Spurensuche - Markus Lanz - ZDF

  • Shi ich lach mich schlapp :wegroll: wie recht du doch hast :blase:
    Ich habs mir grad auch nochmal angesehn.....ich krieg garnicht genug davon.....das geht runter wie Honig:wolke1: ich will mehr, mehr, mehr....
    Ihr mit euren Mankos :achgeh: was wollt ihr denn noch.....
    das ist die Beste Doku, seit Jahrzenten!!!!!!!


    und die paar Sachen, die ihr da ständig bemängelt, gehen in der gesamten Doku unter, sind verschwindend gering und für mich absolut nicht kritikwürdig, denn sie sind absolut fair dargestellt. :victory:

  • Na, da muss ich mir das ja in der mediathek wohl doch mal reinziehen...bin erkältungsbedingt gestern platt ins Bett gekippt :grins: ...aber bei sooooo viel positiver Resonanz...MUSS ICH DAS NOCH ANSCHAUEN!!!!!!! (Shi: bei Joe werde ich aber die Augen schnell schließen...kann man ja nicht mit ansehen... :ablach::ablach: )

  • Na, da muss ich mir das ja in der mediathek wohl doch mal reinziehen...bin erkältungsbedingt gestern platt ins Bett gekippt :grins: ...aber bei sooooo viel positiver Resonanz...MUSS ICH DAS NOCH ANSCHAUEN!!!!!!! (Shi: bei Joe werde ich aber die Augen schnell schließen...kann man ja nicht mit ansehen... :ablach: :ablach: )

    Die Sendung solltest Du Dir aber unbedingt ansehen, Isis. Ich habe sie mir auch noch mal angesehen.
    Einfach eine Wohltat diese Doku - und verleiht einem Flügel für den ganzen Tag!! lv26.gif


    25592.png


    Ich grüße Euch alle


    Sunflower

  • soeben habe ich ein Feedback vom ZDF bekommen: :juhuu:


    Sehr geehrte Frau ........


    vielen Dank für Ihre E-Mail an das ZDF.


    Wir freuen uns sehr über Ihre positive Auseinandersetzung mit unserer Sendung "Michael Jackson - King of Pop" vom 18.06.2010 und bringen diese der zuständigen Redaktion zur Kenntnis. Dort wird sie in unserer internen Auseinandersetzung mit unserem Programmangebot bzw. im Rahmen unserer Nachbesprechungen zu den Sendungen zusammen mit anderen Zuschauerreaktionen berücksichtigt.


    Es ist geplant, die vorgenannte Sendung am Sonntag, 20.06.2010, 21.55 Uhr, im Programm von ZDFneo zu wiederholen. Ab 22.55 Uhr gibt es in ZDFneo dann die Sendung "neoMusic: Michael Jackson", es handelt sich dabei um die HIStory Tour 1997 - live in München, ab 0.50 Uhr folgt "Kult am Sonntag: Michael Jackson" ebenfalls im Programm von ZDFneo. ZDFneo gehört zu unserem digitalen Angebot. Informationen zum Empfang finden Sie auf der Seite:


    http://neo.zdf.de/ZDFde/inhalt/1/0,1872,7917281,00.html


    Bis zum 24.06.2010 ist die Sendung "Michael Jackson - King of Pop" in unserer Mediathek als Abrufvideo verfügbar:


    http://www.zdf.de/ZDFmediathek…ael-Jackson---King-of-Pop


    Mit freundlichen Grüßen
    Christine Heck
    ZDF, Zuschauerredaktion

  • Also Standard-Mail .... aber macht nichts, die Hauptsache ist, dass alle Mails ja anscheinend gelesen werden und auch weitergeleitet werden...
    Das war Sinn und Zweck der Sache.. :brille:

  • Ich habe die Doku erst jetzt über die Mediathek schauen können,danke übrigens für den Tip, weiß jetzt nicht mehr wer es war aber ein :kiss: für diejenige.


    Ich bin vollkommen überrascht Herr Lanz, es war mir eine Freude diese Doku anzusehen. :klatschen: :shi: Und was die paar kleinen Bemerkungen angeht, so kann ich Cosi und Shi nur Recht geben, es gibt nun mal Sachen, die nunmal Fakt sind und ich habe kein Problem damit.


    Man kann nur hoffen, dass sich andere Sender ne Scheibe abschneiden :daumen:


    Wäre bei einem Dankesbrief auch gern dabei! :hkuss:

  • Hallo Zusammen!


    Ich bin gerade erst dazu gekommen mir die Doku anzusehen. Und was soll ich sagen, ich bin total begeistert. :banane:
    Das ist die erste objektive Doku über Michael, die ich gesehen habe. Mir liefen Stellenweise die Tränen und immer wieder hatte ich Gänsehaut. Ich kann es kaum fassen, wie gerecht und fast schon liebevoll von Michael berichtet wird! Diese Doku ist wirklich Balsam für die geschundenen Fanseelen! :dietop:
    Ich hoffe, diese Doku wird noch tausendmal wiederholt und zwar morgens mittags und abends! Ach was, am besten strahlen sie die am Freitag in Endlosschleife aus! :kicher:
    Da ich für den gemeinsamen Brief zu spät bin, werde ich heute eine Dankesmail an das zdf schicken. Das mit den mails an die Sender und Verlage bin ich ja gewohnt, allerdings waren das bisher immer Beschwerden und Kritiken meinerseits. Ich hätte es nie für möglich gehalten, dass ich mal eine Dankesmail schreiben "kann". :jubel:


    Mein Gott, bin immernoch ganz ergriffen, könnte den Herrn Lanz einfach nur knutschen...... :hkuss:


    Ganz liebe Grüsse
    Nicole

  • Die Berliner Morgenpost äußert sich vernichtend schlecht zur Sendung von Markus Lanz



    Armer King of Pop
    Samstag, 19. Juni 2010 02:10 Das hat Michael Jackson wirklich nicht verdient: Markus Lanz widmete dem King of Pop zum ersten Todestag eine Dokumentation, die genauso teflonglatt war wie die Talkshow des ZDF-Dampfplauderers, stellenweise sogar richtig peinlich.
    Lanz warf mit platten Phrasen wie "Seine Karriere war ein Knaller und sein Leben war ein Thriller" um sich und begrüßte den Zuschauer zur "Magic Michael Mystery Tour". In seinem ebenso krampfhaften wie vergeblichen Bemühen, locker zu wirken, schreckte er vor keiner Albernheit zurück - lächerliche Szenen wie eine inszenierte Lanz-Verhaftung....


    weiter kann man den Artikel nur lesen wenn man sich dort registriert...
    http://www.morgenpost.de/print…49/Armer-King-of-Pop.html

  • Das ist ja eine süße Überschrift. Ja, die nehmen wir.


    Lieber nicht, liebe Scream... :bohr1: , obwohl ich mir Herrn Lanz wirklich supergut als Ehemann vorstellen könnte! :zahn:

    Also bitte gebt mir noch Tipps, wie ich es schreiben soll und dann geht die mail heute abend raus.


    Danke dir! :drück:

    Das Michael jedesmal wenn er wieder auftauchte anders aussah, war einfach offensichtlich. Und ich denke, dass es sehr gut rüber gebracht wurde, dass da eine Art Sucht vorhanden war.


    Und ein Dr. Mang ist jetzt der Experte und tausenden, der das beurteilen kann...und wir sind auch Experten und kennen Michael so gut, dass wir ein Urteil darüber fällen können?

    Mutation ist ein schreckliches Wort, aber es heißt Veränderung/Wechsel und ist damit völlig korrekt.


    Ich bin der Meinung, dass heutzutage mit dem Begriff "Mutation" etwas Negatives verbunden wird...außerdem bedeutet der Begriff "dauerhafte Veränderung des Erbgutes", ist also in Bezug auf Michael vollkommen fehl am Platze...

    Michael selbst wollte, dass die Öffentlichkeit von zwei Nasen-OPs und dem Grübchen am Kinn erfährt.


    Und nicht mal das wollte es, es wurde nur aus ihm herausgequetscht...er wollte, dass sich die Menschen gar nicht mit diesem Thema beschäftigen...

    Es ist ja auch nicht zu leugnen, das Michael mehr als 2 OP´s hatte, aber es wird in diesem Bericht nicht zerrissen sondern als Fakt hingestellt.


    Und woher WEISST Du das, Cosi? Das ist doch nur Deine persönliche Meinung...ich habe zum Beispiel eine andere...und ich denke, vielleicht wäre es besser, einfach zuzugeben, dass es NIEMAND genau weiß, ein Dr. Mang nicht und wir auch nicht...vielleicht wäre das auch ein Weg, mit dem Thema umzugehen, das wäre etwas bescheidener...


    Deshalb: Ich bleibe dabei, dass ich diesen Punkt gerne erwähnen möchte und werde deshalb noch eine eigene Mail schreiben...aber Scream, Dein Brief ist so gut, dass ich ihn trotzdem auch gerne mit unterschreiben möchte! :wolke1:


    P.S. Ich hoffe, dass jetzt durch meinen Post hier nicht wieder eine Diskussion über die OPs entsteht...das hatten wir ja schon mal und das bringt nicht viel, denn da haben wir einfach unterschiedliche Meinungen und das ist auch ok so...also: Bitte seid nicht allzu sauer auf mich und streitet nicht! :gruppenk:

  • Also ich hab sie mittlerer Weile auch angeschaut,und muß auch sagen das ich total begeistert bin :daumen: Markus Lanz hat das ganz toll gemacht,ich mochte ihn schon immer :drück: Mich hat es außerdem ziemlich berührt,und mich schmerzlich daran errinnert das ja bald dieser eine Tag kommt :heul: :heul:


    LG Urmel


    :hkuss:

  • So, ich hab es jetzt auch gesehen... :rotz::rotz: Ihr habt nicht übertrieben..ich war ja sooo überrascht!!! Diese "Spurensuche" war mal eine ausgesprochen angenehme Doku, wie ich sie nie erwartet hätte!!! (Aber war ja wohl irgendwie klar, dass so Zeitungsfutzis mal wieder alles zerreissen müssen...es war ja mal was positives über Michael und das können die wohl nicht ertragen :devil: ) Ich war hin- und hergerissen zwischen :flenn: und :wolke1: ....


    @the closet: ich musste immer wie gebannt auf diesen offenen Hemdenknopf von Joe glotzen...und grinsen :ablach::ablach: das war ja verboten gruslig :ablach::ablach:

  • Ihr Lieben,
    nachdem ich meine Fassung wieder gefunden habe und den gestrigen Heultag hinter mir habe, hab ich mich dann auch endlich hingesetzt und einen Brief verfasst.

    Sehr geehrtes ZDF-Team,
    sehr geehrter Herr Lanz!


    Ich kann Ihnen leider erst jetzt schreiben, denn ich bin immernoch überwältigt, sprachlos und Ihnen zutiefst Dankbar!
    So geht es also auch!

    Diese - Ihre – Dokumentation „Michael Jackson – King of Pop“ war mit Abstand, von Anfang bis zum Ende, die Beste die ich je gesehen habe!
    Wie respekt- und würdevoll sie von Michael Jackson und auch von seinem Leben berichtet haben, verdient höchste Anerkennung!
    Ich muss sagen, so eine Recherche ist JEDEN Cent der GEZ-Gebühr wert!!!


    Sie erwähnen seine Wohltätigkeiten, was er für arme und kranke Kinder getan und wie viel er dafür gespendet hat, und – da dachte ich ich falle um – seine nominierung für den Friedensnobelpreis!! Meinen tiefsten Dank dafür!
    Die schönen Aufnahmen von Neverland und die erzählung dazu, wie Michael da lebte und was er wo wie gemacht hat. Einfach traumhaft!!
    Dann kam ein Satz, Lieber Herr Lanz, für den könnte ich Sie immernoch knutschen! „Normalität ist halt nun mal relativ!“ Was für eine Aussage die einfach simple aussagt: Wer ist schon normal…
    DANKE DAFÜR!!!
    Es kam nicht ein Wort in Richtung Größenwahnsinnig oder Exzentrisch… NICHTS!!
    Joe Jackson wurde dem Zuschauer auch einmal posititv präsentiert und durfte auch Aufklären, dass Michael das Wort „Jacko“ hasste und NICHT so genannt werden wollte. Das hat bisher noch keiner gezeigt!


    Dann kam die Hotel Adlon-Blanket Geschichte und ich dachte bei mir: „Oh je jetzt geht’s wieder los!“
    Aber NEIN!! Nicht Sie. Im Gegenteil Sie klärten auf, wie sehr dieses von den Medien aufgebauscht wurde.


    Sie erwähnten die Hochzeit von Lisa Marie und dass diese aus Liebe vollzogen wurde. Sie ließen durch Dieter Wiesner aufklären, dass Michael weder Schwul noch Asexuell orientiert war sondern er sehr wohl an Frauen interessiert war.
    Auch dass die falsche Nase ABSOLUTER BLÖDSINN ist wurde ENDLICH einmal angebracht!!!
    Arthur Cohn kam zu Wort der sagen konnte, was Michael für ein herzensguter Mensch ist und wie sehr er ihn verehrte.
    Auch die Köchen hatte nur, wie nicht anders zu erwarten, positives zu berichten.


    Den Prozess, der nur wieder negativ in den Köpfen der Zuschauer hängen bleiben würde, obwohl Michael war und auch freigesprochen wurde, haben sie komplett ausgelassen.


    Das war eine Homage an Michael Jackson wie er sie selbst "fast" nicht besser hätte machen können.


    Allerdings habe ich den Ausschnitt mit Dr. Mang zu bemängeln. Der wurde nämlich aus der Sendung „König Einsam“ die kürzlich auf VOX lief „geklaut“. Das hätten sie doch eigentlich gar nicht nötig, oder? Bewiesen Sie uns doch wie GUTE Recherche geht!


    Und die Sendezeit stimmt mich ein wenig traurig. Um diese Uhrzeit schauen doch lediglich nur die Fans. Und die wissen bereits, wie Michael Jackson war. Da Ihre Dokumentation wirklich einmal den Künstler und aber vor allem den MENSCHEN Michael Jackson zeigt, wäre sie durchaus auch für die „Zweifler“ bestimmt.
    Vielleicht planen Sie ja schon eine Wiederholung (nicht nur auf ZDFneo - der wird ja leider nicht so oft gesehen und auch nicht überall empfangen) zu einem durchaus früheren Sendezeitpunkt.


    Ansonsten freue ich mich jetzt schon auf die nächste Dokumentation von Ihnen, in Bezug auf Michael Jackson. Diese werde ich, mit Sicherheit, mit einem viel angenehmeren Bauchgefühl anschauen.


    Herr Lanz, ich möchte mich im Namen Michael Jacksons und im Namen vieler Fans noch einmal von ganzem Herzen bei Ihnen bedanken und verbleibe mit tiefstem Respekt und inniger Dankbarkeit


    xxx


    Wenn Ihr wollt, mach ich wieder einen Gemeinschaft daraus. Wer es nicht möchte, schickt mir bitte eine PN :zwinker:


    Ich bin nicht von Euch gegangen - ich habe nur den Raum gewechselt!

  • :cheerlead: Das haste supertoll geschrieben, liebe Taiga! Du drückst genau das aus, was mir auch so im Geist rumschwirrt!!! Wenn Du eine Gemeinschaftsmail daraus machen willst, meinen Segen hast Du :clapping::daumen: (und meinen Namen hoffentlich auch :grins: ) :hkuss:

  • So, nun hab ich auch die Standardmail vom ZDF bekommen .....
    Die Betreffzeile fand ich ja süß ....


    Michael Jackson - King of Pop: 18/06: Lob

  • Danke für Dein Lob, Isis und ja: hab ich :victory:
    Wer sich nicht sicher ist, wessen Unterschrift bereits besteht
    :gdh:Unterschriften für Briefe


    :zwinker:


    Zitat

    Die Betreffzeile fand ich ja süß ....


    Michael Jackson - King of Pop: 18/06: Lob


    Stimmt Scream das ist echt Süß... und vorallem wahrscheinlich selten :kicher:


    Ich bin nicht von Euch gegangen - ich habe nur den Raum gewechselt!