Michael - Kleinigkeiten in den Medien


  • Habe noch was zur Briefmarke gefunden:


    http://www.mjworld.net/news/20…to-be-featured-on-stamps/ :dafuer:

  • Es soll sich dabei aber um eine geplante PR-Aktion handeln:


    Am Freitagmorgen berichtete TMZ.com, der Sänger B. Howard habe mit einem DNA-Test bewiesen, dass er der leibliche Sohn des 2009 verstorbenen Michael Jacksons sei. Doch dann kam heraus, dass die Unterlagen komplett gefälscht waren. Laut dem Promi-Portal hat der 31-Jährige sogar das Logo des Labors, das auf dem angeblichen DNA-Test prangt, bei einer simplen Google-Bildersuche geklaut.
    http://www.20min.ch/people/international/story/11745804


    Wer profitiert von dem Schwindel?
    Wofür der ganze Aufwand getrieben wurde, kann nur gemutmaßt werden.
    http://oe3.orf.at/stories/2634854/

  • Pharrell Williams ist ein gar nicht so unbedeutender Musikproduzent und mit verantwortlich für zwei der großen Hits diesen Sommer (Get Lucky/Daft Punk, Blurred Lines/Robin Thicke -> und ich finde, sie hören sich beide sehr "michael-inspiriert" an ;) ) und hat wohl auch noch weitere Musik mit Daft Punk für deren aktuelles Album produziert (und an denen kommt dieses Jahr keiner vorbei :perfect: ) .


    Einige Tracks von Pharrell Williams, die auf Justin Timberlakes Debüt "Justified" landeten, waren eigentlich für den King of Pop gedacht. Doch das Team um Michael Jackson lehnte ihn als Songwriter ab.
    http://www.ampya.com/news/Aktu…chwerste-Stunde-SN107354/

    ____________
    z.cdbutn6w8aa469pibul9.jpg


    "When people's minds are clouded by anger or hatred, no angel can reach them". ~Michael Jackson~

  • Ein Artikel von TMZ


    Die weltführende Schimpansen-Expertin Jane Godall meint, Michael hätte seinen Affen Bubbles auf Neverland geschlagen ... michael hätte gesagt, dass affen keine schmerzen spüren ..
    (dieser artikel ist ausnahmsweiße vom Inhalt her nichts erfundenes, da noch ein Video dabei war wo Jane Goodall das sagt --- oh man, unglaublich was leute heutzutage machen um ein wenig aufmerksamkeit zu kriegen :hut:
    aber man hat ja auf den bildern gesehen, dass der affe wohl besser als einige menschen behandelt wurde :-D

  • Die weltführende Schimpansen-Expertin Jane Godall meint, Michael hätte seinen Affen Bubbles auf Neverland geschlagen ... michael hätte gesagt, dass affen keine schmerzen spüren ..


    Ich muss das kurz richtigstellen :victory: : Jane Godall sagte, Bubbles wäre von jemandem geschlagen worden, während er sich in Michaels Obhut befand. Das ist ein gewaltiger Unterschied.


    Desweiteren sehe ich nicht ein, tmz oder einem Jack Gordon auch nur zuzuhören, geschweige denn Glauben zu schenken... wollte nur diesen Satz nicht so stehen lassen.

    In this madness, in this world,
    with its swiftness and its coldness,
    you’re my peace of mind.

    :herz:


  • Ich muss das kurz richtigstellen :victory: : Jane Godall sagte, Bubbles wäre von jemandem geschlagen worden, während er sich in Michaels Obhut befand. Das ist ein gewaltiger Unterschied.


    Ne, im ersten Satz steht, dass Jane Michael die Schuld zuschiebt.

    Zitat

    the world's leading chimp expert says Michael Jackson's famous pet monkey Bubbles was brutalized at Neverland and she blames MJ.


    P.S.: Du musst den Artikel ja auch keinem glauben schenken, ich denke mal keiner aus diesem Forum wird hier dem Artikel Glauben schenken. :-D Nur das Thema dient ja dazu, jegliche Pressemeldungen über Michael - sei es negativ oder positiv - einzustellen, deshalb habe ich es mal gemacht :hut:


    Edit:Ich hab mir den Artikel nochmal genauer durchgelesen, und im nächsten Absatz steht tatsächlich, dass sie nicht direkt gesagt wer ihn geschlagen hat .. ich finds echt komisch, denn im ersten Satz steht ja direkt dass sie Michael dafür schuldig hält. -.-

  • Edit:Ich hab mir den Artikel nochmal genauer durchgelesen, und im nächsten Absatz steht tatsächlich, dass sie nicht direkt gesagt wer ihn geschlagen hat .. ich finds echt komisch, denn im ersten Satz steht ja direkt dass sie Michael dafür schuldig hält. -.-


    ...TMZ...eben so typisch BILD- Manier und Niveau... :bild:..die Schlagzeile zum "anfüttern" des geneigten Publikums...und hinterher im Kleingedruckten ganz verschämt revidieren... :hwj:

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • Vieleicht kann man diesen Thread ein bisschen aufteilen und einen neuen mit dem Titel: "Neue Gerüchte über Michael" erstellen. Ich finde da passen die Story´s um Bubbles und weitere Kinder, ect. besser rein :victory:

  • Vieleicht kann man diesen Thread ein bisschen aufteilen und einen neuen mit dem Titel: "Neue Gerüchte über Michael" erstellen. Ich finde da passen die Story´s um Bubbles und weitere Kinder, ect. besser rein :victory:


    Gute Idee :victory: Ich mach` das dann mal ....


    Werde 2 neue Themen eröffnen und diesen dann schließen. :hut:



    Edit: Habe fertig :zahn:



    weiter geht`s jetzt hier >> http://www.mjjackson-forever.c…page=Thread&threadID=6057
    +
    hier >> http://www.mjjackson-forever.c…page=Thread&threadID=6055


    :wave:

    ____________
    z.cdbutn6w8aa469pibul9.jpg


    "When people's minds are clouded by anger or hatred, no angel can reach them". ~Michael Jackson~

  • In Ihrer Sendung am Freitag, den 13.02.15 berichteten Sie über Chantelle Winnie, die an der Krankheit Vitiligo leidet. In diesem Bericht wurde gesagt, dass auch Michael Jackson ANGEBLICH an dieser Krankheit litt. Hierzu sollte berichtet werden, dass sowohl Michael Jackson 1993 beim Interview mit Oprah Winfrey selbst darüber berichtet hatte, an dieser Krankheit zu leiden, als auch im Autopsiebericht festgestell wurde, dass Michael Jackson nicht angeblich daran litt, sondern definitiv. Es wäre schön, wenn schon über andere freundlich und wertschätzend berichtet wird, die an dieser Erkrankung leiden, dieses endlich auch dem größten Entertainer unserer Zeit zuteil werden zu lassen und zu berichten, dass AUCH Michael Jackson an Vitiligo litt und hier das "angeblich" endlich wegzulassen.


    Mit freundlichem Gruß


    Marion
    www.mjjackson-forever.com



    Hallo,


    vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihre Stellungnahme zu unserer Sendung "Prominent".


    Wir haben diese selbstverständlich an die betreuende Redaktion zur Kenntnisnahme weitergeleitet.


    Mit freundlichen Grüßen aus Köln


    Lara V. Sterner
    Redakteurin
    VOX-Zuschauerservice


    Vox Television GmbH
    D-50570 Köln
    Homepage: www.vox.de/zuschauerservice