Willow Smith: Jay-Z vergleicht Talent mit Michael Jackson

  • Die süße Willow Smith, Tochter des bekannten Stars Will Smith, scheint eine Karriere wie Jaden Smith zu starten, wobei sich WIllow Smith der Musikbranche widmen wird. Seit ihrem YouTube Video bzw. Song „Whip That Hair“ scheint die Tochter von Will Smith ziemlich schnell durchzustarten.Dabei war das Video zu „Whip That Hair“ kein spontanes Produkt, sondern ganz beabsichtigt bei YouTube veröffentlicht worden. Am Ende weiß man, dass die junge Willow Smith dadurch nicht nur bei Twitter.com für viel Aufmerksamkeit sorgte, sondern durch ihren Sound viele Leute zu begeistern wusste.Die Single „Whip That Hair“ wird man irgendwann kaufen können und einen Plattenvertrag hat Willow Smith seit einigen Tagen ebenfalls im Kasten, denn die 9-jährige Willow Smith unterschrieb bei dem Plattenlabel des bekannten Jay-Z – Roc Nation.


    Dieser Jay-Z, welchen man sicherlich kennt, war gestern bei der Radiosendung von Ryan Seacrest zu Gast und sprach dort über seine neue und junge Klientin Willow Smith, wobei Jay-Z die Tochter von Will Smith in den höchsten Tönen lobte und sogar mit Michael Jackson verglich.


    Hier steht der ganze Artikel
    http://www.vip-chicks.de/willo…ichael-jackson-11548.html

  • Oh bitte nicht. Ich mag Will Smith und finde seine Kinder echt knuffig. Aber man tut seiner Tochter garantiert keinen Gefallen, wenn man sie mit Michael Jackson vergleicht. Damit erreicht man unter Umständen nur, dass sie selbst für sich, oder andere Personen um sie herum, die Messlatte so hoch legen und da kommt sie nie und nimmer drüber. Ich hab das Mädel auch schon singen hören. Und das war live und sorry, aber sie ist talenttechnisch nicht mal in Michaels Sichtweite. So überragend fand und finde ich sie nicht. Warum kommen jetzt alle an und vergleichen sich mit Michael, oder vergleichen Andere mit Michael? Das ist doch vollkommen gaga. Jeder, der eine gesunde Selbsteinschätzung besitzt wird merken, dass er nicht an Michael ran kommen kann. Was ja auch keine Schande ist. Eine Schande ist es nur, wenn man prahlt und dann versagt. Und versagen muss jeder unweigerlich, der sich mit Michael messen will. In diesem Fall will sie sich gar nicht mit Michael messen. Das tun Andere für sie. Aber wenn das noch mehrfach vorkommt, und sie dann keine erfolgreiche Karriere hinlegt, die der von Michael gleicht (und das kann sie gar nicht), dann wird man sie auslachen, ohne dass es ihr verschulden ist.


    unbenannt2334b9udpoi1.jpg
    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."