5. März 2009 - Die Jahre danach

  • Erinnert Ihr Euch?



    Das war genau heute vor zwei Jahren.


    Wie geht es Euch heute, wenn Ihr diese Bilder seht?


    Ich bekomme immer noch Gänsehaut, besonders wenn ich seinen letzten Satz höre: '.....see you in july.......', wir sehen uns im Juli...... :snüf:

  • :stuhl: Ich bekomm einen dicken Kloß im Hals und die Tränen schießen mir in die Augen :flenn:
    Es geht langsam wieder auf den Sommer zu ,wieder ein Jahr ohne ihn und immer noch keine Gerechtigkeit ,ja das alles geht mir durch den Kopf und das ich wieder einen kerze für ihn anzünde .Michael du fehlst mir und ich bin traurig :snüf: :herz: :herz: :herz:

  • Oh nein! Das war mir gar nicht mehr bewusst... Genau heute, wo ich die Faschingsgeburstagsparty von meinem Bruder feiern muss. :traurig1 Schon komisches Gefühl, diese Bilder zu sehen. Das hatte ich wirklich verdrängt.
    Aber wir haben ja uns :drück:

  • Mein Schatz...ich schwebe immer noch wie verrückt auf Wolke 7. :wolke1:


    Diese unglaublich schönen, vollen Haare...selten so tolles Haar gesehen... :wolke1:


    http://img12.imageshack.us/i/omghishair.jpg/


    http://img560.imageshack.us/i/321q.jpg/


    Bin so glücklich mich in diesen Mann verliebt zu haben, meine Gefühle sind heute mixed.


    Allerdings habe ich den 5.März irgendwie verschlafen...die PK habe ich nämlich erst im Juni/Juli gesehen... :stuhl:

  • ....war ich einer der glücklichsten Menschen auf Erden : He want come back !!!!!


    Drei Monate und 20 Tage später sah es anders aus......ich war einer der traurigsten und geschocktesten Menschen auf Erden !


    Traurig bin ich heute immer noch, aber durch Euch nicht mehr so alleine mit meinen Gedanken !

  • Ob ich mich noch erinnere? Natürlich! Hab' den 5. März schon seit Tagen im Kopf und sehe die PK + Bilder davon regelmäßig. :wolke1:


    An dem Tag hatte ich mein allererstes Bewerbungsgespräch und war danach mega-schlecht gelaunt und dann hab' ich die PK gesehen... :nanu:

  • Das Video sehe ich mir öfter an. Dass es jetzt schon zwei Jahre her ist, ist unfassbar. Die letzten zwei Jahre sind so schnell vergangen. Es fühlt sich oft noch so frisch an, was damals passiert ist.

  • ja Bridge, zwei Jahre... wenn ich das so höre klingt das so arg lang. Tatsächlich fühlt es sich aber an als obs grade erst geschehen wäre... alles wie ein rausch vorbeigeflogen, irgendwie... ich kann meine gefühle grade nicht beschreiben :stuhl:

  • Ohh ja. Der 5. März. Ein ganz besonderer Tag. Vor drei jahren wurde mein Welpe geboren und ich hab ihn auf die Welt geholfen. Vor zwei Jahren hab ich mich unwiderruflich in MJ verliebt.(als ich die PK sah)
    Heute bin ich zu meinem Freund und hab ihm erzählt, dass vor zwei jahren MJ die PK gab. Und ich mich so freute. Mein Freund sah mich an und sagte mir: "Ja, und dein A`mun wird heute drei."
    Sowas ist mir noch nie passiert. MJ hat mich voll im Griff. Und dann kamen die Gedanken. Heute vor 2 Jahren, war noch alles in Ordnung. Ihm ging es sicher gut und ich war ein anderer Mensch.

  • wenn ich mich erinnere, dann weiss ich: ich sah die PK mit Euphorie.....ich hab nícht drauf geachtet.......seh´ich sie heute, dann denk ich: Mädel, warst du blind? Das ist irgendwer, aber niemals Mike.....Sorry, aber das sind meine Gedanken.....weiss nicht, ob es wahr ist.... :schulter:

  • Wenn ich die PK heute sehe, dann sind bei mir die Gefühle gemischt.
    Ich schau sie nicht gerne, weil es immer weh tut die Worte zu hören. "This is it...this is the final curtain call" oder "See you in July". Diese Sätze finde ich ganz schlimm. Es war der "final curtain call" und niemand hat es zu diesem Zeitpunkt geahnt. Wenn ich heute daran denke...
    Ich hab die Pressekonferenz damals nur am Rande wahr genommen. Ok, Michael Jackson gibt ein Come Back. Information erhalten, verarbeitet und dann weiter gelebt. Und nicht lange danach hat sich meine ganze Welt auf den Kopf gestellt. Dass die Pressekonferenz nun schon zwei Jahre her ist berührt mich an sich weniger. Also der "Jahrestag" davon. Nur die PK an sich, die berührt mich und wie gesagt, ich schau sie nicht gerne. Auch weil ich mir denke, hätte es diese Ankündigung nie gegeben, hätte es die Konzerte nie gegeben, dann würde er vielleicht heute noch leben. Vielleicht auch nicht, aber die Chancen stünden gut.


    unbenannt2334b9udpoi1.jpg
    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • ... alles wie ein rausch vorbeigeflogen, irgendwie... ich kann meine gefühle grade nicht beschreiben :stuhl:


    Ja, so ist es: Zwei Jahre sind im Rausch vorbei geflogen und wie ein Rausch wird es auch weitergehen. Ich fühle mich irgendwie ... abhängig - ich bin tatsächlich abhängig geworden. Aber ich mag diese Abhängigkeit. :herz:

  • Mädel, warst du blind? Das ist irgendwer, aber niemals Mike.....Sorry, aber das sind meine Gedanken...


    so gehts mir auch :hülfe: . ich gestehe, sogar gehofft zu haben, dass der mann, der dort stand, NICHT michael ist. auch wenn ich damals noch nicht "sehen" konnte: ich mochte michael ja vorher schon sehr und habe mich für ihn eingesetzt. dieser auftritt war für mich so ganz und gar nicht michael, die körperhaltung, die gestik - das war so fremd und merkwürdig. :grübel: für mich gab es nur zwei überlegungen. entweder hat er körperliche und eventuell sogar psychische probleme oder es wurde uns ein doubel präsentiert. da ich wollte, dass es michael gut geht, habe ich mir in den kopf gesetzt, dass es nicht er war, der in london vor dem mikrofon stand. sehe ich heute - rückwirkend - die pk, mit dem wissen und meinem studium seiner person, fühle ich mich bestätigt. :schulter:

  • Ja, ich hab die gleichen Gedanken wie Tita. Ich war damals noch kein großer Michael - Fan, aber ich wusste wer Michael Jackson war, wusste dass er eine ziemliche Magie auf mich hatte. Und das hatte 'er' bei der Pk nicht. Aber das hatten wir ja auch schon im Doubles-Thread :)

  • Die Diskussion, ob es nun der echte Michael oder ein Double war, gibt es schon in einem dafür extra eröffneten Thread. :ks:
    Sry, ich möchte mich hier nicht als Mod aufspielen, weil ich das ja auch gar nicht bin. Aber mich nervt es extrem, wenn man hier ebenfalls eine Diskussion darüber anfängt. :nix: Für mich ist er's nunmal und da habe ich keine Lust, wenn ich in diesem Thread mich einfach an die PK und den Tag, die Erwartungen und Gefühle erinnern möchte, sowas zu lesen. Ehrlich: das ist nervig! :hau:


    Nehmt's bitte nicht persönlich. :flag: Aber ich kann diese völlig unangebrachten Zweifel absolut nicht nachvollziehen. :schiri:


    So, und nun weiter zum eigentlichen Thema...
    :ot:

  • Zitat

    Aber mich nervt es extrem, wenn man hier ebenfalls eine Diskussion darüber anfängt. :nix: Für mich ist er's nunmal und da habe ich keine Lust, wenn ich in diesem Thread mich einfach an die PK und den Tag, die Erwartungen und Gefühle erinnern möchte, sowas zu lesen. Ehrlich: das ist nervig!

    Na du bist vielleicht ein Herzchen. Kein Mensch hat hier irgendeine Diskusion angefangen! :isis5:


    Wer lesen kann ist klar im Vorteil !


    Nur weil dir die Gefühle derjengen die in der PK Michael nicht sehn können nicht gefallen, kannst du nicht einfach unterstellen, dass hier in diesem Thread eine Diskusion angefangen wird, die hier nicht hingehört. Die User haben genau wie du auch einfach ihre Gefühle darüber was sie an diesem Tag empfunden haben dargelegt, nichts weiter und das ist ja wohl ihr gutes Recht. Anscheinend hast du die Wahrheit was die PK angeht gepachtet und kannst von daher keine andere Meinung oder Gefühle darüber tollerieren :hwj:


    Ich bin auch kein MOD, aber ich sags dir trotzdem: "Ich würd sagen, du schaltest mal ein Gang runter."


    Im übrigen sind meine Gefühle und Gedanken zu diesem Tag = 0 ... warum? ... auch ich kann in der PK leider nicht den echten Michael sehn, von daher hat dieser Tag keinerlei Bedeutung für mich, außerdem hab ich den Tag vor 2 Jahren garnicht mitbekommen.

    unbenannt1ypxcb6fs8l.jpg
    :herz: :herz: :herz: OOI HOPE YOU WILL STILL DANCINGOO:herz: :herz: :herz:

    2 Mal editiert, zuletzt von Cosima ()

  • Jetzt muss ich doch noch einmal meinen Senf dazu geben: Diese PK vor zwei Jahren hatte ich auch nicht mitbekommen. Trotzdem hat dieser Tag für mich eine große Bedeutung. Und ohne Zweifel ist es ganz deutlich Michael, der da auf der Bühne steht. Verhalten, Bewegungen, Stimme etc. - das ist Michael! So, jetzt wisst ihr Bescheid! :zahn::-D

  • ich muss jedes mal mit den tränen kämpfen wenn ich die bilder sehe ;(

    Lügen mögen den Sprint gewinnen -
    aber die Wahrheit gewinnt den Marathon!
    (Michael Jackson)

  • dieser auftritt war für mich so ganz und gar nicht michael, die körperhaltung, die gestik

    Damit wird die Diskussion doch angekurbelt. Ist doch klar, dass die einen dann absolut zustimmen und welche dagegen sind und dann bleiben wir wieder nicht bei den Gefühlen, die wir zu dem Zeitpunkt hatten, sondern rätseln, ob's denn nun der Echte war oder nicht. :schraube:


    entweder hat er körperliche und eventuell sogar psychische probleme oder es wurde uns ein doubel präsentiert.

    Sry, aber bei diesem Satz kann einem doch nur schlecht werden. :kalk: Wenn Du davon ausgehst, dass es einfach nicht Michael sein kann, dann ist das Dein gutes Recht. Aber zu behaupten, dass er ja Probleme gehabt haben muss oder es eben ein Doubel war - das klingt schon wie eine Schlagzeile der dämlichen Tabloids. :örks:
    Glaubst Du wirklich, dass Michael seine Fans, die das weltweit verfolgt haben, so auf den Arm genommen hat? Ich nicht.


    Und das hatte 'er' bei der Pk nicht. Aber das hatten wir ja auch schon im Doubles-Thread :)

    Tja und damit wird doch auch schon eingesehen, dass man jetzt eher auf eine Diskussion hinauskommt, wo es wieder um die Double-Frage geht und wozu es nunmal den entsprechenden Thread gibt. :grübel: :patsch: :grins:


    Kein Mensch hat hier irgendeine Diskusion angefangen! :isis5:


    Wer lesen kann ist klar im Vorteil !

    Öhmm, japp. Die drei Zitate oben beachten.^^ Danke.


    kannst von daher keine andere Meinung oder Gefühle darüber tollerieren

    Diese Unterstellung ist falsch. Ich akzeptiere die Meinung anderer. :victory: :flag: Ansonsten bräuchte man doch auch kein Forum, um diskutieren zu können, oder? :zunge1: Habe ich irgendwas gegen Eure Gefühle geschrieben? Ich denke nicht! Also stell' bitte keine falschen Behauptungen auf! :schimpf:

  • ich bekomme den eindruck nicht los, dass du heute angriffslustig und provokant bist, pubbe. das haben wir alle mal, gar kein problem, nur ich bin es aber nicht und steige daher darauf nicht ein. ich habe geschrieben, was mein eindruck von der pk war, was ich also rückblickend mit dem datum verbinde und ich schrieb, was meine gedanken, eindrücke und überlegungen zu dem mann dort anlässlich der pk waren.


    auch nicht böse gemeint! :flag: