Michaels Vorwort in einem Kochbuch

  • nb6kom.jpg


    1993 schrieb Michael die Einleitung zu einem Kochbuch für Familien, das von Neiman Marcus
    herausgegeben wurde, „Zöpfe und Froschschenkel“. Das Buch wurde von dem
    legendären Cartoon-Künstler Chuck Jones (Warner Bros.) illustriert. Oben seht
    ihr Jones Portrait von Michael.



    Für ein Kind ist Essen etwas ganz
    besonderes. Es geht nicht nur um köstlichen Geschmack oder darum, dass die
    Vitamine den Körper gesund halten. Essen ist Liebe und Fürsorge, Sicherheit und
    Hoffnung-alles womit Nahrung eine Familie versorgen kann. Erinnerst du dich noch
    daran, als deine Mutter dir, als du noch klein warst, einen Kuchen gebacken hat?
    Als sie ein Stück davon abschnitt und es dir auf den Teller legte, gab sie dir
    damit auch ein Stück von sich selbst, in Form ihrer Liebe. Sie vertrieb deinen
    Hunger und wenn du satt und zufrieden warst, schien alles in Ordnung zu sein.
    Denn dieses sättigende Gefühl steckte mit in dem Kuchen, du wurdest genährt auf
    höchstem Niveau. Nahrung ist etwas, was wir alle physisch brauchen und genau so
    ist es mit der Liebe, sie ist die tiefere Nahrung, die uns zu dem macht, was wir
    sind.



    Denkt daran, wie wichtig es ist, einem Kind auch ein wenig von
    euch selbst zu geben, wenn ihr dieses Buch benutzt. Es steckt voller
    wohlschmeckender Dinge. Jedes Rezept besitzt eine Extrazutat, die Fürsorge, denn
    die Menschen, die es geschrieben haben, denken an die Kinder. Sie denken vor
    allem an jene, die Ernährung nicht für selbstverständlich ansehen können, weil
    sie arm, krank oder behindert sind. Dies sind die Kinder, die Nahrung brauchen,
    um geheilt zu werden. Das Thema von „Heal The World“, das mir sehr am Herzen
    liegt, ist das zentrale Thema dieses Buches. Hier findet ihr Rezepte für den
    Geist. Bitte erinnert euch daran, wenn ihr nach diesen Rezepten kocht. Euer Kind
    ist eine wachsende Seele, die mit inniger Liebe verwoben werden kann. Während du
    ein Ei aufschlägst und eine Tasse Mehl abmisst, vermischst du damit das magische
    Geschenk des Lebens. Die Eiweiße und Mineralien der Nahrung verwandeln sich zu
    Knochen und Muskeln, aber die Gefühle, die du beim Kochen hast, verwandeln sich
    direkt in eine Seele.



    Es macht mich glücklich, darüber nachzudenken,
    dass die Bedürfnisse der Kinderseele in dieser Welt endlich wichtig werden.
    Kinder besitzen nicht die Macht, einen Krieg unmittelbar zu beenden oder
    jahrelange Streitigkeiten zu beheben.
    Alles, was sie tun können, ist, sie
    selbst zu sein und in Dankbarkeit und Freude zu erstrahlen, wenn die Liebe ihren
    Weg kreuzt. Aber ist nicht gerade das die größte Macht? In den Augen eines
    Kindes wirst du die Quelle der Freude, sie lässt dich aufsteigen in die
    besondere Gruppe derer, die Bezugsperson und Lebensnahrung für das Kind ist. Du
    magst glauben, dass dein Apfelkuchen nur Zucker und Gewürze enthält. Ein Kind
    ist da weiser-es weiß schon beim ersten Bissen, dass diese besondere Speise der
    Inbegriff deiner Liebe ist.



    Viel Spaß!




    -Michael Jackson 1993
    Quelle:twitpic
    Deutsche Übersetzung: achildsbliss [/I]

    “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
    Michael Jackson
    Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    fs_anon_999471_1463138222.jpg

  • gänsehaut!!! Danke amidara! :blume:


    ach michael... Sowas in ein Kochbuch zu schreiben, auf diese geniale Idee kommst auch nur du!!!! I love you more :blume:


    Love you all :love:
    Tova :victory:

  • Danke Amidara fürs Einstellen. Mensch, diese Zeilen... ich hab Wahnsinns-Gänsehaut. Die Worte gehen durch und durch. Michael, I love you soooooooo :stuhl:

  • „Zöpfe und Froschschenkel“.


    HAH!!!!!!!!!!!!!Frosch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! JETZT ist klar, dass du die ganze Zeit ein Fake warst. :sv: Mike hat dich schon 1993 gebraten!!!!!!!!!!! :schwör: Wir haben einen Froschgeist im Forum!!! :schrank:

    Was soll ich viel lieben, was soll ich viel hassen?
    Man lebt nur vom Lebenlassen.



    Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
    Quelle: Goethe, Gedichte. Ausgabe letzter Hand, 1827. Sprichwörtlich

  • Einfach wunderbar. Wunderbar... Michaels Worte gehen direkt ins Herz und zerschmelzen mit der Seele. Er hat so viel Gefühl und Verständnis für den liebevollen Umgang mit Kindern.. ich weiß gar nicht, wie ich es beschreiben soll.
    Es erinnerte mich an meine Kindheit. Ich mochte es, wenn meine Mutter mir ein Pausenbrot gemacht hat... irgendwann empfand sie mich zu alt, als dass sie es noch immer zubereitet. Sicher war ich so selbstständig und konnte das Brot irgendwann selbst machen, doch es ist so wie Michael schrieb. Die Mutter gibt ein Stück von sich selbst, wenn du das Brot in der Schule auspackst, spürst und siehst du die Liebe und die Zuwendung. Es geht hierbei vielmehr um Zuwendung als um Selbstständigkeit.
    Michael hat es verstanden... und er ist einer der wenigen.


    Kann man das Buch kaufen?

  • Diesen Bericht habe ich gefunden und ziemlich am Anfang in die Erinnerungen an Michael gepostet.Auch das Bild dazu wurde von
    mir reingestellt.

    Du hast so viele Engel - Warum hast du meinen genommen ?


    yszaroma.jpg


    GONE TOO SOON...Du hast bis zum letzten Atemzug gekämpft und den Kampf gegen Deine Krankheit verloren. In unseren Herzen bleibst Du unvergessen!


    R.I.P., liebe Hanne :kerze: