Mutter Jackson verschwunden???? Kids in Sorge....

  • Ist das jetzt nur Zufall und ich spinn mir was zusammen


    Ich würde mal sagen das Jackie, Marlon und Tito einen gewissen Zusammenhalt haben und eher sich nicht in den Mittelpunkt rücken und wenn sie Interviews geben sind sie auch oft zu dritt beisammen.
    Von Anfang an überraschend, dass Tito bei dem Schreiben erst dabei war.


    Hätte ja eher La Toya dazugepasst. Bekannt ist auch das Randy und Janet sehr nahe sind. Und zu gewissen Anlässen bildet Randy mit Jermaine ein Team. Das war z.B. auch 2001 der Fall wo sie ja erst die 30th anniversary-Konzerte von Michael boykottieren wollten.

  • Zitat

    But Mesereau said the current situation was unthinkable before Michael's death.
    "Three years ago, these children had a father who loved them and gave them a wonderful upbringing," the attorney said. "He wanted them to be highly educated, to learn about the world and the wonders of nature. It's very tragic."
    Aber Meserau sagt die derzeitige Situation wäre undenkbar vor Michael`s Tod.
    "Vor 3 Jahren hatten diese Kinder einen Vater der sie liebte und ihnen ein wunderbares Heranwachsen gab" sagte der Anwalt. "Er wollte das sie hoch ausgebildet werden, das sie über die Welt und die Wunder der Natur lernen. Es ist sehr tragisch."

    :stuhl: ..manchmal frage ich mich, ob sie überhaupt noch sicher wissen, wer sie jetzt wirklich liebt.... wem sie jetzt wirklich vertrauen können... es ist mehr wie tragisch...

  • Das sie Katherine mit dem Flugzeug in dieses Spa gebracht haben macht für mich schon Sinn. Handys darf man da keine anlassen und Nachrichten werden auch nicht gesendet. Mich würde ja wirklich brennend interessieren wer dieser Arzt war der verordnet hat das sie fliegen soll. Angeblich ja wegen dem hohen Blutdruck... :vogel:
    Aber zurück konnte sie ja dann 10 Std. mit dem Auto transportiert werden. Das macht dann Sinn wenn wer verhindern wollte das sie zur Anhörung nicht auftauchen kann.


    Deshalb glaube ich auch das sie nicht wußte was da abging. :wacko:



    Hier ist ein Link der ziemlich interessant aussieht aber leider nur für die Englischsprechende :scham1:


    http://www.innermichael.com/20…y-feud-made-for-tv-media/

  • Und zu gewissen Anlässen bildet Randy mit Jermaine ein Team. Das war z.B. auch 2001 der Fall wo sie ja erst die 30th anniversary-Konzerte von Michael boykottieren wollten.

    Das wusste ich gar nicht, dass sie sie boykottieren wollten. :glupschi: Hast Du vielleicht einen Link dazu? :Tova:


    Mich würde ja wirklich brennend interessieren wer dieser Arzt war der verordnet hat das sie fliegen soll.

    Ja... Irgendwo las ich, es soll gar kein Arzt gewesen sein, jemand habe sich nur als solcher ausgegeben. Kann aber auch sein, dass das auch wieder nur Tabloidkram war, ich weiß leider nimmer, wo ich das gelesen hatte.


    Hier ist ein Link der ziemlich interessant aussieht aber leider nur für die Englischsprechende :scham1:
    http://www.innermichael.com/2012/07/...-for-tv-media/

    Da kommt leider nur "Not found"...

  • Zitat

    "Sie haben eine bedeutende Bezienung zu TJ Jackson und sie lieben ihn sehr" sagte der Richter. "Es gibt Dinge aus seiner Vergangenheit womit sich die Kinder identifizieren können." Schulz stimmt zu und sagte außerhalb des Gerichts. "Er hatte einen Verlust früh in seinem Legen von einem nahen Verwandten und sie können sich damit identifizieren."


    wie auch immer diese geschichte gelaufen ist oder laufen sollte, ob kathrine nun mitgespielt hat (was ich persönlich eher bezweifle nach der eidesstattlichen erklärung) oder nichts wusste - ein gutes hatte der ganze mist: tj darf sich ganz offiziell um die kinder kümmern. wir alle wissen, dass katherine 82 jahre alt ist. natürlich kann sie auch 92 oder 98 oder noch älter werden, es kann aber auch in naher zukunft sein, dass ihre zeit gekommen ist. dann stehen michaels kids nicht wieder vor einem nichts, sondern haben tj als konstante in ihrem leben.


    Zitat

    TJ´s Hingabe an seinen Onkel, Michael, hat sich eindeutig gezeigt. Bei seiner Beerdigung machten Mitglieder der Familie eine liebevolle Hommage in einer glänzenden Programm. TJ´S Eintrag ist zu lesen: "Du hast mich gelehrt, wie man lächelt, Du hast mich gelehrt, wie man träumt, Du hast mich gelehrt, wie man lebt Onkel Michael, ich werde immer alle unsere besonderen Momente schätzen und die glückselige Zeit miteinander. Ich liebe dich so sehr....."


    ich WILL glauben, dass er das aufrichtig meint und mein bauch sagt, es ist ehrlich. in dem fall könnte es keinen besseren für ppb geben!


    Zitat

    Als er und seine Brüder, Taj und Taryll, 3T gebildet haben wurden sie von ihrem Onkel Michael ermutigt, der mit ihnen auf ihren ersten Platten gesungen hat. Die Gruppe 3T hatte bedeutenden Erfolg in Europa mit drei Songs, die Nr. 2 in den britischen Charts erreichte . Zwei von ihnen, "Why und "I need you", 1996 featurten Michael Jacksons Stimme.


    mit seinen brüdern wollte michhael nie wieder auf die bühne, nicht mal auf drängen von katherine, aber seine neffen hat er unterstüzt und sich selber eingebracht, um sie zu pushen. :schelm:

  • Zitat


    Zitat von Dancer
    Das wusste ich gar nicht, dass sie sie boykottieren wollten.


    Das hab ich auch noch nie gehört. Man lernt nie aus.


    Zitat

    Da kommt leider nur "Not found"...


    Hab den Link im oberen Post ausgebessert.

  • Hier ist noch ein CNN-Artikel, der die Ereignisse zusammenfasst.

    Soweit alles bekannt, bestätigt aber zudem durch Kathrine`s Anwältin Riveria, dass es sich bei dem Arzt der am 25. Juli im Haus erschein um DR. Metzger
    handelte und dieser keinerlei Kontakt zu ihrem eigentlich Arzt hat.
    CNN`s Anfragen beim Spa bzgl. ihres Involvements blieben bislang unbeantwortet, auch blieben Anrufe zu Dr. Metzger unbeantwortet.


    The doctor, identified as Dr. Allan Metzger, was not sent by Jackson's personal physician, Jackson lawyer Sandra Ribera told CNN.
    "We came to find out that the doctor has no association with Dr. Metzger," she said.
    Metzger's previous connection to the Jackson family included his treatment of Michael Jackson over nearly two decades for insomnia, according to his testimony last year at Dr. Conrad Murray's involuntary manslaughter trial. A call to Metzger's Beverly Hills, California, office went unreturned Friday.



    http://edition.cnn.com/2012/08…index.html?iref=allsearch

    Einmal editiert, zuletzt von LenaLena ()

  • Handys darf man da keine anlassen und Nachrichten werden auch nicht gesendet.


    Fee, das war kein Krankenhaus, dass war ein Spa, ein Kur- und Heilbad und in so einem Haus darf man selbstverständlich ein Handy haben und auch ein Laptop mitnehmen. Das darf man sogar bei der Reha in seinem eigenen Zimmer und Nachrichten werden auch weiter geleitet, die werden sogar im Knast weitergeleitet, es sei denn jemand verhindert das. :zwinker:



    Das wusste ich gar nicht, dass sie sie boykottieren wollten. :glupschi: Hast Du vielleicht einen Link dazu? :Tova:


    Jep, daran kann ich mich auch noch erinnern. Einen Artikel dazu hier: http://www.mtv.com/news/articl…icize-michaels-gala.jhtml

  • Jup, David Gest hat in seiner Doku davon erzählt. Es waren Jermaine und Randy denen die Gage nicht ausreichte. Sie wollten mehr und weil sie nicht mehr bekamen, wollten sie die Show erst boykottieren. Ich meine mich zu erinnern, dass dann Katherine ein Machtwort gesprochen haben soll. Irgendwas war auf jeden Fall und die Beiden haben dann doch noch mitgemacht, wie man ja weiß. Aber alleine dass sie darüber nachgedacht haben das zu tun, weil ihnen die Gage zu wenig war, ist der absolute Oberhammer. Da soll ihr Bruder für 30 Jahre Showbuisness geehrt werden, es sind seine Abende und seine Shows und die zwei Flachpaddler haben wieder nur Dollarzeichen in den Augen. Gest meinte, dass Michael wohl gesagt hat, wenn die Zwei sich nicht benehmen, soll er sie halt aus der Show rausschmeißen.


    unbenannt2334b9udpoi1.jpg
    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • Zitat

    Fee, das war kein Krankenhaus, dass war ein Spa, ein Kur- und Heilbad und in so einem Haus darf man selbstverständlich ein Handy haben und auch ein Laptop mitnehmen.


    Ich meinte das i.B. auf das fliegen. Im Flugzeug darf man keine Handys anhaben. Zumindest besteht dort weniger das Risiko das Katherine etwas von diesen AEG Brief hört. Und im Spa kann ich mir gut vorstellen das Katherine dort nicht alleine war. Vielleicht war ja z.B. Rebbie und ihre Tochter die ganze Zeit um Katherine herum.

  • Sanders, Katherines Anwalt, habe laut tmz mitgeteilt, Katherine habe nicht vor, ihre Kinder anzuzeigen. Dem Gericht gegenüber habe sie ja erklärt, sie sei, was ihre Reise betrifft, getäuscht worden, und habe keine Ahnung gehabt, dass Michaels Kinder sich Sorgen um sie machten, und dass sie zu diesem Zeitpunkt gedacht habe, sie könne 'den Menschen, bei denen sie war', vertrauen.
    Sanders sagte, dieses Kapitel sei abgeschlossen, man unterstütze die familiäre Einheit trotz der Vorkommnisse und der schlechten Entscheidungen.


    Katherine Jackson Won't Press Charges Against Her Children


    Katherine Jackson has no plans to press charges against her own children over her recent "trip" to Arizona ... a lawyer for the Jackson family matriarch tells TMZ.


    As TMZ first reported, Jackson's declaration following the Arizona spa ordeal -- which came as part of her bid to obtain co-guardianship over Prince, Paris, and Blanket -- seemed to suggest she was tricked into going and had no idea MJ's kids were worried about her. As part of the declaration, Jackson said, "At the time, I trusted the people I was with to be honest with me."


    But Katherine's attorney, Perry Sanders, tells TMZ she has "absolutely" no plans to press charges over the incident, telling us, "This chapter of chaos is closed and we are supportive of family unity in spite of recent events and arguably poor decisions."


    For now.
    http://www.tmz.com/2012/08/06/…ona-not-pressing-charges/

  • :bored::bored::bored::bored::bored:
    War uns das nicht allen klar?Das sie sich nicht gegen die Kinder stellt?Gut wir wissen nicht was intern passiert (ist),aber trotzdem.So nen richtigen Schuss vor den Bug sollten die schon bekommen für die Nummer.Und wenn Katherine es nicht tut dann wenigstens die Kinder selbst.Und danach sieht ja alles aus.So wie Prince und Paris sich geäussert haben.
    Also bei mir sind die sowas von unten durch mehr geht nicht!

  • Katherine hatte sich noch nie öffentlich gegen ihre Kinder gestellt und es wäre wirklich ein Wunder, wenn es in diesem Fall so gewesen wäre! Gehofft hatte ich es allerdings, denn diese Show hatte nun wirklich das Fass zum Überlaufen gebracht! Nun gut, sie will nach aussen Einheit vermitteln.... dann sollen sich ihre Kinder ebenfalls daran halten! Und zwar komplett!!!! Zumindest wurden dadurch ja neue Regelungen bezüglich PPB arrangiert, dass die künftig zusätzl. noch durch TJ mit betreut werden. Insofern kann man dieser Jackson-Family-Show noch halbwegs etwas positives abgewinnen.

  • Ich hatte nicht erwartet, dass Katherine ihre Kinder anzeigen würde. Verdient hätten sie es, aber um ehrlich zu sein, damit würde sich jede Mutter schwer tun, denke ich. Durch die offen gewordene, eidesstattliche Erklärung ist Katherine ihren Kindern praktisch durchaus in den Rücken gefallen, weil sie damit alles widerlegt, was Randy, Jermaine, Janet und Rebbie in den vergangenen Wochen so vom Stapel gelassen haben. Samt dem aufgesetzten Statement in diesem Spa. Und jedem der nicht blind hinter der Jacksonfamilie steht, sollte das zumindest einmal Anlass geben, ganz gewaltig an diesen Familienmitgliedern zu zweifeln.


    unbenannt2334b9udpoi1.jpg
    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • sagt mal, hat Tito eigentlich ne Tochter ? zu den ganzen Vorfällen hat sich vor ein paar Tagen eine gewisse Tanay Jackson zu Wort gemeldet, in diversen Sendungen...sei die Halbschwester von 3T...die hat auch auf Facebook FOTOS mit sich und Tito und nennt ihn da pops...aber 3T sagen auf Twitter, sie hätten keine Schwester und die Person würde lügen...seltsame Sache...

    “A star can never die. It just turns into a smile and melts back into the cosmic music, the dance of life.”

  • Wobei damals die Entscheidung von Janet, Jermaine und Randy dem Konzert fernzubleiben bei der Mehrzahl der Fans Zustimmung gefunden hat und jetzt ist es halt umgekehrt. Da soll noch einer den Durchblick behalten :blau2: Who`s bad ?


    Ja, war das so ? Also ich fand diesen Tribut gut, weil die Kinder während der Prozesszeit weg aus LA waren und abgelenkt waren.


    Jup, David Gest hat in seiner Doku davon erzählt. Es waren Jermaine und Randy denen die Gage nicht ausreichte


    Na, das wundert mich jetzt gar nicht mehr. :traurig2:

    You were the rhythm,
    You were the sound of a crescendo,
    You showed us Heaven and Light,
    you faced the fear.


  • DEBBIE ROWE TO JUDGE:I Support Joint Guardianship of MJ's Kids



    EXCLUSIVE
    Debbie Rowe -- the woman who gave birth to two of Michael Jackson's children -- has filed legal papers saying she SUPPORTS the new joint guardianship arrangement ... but is warning TJ and Katherine that she WILL intervene if things don't work out.



    Rowe filed the documents in L.A. County Superior Court today ... saying she has reviewed the co-guardianship application and signed off on the deal reached between TJ and Katherine to share parenting responsibilities for Paris, Blanket and Prince.
    Rowe füllte heute Dokumente für das L.A. County Superior Court aus und sagte das sie den Co-Vormundschaft-Antrag durchgesehen hat und den Deal zwischen TJ und Kathrine Jackson zum Teilen der Elternverantwortlichkeiten für Paris, Blanket und Prince absegnet.



    But in the docs, Debbie warns ... "Should the arrangement sought by TJ Jackson and Katherine Jackson become untenable, unstable, unsafe, or in any way contrary to the best interests of the children, Ms. Rowe will seek court intervention."
    In den Dokumenten warnt Debbie: "Sollte das Arrangement von TJ Jackson und Kathrine Jackson unstabil, unsicher oder in irgendeiner Weise sich gegen die besten Interessen der Kinder erweisen, wird Mrs. Rowe eine Gerichtsintervention ersuchen."



    Rowe claims her concern is for the health, safety and well-being of HER children; and says she will continue to ensure their needs are met.



    Remember, when TJ first petitioned for guardianship, the judge said that Debbie must be notified.



    http://www.tmz.com/2012/08/09/debbie...-tj-katherine/