Michael Jackson führt Facebook und Twitter an

  • Das Michael Jackson seit mehreren Jahren mit vielen Seiten und Informationen im Internet vertreten ist, sollte kein Geheimnis sein.


    Seitdem aber die sozialen Netzwerke wie z.B. wer-kennt-wen.de oder Facebook.com wie Pilze aus den Boden schießen, haben sich Seiten über MJ im Internet doch stark vervielfacht.


    Facebook haben zum Beispiel ganz interessante Fakten online gestellt:


    Pro Monat werden ca. 8,3 Milliarden Stunden auf Facebokk verbracht
    400 Millionen Nutzer sind bei Facebook registriert, davon sind 50% jeden Tag online
    Facebook bietet die eigene Seite in 70 verschiedenen Sprachen
    Das Netzwerk hat einen ungefähren Wert von 10 Milliarden US-Dollar
    Aber die ultimative Nachricht ist:


    Die beliebtesten Facebook-Fanseiten sind über Michael Jackson
    Auch posthum ist Michael Jackson sehr beliebt.


    Trauriger Rekord:Bei Facebook, dem weltgrößten Social Network, waren die Zugriffszahlen in der Stunde nach Bekanntwerden von Jacksons Tod drei Mal so hoch wie üblicherweise um diese Zeit.
    Quelle: Facebook & JAM-FC

  • Na das wundert mich jetzt nicht wirklich. :daumen: Gibts doch soviel über Michael zu erfahren und zu diskutieren. Dieses weltweite Interesse ist einfach phänomenal.


    :michaelgroß: Der ist klasse.


    Liebe Grüße Claire :hkuss:

  • Die beliebtesten Facebook-Fanseiten sind über Michael Jackson
    Auch posthum ist Michael Jackson sehr beliebt.

    Mich wundert das garnicht, unser :herz: Schatz :herz: hat das mehr als verdient! :doppelv: :flowers:

    Trauriger Rekord:Bei Facebook, dem weltgrößten Social Network, waren die Zugriffszahlen in der Stunde nach Bekanntwerden von Jacksons Tod drei Mal so hoch wie üblicherweise um diese Zeit.

    :kerze: :bettel:

    Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände


    und Erinnerungen Stufen wären,


    würden wir hinaufsteigen und :herz: Dich :herz: zurückholen.

  • Another world record broken: Michael Jackson “King of Twitter”
    Michael Jackson is worthy of the title “the king of pop” also after his death. Michael has broken so many records during his life but now we can add another worldwide record to the impressive list. No less than 30 % of all tweets on Twitter published on the anniversary of his death were about Michael Jackson.
    “Michael Jackson has always been a pop legend but the anniversary of his death and his birthday refueled the ‘Jackson fever’” said Musicologist Jeff Roberts to Mashable.com (a social media webguide).


    Michael hat wieder mal einen Weltrekord eingefahren.
    Nicht weniger als 30% aller Twitter-Nachrichten am 1. Jahrestag waren mit Michael verbunden. Ebenso am Geburtstag gab es einen Flut von Tweets zu Michael und belegen das "Jackson-Fieber".


    http://www.legendarymichaeljackson.nl/?p=867

  • Ich musste ja beim ersten Satz gerade lachen. Michael ist des Titels des "King of pop" würdig? Das merken die jetzt? Er war nie nicht würdig. Er war immer der King. Und meiner Meinung nach nicht nur der "King of pop", denn das bedeutet ja eine gewisse Einschränkung, die ich aber bei Michael nicht sehe. Aber schön, dass die Menschen zumindest jetzt langsam wieder checken, dass ihm und nur ihm der Thron gebührt.


    unbenannt2334b9udpoi1.jpg
    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • Ja Gott, muss man dazu noch viel sagen? :-D
    Ehre, wem Ehre gebührt, nicht wahr?


    unbenannt2334b9udpoi1.jpg
    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • :juhuu: gebt euch das mal!!!!! vor michaels tod waren 80.000 leute bei facebook mit michael verbandelt. jetzt sind es mehr als 23 millionen!!!!!!!!! :cheerlead: da soll jetzt nochmal einer kommen und sagen, nach michaels tod hätte sich in der welt nichts getan! :ungeduldig: geil! und er hat es so sehr verdient! :wolke1:

  • Ja vor allem wenn man sich mal anguckt, wie viele Fans andere Stars da haben. Madonna, die ja durchaus mehr als präsent war in den vergangenen Jahren, hat 14 Millionen Fans. Miley Cyrus (oder wer das war), die ja gerade bei Teenagern beliebt ist, hat gerade mal 7 Millionen Fans. Robert Pattinson, der ja durch die "Biss"-Reihe zum Schwarm aller geworden ist (und das auch auf Generationen übergreifend) hat noch weniger Fans. Und dann kommt Michael mit mehr als 23 Millionen Fans und ich will nicht wissen, wie viele das wären, wenn jeder Fan von ihm sich auf FB anmelden würde (würde vermutlich den Rahmen komplett sprengen, nehm ich an). Das ist der absolute Wahnsinn! Michael-Mania auf Facebook! Und überall sonst auch!


    unbenannt2334b9udpoi1.jpg
    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • Michael zum aktuellen Stand auf FB: 24.560.471


    Und diese Lady kam ja voriges Jahr hochgeschossen aus dem Nichts - das gab es auch noch nie innerhalb knapp 18 Monaten. Dafür muss man ihr wirklich Respekt zollen, oder? Lady Gaga FB 23.745.464

  • vierundzwanzigmillionenfünfhundertundsechzigtausendvierhunderteinundsiebzig.......ich habs ja eigentlich nicht so mit Zahlen, aber die gefällt mir gut... :flowers:

  • ja :grins: ich habs dort auch kommentiert :grins:


    ja :) lady gaga (bitte nicht hauen) find ich trotzdem auch toll (und bitte noch weniger hauen) sie hat auch teilweise ähnlichkeiten mit mike... *flüchtet schon mal*
    ich find die gute frau hats auch verdient...


    Love you all :love:
    Tova :victory:

  • Ich hau Dich schon mal nicht, Tova! :doppelv:
    Schwimm da voll mit Dir mit. Die ist absolut Klasse. Und sie rechnet auch gerne in ihren Songs mit den Leuten ab. Erinnert mich i-wie an Michael. :zwinker:


    Aber am Besten in Erinnrung ist mir ihr Auftritt 2009 bei den MTV Awards. Erst war ich total schockiert... :glupsch: "das kann die doch nicht machen... die spinnt doch" :schraube:
    Aber schon kurz drauf fand ich die Art der "Botschaftsverbreitung" Klasse. Und überhaupt... so wahr!
    Denn letzten Endes haben doch die Medien i-wie unseren Engel "umgebracht" :bluwimmer:


    Auch meine ich mal gelesen zu haben, dass selbst Michael über sie sagte, die wird was ganz großes. Ich weiß allerdings nicht mehr wo (i-wo im Jackson.net auf jeden Fall) und ewig her ist das auch schon, also bitte nicht festnageln :bettel:


    Tja und Michael und FB und sein Fans. MICH wundert das nicht :perfect: Er hat sich das schließlich auch verdient! :wolke1:

    vqh3yo.jpg
    Danke an Blümchen
    Ich bin nicht von Euch gegangen - ich habe nur den Raum gewechselt!