Michael Jackson: War seine Piepstimme nur ein Fake ?

  • Michael Jackson: War seine Piepstimme nur ein Fake?


    Dienstag, 22. Juni 2010, 21:39


    Los Angeles. Michael Jackson habe in der Öffentlichkeit seine Stimme verfälscht, um wie ein Junge zu klingen. Normalerweise hätte er weitaus tiefer gesprochen. Das behauptet Jackson-Biograf Ian Halperin.
    Der Skandalautor behauptete in seiner Filmdokumentation ‘Gone Too Soon’, die am 25. Juni erstmals ausgestrahlt wird: “Er wollte wie ein Junge sein. Er glaubte, dass die Öffentlichkeit ihn deshalb mehr mögen würde.”


    June, eine selbsternannte Hellseherin, wurde von dem King des Pop des öfteren aufgesucht, um sich einer spirituellen Reinigung zu unterziehen. “Sie sollte ihm helfen, einfach nur Michael zu sein”, sagte Halperin.


    Quelle:http://klatsch-tratsch.de/2010…stimme-nur-ein-fake/54091

  • Piepsstimme???? :was: Michael hatte doch keine Piepsstimme!! Er hat sanft und leise gesprochen, aber doch nicht PIEPSIG! :schraube: In den öffentlichen Reden, die er hielt hatte er ja nun alles andere als eine Piepsstimme (ich komm einfach nicht drüber weg.... :doof: )

  • Michael Jackson habe in der Öffentlichkeit seine Stimme verfälscht, um wie ein Junge zu klingen. Normalerweise hätte er weitaus tiefer gesprochen. Das behauptet Jackson-Biograf Ian Halperin.


    Muss der mal wieder seine Klappe aufreissen?? unbeliebt.gif
    Ich finde Michaels Stimme wunderschön und auf keinen Fall piepsig. Ich hätte im stundenlang zuhören können.
    Am liebsten,wenn er am Lagerfeuer seine schönen Geschichten erzählt hättesmilie_s_014.gif.


    LG
    Claudia

    ...................................................
    ............................... Spuren im Sand verwehen, Spuren im Herzen bleiben.

  • Danke, liebe PeHnas :sonne:
    Aber ich frag mich ernsthaft, was für ein Problem dieser Halperin hat..... ?( Hat IRGENDJEMAND schon mal Michaels Stimms als PIEPSIG!! bezeichnet?


    Wenn ich diese Stimme höre, bekomme ich eine Mega-Gänsepelle, habe meist ein etwas debil verklärtes Lächeln im Gesicht und kann gar nicht anders, als jedes Wort in mich hineinzusaugen... :wolke1:


    PIEPSIG!! Der hat doch den Knall nicht gehört.... :boese:

  • Hat IRGENDJEMAND schon mal Michaels Stimms als PIEPSIG!! bezeichnet?


    "Dünn" habe ich schon häufiger gehört - aber dieselben Leute waren dann auch drauf bedacht zu erwähnen, dass Michael auf der Bühne das Kraftvollste war, was sie je hörten.


    Dann wurde häufiger von einer Falsett-Stimme gesprochen. Aber ein Arzt, der sich Michael genau anhörte sagte: Nein, er spricht nicht mit Falsett, er schont lediglich seine Stimme - aber es ist SEINE Stimme.


  • Ja ne is klar Michael hat ne Piepsstimme und ich bin Kaiserin von China :hwj: :lüg: der is einfach nur neidisch auf diese wundervolle Stimme!!!! :ln:

    Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände


    und Erinnerungen Stufen wären,


    würden wir hinaufsteigen und :herz: Dich :herz: zurückholen.

  • wir durften gestern beim treffen in münchen michaels "oxford speech" im original hören. wenn DAS peipsig ist, dann ist die erde doch ne scheibe! :blablub: eindringlich, warm, sanft und unvergesslich - das ist michaels stimme. eine perfekte akkustische unterstreichung seiner sanften, engelsgleichen seele!

  • Ich weiss nicht was dieser Ian Halperin für ein Problen hat mit Michaels Stimme . :fresse:
    Ich höre hier in diesen Videos eine außerordentliche Erotische, und sehr Gefühlvoll so wie Ausdrucksstark Stimme von Michael.
    Michaels Stimme ist einfach nur zum dahin schmelzen ,ich könnte ihn Stundenlag reden hören seine Stimme ist Balsam für meine Seele
    .
    :wolke1: :wolke1: :wolke1: :wolke1: :wolke1: :wolke1: :wolke1: :wolke1: :wolke1:


    LG biene15 :hkuss:


    EDIT: Videos bitte nicht hier

  • Ich weiß auch nicht wirklich was Halperin damit bezwecken will :blabla:
    Und seitdem ich "This is it " gesehen hab, bin ich auch vollkommen anderer Meinung als er.
    @ Biene
    Danke für diese wunderschönen Videos, sie sind wirklich einfach nur zum Dahinschmelzen :wolke1:

  • vielleicht war herr halperin ja so von der rolle, als er michael in die augen sah, dass er dessen wunderbare stimme nur noch verschwommen piepsig wahrnehmen konnte. :fg: wie auch immer: herr halperin, bitte lassen sie ihre augen und ihre ohren ärztlich untersuchen! :frech3:

  • Michael hat für mich die schönste gesprochene (und gesungene) Stimme überhaupt. Ich könnte ihm stundenlang zuhören und genauso darin versinken wie in seinen wunderschönen Augen! Diese Sanftheit und diese Liebe und auch die Erotik in seiner Stimme sind einfach Wahnsinn. :wolke1: Der Halperin muss wirklich mal zum Ohrenarzt! :schiri:


    LG
    Nicole

  • Jeden Tag wird mir bewusster, daß es so einen Menschen wie Michael nur e i n m a l geben kann - jedenfalls solange ich lebe!!!
    LOCKE :rose: :d25: :kerze:

  • Also, Michael hat weissgott keine Piepsstimme.
    Michael hat, wenn er singt oder spricht eine wahnsinnig
    zarte, weiche und samtige Stimme :wolke1: , was bei mir,
    sobald ich ihn höre, sowas von Gänsehaut verursacht.
    Kann von ihm nicht genug bekommen :lg:

  • Es stimmt schon, dass Michael im Laufe der Jahre seine Sprachtechnik verändert hat.



    Ob das unbewusst ist oder absicht, weiss man nicht.


    Dass Michael grundsätzlich eine eher hose Stimme hat und in Songs oft mit Kopfstimme singt, weiss wohl jeder Mensch, auch ohne Halperins "News" :laugh:

  • Es stimmt schon, dass Michael im Laufe der Jahre seine Sprachtechnik verändert hat.


    Ich finde in dem einen Video ist Michael entspannt und im zweiten klingt er leicht verärgert oder aufgeregt. Nach der Balkonszene in Berlin hatte Michael auch keine sehr sanfte Stimme, als dieser Bashirt ihn darüber befragte. Ich denke mal bei jedem Menschen ändert sich der Ton je nach Verfassung, oder auch wenn man etwas bestimmt oder eher locker sagen will.


    Auf jeden Fall hatte Michael eine angenehme Stimme :wolke1: und schreiend oder tobend gibt es glaube ich keinen öffentlichen Auftritt von ihm.

  • und in Songs oft mit Kopfstimme singt, weiss wohl jeder Mensch,


    Das ist so nicht ganz richtig, denn Kopfstimme würde heißen Falsett.
    Und das Michel nicht Falsett gesprochen oder gesungen hat, wurde schon von Ärzten in Interviews so gesagt. :sonne:
    Wenn Michael in die hohen Töne ging, dann weil er es konnte und nicht mit Kopfstimme.