• Debbi kann keine weitere Kinder bekommen haben, durch die Fehlgeburt und die schwierige Schwangerschaft von Paris kann Debbi keine Kinder mehr zu Welt bringen.

    “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
    Michael Jackson
    Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    fs_anon_999471_1463138222.jpg

    Einmal editiert, zuletzt von Amidara ()

  • Vielleicht möchte Paris einfach nur Ruhe haben und das geht bei ihrer Mutter am besten. Ich kann mir vorstellen, dass Paris sehr fertig war nach der Befragung bei Gericht, auch wenn es hieß, sie wäre sehr cool gewesen. Und bei ihrer Mutter findet sie die nötige Ruhe als bei diesem durchgeknallten Clan. Weiß man eigentlich, ob die Hausverbote für Jermaine und Konsorten immer noch gelten? Dürfen die sich wieder in Calabass blicken lassen? Ich jedenfalls freue mich, dass sich Paris und Debbie :drück: wohl gut verstehen.

  • Schade, dass sie danach so dick geworden ist


    Warum wohl ????


    Ich glaube schon, dass der Kontakt zu Michaels Lebzeiten abgebrochen bzw verhindert war.


    Debbie ist bei Paris Geburt fast verblutet wegen PLacentaablösung, daher musste die Gebärmutter entfernt werden und sie konnte nicht, wie geplant,noch weitere Kinder mit Michael bekommen.

    You were the rhythm,
    You were the sound of a crescendo,
    You showed us Heaven and Light,
    you faced the fear.


  • Warum wohl ????


    Ich glaube schon, dass der Kontakt zu Michaels Lebzeiten abgebrochen bzw verhindert war.


    Debbie ist bei Paris Geburt fast verblutet wegen PLacentaablösung, daher musste die Gebärmutter entfernt werden und sie konnte nicht, wie geplant,noch weitere Kinder mit Michael bekommen.


    Ich weiß nicht warum. Sag du es mir bitte!
    Wenn die Gebärmutter entfernt wird, nimmt man nicht zu, nur, wenn die Eierstöcke auch mit entfernt werden, weil man dann automatisch in die Wechseljahre kommt.

  • es gibt nun mal nicht nur menschen mit top-figurauf dieser welt :schulter:. und paris ist das offenbar völlig wurscht. sie geht nicht danach, ob wer ins schönheitsideal passt - weder bei debbie noch bei ihrer freundin :dht:.

  • es gibt nun mal nicht nur menschen mit top-figurauf dieser welt :schulter:. und paris ist das offenbar völlig wurscht. sie geht nicht danach, ob wer ins schönheitsideal passt - weder bei debbie noch bei ihrer freundin :dht:.


    Nun beruhige dich mal,Tita und dreh' mir bitte die Worte nicht im Munde um. Ich habe nur gesagt, es wäre schade, dass sie so dick geworden ist. Natürlich ist es total egal, ob ein Mensch dick oder dünn ist und es braucht auch niemand in ein von den Medien erstelltes Schönheitsideal reinzupassen (tut sowieso niemand). Wie ich schon neulich geschrieben habe, liebe ich Debbie.

  • Also ich glaube, dass Debbie allein dadurch schon cool ist, weil sie ihre Kinder nie erziehen brauchte. Das ist ein ganz anderes Verhältnis und da fällt es leichter die gute Freundin zu sein. ICh finde das sehr schön und wenn ich es mir genau überlege, hat sich doch alles sehr gut gefügt. Als Kleinkinder haben sie die unendliche Liebe ihres Daddy geniessen dürfen und nun wo sie mehr und mehr ihren Weg ins Leben finden müssen, ist so eine Mutter, die da so plötzlich auftaucht, wirklich eine Bereicherung.....
    Ich muss dazu sagen, dass ich es früher schon egoistisch von Michael fand, die Kinder allein groß zu ziehen. Ich meine, so ein loser Kontakt, wenn auch nciht täglich, wen hätte das gestört? Statt der Nanny hätte doch Debbie auch für die Kinder sorgen können? Ok, ihr war das nichts mit dem Rummel, aber ich denke, es hätte da Möglichkeiten gegeben, denn Kinder brauchen nun mal beide Elternteile...


    Aber wie gesagt, wie sich dieses Lebensmodell nun entwickelt finde ich alles doch wieder sehr passend....


  • Debbie Rowe
    and Paris Jackson went to the hospital together this past Sunday ... but the significance is more personal than medical.
    Sources
    connected with the once estranged mother/daughter tell TMZ ... they
    were "hanging out" at Debbie's ranch when one of Debbie's neighbors was
    thrown from a horse and injured.
    Debbie and Paris took the neighbor to the hospital and waited there to make sure he was ok.
    Our sources say the two have been hanging out "a lot recently" and they've gotten very close.
    You may recall ... shortly after Michael Jackson
    died, Debbie was given visitation rights. Our sources say Debbie did
    not exercise those rights for a long time, because she wanted her
    contact with the kids to be genuine and not forced.
    That time has clearly come for Paris and Debbie. We're told they now have "a strong bond."



    Read more: http://www.tmz.com#ixzz2QkPVpBtg



    kurze Zusammenfassung: Debbie und Paris waren am Sonntag gemeinsam im Krankenhaus, da ein Nachbar auf Debbies Ranch vom Pferd fiel und verletzt wurde. Sie wollten sicher gehen, dass mit ihm alles ok ist...

  • die schwierige Schwangerschaft von Paris kann Debbi keine Kinder mehr zu Welt bringen.

    genau, sie hatte das doch selbst mal irgendwo gesagt.............


    und paris ist das offenbar völlig wurscht. sie geht nicht danach, ob wer ins schönheitsideal passt -

    :omg: @tita..........genau den Gedanken hatte ich, als ich die Cheerleader Fotos mit Paris' Feundin sah! Ich denke zu einem Schickimicki-Girlie wird sich Paris (anders als ihre Namensvetterin Paris Hilton) nie entwickeln........der Mensch steht bei ihr, denke ich, im Vodergrund! Ich bin froh, das da Michaels Erziehung bei seinen Kindern gefruchtet hat und ich denke auch Kathrine und Joseph haben dazu beigetragen - durch die Erziehung, die sie Michael (und den Geschwistern) haben angedeihen lassen...........irgendwie zieht sich dieses Bewußtsein und der Respekt vor dem Menschen egal welcher Coleur und mit welchem Handicap durch diese Familie.............und das sollte bei aller Kritik, gegen Joseph und Katherine auch mal bedacht werden :bitte:

  • Zitat

    Ich denke zu einem Schickimicki-Girlie wird sich Paris (anders als ihre Namensvetterin Paris Hilton) nie entwickeln......


    Ich hoffe mal, dass du Recht behälst :-)

    Zitat

    I want people to NEVER FORGET the truth of how hard he tried, his struggle, to continue to entertain the world...the heartlessness of corporate greed. HE IS NOT A HOLOGRAM...he is not a puppet for the industry. He was a great HUMAN BEING made of flesh and blood. (KF)

  • Ich denke halt, dass Debbie sehr gelitten hat, sowohl Michael als auch ihre Kinder nicht mehr zu sehen (und deshalb aus Kummer gefressen hat).


    Warum das so war, können wir nur spekulieren, ich glaube einerseits, dass sie es nicht wollte, weil es so wehtut, aber auch dass Michael die Kinder für sich alleine wollte.

    You were the rhythm,
    You were the sound of a crescendo,
    You showed us Heaven and Light,
    you faced the fear.


  • Zitat

    (und deshalb aus Kummer gefressen hat).

    Die Frau ist doch nicht dick, eher kräftig, oder auf welche ZeitIFotos bezieht ihr Euch ?

    Zitat

    I want people to NEVER FORGET the truth of how hard he tried, his struggle, to continue to entertain the world...the heartlessness of corporate greed. HE IS NOT A HOLOGRAM...he is not a puppet for the industry. He was a great HUMAN BEING made of flesh and blood. (KF)

  • Du liebes bisschen, Leute. Wird das jetzt hier ernsthaft eine Diskussion über Debbies Figur und ihre Essgewohnheiten?



    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • Sie wäre noch wesentlich hübscher, wenn sie nicht ständig die Zunge rausstrecken würde..... Ihr hübsches Gesicht käme dann noch mehr zur Geltung. :sonne:

  • Ich nicht, weil ich sie auch sehe. Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, dass Debbie Paris nicht verleugnen könnte. Die Zwei sehen sich ähnlich. Gibt Fotos, da wird das noch deutlicher, wie ich finde.



    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."