Paris Jackson - Selbstmordversuch ?????

  • RTL hat ein Video von Paris gezeigt wo sie sagt das sie Hilfe braucht..Und das sie verrückt wird/ist..
    Ob das aus dem Kontext gerissen wurde weiss ich nicht aber sie hat ernst gewirkt dabei..Es wurde gesagt das Paris unter Schlaflosigkeit leiden würde und immer nachts Videos drehen würde.(Woher sie das wissen wollen frag ich mich)
    Ich hoffe wirklich sehr das sie Hilfe bekommt und auch annehmen wird..

  • In TMZ gab es ein Bericht über die Situation von Paris Jackson in der Schule .. Ich weiß nicht ob alles stimmt (wahrscheinlich sowieso nicht :thumbdown: ), trotzdem übersetze ich einfach mal.
    http://www.tmz.com/2013/06/07/…suicide-attempt-bullying/


    Paris Jackson war schon seit einem Jahr in einem depressiven Zustand .. das sagte eine Person, welche ebenfalls Verbindungen zu ihrerer privaten Schule hatte.
    Unsere Quellen aus der exklusiven Buckley School in San Fernando Valley erzählen TMZ .. Schul-Offiziere waren bewusst, dass Paris unter einem "großen Familie Trauma" litt als die Schule letztes Jahr im September began. Zu dem Zeitpunkt ist Katherine Jackson plötzlich verschwunden (im Juli)
    Es gab Berichte, Michael Jacksons Geschwister hielten Katherine als Teil einer Geldquelle - etwas, das sie zu leugnen. Paris konfrontiert mehrere der Geschwister in einem hitzigen Streit außerhalb des Familie Calabasas Hauses.
    Quellen, die Verbindungen zu der privaten Schule von Paris hatten, berichten TMZ, dass ihre Noten plötzlich schlechter wurden seit letzten Jahr im September, und sie hat aufgehört, sich darum zu kümmern.
    Ein Schul-Offizier erzählte auch, daass sie ein Angebot erhielte, ein Film zu drehen. Aber bestimmte Familien-Mitglieder haben dieses Angebot geblockt und verhindert, dass sie diesen Film drehte. Dann brach Paris zusammen.
    Es gab auch Berichte dass Paris bei ihrer Schule gemobbt wurde und das ist, was die Ursache ihres Zusammenbruches ist ... Uns wird gesagt ... Paris wurde NICHT gemobbt und sie machte die Ansprüche um Aufmerksamkeit zu bekommen.



    Ich glaube jedenfalls nicht, dass alles stimmt .. TMZ ist immer so eine Sache :sauer:


    Achja, ich habe auch gelesen, dass Paris Jackson die Schule wechseln will.. Und sie soll angeblich noch mehrere Wochen im Krankenhaus verbringen .. Wenigstens unternimmt die Familie nun was :daumen:

  • http://www.bild.de/unterhaltun…junior-30749934.bild.html
    Selbstmord-Versuch von Paris Jackson- So leidet ihr Bruder Prince Michael jr.


    +++ Richter ordnet Überprüfung der Vormundschaft der Kids an +++

    [b]Er stützt sein Kinn mit der Hand, starrt ins Leere. Prince Michael Jackson (16), der große Bruder von Paris (15), leidet nach dem Selbstmordversuch seiner Schwester.[/b]Jeden
    Tag sitzt er bei Paris am Klinikbett, hält ihre Hand. Am Freitag ging er nach dem Krankenhausbesuch mit Freundin Remi Alfalah (15) Pizza essen
    – zur Ablenkung.Ohne Erfolg! „Paris und Prince waren immer wie Pech und Schwefel. Der Verlust ihres geliebten Vaters hat sie
    stark zusammengeschweißt“, sagt ein Familienfreund.Beide lebten nach dem Tod ihres Vaters Michael Jackson († 50) im Haus von Oma Katherine (83). Beide waren in psychiatrischer
    Behandlung. Paris stieg irgendwann aus der Therapie aus. Jetzt liegt sie im Krankenhaus. Und ihr Bruder betet jeden Tag für seine Schwester!
    Wie der Internetdienst „TMZ“berichtet, hat ein Richter am Donnerstag angeordnet, die Vormundschaft der drei Jackson-Kinder, Prince, Paris und Blanket, zu überprüfen.
    Richter Mitchell Beckloff geht es dabei besonders um Paris' Gesundheit, Erziehung und Wohlbefinden in der Familie. Seit dem Tod des Sängers hat
    Paris' Oma Katherine gemeinsam mit Cousin Tito die Vormundschaft.„Wir sind im Dialog mit Gericht und Anwälten und unterstützen die
    Untersuchung“, sagte Katherines Anwalt Perry Sanders Jr. am Freitag. Paris gehe es körperlich wieder gut und sie werde medizinisch versorgt.


    (weiter Pics von Prince siehe Thread "Michaels Kids")

  • Kann ich mir vorstellen, dass dieser Vorfall Prince schwer mitnimmt. Blanket wird es bestimmt auch nicht sonderlich gut gehen. Er ist nicht mehr klein genug um sowas vor ihm verborgen zu halten und Kinder merken ohnehin schnell, wenn irgendwas nicht stimmt. Die Beiden brauchen genau so Hilfe um mit dem Geschehenen umgehen zu können, wie Paris Hilfe braucht, damit das nicht noch einmal passiert. Ich würde den Dreien so sehr wünschen, dass sie endlich einen gewissen Frieden finden. Sie haben doch wirklich genug durchgemacht.


    unbenannt2334b9udpoi1.jpg
    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • Warum lässt die Presse jetzt nicht wenigstens die Brüder in Ruhe? Ist doch normal, dass die geschockt sind!


    Ganz ehrlich? Weil sie damit Geld verdienen, um ihre Family ernähren zu können, weil wieder die Leser die Zeitschriften kaufen und die User in den Foren etwas zum Aufregen haben! :sonne:

  • Wurde das schon mal gepostet?


    Marilyn Manson Reportedly Invites Paris Jackson to Concerts


    Marilyn Manson reportedly invites Paris Jackson to concerts 'anytime'
    Marilyn Manson läd Paris Jackson angeblich jederzeit zu seinen Konzerten ein.


    Marilyn Manson has extended an invitation to Paris Jackson: She can be his guest anytime.
    After unconfirmed reports surfaced that one of the reasons the 15-year-old reportedly attempted suicide may have been that she was not allowed to attend one of the goth rocker’s concerts, he sent a message to her through the website TMZ.
    Marilyn Manson hat Paris Jackson eine Einladung angeboten: Sie kann jederzeit sein Besucher sein.
    Nachdem Berichte aufgetaucht sind, die bisher noch nicht bestätigt wurden, dass einer der Gründe für den Selbstmordversuch der 15 Jährigen, jener war, dass es ihr nicht erlaubt wurde auf eines seiner Konzerte zu gehen, hat er ihr eine Nachricht über die TMZ Webseite zukommen lassen.


    “I hope you feel better. You will be on my guest list anytime you want.”
    "Ich hoffe, dass es dir besser geht. Du wirst auf meiner Gästeliste stehen, wann immer du willst."

  • Hallo Ihr Lieben :gruß:


    vom Malibuforum gibt es eine, wie ich finde, großartige Aktion. Man kann Paris eine kleine Nachricht schreiben, die wird dann zusammen mit allen anderen ausgedruckt und zu einem Heft zusammen gebunden. Und nächstes Wochenende an einen Kontakt in den USA übergeben, der es an Paris weiterleitet.

    Einsendeschluß ist der 14.Juni


    Hier wird die Aktion, mit allen nötigen Daten, nochmal beschrieben:


    Facebook: https://www.facebook.com/pages…9981865765?ref=ts&fref=ts
    Webseite: http://www.malibufanclub.de/


    Vielleicht wollen sich ja ein paar von Euch auch daran beteiligen :victory:


    Liebe Grüße
    Claudia

    2047810468277969okwvbd1s.jpg


    My idea of magic doesn´t have much to do with stage tricks and illusions. The whole world abounds in magic.

    - Michael Jackson, Dancing the Dream 1992 -

  • ..ich würde mir wünschen, es würde nicht jede Agentur und jedes Trash Blatt jetzt irgendwelche oberschlauen "Analysen" bringen ... ich finde das wirklich zum :örks:
    und es braucht wegen mir auch garnicht auch noch hier aufzutauchen, was RTL "meint", oder die Bild "sagt" - die ein x-beliebiges Foto von Prince nimmt und darunter einen käsigen Text schreibt :laberlaber: , oder RTl, die ein Stückchen aus Paris Schmink-Video mal eben dazu benutzen, um sonstwas draus abzuleiten :patsch:
    Lasst sie ihr übliches Geschäft machen - davon leben sie ja - aber ich muss das nicht sehen, hören und auch nicht lesen.

  • Lasst sie ihr übliches Geschäft machen - davon leben sie ja - aber ich muss das nicht sehen, hören und auch nicht lesen.


    Geht mir auch so :schulter:
    und auch was andere Fans/User auf Twitter/FB oder in anderen Foren für Meinungen zu irgendeinem Thema haben interresiert mich nicht .
    Wenn ich das wissen möchte, lese ich an den entsprechenden Stellen selber nach. :guckstdu:
    Hier im Forum würde, für die welche das interressiert, ein Linkverweis reichen. :shi1:

    ____________
    z.cdbutn6w8aa469pibul9.jpg


    "When people's minds are clouded by anger or hatred, no angel can reach them". ~Michael Jackson~

  • Die Herrschaften von der Presse sind und bleiben Zecken. Das ist so und das wird man nicht ändern, auch wenn wir alle uns immer mal wieder herzhaft über manche Idioten dieser Zunft aufregen. Andererseits würden wir uns halt vermutlich auch nicht über Paris' Selbstmordversuch unterhalten, wenn wir es nicht durch die Presse erfahren hätten. Gut, in ihrem Fall hätten wir es dann vermutlich durch irgendein familiäres Plappermaul erfahren.


    Es ist die Aufgabe der Familie dafür zu sorgen, dass besonders Paris erstmal vom Radar verschwindet. Dass sie die Zeit bekommt die sie braucht, um sich zu erholen. Und dabei spielt es keine Rolle ob das ein paar Monate sind oder ob es noch länger dauert. Man muss ihr jetzt die Zeit und die Hilfe geben die nötig ist, um dafür zu sorgen, dass so ein Hilferuf nicht nochmal nötig ist und dann vielleicht schlimmer ausgeht als dieser. Dass aber weiterhin (ab und an) Fotos von den Kids erscheinen werden, das ist sicher.


    unbenannt2334b9udpoi1.jpg
    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • Hallo zusammen,


    man(n) könnte natürich auch bei dem ganzen Vorfall denken, dass Paris durch diese Aktion dem Jackson Clan eins auswischen will bzgl. der Vormundschaft u. Erbe.
    Die Geschwiester sehen doch die Oma samt Kids genau sowie früher ihren Bruder als die große Geldquelle.


    Es ist zwar traurig (!) das Paris so ein Hilfeschreie oder Taktik ausgesucht hat aber sie ist noch ein "Kind" eben...


    Ich meine welche "Promi-Familie" entführt seine eigene Mutter....
    geht nicht mal 24h nach dem Tod des Bruders in die Öffentlichkeit
    und
    kümmert sich ein paar Std. nach bekanntgabe vom Tod des Bruders um Buchungen für sämtliche Events/TV-Shows/Interviews....
    mir fällt keine ein.


    Evtl. glauben die Jacksons das die Öffentlichkeit (Medien, Nicht-Fans, MJ-Fans!) es nicht so ganz hinterschauen u. lassen sich von ihnen durch die Medien und den News about MJ letzlich blenden.... -aber ich persönlich glaube, dass die Jackson Kinder vorallem Paris so einiges bewusst geworden sein muss...


    Immerhin ist Parss auch die einzige die mit ihrer leiblichen Mutter (also jemand ausserhalb der Jacksons) in kontakt steht u. Debbie hat bestimmt auch so ihre Erfahrungen mit den Jacksons....


    Ganz erhlich ich würde mich über die Nachricht freuen wenn die Jacksons die Vormundschaft entzogen wird und diese die leibliche Mutter erhält oder mit im Boot genommen wird und mehr Einfluss nehmen kann.
    Fakt:
    Sie ist und bleibt die leibliche Mutter und die LIEBE einer Mutter zu eigenem Kind ist immer stärker als von einem anderen...
    Wie sagt man so schön: "Blut ist dicker als Wasser"


    Sie hat MJ wirklich geliebt, ihr gings nie um PR/Bücher/Interviews (und wenn dann nur um MJ zu helfen!) oder anderem Shit... und sie hat MJ das wohl wertvollste Geschenk gemacht---->his kids!!


    Evtl. stehe ich mit dieser Meinung auch alleine da - weil Mütter ihre Kinder nicht hergeben sollten...


    Schönes Weekend.

  • Zitat

    Andererseits würden wir uns halt vermutlich auch nicht über Paris' Selbstmordversuch unterhalten, wenn wir es nicht durch die Presse erfahren hätten.


    ...das ist auch nicht das Problem - zumindest ist es ja ok, dass der Vorfall berichtet wird, ich kann ja auch nicht behaupten, dass mich das nicht interessieren würde... Aber einfach über Fakten zu berichten ist was anderes, wie dieses Ausschlachten, was jetzt stattfindet, wo jeder Sender und jedes Blatt drauf springt und auch noch seinen Senf zugibt. Wir "spekulieren" ja hier schon auch, und suche Erklärungen - und ich denke immer, wir haben hier wahrscheinlich alle mehr Hintergrundwissen, wie jede Bild , RTL oder Gala... und die meisten hier halten sich auch zurück, mit ihren "Begründungen" - warum , wieso, weshalb... und natürlich beschäftigt uns das, und man will vlt. seine Gedanken dazu teilen. Deshalb denke ich, wir können das Thema hier wunderbar selbst besprechen und sind auf den Großteil der einschlägigen "Presseberichte" aus dritter Hand wirklich nicht angewiesen.(es sei denn, wir möchten uns gerne bisschen aufregen..) Und, wie Blaue Blume anmerkte , erst Recht nicht auf seltsame Twittermeldungen oder Meinungen von irgendwelchen Unbekannten. Ich kann schon garnicht mehr zählen, wie viele verschiede Begründungen ich mittlerweile aus Pressemeldungen mitbekommen habe, woran es denn nun lag, und was denn nun der Auslöser war, und wer was schon lange weiß und überhaupt. Und ich stelle mir mittlerweile schon die Jacksons vor, und sehe dabei in ihrem Haus etwa 100 "Unbekannte" Quellen und "Familyinsider" rumlaufen, die ständig alles mitbekommen.


    Zitat

    Sie ist und bleibt die leibliche Mutter

    ..auch so was, was mir auffällt. Wieso kommt vor Debbie immer der Zusatz "leibliche" Mutter? Hat Paris ausser ihrer Mutter Debbie noch eine andere? Mutter ist Mutter, schreibt man vor jede Mutter "leiblich"? Vlt. wenn es noch eine "Stiefmutter" zusätzlich gibt - aber sonst? Das übernehmen jetzt seltsamer Weise auch schon die Fans, in den Medien erscheint es sowieso ständig so.

  • Ich sprach auch mehr Heidelas Post an mit meinem Beitrag.
    Dieses Ausschlachten ist sowieso schlimm. Egal wen sie gerade in der Mangel haben. Das Problem daran ist aber, dass sie das machen, weil es auf der anderen Seite gelesen wird (und gelesen werden will). Leg mal zwei Zeitungen mit der selben Titelstory nebeneinander, bei denen die eine Zeitung eine total reißerische Überschrift nimmt und die Andere eine total sachliche. Welche gekauft wird wissen wir alle. Sieht man ja schon an dem Erfolg der Bildzeitung. Alle regen sich über sie auf, aber gelesen wird sie doch. Wenn man will, dass sich die Arbeitsweise der Zeitungen verändert, dann muss man erstmal die Gesellschaft verändern und ich fürchte, da können wir uns hier auch nicht gänzlich rausnehmen. Ich denke, uns allen ist es schon das eine oder andere Mal passiert, dass wir auf irgendeinen Artikel in irgendeiner Zeitung angesprungen sind, obwohl wir alle hier eigentlich immer wieder sagen (und wissen), dass man vorsichtig sein muss bei dem, was so geschrieben wird.


    unbenannt2334b9udpoi1.jpg
    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • aber ich muss das nicht sehen, hören und auch nicht lesen.


    Mich nervt das auch, aber ich finde immer noch, wir sollten nicht aufgeben, die se Sender anzuschreiben und zumindest zu protestieren,denn wer wenn nicht wir, macht das sonst ?


    man(n) könnte natürich auch bei dem ganzen Vorfall denken, dass Paris durch diese Aktion dem Jackson Clan eins auswischen will


    Genau das dachte ich auch schon, ob bewusst oder unbewusst,könnte das ein Plan sein.


    . Wenn man will, dass sich die Arbeitsweise der Zeitungen verändert, dann muss man erstmal die Gesellschaft verändern


    Das sehe ich nicht so, denn es gibt einen Ehrenkodex für jeden Berufsstand undwenn sich Journalisten daran halten würden und nicht "Brot und Spiele fürs Volk" bedienen würden, dann würde die , zugegebenermaßen, natürliche Neugierde des Menschen, nicht solche perversen Ausmaße annehmen und nicht so gefüttert werden.

    You were the rhythm,
    You were the sound of a crescendo,
    You showed us Heaven and Light,
    you faced the fear.


    Einmal editiert, zuletzt von Daniela Jackson ()

  • Das ist aber ein Geben und ein Nehmen. Andersrum könnte man jetzt wiederrum sagen, wenn die Menschen nicht so wahnsinnig neugierig und sensationsgeil wären, dann würden die Journalisten sich an den Kodex halten, weil sie sonst überhaupt keine Abnehmer für ihre Zeitungen finden würden. Das ist eine Diskussion wie "Was war zuerst da; Ei oder Huhn". Du hast Recht. Solange die Presse den Menschen Skandale und Sensationen bietet, wird sich ihre Neugier nicht zügeln. Andererseits aber; solange die Menschen hauptsächlich für das Leben anderer Menschen (vozugsweise deren skandalträchtiges Leben) bezahlen, hat die Presse keinen Grund irgendwas anders zu machen. Wie gesagt; Huhn oder Ei.


    unbenannt2334b9udpoi1.jpg
    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • Mir tut das mit Paris alles wahnsinnig leid. Ich kann sie so gut verstehen, mir ist das gleiche passiert. Ich wünschte ich könnte mit ihr reden und ihr sagen dass ich sie so gut verstehen kann. Meine Mutter war auch Medikamentenabhängig und sehr krank und wenn man älter wird und sich an bestimmte Verhaltensweisen erinnert die Mama oder Papa damals hatten, fragt man sich ob man nicht hätte helfen können. Man denkt immer man hätte vielleicht was tun können, obwohl es eigentlich nicht so ist. Vorallem wenn der Todestag sich nähert, denkt man verstärkt über sowas nach. Dann Streitigkeiten innerhalb der Familie (hab ich auch alles durch)... Ich denke da spielt es keine Rolle ob man berühmt ist oder nicht. Wenn man den wichtigsten Menschen im Leben verliert, bricht eine Welt zusammen. Ich hoffe einfach, dass es Paris bald besser geht und sie ihre Depressionen überwindet. Meine Mama und Michael sitzen bestimmt zusammen und machen sie gemeinsam Sorgen über ihre Kinder :wimmer: