Prozess gegen Dr. Murray/ Diskussionsthread zum Prozess

  • Chernoff war, wenn man es aus Murray Sicht mal betrachtet, doch echt schwach! Wenn man dagegen die klare Linie der Staatsanwaltschaft s nimmt....


    Selbst wenn es ihnen gelingen sollte zu beweisen das Michael jahrelang ( ohne Pause) von Demerol etc abhängig gewesen ist - es bleibt der Tatbestand das er den Raum verließ obwohl man das bei Propofol nicht darf, das er das zeug überhaupt gegeben hat und das er die Wiederbelebung fahrlässig durchgeführt hat... ich hoffe die Jury kann klar denken!


    Selbst meine 7jährige Lütte hat heute morgen beim lesen des Zeitungsartikels zu dem Thema erkannt ( nachdem ich ihr halt ein paar Begriffe erkärt hatte natürlich) das so ein Mensch nie mehr Doktor sein dürfte!


    edit:
    boah...nu zeigen die grade im livestream im IV eine Angestelle von Murray und was sagt sie.. außer das für sie Murray unschuldig ist?


    Murray ist fast wie MJ! Beide sind für Weltfrieden etc etc.. AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

    "If only life could be a little more tender and art a little more robust."
    “Talent is an accident of genes - and a responsibility.”
    (Alan Rickman)


    "It was not Michael Jackson's time to go. Michael Jackson is not here today because of the negligence and reckless acts of Dr. Murray." (David Walgren)

    Einmal editiert, zuletzt von tanzmaus ()

  • Also diese AB-Aufnahme ist extremst schockierend, ich bin gerade komplett sprachlos und ringe um die Fassung... Da war er ja während des Mexiko-Verhörs ja vergleichsweise in Topform...


    Mir fehlen die Worte.


    Ich habe noch nie etwas derart Schlimmes und Quälendes gehört. Alles kommt wieder hoch...



    So wie er hier redet IST er doch quasi längst tot!!


    Ich verstehe das alles nicht. So unfassbar schlimm und bitter.

  • Mein Gott .
    Ich sitze hier und ich kann nicht mehr aufhören zu weinen . :flenn:
    Das Todesfoto hätte man uns auch ersparen können .
    Ich bin so geschockt ,weil ich glaube dass es echt ist.
    Und das schlimmste ist morgen zeigen die das auf jeden Sender .
    Darauf könnte ich wetten .Wieder eine neue Sensation .
    Sorry Leute ich kann nicht mehr .Meine Tränen wollen geweint werden . :kerze: :kerze: :kerze:

  • Ich glaubs nicht, da liest Ortega das mail vor..und die bringen WETTER am stream.. :boese: ..was hat er jetzt da geschrieben?

  • :flenn: Danke satsang..für das Ortegamail.. :flenn::flenn: ..ich hätte nie gedacht, dass es so schlimm war..OMG!! :flenn::flenn: aber das hört sich einfach nur entsetzlich schlimm und verzweifenlt an..

  • Trotz allem versuche ich dennoch so was wie einen klaren Kopf zu bewahren...


    Die Mail von Ortega ist ja ganz nett - dennoch, ist das wirklich eine Hilfeleistung? An Randy Philipps zu mailen? Hmm, ich weiß nicht.


    Ich frage mich weiterhin, WER hier wirklich hätte Abhilfe schaffen, ja für eine RETTUNG sorgen können? Michael scheint dies leider nicht gewesen zu sein.


    Die TII-Rehearsals sind passabel bis ordentlich - jedenfalls das Gezeigte. Es wird aber sicherlich auch desaströses Material geben, denke ich. Aber der wahre Kampf, die wahre Tortur schien sich mehr außerhalb der Proben abgespielt zu haben...


    In aller Verzweiflung und Bitterkeit: WARUM bitte, WARUM stellte für Michael das Touren eine derartige Quälerei dar, und im Falle von TII quasi ein langsames Sterben?? Warum Michael??? Was war denn los? Warum all die Medikamente, warum das alles, und warum so viele Leute, denen er die Verantwortung übergab??


    Das kann doch alles nicht sein, geht nicht in meine Birne rein, verdammt nochmal.


    Michael war laut Autopsie doch insgesamt ein gesunder Mann, jedenfalls im Wesentlichen sowie seinem Alter entsprechend.


    Was soll das all diese Medikamente in sich reinzustopfen, warum diese Angst und Panik??


    Es kann doch nicht gewesen sein, dass das Touren für Michael einem Aufenthalt im KZ gleichkam!?!


    Verdammt nochmal.


    Diese Voicemail ist ein wahrer HORROR. Er ist komplett weg vom Fenster. Und bei dem Inhalt kann man gesondert weinen - Show?? Welche Show, Michael??


    Oh Gott.


    Ich verstehe es bis heute nicht.

  • sorry..ich bin gerade völlig unfähig für irgendwas .. :heul: ich sollte einfach ins bett gehen..aber das geht auch nicht..


    danke, wenn du das jetzt auch noch übersetzt :kiss: ..es ist hart...ich weiß garnicht, was ich denken soll, von all dem....

  • m schlecht und er war bis auf die Knochen abgemagert... allein schon wenn er die Arme hob und das Jacket dabei hochrutschte,


    ehrlich gesagt ist mir das ähnlich ergangen. Aber , ich hatte auch gelesen, dass Michael bewusst immer weniger an Kalorien aß, um möglichst leicht zu sein. Er war der Meinung, dann besser tanzen zu können.
    Diese Aussage von ihm hatte mich damals stutzig gemacht, denn bei wirklich vollem, gesundem Bewußtsein, weiß Jeder, dass dies eine Fehleinschätzung ist, und es sehrwohl sehr wichtig ist den Körper vor Höchstleistungen genögend Nährstoffe und auch Kalorienzuzufügen.
    Ich persönlich hatte das Gefühl, Michael hatte ganz verständliche "Versagensängste", dazu der ungeheure Erfolgsdruck und eine gesamte Welt ,die darauf wartete, dass ihm irgendein Missgeschick oder Fehler oder sogar ein Versagen passierte...
    Dazu hatte er schon 10 Jahre nicht mehr richtig trainiert, die vielen kleinen , wichtigen Muskeln waren nicht mehr da und es braucht sehr viel Training, dass alles wieder aufzubauen. Unter diesen Umständen und diesem Druck hat er mit Sicherheit gelitten....und zu allem dann noch seine enorme Schlaflosigkeit. Mit 50 Jahren steckt ein Körper das alles auch nicht mal eben so weg, dazu vielleicht noch Athrose, Schmerzen und die normalen Wehwehchen in diesem Alter....


    [quote='Julien','index.php?page=Thread&postID=140638#post140638']Was soll das all diese Medikamente in sich reinzustopfen, warum diese Angst und Panik??
    Wenn der Kreislauf einer Abhängigkeit erst mal vollzogen ist, dann gibt es da unter solchen Sressbedingungen kein Entrinnen mehr, man fängt an zu zittern, sogar zu lallen und auch zu schwanken. Das Gleichgewicht ist gestört und alles wird schlagartig besser, wenn die Erhaltungsdosis wieder im Körper ist. Und nicht nur diese, der Körper verlangt immer mehr...Ein fataler , fürchterlicher Teufelskreis....

  • Ich habe den Prozeß auch verfolgt. C.M kam mir vor als langweile er sich oder hat sich unter Beruhigungsmittel gesetzt. Das er Michael mit den I Phone aufgenommen hat ist eine riesen Sauerrei. Ich konnte es garnicht glauben das es Michaels Stimme war. Sie klang so fremd. Auch als ich das Bild sah zog sich alles in mir zusammen. Aber er sah da friedlich aus als ob er schliefe.Bin mal gespannt wie es weiter geht.
    Ich begreife das auch alles nicht . Möchte auch zu gerne wissen was da ablief. Und warum keiner Michael helfen konnte.

  • "If only life could be a little more tender and art a little more robust."
    “Talent is an accident of genes - and a responsibility.”
    (Alan Rickman)


    "It was not Michael Jackson's time to go. Michael Jackson is not here today because of the negligence and reckless acts of Dr. Murray." (David Walgren)

  • :flenn: Danke satsang..für das Ortegamail.. :flenn: :flenn: ..ich hätte nie gedacht, dass es so schlimm war..OMG!! :flenn: :flenn: aber das hört sich einfach nur entsetzlich schlimm und verzweifenlt an..


    Ja die Mail war so schlimm, weil Kenna sich an dem Tag Sorgen machte und Michael nach Hause schickte - er hatte MJ noch NIE SO gesehen - es gab dann Ärger mit Murray, weil Kenny Michael nach Hause schickte. das war am 19.06. noch in der Nacht schrieb Kenny die Mail.


    Am 23.06. war wieder ein ganz neuer und frischer Michael da - so wie er immer war... Sagte Kenny.


    Bitte hängt Euch nicht an dem einen Tag auf - an der einen Mail, bitte seht auch den Rest der Aussage.


    Kenny tat mir so unendlich leid :wimmer:


    Hier kann man dann ohne Werbung und Wetter schauen http://abclocal.go.com/kabc/livenow?id=8366366

  • Anfeindungen erfahren von jenen die es immer noch nicht glauben wollen.

    Anfeindungen bekommst Du von mir nicht - aber die Bitte, doch bitte alle Meinungen und Sichtweisen zu akzeptieren und nicht um jeden Preis Recht haben zu wollen.
    Glaub mir, meine Nerven sind gerade auch nicht die besten. Dennoch kann man gegenseitigen Respekt zeigen. Ich bin es im Moment einfach ein wenig müde, Beiträge in einem solchen doch etwas rechthaberischen Ton zu lesen. Dies ist eine schwierige Zeit für uns ALLE. Vielleicht können wir uns einfach gegenseitig unterstützen, statt unbedingt Recht haben zu wollen und Menschen, die die Dinge ein wenig anders und umfassender sehen, abzuwatschen mit "Ihr wollt es nur nicht glauben"...
    Meine Sichtweise z.B. ist, dass ich gerade in den Aufnahmen vom 23. und 24. Juni keinen völlig abgemagerten, schwachen, kranken Menschen sehe.
    Meine Sichtweise ist, dass die Bandaufnahme nicht beweist, dass er krank und schwach war.
    Meine Sichtweise ist, dass selbst die Verteidigung zugeben musste, in den Aufnahmen (und sie sahen nicht nur das, was wir im Kino sahen) keinen schwachen, kranken Mann gesehen zu haben, sondern einen Mann, der offensichtlich ganz bei der Sache war und sich auf die Shows freute.
    Da wäre noch mehr - aber mein Kopf ist gerade etwas alle.

  • Mann war das ein krampf eben im chat plus livestream , ich bin fix und fertig , ja so kann ich das sagen .
    ich bete zu gott , dass er seine schützende hand über die sache legt und es gut für die familie und uns alle ausgeht , denn viele von uns verkraften nicht mehr viel . :bettel: