Michael im TV + 24 Stunden Michael Jackson Webradio

  • Wie fandet ihr es. Ich finde sie haben schon schön von Michael gesprochen. Sie haben diese heißen Themen über ihn nicht so aufgebauscht. Und haben ihn eigentlich in einem guten Licht stehen lassen.

  • Es hat gut angefangen mit den 80er Jahren, aber dann mussten die dämlichen Kommentatoren wieder die Story...kann/muss man den Künstler vom Mensch trennen. :blabla: Keiner hat gesagt, dass sie ihn für unschuldig halten. :snüf: Wo waren die humanitären Leistungen von Michael, die sie bei George Michael ausgiebig erwähnt haben? :isn: Ist euch aufgefallen, dass sie im Vergleich zu allen anderen Künstlern, Michael nur sehr wenig Sendezeit eingeräumt haben? Fazit: :tonne:

  • Ja das stimmt Baccara . Ich weiß noch wie ich dachte, oh schön, da werden sie von Michael auch ein paar Charitysachen erwähnen. DAS ist schon ärgerlich. Das das nie berücksichtigt wird bei ihm.

    Ich wollte damit nur sagen, das ich es gut fand das sie eben nicht ewig mit der alten Leier kamen und es nur kurz angeschnitten haben. Wo ich natürlich denke, das sie das Thema auch so langsam auf sich beruhen lassen könnten. Wenn sie eh nichts gutes dazu beisteuern können, um die Leute endlich mal vom Gegenteil zu überzeugen. Nämlich seine Unschuld. Es hätte noch mal BETONT werden können, das er 14 mal frei gesprochen worden ist. Aber okay, es gab schon durchaus schlechteres über Michael.

  • Es hat gut angefangen mit den 80er Jahren, aber dann mussten die dämlichen Kommentatoren wieder die Story...kann/muss man den Künstler vom Mensch trennen. :blabla: Keiner hat gesagt, dass sie ihn für unschuldig halten. :snüf: Wo waren die humanitären Leistungen von Michael, die sie bei George Michael ausgiebig erwähnt haben? :isn: Ist euch aufgefallen, dass sie im Vergleich zu allen anderen Künstlern, Michael nur sehr wenig Sendezeit eingeräumt haben? Fazit: :tonne:

    Ich hab mir genau das Selbe gedacht und im Endeffekt haben sie nur über einen kleinen Teil seiner Karriere, die Anschuldigungen, die sie mit Kunst vom Künstler trennen abgetan habenX/, und seinen Tod geredet. Mehr nicht, kein Wort über sein Leben. Kein Vitiligo, kein Pepsi Unfall, nichts über all das, was er durchmachen musste, einfach nur Kunst vom Künstler trennen obwohl es bei ihm am unnötigsten von allen ist aber es ist offenbar zu viel verlangt, sich mal kurz zu informieren...

                       "Smile though your heart is aching, smile even though it´s breaking" fs_anon_119087_1588716309.jpg

  • Zitat von Lena Jackson

    im Endeffekt haben sie nur über einen kleinen Teil seiner Karriere

    Genau. Im Nachhinein kommt es mir so vor, als haben sie ihn nur gezwungenermaßen mit in die Liste der genialsten Künstler aufgenommen, weil es ja nun mal so ist. Hätten Sie ihn ignoriert, wäre ihnen der Shitstorm der Fans sicher gewesen. Da war das kleinere Übel, das nötigste über ihn zu senden.

  • Zitat von Lena Jackson

    im Endeffekt haben sie nur über einen kleinen Teil seiner Karriere

    Genau. Im Nachhinein kommt es mir so vor, als haben sie ihn nur gezwungenermaßen mit in die Liste der genialsten Künstler aufgenommen, weil es ja nun mal so ist. Hätten Sie ihn ignoriert, wäre ihnen der Shitstorm der Fans sicher gewesen. Da war das kleinere Übel, das nötigste über ihn zu senden.

    😭Sie werden ihn niemals ins rechte Licht rücken so wie er es verdient. Man muss sich schämen Mensch zu sein!

  • War auch sehr enttäuscht, dass er nur so wenig Sendezeit bekommen hat und eigentlich nur über die Anschuldigung und seinen Tod gesprochen wurde ohne darüber zu reden, dass er freigesprochen wurde....sie hätten auch erwähnen können, welche humanitären Leistungen er vollbracht hat, über seine Stiftung etc, und auch ein paar privatere Szenen und Interviews zeigen können, wie bei den anderen....dann hätte man sehen können wie er wirklich ist....deshalb eig wirklich enttäuschend gestern :|

  • War auch sehr enttäuscht, dass er nur so wenig Sendezeit bekommen hat und eigentlich nur über die Anschuldigung und seinen Tod gesprochen wurde ohne darüber zu reden, dass er freigesprochen wurde....sie hätten auch erwähnen können, welche humanitären Leistungen er vollbracht hat, über seine Stiftung etc, und auch ein paar privatere Szenen und Interviews zeigen können, wie bei den anderen....dann hätte man sehen können wie er wirklich ist....deshalb eig wirklich enttäuschend gestern :|

    Genau aber was soll man von den Medien erwarten...für alle anderen Leute gilt unschuldig bis sie vor Gericht schuldig gesprochen wurden und MJ war vor Gericht und wurde in allen Anklagepunkten freigesprochen und diese Leute empfinden es trotzdem als Nötig, MJ als Person einfach mal komplett zu ignorieren und haben in der wenigen zeit wo sie über ihn geredet haben eigentlich nichts weiter gemacht, als Kunst vom Künstler zu trennen, was ich mittlerweile auch nicht mehr hören kann, nur weil MJ mal Anschuldigungen gegen sich hatte, die längst für falsch bewiesen wurden. Sie haben zwar erwähnt, dass er freigesprochen wurde aber dass dann auch nur mal so am Rande, sodass man es schnell mal überhören könnte und danach nur darüber geredet, dass er ja trotzdem schuldig sein könnte...heutzutage muss einem einfach nur irgendwas vorgeworfen werden und jeder glaubt es, ohne es zu hinterfragen egal wie oft schon bewiesen wurde, dass die Anschuldigungen falsch sind. Ich wette, bei anderen Leuten wären sie neutraler gewesen und hätten einen Freispruch akzeptiert aber weil das natürlich Michael Jackson ist, ist das anscheinend was komplett anderes und es macht den Medien nichts aus ihn vorzuverurteilen und ihn als Mensch einfach mal komplett zu ignorieren.

                       "Smile though your heart is aching, smile even though it´s breaking" fs_anon_119087_1588716309.jpg

  • Ich habe es leider verpasst ... aber anscheinend war es ja nicht so der Knüller!

    Aber irgendwie war es ja klar , dass sie ihn nicht den Gebührenden Respekt Zollen werden ... wirklich schade !!!

    Aber wir wissen es ja in unseren Herze!

    “Lies run sprints, but the truth runs marathons" - Michael Jackson

    Gigi JaXon

    fs_anon_551992_1589064993.jpg

    Keep the faith, baby, yea

    Because it's just a matter of time

    Before your confidence will win out

    Believe in yourself no matter what it's gon' take

    You can be a winner

    But you got to keep the faith


  • Ich finde die da kommentieren sollten sich erst mal informieren in bezug auf Mike .

    Die eine sagte Es sollten erst 10 Konzerte stattfinden dann wurden es 40 Es waren 50 .

    Der andere sagte bei seiner Pressekonferenz zu This is war er schon fertig .Ich frage mich was der gesehen hat .

    Der andere sagte er trennt Kunst von den Anschuldigungen ,aber er liebt seine musik und ist trotzdem Fan .

    Da frage ich mich wie kann der Fan sein wenn der glaubt er war schuldig .

    Das ist kein fan .Ein Fan der Mike liebt weiss dass das nicht wahr ist .Da stehe ich zu Mike .

    Überhaupt war ich enttäuscht weil wieder auf den Anschuldigungen rumgeritten wurde obwohl er freigesprochen wurde .

    Aber was hat man von RTL zu erwarten .Auch am Schluss wurde er nicht erwähnt nur George Michael was er alles gespendet hat

  • Fand es auch nicht so toll. George Michael (den ich übrgens auch sehr schätze) hatte viel mehr Sendezeit, ausführlicher jedenfalls:(

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • Michael hat nie was u rechtes gemacht. Im Gegenteil er hatte ein sehr sehr großes Herz und war immer für die andren da. Verstehe auch nicht wie die Medien einen Menschen so ruinieren könnten 😢 Er war nicht nur eine Legende er wird es auch immer bleiben.!!!


    Ist meine Meinung


    Wie sagte Michael mal so schön als toter werden noch viele an ihm verdienen. Ich finde es einfach nur sry den Ausdruck scheiße. 😔

    Einmal editiert, zuletzt von Baccara () aus folgendem Grund: Post zusammengefügt. Bitte keine Doppelpost innerhalb kurzer Zeit, sondern den ersten Post editieren.

  • Sehe ich genauso aber leider informieren sich die Wenigsten und man findet immer irgendwas, was falsch ist.

                       "Smile though your heart is aching, smile even though it´s breaking" fs_anon_119087_1588716309.jpg

  • Alle Medien werden bezahlt welche Informationen sie herausgeben, auch wenn es lügen sind. 😢

  • fs_anon_809218_1594153740.jpegPro 7- Big Countdown

    Michael wurde erwähnt , da er der Partenonkel von Nicole Richie ist.


    Danach kam direkt noch ein Foto mit Brook shields :) da sah er besonders süß aus , aber leider war ich zu langsam.

    Aber traurig dass er keinen eigenen Ausschnitt bekommen hat in einer Kategorie ( aber habe es auch nicht von Beginn geschaut ) . Dachte er kommt bei pop Comebacks oder bei gescheiterten durch tot wie Whitney , aber ne. Aber besser als was schlechtes.

    “Lies run sprints, but the truth runs marathons" - Michael Jackson

    Gigi JaXon

    fs_anon_551992_1589064993.jpg

    Keep the faith, baby, yea

    Because it's just a matter of time

    Before your confidence will win out

    Believe in yourself no matter what it's gon' take

    You can be a winner

    But you got to keep the faith


  • WDR 2 Stichtag


    Bei keinem Künstler zuvor dagewesen: Michael Jackson, 2009 mit 24 Singles und 14 Alben in den Charts vertreten.


    Die ersten Top Ten bekanntgegeben in den USA (am 20.07.1940)


    bei ca. 3:38


    https://podcasts.google.com/fe…HYcaCK8QieUEegQICRAG&ep=6


    "Die Energie liegt im Glauben.
    Es ist nur eine Frage der Zeit und du kannst ein Gewinner sein."
    "But You got to Keep the Faith"


    :pp::herz::herz::herz: Michael Jackson :herz::herz::herz:

    2 Mal editiert, zuletzt von Angel-smile ()

  • Hallo Leute!:gruß:


    Es ist wieder so weit, ihr dürft für Michael abstimmen, damit er in die Top 444 kommt und seine Musik wieder öfter im Radio gespielt wird.

    Also wählt eure Lieblingshits von Michael, ihr habt noch bis zum 23. Okt. 2020 Zeit.

    Je öfter ein Song gewählt wird, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass er ganz oben in den Top 444 landet, d.h., er hat danach auch eine größere Chance öfter im Radio gehört zu werden.

    Das Ergebnis ist auch gleichzeitig eine Analyse für die beliebteste Musik, also lasst Michael nicht hängen

    und stimmt für seine Songs!

    Auch wenn es nicht eure Region ist, es hat Auswirkungen auf alle Radiosender, auch in eurer Region.

    Wenn wir noch etwas für Michael tun können, dann :mjmw:machen wir es doch gerne, oder? :brille::mjmw:

    :moonwalker:<3Viel Spaß!:hkuss:


    Das waren die 80er!

    10/30

    https://www1.wdr.de/radio/wdr4…jahre-rueckblick-100.html

    Die "Eighties" waren ein ganz besonderes Jahrzehnt. Viel Schräges, wie die Kleidung und Frisuren, viel Neues, wie das Privatfernsehen und die Wende, sowie Rock und New Wave. Ein Rückblick in Bildern.

    "Ab in die 80er!" – Das Kultjahrzehnt bei WDR 4

    Michael Jackson 1984 bei Roland Reagan

    Den Thron des "Kings of Pop" hatte allerdings Michael Jackson für sich inne. Der bereits am 25. Juni 2009 verstorbene Musiker hat 1982 sein Album "Thriller" veröffentlicht, das bis heute das meistverkaufte Album weltweit ist. Mithilfe der in den 1980ern immer populärer werdenden Musikvideos hat Michael Jackson Kultstatus erreicht. Das Video zu "Thriller" war 13 Minuten lang. Hier ist er mit Ronald und Nancy Reagan vor dem Weißen Haus zu sehen. Michael Jackson bekam 1984 eine Auszeichnung von Reagan, weil er seinen Song "Beat it" für eine Alkoholpräventionskampagne der US-Gesundheitsbehörde zur Verfügung stellte.




    Abstimmung WDR 4 Top 444 – So geht's!


    https://www1.wdr.de/radio/wdr4…ungen-abstimmung-100.html

    Sie haben die Möglichkeit, im Zeitraum vom 7. September bis 23. Oktober 2020 an der Abstimmung für die Hitparade "WDR 4 Top 444" teilzunehmen. Ziel ist es, die beliebtesten 444 Songtitel aus den 60ern, 70ern und 80ern herauszufinden.


    Bei der Teilnahme an der Abstimmung zur WDR 4 Top 444 können Sie wählen, ob Sie beim Top 444-Quiz mitspielen möchten. Für das Quiz gelten besondere Teilnahmebedingungen, die Sie hier finden.

    https://www1.wdr.de/radio/wdr4…ungen-abstimmung-100.html


    "Die Energie liegt im Glauben.
    Es ist nur eine Frage der Zeit und du kannst ein Gewinner sein."
    "But You got to Keep the Faith"


    :pp::herz::herz::herz: Michael Jackson :herz::herz::herz:

    Einmal editiert, zuletzt von Angel-smile ()

  • Ich habe heute im Radio

    They dont care about us gehört

    Und war glücklich 😀 , kurz bevor ich geparkt habe um zur Arbeit zu gEhen

    “Lies run sprints, but the truth runs marathons" - Michael Jackson

    Gigi JaXon

    fs_anon_551992_1589064993.jpg

    Keep the faith, baby, yea

    Because it's just a matter of time

    Before your confidence will win out

    Believe in yourself no matter what it's gon' take

    You can be a winner

    But you got to keep the faith