Michael Jackson Gedenkstätte in München - ab 2015

  • Ich glaube, dass der Polizei das eigentlich total egal ist ,sonst würden sie eingreifen -so wie es auch im Beitrag steht, die sind Nah genug und langsam müsste man das auch wissen. Es ist einfach nur traurig ...was für komische Menschen es auf der Welt gibt ,die müssen sich echt selber hassen.

    “Lies run sprints, but the truth runs marathons" - Michael Jackson

    Gigi JaXon

    fs_anon_551992_1589064993.jpg

    Keep the faith, baby, yea

    Because it's just a matter of time

    Before your confidence will win out

    Believe in yourself no matter what it's gon' take

    You can be a winner

    But you got to keep the faith


  • Finde es ziemlich ätzend was da abgeht.... Habe mir einigermaßen abgewöhnt mich über dumme und primitive Leute aufzuregen. Es bringt einfach nichts:boese: Hab das Gefühl, das war es jetzt mit dem Denkmal, wirklich schade aber so sind manche Menschen halt, das können wir nicht ändern. Michael bleibt in unseren Herzen<3 und ich finde das zählt am allermeisten.

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • Zitat von DreamDance298

    Hab das Gefühl, das war es jetzt mit dem Denkmal

    Ja, das ist leider auch mein Gefühl. :snüf:

    Ich finde es merkwürdig, dass niemand mitkriegt, wenn dort alles abgerissen wird. Das passiert ja nicht in fünf Minuten. Der Platz ist so belebt, es laufen immer Menschen vorbei. Gegenüber ist der Bayerische Hof, wo es ständig rein und raus geht und meistens ein Portier vor der Tür steht. Natürlich ist es Nachts ruhiger, aber so ruhig.....:traurig1

  • Zitat von DreamDance298

    Ja, das ist leider auch mein Gefühl. :snüf:

    Ich finde es merkwürdig, dass niemand mitkriegt, wenn dort alles abgerissen wird. Das passiert ja nicht in fünf Minuten. Der Platz ist so belebt, es laufen immer Menschen vorbei. Gegenüber ist der Bayrische Hof, wo es ständig rein und raus geht und meistens ein Portier vor der Tür steht. Natürlich ist es Nachts ruhiger, aber so ruhig.....:traurig1

    Ich finde das auch komisch, irgendwas stimmt da nicht...

    Wenn die Polizei da wirklich alle 2 Minuten vorbeifährt, hätten die was mitbekommen. Am Ende geht das jetzt für immer so weiter aber ich denke mal, dass ist jetzt nur wegen Corona so, hoffe ich zumindest. Ich hoffe auch, dass die dort nicht so schnell aufgeben und trotz allem weitermachen und ihr Bestes versuchen. Wenn sie jetzt aufgeben ist ein wichtiges Denkmal für MJ Fans einfach weg und das können wir denen nicht durchgehen lassen. Das ist ein Stück von MJs Vermächtnis, was sie da zerstören und ich hoffe wirklich, die kommen da auf Dauer nicht mit durch.:traurig1

                       "Smile though your heart is aching, smile even though it´s breaking" fs_anon_119087_1588716309.jpg

  • DreamDance298 Lena Jackson genau , dass sehe ich auch so .

    Niemals aufgeben !
    Und dass er in unserem Herzen ist , dass kann und niemand nehmen❤️


    Ich weiß nicht , wie man auf so eine Idee kommt ... aber ich hoffe , dass die Leute langsam wach werden und verstehen , dass es echt nicht in Ordnung ist , die Arbeit und Leidenschaft anderer auf solch eine Art und Weise zu zerstören .


    und ich sage es noch mal ... ob man Mj mag oder nicht , es gibt viele Dinge die mir nicht gefallen oder die ich nicht mag , aber jemand der eine Leistung erbracht hat und ein Denkmal etc. Offensichtlich durch Meinung anderer verdient hat und jemand so viel Liebe rein steckt und Zeit , da würde ich doch nie auf die Idee kommen da etwas kaputt zu machen .


    einfach ignorieren... oder sich seinen Teil denken , aber sowas ist einfach unnötig und bringt niemanden irgendwas ... besonders in solchen harten Zeiten wie bei Corona , da wo Menschen auf einander achten sollten und merken , dass wir alle gleich sind und Gesundheit das wichtigste ist , da frage ich mich echt .. was in den Köpfen vor geht .

    “Lies run sprints, but the truth runs marathons" - Michael Jackson

    Gigi JaXon

    fs_anon_551992_1589064993.jpg

    Keep the faith, baby, yea

    Because it's just a matter of time

    Before your confidence will win out

    Believe in yourself no matter what it's gon' take

    You can be a winner

    But you got to keep the faith


  • Zitat von DreamDance298

    Hab das Gefühl, das war es jetzt mit dem Denkmal

    Ja, das ist leider auch mein Gefühl. :snüf:

    Ich finde es merkwürdig, dass niemand mitkriegt, wenn dort alles abgerissen wird. Das passiert ja nicht in fünf Minuten. Der Platz ist so belebt, es laufen immer Menschen vorbei. Gegenüber ist der Bayerische Hof, wo es ständig rein und raus geht und meistens ein Portier vor der Tür steht. Natürlich ist es Nachts ruhiger, aber so ruhig.....:traurig1

    Baccara ist da überhaupt schon wieder Betrieb im Bayerischen Hof? Die hatten doch auch geschlossen oder?

  • Wenn sie jetzt aufgeben ist ein wichtiges Denkmal für MJ Fans einfach weg und das können wir denen nicht durchgehen lassen.

    und das ist dann leider das schlimmste. Aber: Nur in den Augen der "Dummen" ist es ein "Sieg", sie wissen gar nichts und erreichen somit auch nicht wirklich was und dass ist das was wir wissen<3

    Ich finde das auch komisch, irgendwas stimmt da nicht...

    Das sehe ich auf jeden Fall auch so, besonders die erste Aktion vor kurzem, als so alles ohne irgendwas zurückzulassen verschwunden ist. Aber wer könnte das sein, die Stadt? immerhin steht dieses Denkmal in Bezug auf MJ in den Reiseführern und viele Touristen besuchen dieses.... Oder der Bayerische Hof selbst?

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • Zitat von DreamDance298

    Oder der Bayerische Hof selbst?

    Daran hab ich auch schon gedacht. Kann doch sein, dass der Bayerische Hof zwar Geld verdient hat durch die Fans, weil se da vielleicht nen Kaffee trinken, wenn sie das Denkmal besuchen, aber auf der anderen Seite vielleicht Übernachtungs-Gäste verlieren, weil sich welche an dem Denkmal stören, weil es für sie ein "Schandfleck" ist, oder auch abends zu laut ist, oder was es sonst noch für Gründe gibt und der Bayerische Hof unterm Strich dann eher finanzielle Verluste einfährt. Aber ImissMichaelJackson hat natürlich auch ein Argument angeführt, dass der Bayerische Hof in der Zeit wo das jetzt alles passiert ist, vielleicht gar nicht auf hatte. Kann natürlich auch Taktik sein und man räumt das Denkmal genau zu diesem Zeitpunkt leer. Aber ist alles nur graue Theorie, und man kann niemanden beschuldigen.


    Ich finde, dass die Nena sehr spärlich mit Informationen umgeht, aber so Sprüche auf ihrer FB Seite wie "Michael hat sich sein Denkmal längst selbst gesetzt" oder auch, dass sie heute Werbung macht für ein MJ Cafe in München mit den Worten " Michael ist für uns immer und überall", bringt mich auch zu dem Gedanken, sie weiß, dass es das Denkmal nicht mehr geben wird?

  • Zitat von DreamDance298

    Ich finde, dass die Nena sehr spärlich mit Informationen umgeht, aber so Sprüche auf ihrer FB Seite wie "Michael hat sich sein Denkmal längst selbst gesetzt" oder auch, dass sie heute Werbung macht für ein MJ Cafe in München mit den Worten " Michael ist für uns immer und überall", bringt mich auch zu dem Gedanken, sie weiß, dass es das Denkmal nicht mehr geben wird?

    Stimmt, wenn die das schon so anmoderiert hört sich das wirklich nicht gut für das Denkmal an.:traurig1

    Das sehe ich auf jeden Fall auch so, besonders die erste Aktion vor kurzem, als so alles ohne irgendwas zurückzulassen verschwunden ist. Aber wer könnte das sein, die Stadt? immerhin steht dieses Denkmal in Bezug auf MJ in den Reiseführern und viele Touristen besuchen dieses.... Oder der Bayerische Hof selbst?

    Ich denke eigentlich nicht, dass es die Stadt ist. Dann hätten die ja irgendwas offizielles zu gesagt und wären direkt zu ihr gegangen um zu sagen, dass das Denkmal nicht mehr länger erhalten bleiben kann. Ich denke nicht, dass die sich da immer hinschleichen um das wegzumachen und nur so tun, als ob sich dir Polizei darum kümmern würde. Obwohl ich bei der Polizei auch irgendwie denke, dass die das vielleicht nicht ernst nehmen und es zugelassen haben. Anders kann ich mir irgendwie nicht erklären, dass die das nicht bemerkt haben... Außerdem hat die Stadt doch letztes Jahr gestattet, dass das Denkmal bestehen bleibt, und zwar offiziell. Wenn sie es weghaben wollten, hätten sie es schon lenkst gemacht und verboten, dass dieses Denkmal da stehen darf. Bei dem Bayrischen Hof hätte ich auch meine Zweifel, dass die sich da hinschleichen und das heimlich machen. Wenn, dann wären sie bestimmt zuerst zur Verantwortlichen oder zur Stadt gegangen, um sich da zu beschweren anstatt das heimlich wegzumachen, irgendwie mache das für mich keinen Sinn ich denke schon, dass das andere Leute waren. Ich hab so das Gefühl, dass da vielleicht noch was anderes dahintersteckt, von dem wir noch nichts wissen. Sonst kann ich mir wirklich nicht vorstellen, wie die damit immer noch unbemerkt durchkommen...

                       "Smile though your heart is aching, smile even though it´s breaking" fs_anon_119087_1588716309.jpg

    Einmal editiert, zuletzt von forever mj () aus folgendem Grund: Leere Zitate entfernt. Bitte Posts nach dem Absenden editieren, wenn sowas auffällt wie zB leere Zitate. Oder vor dem absenden auf Vorschau gehen und kontrollieren, ob alles richtig ist.

  • Ja das stimmt , man wird es leider wahrscheinlich nicht herausfinden .

    Dennoch könnte Ich mir vorstellen , dass die Stadt oder dieses Restaurant etwas damit zu tun haben .


    Sie profitieren einer Seite vom Denkmal und auf der anderen könnte es so sein wie hier schon angemerkt wurde, dass sich einige dran stören , was sich negativ auf das Image auswirkt.


    es ist wie diese Geschichte im Phantasialand , welche ich hier mal preis gegeben habe , in welcher einer Diskussion zwischen einigen Fans , dem Leiter und mir entfacht war , weshalb dieses Schild „Michael Jackson’s Thrill Ride“ weg ist ...

    Und er meinte , dass es so was wichtiges wäre und alles ein Missverständnis und dann sagte er nach dem die ganze FB bombardiert war voller Fans nur noch , nach dem er alle Kommentare fast gelöscht hatte zu mir :“wir restaurieren“ und es kommt schön und ehrenvoll wieder auf den Platz - und es kam nicht wieder .


    Also könnte ich dies der Stadt dennoch zutrauen .. da wenn es jedem wichtig wäre , auch mal Maßnahmen ergriffen werden würden da mal öfters nachts vorbei zu schauen , da es ja so gut wie täglich passiert , wäre das ja schnell geklärt . Den welche Stadt lässt den einfach auf sich sitzen , dass da Form von Vandalismus und Diebstahl jeden Tag entsteht ? Abgesehen von Michael wäre das allgemein doch kein guter Ruf , aber sie schweigen es mehr tot als alles andere .


    :traurig2:

    “Lies run sprints, but the truth runs marathons" - Michael Jackson

    Gigi JaXon

    fs_anon_551992_1589064993.jpg

    Keep the faith, baby, yea

    Because it's just a matter of time

    Before your confidence will win out

    Believe in yourself no matter what it's gon' take

    You can be a winner

    But you got to keep the faith


  • Kann mir wirklich nicht vorstellen, dass niemand etwas gesehen hat. Vor allem beim ersten Mal, wo alles feinsäuberlich geräumt wurde und kein Schnipsel mehr rumlag und das ist doch das was so merkwürdig ist. So sieht kein Vandalismus aus. Auch finde ich, die evtl. Reaktion auf L.N. auch sehr spät. All dies passt ganz gut zum Bayerischen Hof (alles aufgeräumt) vor der Haustür:(

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • :blume:

    hi ihr lieben,


    ich habe viel überlegt und ... bin zu keinem ergebnis gekommen.

    wer hat nach dieser langen zeit ein interesse daran, michales denkmal zu demontieren..

    hater, krawallmacher, andere leute, die schlecht drauf sind, gehen nicht so 'besonnen'vor..


    spekulation.:

    von daher könnte mir auch eher vorstellen, dass es die stadt münchen selber ist..

    sie haben 'zähneknirschend' dieses denkmal akzeptiert, als michael sehr (positiv) im öffentlchen focus stand..

    in vielen reiseführern vertreten, konnte man geld verdienen..etc..

    jetzt, wo er nicht mehr so 'angesagt' zu sein scheint, in der öffentlichkeit, wäre die geeignete chance, alles zu demontieren..

    dass der bayerische hof davon nichts mitbekommt, glaube ich nicht..


    wenn ich in münchen vor ort wäre, würde ich mich persönlich auf die lauer legen..

    vielleicht mit noch mit einer oder einem von euch zur verstärkung..


    schade, dass meine kalender auch schon wieder weg sind.


    aber michael wird immer bei uns ein!


    :Tova:



  • Zitat von DreamDance298

    Auch finde ich, die evtl. Reaktion auf L.N. auch sehr spät. All dies passt ganz gut zum Bayerischen Hof (alles aufgeräumt) vor der Haustür

    Das sehe ich auch so. Sollte der Bayerische Hof ein Interesse daran haben, dass das Denkmal weg soll, weil sie nach LN Einbußen haben, wäre es doch möglich, dass sie schon lange Zeit bei der Stadt darum kämpfen. Vielleicht haben sich auch normale Leute über das Denkmal beschwert.

    Zitat von komet13

    von daher könnte mir auch eher vorstellen, dass es die stadt münchen selber ist..

    Das wäre möglich, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die Stadt heimlich ein Denkmal abräumt. Dann hätten sie es offiziell gemacht.

    Zitat von komet13

    schade, dass meine kalender auch schon wieder weg sind.

    Ja leider. :snüf:


    Ich habe mir die Bilder von den "Gaben" nochmal angeschaut. Es waren auch Herzen und Engel aus Porzellan, ein Holzschild mit dem Schriftzug "LOVE" und anderes dabei, was sie gar nicht ans Denkmal gebracht hat. Warum hat sie das nicht ans Denkmal gebracht? Wollte sie erstmal antesten, ob es wieder abgeräumt wird, weil sie vielleicht mehr weiß als sie sagt. :gn:


    Komisch ist auch, dass sie keinen erneuten Aufruf macht für weitere Gaben oder Spenden. Es gibt auch keine Durchhalteparolen mehr von ihr, wie....jetzt erst recht....die Liebe siegt....wir schaffen das...wir bauen alles wieder auf, usw...

  • Ich frage mich wo das Problem liegt, die Täter bzw. Diebe aufzuspüren. Eine in den angrenzenden Bäumen versteckte Mini-Kamera mit Aufnahme-Chip, hätte sie bereits aufgenommen und überführt, ist meine Meinung (vor paar Tagen erst, machte ich sogar genau darauf aufmerksam).


    Eine andere, weitere gute und effektive Möglichkeit wäre, Wache zu halten in unmittelbarer Nähe des Denkmals. Die Vorfälle passieren schließlich ja alle binnen sehr kurzen Zeitabständen. Und in der Regel immer sofort sogar, unmittelbar nach dem wieder neuer Stuff angebracht wurde, nachdem das Denkmal bis dato noch leer war, vom letzten Diebstahl. Die Diebe sind ja voll berechenbar!

    Da könnten sich doch ein paar Münchner Fans zusammen tun und aus ihren Autos raus, das Denkmal beobachten, die ganze Nacht durch, z.B. im mehrstündigen Wechsel, nachdem dieses tagsüber zuvor wieder neu mit MJ-Stuff gut bestückt wurde. Die Diebe klauen die Sachen garantiert in tiefster Nacht, wenn kaum noch etwas los ist auf der Strasse und um das Denkmal rum. Und mit Sicherheit nicht dann, wenn da der volle Trubel herrscht wo zudem auch die Polizei angeblich ja oft rum fährt.


    Die Stadt selbst macht das mit Sicherheit nicht, Poster und Andenken beseitigen still und heimlich, das wäre ja wie Kindergartenverhalten ansonsten. Wollten sie den Michael-Stuff weg vom Denkmal haben, käme eine schriftliche Aufforderung diesbezüglich. Aber die bekundeten ja erst vor kurzem, als das Denkmal renoviert wurde, dass danach der MJ-Stuff ruhig wieder angebracht werden dürfte, sie hätten auch weiterhin nichts dagegen (so stand es in sämtlichen Zeitungen sogar). Das alleine zeigt ja schon auf, das die es garantiert nicht sind, die da alles beseitigen, sonst hätten sie schon bei der Denkmal-Restaurierungs-Aktion kundgetan, dass in Zukunft kein MJ-Stuff mehr am Denkmal angebracht werden dürfe.


    Ziel der Diebe ist meiner Meinung nach eindeutig, die MJ-Denkmalpfleger (als auch Fans) vollkommen zu demoralisieren und zur vollkommenen Aufgabe zu zwingen". DAS halte ich für ihr angestrebtes Ziel und nichts anderes! (reiner Vandalsmus ist das definitiv nicht!) Ansonsten würden sie ja nicht Aktion für Aktion machen. Schließlich handelt es sich um keine einzelne "Spontan-Aktion" von ein paar vlt. besoffenen Spinnern/Randalieren/Vandalen, diese würden sich nämlich kaum die Mühe machen und in regelmäßigen Abständen immer und immer wieder alles neu zu entfernen (solch eine Aktion ist ja nicht gerade von geringem Aufwand, wenn viel Stuff dort angebracht ist vor allem nicht). Auch das deutet drauf hin, das die Diebe garantiert zum ruhigsten Zeitpunkt zuschlagen dürften (in tiefster Nacht), um längere Zeit ungestört zu sein bei ihrer Entfern-Aktion. Ich vermute, die kommen immer so zwischen 1 und 6 Uhr Nachts.

  • Zitat von Gary

    Eine in den angrenzenden Bäumen versteckte Mini-Kamera mit Aufnahme-Chip, hätte sie bereits aufgenommen und überführt,

    Ich glaube nicht, dass man an einen öffentlichen Ort einfach so, ne Kamera installieren darf, ohne sich strafbar zu machen.

  • Zitat von Gary

    Eine in den angrenzenden Bäumen versteckte Mini-Kamera mit Aufnahme-Chip, hätte sie bereits aufgenommen und überführt,

    Ich glaube nicht, dass man an einen öffentlichen Ort einfach so, ne Kamera installieren darf, ohne sich strafbar zu machen.

    In Österreich auf jeden Fall Meldepflichtig bei der Datenschutzbehörde und damit bei zuwider handeln strafbar.

    One thing I don't want is to become another poor black man when I die, being ripped off by white managers.


    Eine Sache, die ich nicht möchte ist, ein weiterer armer, schwarzer Mann zu werden, wenn ich sterbe, der von weißen Managern ausgebeutet wird.


    Michael Jackson

  • Gary meine Rede 👍🏻

    “Lies run sprints, but the truth runs marathons" - Michael Jackson

    Gigi JaXon

    fs_anon_551992_1589064993.jpg

    Keep the faith, baby, yea

    Because it's just a matter of time

    Before your confidence will win out

    Believe in yourself no matter what it's gon' take

    You can be a winner

    But you got to keep the faith


  • In Österreich auf jeden Fall Meldepflichtig bei der Datenschutzbehörde und damit bei zuwider handeln strafbar.

    In Deutschland, sind heimliche Bild/Videoaufnahmen auch nicht erlaubt. Darum bringen Einzelhändler, die ihre Geschäfte videoüberwachen lassen, auch einen Hinweis darauf, zumindest an der Eingangstür auf. Dazu sind sie verpflichtet.


    Sollte nun jemand am Denkmal eine Kamera anbringen, macht derjenige sich zum einen strafbar und zum anderen, selbst wenn die Täter aufgenommen würden, es würde nix bringen. Illegal aufgenommenes Videomaterial ist nicht verwertbar, da vor Gericht nicht als Beweismittel zugelassen.