Die Bad-Epoche

  • Hi Amidala, :gruß:
    magst was erzählen von dem Tag? Wie war das Wetter? Hast Du vor dem Stadion geschlafen? Biste nach vorne gekommen, oder hattest Du einen anderen Platz. Wie war die Stimmung zu den fremden Fans? Wer war mit Dir dort? Habt Ihr Merchandising gekauft?
    Ich finde das würde hier her passen, son Bericht aus 1.Hand. :bad:
    :herz: Sky*

  • Zitat

    Aber zurück zu Bad - Michaels Einfluss auf Sony USA soll (jedenfalls noch vor Invincible) größer gewesen sein, als z.B. der auf Sony Europa.

    Naja, ich denke, er hatte da insofern mehr Kontrolle, da er dort lebte und Änderungen (oder eben Nichtänderungen) leichter bemerken konnte.
    (Wie beim HIStoryTeaser)
    (Andererseits schreibt Rico, dass es bei der OTW-Erstpressung genau anders herum war. Wie sowas nun zustandekommt? :schulter: )Diese "Riesen-Videowände" waren doch eigentlich eine Farce. Schon auf

    Zitat

    der Bad-Tour hätte Michael für viel größere Übertragungs-Leinwände sorgen müssen, aber insbesondere spätestens auf der HIStory Tour fand ich das wirklich nicht mehr tragbar, ehrlich gesagt. Es war doch so, dass bei einer bspw. 80,000-Leute-Menge allenfalls die ersten ca. 10,000 - 20,000 vorne was vom Konzert hatten, und der Rest musste sich wohl fast eher eher mit dem Gefühl begnügen, immerhin "dabei gewesen zu sein"...

    Zum Glück hat uns Fans das nicht betroffen :-D Immer schön rein in die erste Absperrung.
    Aber du hast natürlich recht, auch das MJ seine Show eigentlich nie komplett umstellte, sondern immer nur etwas mehr auf die Vorgängertour draufpackte.


    th_50062_BAD_21_122_501lo.jpg

  • Hab ein video mit tollen raren szenen aus der Bad-ära gefunden , ausserdem kann man endlich mal ein stück von den rehearsals in bewegung sehen .


  • Ja, so ist das...! :) Das "Gestöhne" ist von Frank Dileo (steht ja auch so in dem Album-Credits: " Creaking and heavy breathing by Frank Dileo"). Der Satz: "Ok, I want everybody to clear the area right now" wird übrigens von Bruce Swedien gesprochen ("Chief of Police Announcement by Bruce Swedien"). Der Herzschlag wird auch in den Credits erwähnt: "Michael Jackson's heartbeat recording by Dr. Eric Chevlen digitally processed in the Synclavier Holophonics by Hugo Zuccarelli"... das waren Zeiten! ;)


    Hab aber einige Male gelesen, das Gestöhne auf der Erstversion von SC wäre nicht von Michael gewesen, sondern von Frank Dileo?? K.A. allerdings wie zuverlässig diese Info war. Aber bzgl. des Herzschlags scheint man sich einig zu sein, dass das Michaels ist, hab hierzu glaub ich nie konträre Statements gelesen.

  • Mir fällt übrigens auf, dass auf diesem Zeitungsschnipsel noch allerhand mehr unqualifiziertes Zeug geschrieben steht... hihi... ;)


    "Der US-Superstar verausgabte sich beim Moonwalk total" loool. Genau, es war schon immer der MOONWALK, bei dem Michael sich immer besonders verausgabte... lool.


    Mir wäre auch neu, dass Michael sich jemals beim Moonwalk (! lol) sein Hemd aufgerissen hätte sowie beim Moonwalk "in Siegerpose die Faust ballen" würde lool. Kann mir jemand den Auftritt nennen, wo Michael das beim Moonwalk macht? loooool.


    Und noch dazu bilden sie zu diesem sowieso schon an sich beknackten Text ein Bild ab, das nicht mal von einem Konzert stammt sondern aus dem Studio... looool.


    Hach, Journalisten können manchmal (oder häufig? lol) so strohdoof sein... looool. ;)

  • Das ist n... n... n... n... n... nnää... nnäää.... näääää... näääää...


    - Nena?


    NEIN!


    NEVERLAND VAAAAAAAAAALLLLLLLLLLEEEEEEEEEEYYYYYYYYYYYYY!!!!!!!


    :gruß: :jubel:


    WHOOOO OOOO HEEEEEEEEE! AOUW!!!! Ich freue mich so!!


    YEAH! AOUW! WHOA! ON THE STREET! JUST IMAGINE HOW GLAD I ARE / WE ARE!!


    Und liefert gleich im ersten Post tolle Infos und zitiert ganz nach der alten Art, hihi... ;) :)


    Hehe, cool die Info, dass dieser "Clear the area" - Satz in SC von Bruce Swedien stammt, das wusste ich nicht. Hab aber bestimmt schon 10-15 Jahre keine MJ-Album-Booklets mehr richtig gelesen.



    [quote='Neverland Valley','index.php?page=Thread&postID=138893#post138893']Ja, so ist das...! :) Das "Gestöhne" ist von Frank Dileo (steht ja auch so in dem Album-Credits: " Creaking and heavy breathing by Frank Dileo"). Der Satz: "Ok, I want everybody to clear the area right now" wird übrigens von Bruce Swedien gesprochen ("Chief of Police Announcement by Bruce Swedien"). Der Herzschlag wird auch in den Credits erwähnt: "Michael Jackson's heartbeat recording by Dr. Eric Chevlen digitally processed in the Synclavier Holophonics by Hugo Zuccarelli"... das waren Zeiten! ;)

  • Danke für Deinen (und Viviennes) Empfang a la Moonwalker-Art! Ja, ich habe extra für Dich so zitiert :-D (die anderen fragen sich bestimmt, was das soll :) )
    Die Sache mit dem Bad-Booklet ist so: Es gab eine Zeit, in der es praktisch außer Bad ja so gut wie nichts gab... es dauerte ja ewig, bis Dangerous rauskam (wie bei jedem Album) und da ließ sich einfach nicht vermeiden, dass ich irgendwann das Bad-Booklet auswendig konnte :-D

  • 2 ganz wichtige auftritte der Bad-Ära ...


    Da ich kein weiteres video eines kommpletten songs im Red-Shirt finden konnte , stelle ich mal den auftritt der grammy awards von 1988 hier rein .
    Da performte Michael die songs " The way you make me feel " , wo sogar Tatiana Thumbtzen auf die bühne kommt und " Man in the mirror " .


    Ausserdem den auftritt für Sammy Davis Jr , wo Michael den song " You were there " singt .




    Einmal editiert, zuletzt von Baccara () aus folgendem Grund: Videos nicht mehr sichtbar

  • Another part of me


    Mein gott , wie ich diesen song liebe , er ist einer meiner absoluten lieblinge , er ist voller power und live performt einfach göttlich !


    Der song wurde am 11. Juli 1988 veröffentlicht , es war die sechste single des Bad-albums . Anstatt diesen song , sollte ursprünglich " Streetwalker " aufs album .
    Another part of me erreichte in den USA platz 11 der Billboard 100 und in England platz 15 .


    We´re sending out a major love and this is our message to you :herz:


    JMGSong_28792.jpg Das cover der single von 1988


    Das videoclip von 1988 , dass aus einem live-mitschnitt besteht .



    Live in Kansas City 1988


    2 Mal editiert, zuletzt von Huckzter ()

  • Die Bad World Tour war eine Tournee von Michael Jackson, die am 12. September 1987 in Tokio begann und am 27. Januar 1989 in Los Angeles endete. Es war Jacksons erste Solo-Tournee.
    Die Bad Tour beinhaltete 123 Konzerte auf vier Kontinenten mit etwa 4,4 Millionen Besuchern. Es war damit die bisher erfolgreichste Tournee überhaupt, bis Jackson den eigenen Rekord mit der HIStory Tour brach. Im Sommer 1988 waren sieben Konzerte im Wembley-Stadion in London ausverkauft, insgesamt besuchten 504.000 Menschen diese sieben Konzerte. Damit hält Jackson bis heute einen Weltrekord. Die Tour brachte ihm angeblich über 125 Millionen US-Dollar ein. Offizieller Sponsor war, wie auch bei der vorangegangenen Victory Tour, Pepsi-Cola.


    Trotz der aufwendigen Choreographien war Michael Jacksons Gesang, anders als bei seinen folgenden Tourneen, überwiegend live. Lediglich bei Man in the mirror kam im zweiten Leg teilweise Playback zum Einsatz. Weil Jacksons Stimmbänder geschwollen waren, mussten im zweiten Leg vier Konzerte abgesagt werden.


    Im ersten Leg beinhaltete die Setlist nicht nur Lieder aus Michael Jacksons Soloalben, sondern auch aus den Alben Triumph und Destiny von den Jacksons. Die beiden letzten Lieder waren die einzigen aus Bad, während der zweite Leg sieben Lieder aus diesem Album beinhaltete. Bei dem Lied I just can't stop loving you, das Michael Jackson in der Albumversion gemeinsam mit Siedah Garrett singt, war Sheryl Crow seine Duettpartnerin. Außerdem gab es am 20. November 1987 in Sydney einen Überraschungsauftritt von Stevie Wonder, mit dem Jackson Just good friends sang.


    Erster Leg :


    Wanna Be Startin’ Somethin'
    Things I Do for You
    Off the Wall
    Human nature
    Heartbreak Hotel
    She’s out of My Life
    Jackson 5 Medley (I Want You Back, The Love You Save, I’ll Be There)
    Rock with you
    You Are My Lovely One
    Working day and night
    Beat it
    Billie Jean
    Shake Your Body (Down to the Ground)
    Thriller
    I Just Can’t Stop Loving You
    Bad


    Zweiter Leg :


    Wanna be Startin’ Somethin´
    Another part of me
    I just can't stop loving you
    Heartbreak Hotel
    Jackson 5 Medley (I Want You Back, The Love You Save, I’ll Be There)
    Rock with you
    Smooth Criminal
    Human nature
    Dirty Diana
    Thriller
    Working day and night
    Billie Jean
    Beat it
    Bad
    The way you make me feel
    Man in the mirror


    Tourdaten :


    Erster Leg


    Japan
    12.-14. September Japan Tokio Kōrakuen-Stadion
    19.-21. September Japan Nishinomiya Hankyū Nishinomiya Stadium
    25.-27. September, 3.-4. Oktober Japan Yokohama Yokohama Stadium
    10.-12. Oktober Japan Ōsaka Ōsaka Kyūjō


    Australien
    13. November Australien Melbourne Olympic Park
    20.-21. November Australien Sydney Parramatta Stadion
    25., 28. November Australien Brisbane Entertainment Centre


    Zweiter Leg


    Nordamerika
    23.-24. Februar 1988 USA Kansas City, MO Kemper Arena
    3.-5. März USA New York City, NY Madison Square Garden
    12.-13. März USA St. Louis, MO St. Louis Arena
    18.-19. März USA Indianapolis, IN Market Square Arena
    20. März USA Louisville, KY Freedom Hall
    23.-24. März USA Denver, CO McNichols Sports Arena
    30. April, 1. März USA Hartford, CT Hartford Civic Center
    8.-10. April USA Houston, TX The Summit
    13.-15. April USA Atlanta, GA The Omni
    19.-21. April USA Chicago, IL Rosemont Horizon
    25.-27. April USA Dallas, TX Reunion Arena
    4.-6. Mai USA Minneapolis, MN Met Center


    Europa
    23.-24. Mai Italien Rom Stadio Flaminio
    29. Mai Italien Turin Stadio Comunale di Torino
    2. Juni Österreich Wien Praterstadion
    5.-7. Juni Niederlande Rotterdam Feijenoord-Stadion
    11.-12. Juni Schweden Göteborg Eriksbergs Shipyard
    16. Juni Schweiz Basel St. Jakobstadion
    19. Juni Deutschland Berlin (West) Platz der Republik
    27.-28. Juni Frankreich Paris Prinzenparkstadion
    1. Juli Deutschland Hamburg Volksparkstadion
    3. Juli Deutschland Köln Müngersdorfer Stadion
    8. Juli Deutschland München Olympiastadion
    10. Juli Deutschland Hockenheim Hockenheimring
    14.-16., 22.-23. Juli UK London Wembley-Stadion
    26. Juli UK Cardiff Cardiff Arms Park
    30.-31. Juli Irland Cork Páirc Uí Chaoimh
    5. August Spanien Marbella Football Municipal Stadion
    7. August Spanien Madrid Vicente-Calderón-Stadion
    9. August Spanien Barcelona Camp Nou
    11. August Frankreich Nizza Stade Charles-Ehrmann
    14. August Frankreich Montpellier Espace Richter
    19. August Schweiz Lausanne Stade Olympique de la Pontaise
    21. August Deutschland Würzburg Talavera Wiesen
    23. August Belgien Werchter Festival Ground
    26.-27. August UK London Wembley-Stadion
    29. August UK Leeds Roundhay Park
    2. September Deutschland Hannover Niedersachsenstadion
    4. September Deutschland Gelsenkirchen Parkstadion
    6. September Österreich Linz Linzer Stadion
    10. September UK Milton Keynes The Bowl
    11. September UK Liverpool Aintree Racecourse


    Nordamerika
    26.-28.September, 1988 USA Pittsburgh, PA Civic Arena
    3.-5. Oktober USA East Rutherford, NJ Meadowlands Arena
    10.-11. Oktober USA Cleveland, OH The Coliseum
    13., 17.-19. Oktober USA Landover, MD Capital Centre
    24.-26. Oktober USA Detroit, MI Palace of Auburn Hills
    7.-9. November USA Irvine, CA Irvine Meadows Amphitheater
    13. November USA Los Angeles, CA Los Angeles Memorial Sports Arena


    Japan
    9.-11., 17.-19., 24.-26. Dezember 1988 Japan Tokio Tokio Dome


    Nordamerika
    16.-18., 26.-27. Januar 1989 USA Los Angeles, CA Memorial Sports Arena



  • Was meint ihr, wie lange wird noch vom Michael Jackson gesprochen?? Noch 10 oder 20 Jahren? Denn alles endet irgendwann mal und mich würd einfach interessieren, wie lange noch werden wir uns an ihn erinnern?

  • Ich denke Er wird in die Geschichte eingehen . :hut:


    Er wird nicht in die Geschichte eingehen, ER IST in die GESCHICHTE eingegangen. Und er wird Unsterblich sein, durch seine Kunst die er erschaffen hat in verschiedenen richtungen, das er wie Piccasso oder Mozart immer in Gedächnis bleiben wird. So lange Geschichten erzählt, erinnert, wieder belebt werden, werden diese Persönlichkeit Ewig leben.

    “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
    Michael Jackson
    Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    fs_anon_999471_1463138222.jpg

  • Was meint ihr, wie lange wird noch vom Michael Jackson gesprochen??


    Ich denke Er wird in die Geschichte eingehen . :hut:


    Tja - da war Amidara schneller und genau geschrieben und die Namen genannt, die ich nennen wollte :ablach: Danke Amidara :kiss:


    Man kann es nur betonen:


    [richtig]

    ER IST in die GESCHICHTE eingegangen.

    [/richtig]

  • Michael 1988 Hockenheim

    :peterpan:

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk