Prince Jackson springt in's Rampenlicht

  • Ghosti :kiss: Ironie muss man eben verstehen (wollen) :ablach: Ich fands klasse :daumen:


    Manchmal fand ich es auch übertrieben wie er seine Kinder verhüllt hat, aber nun sieht man ja was passiert...
    Die Kids sind nun "ständig" im TV und Co. zu sehen... :bored:


    Alles ging gut solange Michael lebte, seinen Kindern ist kein Schaden zugefügt worden, sie sind wohlerzogen und intelligent, freundlich und mitfühlend. Wo also hat Michael denn übertrieben?
    Es kann gut möglich sein, dass den Kids etwas zugestoßen wäre, wenn alle Welt sie gekannt/gesehen hätte. Ich mag gar nicht daran denken, was die Presse sich hätte einfallen lassen, wenn die Kids EINMAL in Michaels Beisein in Kamera gesprochen hätten und damit auch noch für etwas geworben hätten.


    Jeder der Kindererzieht macht auch mal einen Fehler, wo der Fehler bei Michael und seiner Erziehung lag??? Ich habe keine Ahnung, denn ich war nicht dabei. Es gibt Bücher über Kindererziehung, da kannst Du ganze Hallen mit füllen, doch jedes Buch widerspricht einem Anderen, welches ist also das richtige? Welches die richtige und einzig korrekte Erziehung?
    Jeder Mensch ist ein Indivuduum, von daher ist und sollte auch jede Erziehung individuell gestaltet sein.

  • Ghosti :kiss: Ironie muss man eben verstehen (wollen) :ablach: Ich fands klasse :daumen:



    ... Wo also hat Michael denn übertrieben?...


    Jeder der Kindererzieht macht auch mal einen Fehler, wo der Fehler bei Michael und seiner Erziehung lag??? Ich habe keine Ahnung, denn ich war nicht dabei...


    Die Ironie hab ich jetzt auch verstanden. Sorry, hab manchmal 'ne lange Leitung *zugeb* :schäm:


    Seh ich doch auch so... Hab doch gesagt, dass Michael garantiert auch Fehler gemacht hat, wie alle anderen Eltern dieser Welt auch. Nobody is perfect.


    Für mich ist es schon "ungewöhnlich", wenn jemand seine Kids verhüllt. Aber ich kann MJ verstehen. Er wollte bzw. musste sie nun mal schützen.
    Und das war ja auch richtig so. Es reicht ja schon, wenn die ganzen Paparazzi um MJ und seine Kids waren...
    Da mussten sie nicht noch ständig die Gesichter der Kids in den Zeitungen und Co. abdrucken.
    Wie gesagt, dass find ich aus dem Grund schon richtig von Michael.


    Bitte nicht falsch verstehen... :klapper: Bin nicht die Beste im Erklären, was ich denke :lol1:

  • ich denke auch wenn mike noch da gewesen wäre und seine kinder nicht mehr verhüllen konnte( weil sie es nicht mehr wollten) hätte mike die kids schon beigebracht was man beachten muss und wo man aufpassen muss wenn man sich der pressse/ öffendlichkeit stellt


    ihr lehrmeister ist nun mal leider nicht mehr da :snüf:


    die familie schlachtet das nun aus. die haben doch keine ahnung.. fans musten katherine doch erstmal sagen das dieser kiss sänge( rname fällt mir jetzt nicht ein) über mike erzählt hat..


    ändern kann man es leider nicht mehr

    ich habe dich nicht verloren.
    ich sehe dich noch immer vor mir.
    ob es
    eine ilusion ist glaube ich nicht.
    du bist da ,
    ich sehe dich immer in
    meinem herzen
    R.I.P

  • Wieso macht er da mit? Trauern die Kinder jetzt etwa auch schon nicht mehr und wollen Geld aus ihm machen bzw. anderen dabei helfen? :iga:

    "...Wir haben unseren Müll, unsere Kriege und unseren Rassismus in
    sämtliche Winkel der Welt getragen. Wir müssen anfangen aufzuräumen und damit in unseren eigenen Herzen und Köpfen beginnen, denn von dort kam die Vergiftung unseres Planeten. Je eher wir uns ändern, desto einfacher wird es sein, unsere Liebe für unsere Mutter Erde zu empfinden und die Liebe, die sie uns so freigiebig wiedergibt."

    Michael Jackson

  • @ Tova: Das möchte ich nur hoffen, denn eigentlich mag ich seine Kinder echt gerne!

    "...Wir haben unseren Müll, unsere Kriege und unseren Rassismus in
    sämtliche Winkel der Welt getragen. Wir müssen anfangen aufzuräumen und damit in unseren eigenen Herzen und Köpfen beginnen, denn von dort kam die Vergiftung unseres Planeten. Je eher wir uns ändern, desto einfacher wird es sein, unsere Liebe für unsere Mutter Erde zu empfinden und die Liebe, die sie uns so freigiebig wiedergibt."

    Michael Jackson

  • World-Healer : Die ganze Jackson Familie + Freunde verblüfft mich immer wieder, manches finde ich gut was sie machen, manches nicht so, manches gar nicht. Aber definitiv gibt es keinen von ihnen, für den ich meine Hand ins Feuer legen würde. Auch keine von Michaels Freunden oder so. Nicht das ich ihnen grundsätzlich misstraue, das auf keinen Fall. Aber ich würde für keinen meine Hand ins Feuer legen. Außer für Michael himself und seine drei Kids. Da bin ich mir persönlich total sicher und hab da auch keine Zweifel dran.