Michael ist der Vater seiner Kinder :)

  • So ganz hell ist Paris' Hautfarbe auch wieder nicht, das fällt z.B. beim Memorial auf, der Unterschied zu Janet ist nicht soooo riesig ... hat auch immer viel mit der Beleuchtung zu tun ... und die Medien sind daran interessiert die Kinder so hellhäutig wie möglich darzustellen, um die alte Geschichte, Michael sei nicht der leibliche Vater, aufrecht erhalten können.



    Und wie wenig die Haut-, Augen- und Haarfarbe der Eltern aussagt, sieht man auch hier (Sofia Richie und ihre Eltern):


    The truth must dazzle gradually
    Or every man be blind
    Emily Dickinson

  • Richtig! Es gibt ja Bilder in den Medien, wo die Bilder von den Kindern absichtlich aufgehellt wurden. :pflaster:

    Immer wieder traurig und erschreckend zu sehen wie weit die Medien gehen, nur um ihre Lügen aufrecht zu erhalten - widerlich! Und viel schlimmer noch, das viele Leute diese Müll ohne nachzudenken glauben und als wahr ansehen :örks:


    Grade Prince und Blanket sind Michael ja wie aus dem Gesicht geschnitten... Versteh einer die Leute die etwas anderes behaupten :schulter:


    r4366yfyi.jpg


    How long will I love you?
    As long as stars are above you - and longer if I may. :herz:

  • Ich sehe da keine übermäßige Ähnlichkeit, ich bin aber auch schlecht in sowas und wie "ursprünglich" Michael auf dm Bild noch war, weiß ich auch nicht.
    Ist mir aber auch wurscht, es sind seine Kinder und fertig.
    Mein Sohn z.B. sieht mir 0 ähnlich, gut das ich live dabei war! :ablach:

  • Also ich sehe meinen Eltern auch gar nicht ähnlich! Mein Vater hat ganz hellblonde Haare und meine Mutter ganz dunkelbraune... ich habe Dunkelblonde. Mein Gesicht sieht ganz anders aus, es ist überhaupt nichts gleich! Ich kenne ja genug Leute die ihren Eltern nicht ähnlich sehen. Nur bei Michael heißt es wieder sie sehen ihm nicht ähnlich blabla... Auch meiner Schwester sehe ich nicht ähnlich, aber wir haben die selbe Statur. Mich regt das immer tierisch auf wenn die Leute sowas von Michaels Kindern sagen... Außerdem sehen sie ihm teilweise schon ähnlich, vor allem Blanket !


    Hab jetzt auch mal meinen Senf dazu abgegeben :D

  • Ich glaub' bei keinem anderen, gab's so ein öffentliches Spektakel, obs nun die leiblichen Kinder sind oder nicht, wie bei MJ. Viele Menschen, auch Promis, adoptieren zB Kinder. Sie lieben diese genauso, als wären es die leiblichen, oft sogar noch mehr. Ob nun leiblich, oder auch nicht, Michael ist der Vater.

  • Ich glaube, Blanket hat dieselben Augen wie Michael, oder nicht!?


    Ja, sie sind bei beiden braun..... :wegroll: tschuldigung.... ;)


    Sowohl Blanket, als auch Prince & Paris haben ein und den gleichen Vater, nämlich Michael J. Jackson! Wenn es mit Debbie nicht publik geworden wäre, wäre sie genauso "nur" eine namenlose Leihmutter. Da es aber nicht anonym blieb, kann sie sich heutzutage offiziell als "Mutter" präsentieren... Bei Leihmüttern ist nunmal kein Sex, sondern eine künstliche Befruchtung Mittel zum Zweck... Ausschlaggebend ist jedoch letztendlich, dass Michael beurkundet als Vater in der Geburtsurkunde eines jeden Kindes steht!!!!


    Wird ein Kind adoptiert, bekommt dies den Namen der neuen Familie, aber in den Urkunden steht dann noch: geborener Meier/Schulze/Krause.....


    Ich denke, gerade in einer Fangemeinschaft sollte dieses Thema nun endlich zu den Akten gelegt werden!


    Ähnlichkeiten kann ich auch nicht erkennen, sind aber für mich auch nicht relevant. :sonne:

  • Zitat

    Ja, sie sind bei beiden braun...


    Ich finde, beide haben dieselbe Augenform. Michael hatte ja diese besondere Augenform, die es sehr selten gibt. Für mich sieht es so aus, als ob Blanket dieselbe Form hat.

  • Wenn es mit Debbie nicht publik geworden wäre, wäre sie genauso "nur" eine namenlose Leihmutter. Da es aber nicht anonym blieb, kann sie sich heutzutage offiziell als "Mutter" präsentieren... Bei Leihmüttern ist nunmal kein Sex, sondern eine künstliche Befruchtung Mittel zum Zweck...


    Debbie gilt aber nicht als Leihmutter ... Debbie soll doch auch die biologische Mutter von Prince und Paris sein, ihre Eizellen wurden "künstlich" mit dem Samen von MJ befruchtet ... welche Methode da angewandt worden ist, ist wohl nicht bekannt ...


    aber eine Leihmutter ist oftmals nicht gleichzeitig auch die biologische Mutter eines Kindes ... bei Blanket soll es ja eine Frau geben haben, die die Eizellenspenderin war und eine andere Frau, die als Leihmutter diente, weil ihr die Einzelle, der Eizellenspenderin, die künstlich befruchtet wurde, eingesetzt worden ist ... zur künstlichen Befruchtung soll der Samen von MJ verwendet worden sein ...


    https://de.wikipedia.org/wiki/Künstliche_Befruchtung

  • Wer sagt ,dass die Kinder mit Debby künstlich gezeugt wurden ? :oops:
    Michael selst sagte bei Bashir das die Kinder auf natürlichen Weg gezeugt wurden .
    Und selbst Debby sagte das ,denn sie waren auch privat gute Freunde ,und was da abgelaufen ist wissen wir nicht .
    Und auch sowieso ,wiesen trauen ihm die Medien nicht zu ,dass er auch Kinder zeugen kann .
    Und es war auch unverschämt von den Bashir (..wie ich diesen Idioten hasse ) zu fragen ob er mit Debby Sex hatte.
    Hätte er das Tome Cruise oder einen anderen Promi gefragt ,hätte wohl der Wald gebrannt :huch:
    Ausserdem gibt es in Jacksonclan auch hellhäutige kinder .
    Und die Blauen Augen von Paris sind wohl Debby ihre oder von Josef . :ff:
    Mir tun nur die Kinder leid ,wenn die solchen Müll immer lesen müssen . :glupschi:
    Und selbst wenn die Kinder einen DNA Test machen würden ,würde man das wieder als Fälschung auslegen .

  • Nun...wenn man unter der Sonne Kaliforniens aufwächst - dann ist man sehr wahrscheinlich KEIN Käsekuchen ;). Und auch Mütter vererben den ein oder anderen Taint weiter ;).
    Wenn es eine Samenspende gab und dieser in eine Eizelle eingesezt wurde-ist dies AUCH natürlich-denn da is ja nix chemisches dabei ;). Und wenn man nicht sagen möchte - aus persönlichen Gründen, dass die Kinder auf so eine Art und Weise gezeugt wurden, dann redet man sich generell raus, egal ob Promi oder nicht.


    Michael hatte nur nie den Mumm zu sagen : Ihr Deppen, was stellt ihr mir eigentlich für dämliche Fragen - gehört das in ein Interview ? Und auch wenn ich Michael Fan bin , oder gerade deswegen...weiß und seh ich das es niemals eine derartige Beziehung zwischen Michael und irgendeiner Frau gegeben hat, wie es üblicherweise der Fall ist. Es ist ja nicht so,das ich Michael als ewigen jüngling sehen wollte- wie manch Justin Bieber fan ( als BEISPIEL) die ihren Bieber für sich haben wollen und nur Eifersucht schüren....irgendwann wird man ja auch älter und hat selber eine Beziehung und da tat mir Michael immer leid, nie das Glück gehabt zu haben, ein normales Leben zu führen..eine nette kleine oder große Familie....eine Liebevolle Frau die zu ihm steht...statt dessen wurde ihm imemr nur gesagt du musst dies , du musst jenes, mach Musik,. mach shows, gib Konzerte, hab keine Frauen - das ist nicht gut für's Image...und irgendwann....hat er sich selbst damit abgefunden...hat die Zeit verpasst auf den Familyzug aufzuspringen...da sucht man nach einer Lösung...die Frauen, die er wirklich verehrte hat - waren alle schon längst vergeben...armer Michael.....*schnief :( *

  • PARIS JACKSON
    Erstaunliche Ähnlichkeit zu Michael Jackson


    Immer wieder gibt es kuriose Gerüchte, Michael Jackson sei gar nicht der leibliche Vater seiner Kinder. Jacksons Tochter Paris Jackson postete nun ein Tribut, auf dem die Ähnlichkeit zu dem legendären Sänger jedoch nicht zu übersehen ist


    © instagram/parisjacksonParis Jackson, Michael Jackson


    Seit seinem Tod im Juni 2009 wird Michael Jackson (†50) von seinen Kindern Paris,Prince und Blanket Jackson schmerzlich vermisst. Der Popstar erlebte nicht mehr, wie seine Kleinen erwachsen werden. Für die Kids und Millionen Fans weltweit ist die Musiklegende aber auch fast sieben Jahre nach seinem Tod unvergesslich.
    Jacksons älteste Tochter Paris, 17, postete jüngst einen bewegenden Tribut an ihren vestorbenen Vater. "Mein Erzengel", schreibt sie zu einem Bild, auf dem sie lächelnd auf Michael blickt. Auffällig ist dabei, wie ähnlich Paris MJ sieht - die feinen Gesichtszüge, den Mund und die hohen Wangenknochen scheint ihr der berühmte Papa vererbt zu haben, bemerken auch zahlreiche Fans.


    http://www.gala.de/stars/news/…hael-jackson_1410284.html

  • Auffällig ist dabei, wie ähnlich Paris MJ sieht

    .. ach??? .. auf einmal ... :bored:

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • ENTERTAINMENT
    Michael Jackson: Sein Sohn rührt Fans zu Tränen!
    IN DER VATERSCHAFTSDEBATTE UM SEINE KINDER PRINCE, PARIS UND BLANKET HABEN DIE FANS VON MICHAEL JACKSON EINEN KLEINEN LICHTBLICK!



    Um die Kinder von Michael Jackson rankten sich immer viele Gerüchte. Schuld daran war die Mutter von Paris und Prince. Denn ausgerechnet Deborah Jeanne Rowe hatte das Gerücht in die Welt gesetzt, dass Michael nicht der leibliche Vater ihrer Kinder sei. Stattdessen sei sie künstlich befruchtet worden. Ein neues Bild von Blanket, das seine Halbschwester auf Instagram gepostet hat, zeigt nun allerdings, dass dieser auf jeden Fall ganz nach Michael Jackson kommt. Und die Fans des King of Pop sind sichtlich gerührt!


    VATERSCHAFT VON MICHAEL JACKSON IMMER NOCH NICHT GEKLÄRT!
    Prince Jackson hatte vor einem Jahr die Vaterschaftsgerüchte erneut angefacht, als er von einem Twitter-Nutzer provoziert wurde. Dieser hatte ihm gesagt, dass man ihm ansehe, dass er nicht der leibliche Sohn von Michael Jackson sei, sondern vielmehr wie ein „Rowe-Klein“ aussehe. Dr. Arnold Klein war der Leibarzt des King of Pop und ein Freund der Familie. Bis heute ist noch nicht klar, ob er tatsächlich der Vater von Michaels Kindern sein könnte. Prince Jackson hatte daraufhin bedeutungsschwanger auf Twitter erwidert, dass viel wichtiger sei, wer ihn aufgezogen habe, und nicht wer seine biologischen Eltern sind. Auch um seinen Halbbruder Blanket Jackson rankten sich allerlei Gerüchte, nach denen Michael Jackson nicht sein leiblicher Vater sein soll. Doch ein neues Instagram-Bild scheint das Gegenteil zu beweisen!




    FANS VON MICHAEL JACKSON REAGIEREN AUF KINDERBILD VON BLANKET SEHR EMOTIONAL!
    Nach dem Tod von Michael Jackson will offenbar jeder etwas von dem Ruhm des King of Pop haben, daher ist es keine Überraschung, dass Dr. Arnold Klein immer wieder darauf anspielt, der Vater von Prince Jackson zu sein. 2010 hatte sogar ein ehemaliger Bodyguard behauptet, er sei der biologische Vater von Blanket. Matt Fiddes hatte sogar einen DNA-Test machen wollen, um vor Gericht das Besuchsrecht für Blanket zu erwirken. Für die Fans von Michael Jackson ist die Vaterschaftsdebatte eine Tortur. Sie unterstützen den King of Pop immer noch und halten ihm nach seinem Ableben den Rücken frei. Dass Paris nun ein Kindheitsbild von Blanket gepostet hat, auf dem er Michael Jackson so ähnlich sieht, rührt seine Fangemeinde zutiefst. „Er hat die Augen seines Vaters“, ist auf dem Instagram-Profil von Paris die Rede. „Er sieht aus wie Michael“, schrieb ein weiterer Instagram-Nutzer. Einige Fans wurden sogar hochemotional und kämpften mit den Tränen!




    http://www.newsbuzzters.com/en…-fans-zu-traenen-2825197/

  • Nach dem Tod von Michael Jackson will offenbar jeder etwas von dem Ruhm des King of Pop haben, daher ist es keine Überraschung, dass Dr. Arnold Klein immer wieder darauf anspielt, der Vater von Prince Jackson zu sein

    .. nööö .. macht er nicht mehr, vor beinahe einem Jahr ist Dr. Arnie Klein gestorben ...



    IN DER VATERSCHAFTSDEBATTE UM SEINE KINDER PRINCE, PARIS UND BLANKET HABEN DIE FANS VON MICHAEL JACKSON EINEN KLEINEN LICHTBLICK!

    .. naja ... das Bild von Blanket/Bigi ist ja auch zu süß... und er ist Michael Sohn wie seine anderen beiden Kinder auch ... ob biologisch oder nicht .. ist für mich nicht wichtig ...

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • Ich bin auch der Meinung, das es zweitrangig wer den Sammen gespendet hat. Fuer mich ist derjenige der Vater, der ihnen die Rotznase geputzt hat und an ihrem Bett gesessen war als sie krank waren. Warum nun alle behaupten sie waeren der Spender verstehe ich eh nicht. :schulter:

  • Warum nun alle behaupten sie waeren der Spender verstehe ich eh nicht.


    ...für ihre ganz persönlichen "15 minutes of fame" vielleicht ?

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer