es genau so erzählt.


    Sowohl als auch ich finde alles gegen die menschliche Würde was einen verstorbenen betrifft das man damit noch Geld machen will
    egal ob reich oder arm Berühmt oder Otto Normalverbraucher.


    PS Und sollte ich das Pech haben jemals durch Zufall auf so ein Bild von Michael zu stoßen so bin ich mir sicher das Ihr mir zu Seite steht
    denn Ihr seit ja jetzt meine 2 Familie :gruppenk::gruppenk::gruppenk::gruppenk: und ich habe Euch alle ganz Lieb
    Liebe Grüsse von biene15 :lg:

  • Katherine Jackson will die Bilder unter Verschluss halten - denn die Veröffentlichung der grausamen Aufnahmen würden respektlos gegenüber den Superstar sein und einen negativen Einfluss auf seine drei jungen Kinder haben.


    "Katherine sagte, sie hofft und betet, dass der Anstand siegen und niemand jemals diese Fotos sehen wird."

    da kann man nur mit ihr beten und hoffen :kerze:


    Wenn es wirklich solche Bilder geben sollte, es wäre das Letzte, wenn sie veröffentlicht werden würden :tischkante:
    Aber wer von den Geldgeiern hatte je respekt vor Michael. Da geht es um Kohle, da vergißt man gern mal jede Pietät.
    Ich denke wir können uns auf was gefasst machen. :rauf:

  • Ja diese Geldgirigen machen vor nichts aber echt garnichts halt :-(

    Eigentlich müsste doch so was im Ordner der Medizinschenakten fest verschlossen sein.

    Denke schon, aber was ist hier in dieser bescheuerten Welt schon normal? Sobald irgendein Depp das inne Finger bekommt, isses vorbei mit dem "fest verschlossen". Wer wirklich an die Bilder rankommen will, und auch eine realiesierbare Möglichkeit dazu hat, dran zu kommen, wird es leider auch schaffen! Ich hoffe nur das seine Kids diese nie zu Gesicht bekommen!!!!


    Der Gedanke das es passieren könnte macht mich sehr Traurig aber auch sauer! Denn das wäre echt unter aller Sau!!!! :stuhl:

    Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände


    und Erinnerungen Stufen wären,


    würden wir hinaufsteigen und :herz: Dich :herz: zurückholen.