Grab des "King of Pop" mit versteckten Nachrichten beschmiert

  • sollen doch froh sein das jermaine sich dafür eingesetzt hat das wir fans auf den friedhof kommen können

    Nun, Forest Lawn ist grundsätzlich für ALLE Besucher offen - wird ja auch als Park deklariert.


    Das ist für mich irgendwie kein argument. Dann das sind auch in der Regel erwachsene Menschen und die sollten sichbewusst sein, was sie machen.




    Außerdem wussten die dei das gemacht habe, das es verboten ist, sonst hätten die ja wohl die Nachrichten nicht versteckt! Und laut Bericht wurden die Nachrichten ja versteckt hinter den Büschen verfasst.

    Ja Tils, da kann ich Dir nur zustimmen.
    Wer soweit denken kann, dass er sein Geschmiere hinter Büschen versteckt, der ist sich sehr wohl bewußt, dass es verboten ist und Konsequenzen nach sich ziehen würde.


    Stelle mir grad vor wie es aussieht, wenn das jeder machen würde... da krieg ich das heulende, wütende Elend :punch:

  • sollen doch froh sein das jermaine sich dafür eingesetzt hat das wir fans auf den friedhof kommen können

    Nun, Forest Lawn ist grundsätzlich für ALLE Besucher offen - wird ja auch als Park deklariert.


    Das ist für mich irgendwie kein argument. Dann das sind auch in der Regel erwachsene Menschen und die sollten sichbewusst sein, was sie machen.




    Außerdem wussten die dei das gemacht habe, das es verboten ist, sonst hätten die ja wohl die Nachrichten nicht versteckt! Und laut Bericht wurden die Nachrichten ja versteckt hinter den Büschen verfasst.

    Ja Tils, da kann ich Dir nur zustimmen.
    Wer soweit denken kann, dass er sein Geschmiere hinter Büschen versteckt, der ist sich sehr wohl bewußt, dass es verboten ist und Konsequenzen nach sich ziehen würde.


    Stelle mir grad vor wie es aussieht, wenn das jeder machen würde... da krieg ich das heulende, wütende Elend :punch:

  • Hallo,


    ich reagiere bei sowas immer sehr emphatisch... Kann nix dafür bin ein absoluter Empath.
    Ich wollte auch nicht ausdrücken das ich das ganze gutheiße, ganz im Gegenteil!


    So ziemlich jeder von uns hat wahrscheinlich schon irgendwelche dummen Sachen gemacht. Wollte halt nur ausdrücken, dass das ganze vielleicht nicht mutwillig geschehen ist, sondern diese Personen von ihren Gefühlen überrant wurden? So mit ihren Nachrichten länger bei Michael bleiben wollten? Ahhhhh ich hinterfrage die Taten der Menschen zu sehr. Kann aber viele einfach nicht von vorneherein verurteilen. Versteht einer was ich meine? ?(


    Trotzdem ist das ganze natürlich unverzeihlich, gerade im Hinblick auf die eventuellen Konsequenzen. Ich bekomme da auch Wut.....und schäme mich fremd! Habe heute aber gelesen dass sich ein Fanclub aus Californien bereit erklärt hat die Schmierereien wegzumachen.
    Das zeigt mir mal wieder wie toll MJ Fans sind!! :clapping:


    Liebe Grüße


    Destiny

    "Es gäbe genug Geld, genug Arbeit, genug zu essen, wenn wir die Reichtümer der Welt richtig verteilen würden, statt uns zu Sklaven starrer Wirtschaftsdoktrinen oder -traditionen zu machen." Albert Einstein


    Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind.

  • Hallo,


    ich reagiere bei sowas immer sehr emphatisch... Kann nix dafür bin ein absoluter Empath.
    Ich wollte auch nicht ausdrücken das ich das ganze gutheiße, ganz im Gegenteil!


    So ziemlich jeder von uns hat wahrscheinlich schon irgendwelche dummen Sachen gemacht. Wollte halt nur ausdrücken, dass das ganze vielleicht nicht mutwillig geschehen ist, sondern diese Personen von ihren Gefühlen überrant wurden? So mit ihren Nachrichten länger bei Michael bleiben wollten? Ahhhhh ich hinterfrage die Taten der Menschen zu sehr. Kann aber viele einfach nicht von vorneherein verurteilen. Versteht einer was ich meine? ?(


    Trotzdem ist das ganze natürlich unverzeihlich, gerade im Hinblick auf die eventuellen Konsequenzen. Ich bekomme da auch Wut.....und schäme mich fremd! Habe heute aber gelesen dass sich ein Fanclub aus Californien bereit erklärt hat die Schmierereien wegzumachen.
    Das zeigt mir mal wieder wie toll MJ Fans sind!! :clapping:


    Liebe Grüße


    Destiny

    "Es gäbe genug Geld, genug Arbeit, genug zu essen, wenn wir die Reichtümer der Welt richtig verteilen würden, statt uns zu Sklaven starrer Wirtschaftsdoktrinen oder -traditionen zu machen." Albert Einstein


    Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind.

  • Hier mal auf Deutsch :shi:


    Michael Jackson: böse Fans, gute Fans...


    Los Angeles - Die einen Jackson-Fans schmieren das Grab voll, die anderen wollen die Kritzeleien wieder entfernen...


    Michael JacksonWeil das Mausoleum des King of Pop inzwischen mit Botschaften übersäht ist, bot sich jetzt eine Fan-Gruppe mit dem Namen "The Official Michael Jackson
    Fans of Sothern California" an, die Schmierereien wegzumachen. Warum? Weil die Anhänger des Sängers befürchten, die Familie könnte den Zugang zum Grab sonst endgültig schließen. Ein Sprecher der Gruppe erklärte, man verstehe die kritzelnden Jackson-Fans nicht. Sie müssten doch wissen, dass dieses Verhalten für Ärger sorge. Bislang ist nicht klar, ob die Süd-Kalifornier mit Schrubber und Seife anrücken dürfen...


    Das Grab von Michael Jackson muss als Leinwand herhalten. Da ist zum Beispiel zu lesen: "Ich liebe dich Michael, du bist immer in meinem Herzen. In Liebe Tammy." Oder es steht da: "Ich vermisse dich mein süßer Engel."
    (Fan-Lexikon berichtete)


    http://www.fan-lexikon.de/musi…fans-gute-fans.90671.html

  • Hier mal auf Deutsch :shi:


    Michael Jackson: böse Fans, gute Fans...


    Los Angeles - Die einen Jackson-Fans schmieren das Grab voll, die anderen wollen die Kritzeleien wieder entfernen...


    Michael JacksonWeil das Mausoleum des King of Pop inzwischen mit Botschaften übersäht ist, bot sich jetzt eine Fan-Gruppe mit dem Namen "The Official Michael Jackson
    Fans of Sothern California" an, die Schmierereien wegzumachen. Warum? Weil die Anhänger des Sängers befürchten, die Familie könnte den Zugang zum Grab sonst endgültig schließen. Ein Sprecher der Gruppe erklärte, man verstehe die kritzelnden Jackson-Fans nicht. Sie müssten doch wissen, dass dieses Verhalten für Ärger sorge. Bislang ist nicht klar, ob die Süd-Kalifornier mit Schrubber und Seife anrücken dürfen...


    Das Grab von Michael Jackson muss als Leinwand herhalten. Da ist zum Beispiel zu lesen: "Ich liebe dich Michael, du bist immer in meinem Herzen. In Liebe Tammy." Oder es steht da: "Ich vermisse dich mein süßer Engel."
    (Fan-Lexikon berichtete)


    http://www.fan-lexikon.de/musi…fans-gute-fans.90671.html

  • Michael Jackson: böse Fans, gute Fans...

    Hört sich auch nicht so dolle an die Überschrift.
    Man sollte die Fans ja nicht in zwei Lager spalten. Es war ja wohl auch
    keine böse Absicht,nur halt einfach überhaupt nicht nachgedacht :pomp: .Wie
    gesagt,meine Trauer kann ich auf andere Art und Weise zum Ausdruck bringen. :kerze:

    ...................................................
    ............................... Spuren im Sand verwehen, Spuren im Herzen bleiben.

  • Michael Jackson: böse Fans, gute Fans...

    Hört sich auch nicht so dolle an die Überschrift.
    Man sollte die Fans ja nicht in zwei Lager spalten. Es war ja wohl auch
    keine böse Absicht,nur halt einfach überhaupt nicht nachgedacht :pomp: .Wie
    gesagt,meine Trauer kann ich auf andere Art und Weise zum Ausdruck bringen. :kerze:

    ...................................................
    ............................... Spuren im Sand verwehen, Spuren im Herzen bleiben.

  • Der Forest Lawn Friedhof ist ein sehr schöner und friedlicher Ort. Wandschmierereien gehören dort in keinster Weise hin. Das ist absolut respektlos. Ich hoffe das die Fans vom " Sothern California " den Schaden wieder beheben können und das so etwas nie wieder passiert.



    Lieben Gruß von PeHnas

  • Der Forest Lawn Friedhof ist ein sehr schöner und friedlicher Ort. Wandschmierereien gehören dort in keinster Weise hin. Das ist absolut respektlos. Ich hoffe das die Fans vom " Sothern California " den Schaden wieder beheben können und das so etwas nie wieder passiert.



    Lieben Gruß von PeHnas

  • Das solche Fans ihre Gefühle nicht im Griff haben ist mehr als traurig und macht auch mich wütend. Nicht nur das man Konsequenzen zu befürchten hat, nein es wirft auch noch einen großen Schatten auf alle Fans, die sich würdevoll benehmen..... wie schnell werden nach solchen Aktionen alle Fans in einen Topf geworfen. Ist ja nicht so als hätten es Michael Fans einfach mit ihrem Fandasein und wären grundsätzlich akzeptiert und respektiert.


    Trotz großer Trauer, wäre erst Hirn einschalten vielleicht von Vorteil :tischkante:

  • Ja vorallem scheint es sie nicht zu interessieren, das sie somit womöglich anderen Fans die Gelegenheit nehmen, sich persönlich von Michael zu verabschieden! :bluwimmer: Und ja, es werden dann gleich wieder alle Fans in diese eine Schublade gesteckt, nur weil paar von Ihnen meinen das machen zu müssen!

    Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände


    und Erinnerungen Stufen wären,


    würden wir hinaufsteigen und :herz: Dich :herz: zurückholen.

  • Irgendwann musste es ja mal soweit sein :schimpf2: Es gibt eben Fans die es einfach nicht lassen können :watsch: Also für mich hat das nichts mehr mir Fanliebe zu tun :stuhl: Aber dann sollen sie sich nicht wundern wenn allen Fans den Zutritt ganz verwehrt wird :bluwimmer: Einfach nur traurig :rotz:


    LG Urmel


    :hkuss:

  • Wir haben ja leider keinen Einfluß wie es auf FL weiter geht, aber es wäre doch der Super- Gau wenn es für die Fans nicht mehr möglich wäre Micheal zu besuchen....Ich glaube über ein e solchen Konsequenz haben diejenigen die die Mauer beschrieben haben nicht auch nur ansatzweise nachgedacht.....Beten wir dafür das die Einsicht der Verantwortlichen siegt vielleicht kann RAndy nochmal ein gutes Wort für die Fans einlegen. Man muß natürlich dafür Sorge tragen, dass die Schreiberei SOFORT aufhört.....

  • Die Nachrichten der Fans wurden beseitigt. Es soll gar nicht so schlimm gewesen sein, wie die Presse es mal wieder dargestellt hat.
    Forest Lawn hat neue Regeln aufgestellt. Ebenso ein Podest, extra für Fans, wo sie ihre Geschenke u. Blumen niederlegen können, damit der Eingangsbereich zur Holy Terrace frei bleibt. Laut Fanberichten werden angebl. nur noch Blumen direkt an Michaels Grad gebracht, die bei dem friedhofseigenen Blumenhändler geordert werden. Es ist dann am Jackson-Clan, auf dessen Wunsch dies geschieht, zu entscheiden, was mit den abgegebenen Geschenken geschehen soll.


    platform.jpg


    platt.jpg


    Quelle: MJJC

    "Always wanting something for nothing
    Especially what they don't deserve
    Reaching in my pocket
    I just got to stop it
    Even though they got a lot of nerve"

    (Michael Jackson)

  • Die Idee mit dem Podest ist doch gar nicht so schlecht. Platz ist ausreichend vorhanden und der Zaun bietet zusätzlich Aufhängemöglichkeiten ...


    Na ja, und ob die Presse übertrieben hat oder nicht - Gekritzel bleibt immer noch Gekritzel! :schimpf:

    Danke Sophie für die Bilder und die news.
    :blume: