Jackson Family - News und Mitteilungen

  • Kann ich nur zustimmen. Die Kinder sind richtig toll. :wolke1:
    Vorallem der Kleine. Wie groß er geworden ist und er auf dem 3. Bild dasteht. Süß, ganz der Papa. :herz:

  • Selbst gemalte Bilder des "King of Pop"
    Jackson-Kinder spenden


    Die Kinder von Popstar Michael Jackson haben einem kalifornischen Kinderkrankenhaus mehrere Zeichnungen von der Hand ihres Vaters überreicht. Die 13 Jahre alte Paris, ihr ein Jahr älterer Bruder Prince und der neunjährige Prince Michael signierten bei der Zeremonie am Los Angeles Children's Hospital am Montag mehrere der Bilder.


    Der Künstler Brett-Livingstone Strong hatte sie dem Krankenhaus aus seiner Privatsammlung gespendet. Die Werke seien "skurril" und "magisch" und machten den Betrachter einfach glücklich, kommentierte Jacksons Schwester La Toya. Die Bilder könnten den kleinen Patienten des Krankenhauses Freude machen. ...


    n-tv


    O_1000_680_680_2011-08-09T005525Z-01-MA229-RTRMDNP-3-USA.JPG439527391193449937.jpg

  • ..ich finde das erste Foto, unter dem Video sehr schön..wie sie so zusammenstehen, und wie Paris Katherines Hand hält...und Blankets Haltung erinnert mich auch sehr an Michael...
    Mir kommen ja die Tränen, wenn ich das ansehe, aber die Kids sind klasse, sie machen das sehr suverän...
    Weiß jemand, ob man da jezt jederzeit hin kann, um die Bilder anzusehen? Oder wie macht das Krankenhaus das?...das sind doch ziemliche Werte...wenn man den angeblichen Wert der ganzen Sammlung bedenkt....

  • Sicher ist das an sich eine schöne Sache. Aber irgendwie gibt es da ja schon wieder ein Aber. Als Spender der Bilder tritt ja Livingstone auf. Also die Bilder sind im Besitz von Livingstone wie ja so ziemlich Michaels alle gemalten Werke so an die 180 Stück wie er sagt(die Livingstone doch letztens verkaufen wollte bis der Estate dazwischenfunkte), bestätigt von einem angeblichen Brief von Tomè, der aber bislang wohl noch nirgendwo die Echtheit des Briefes bestätigt hat.


    Und von daher wird die ganze show irgendwie schon wieder zur seltsamen Sachen, wie bei der HTW-Spende, den Gürteln.


    Will es ja gar nicht denken, aber komme nicht drum herum zu glauben, dass auch hier die Kinder wieder für etwas mit Hintergründen eingespannt werden.

  • Das Foto ist einfach zu süß... :wolke1: Aber Blanket sieht da auch so verlassen aus... Armer Junge :rotz:

  • bei dem Bild von Blanket vor der von ihm unterschriebenen Zeichnung bekam ich doch glatt Putenpelle und feuchte Augen... der Junge sind so verloren dort aus.... oder empfinde nur ich das so?!

    "If only life could be a little more tender and art a little more robust."
    “Talent is an accident of genes - and a responsibility.”
    (Alan Rickman)


    "It was not Michael Jackson's time to go. Michael Jackson is not here today because of the negligence and reckless acts of Dr. Murray." (David Walgren)

  • Muß euch recht geben Anjav und tanzmaus .Er wirkt verlassen und verloren ,aber sein Gesichtsausdruck macht auf mich einen nachdenklichen und auch leicht wütenden eindruck .
    Liebe tanzmaus auch mir standen sofort Tränen in den Augen laß dich mal :cuddle:
    unie

    zbadsig01.jpg


    Kinder ( Menschen ) haben das Recht dass einem zugehört wird ohne das man interessant sein muss

  • Paris hat auch etwas geschrieben. Ich weiß leider nicht auf welchen Bild oder wo sie es hin geschreiben hat. Das Bild habe ich auch von der Seite die ich vorhin eingestellt habe.


    Wenn ich es richtig entziffert habe:


    Möge die sehr spezielle Erinnerung von meinem wunderbaren, liebevollen Vater für immer in unserer Welt sein besonders durch seine wunderbare und magische Kunst, endlose Freude geben an Kinder jeden Tag. Mit all meiner Liebe und Segen/(Grüße) für die Kinder im Kinderkrankenhaus in LA.
    Ich liebe Dich Daddy,


    Paris

  • Er wirkt verlassen und verloren ,aber sein Gesichtsausdruck macht auf mich einen nachdenklichen und auch leicht wütenden eindruck .

    :grübel: Auf mich wirkt er nicht unbedingt wütend, eher missmutig, nachdenklich und in sich gekehrt, auch verloren...


    hab kein kleineres gefunden: Michael_Joseph_Jackson_Little_Michael_016719_.jpg


    article00d5bb7f10000057.jpg

  • Mein Eindruck ist der, dass Blanket sich in den Klamotten nicht wirklich wohl fühlt. Es gibt ein Foto wo er in den Hemdkragen fasst und seine Hose ist auch etwas lang - wahrscheinlich fühlt er sich in seine Shorts und Jeans wesentlich wohler.... :)

    :herz: It's all for *L*o*v*e* :herz:


    irislovemjsign1qu50xjt79.jpg


    Ein herzliches Dankeschön an "Blaue Blume"

  • Könnte auch gut möglich sein Iris
    Ach ich weiß auch nicht :schulter:
    unie :ägypten:

    zbadsig01.jpg


    Kinder ( Menschen ) haben das Recht dass einem zugehört wird ohne das man interessant sein muss

  • Blanket wollte bestimmt lieber spielen. Er fand es dort wahrscheinlich langweilig, obwohl er sicher gern im Namen seines Vaters teilgenommen hat :zwinker:
    Was Blanket über MJ geschrieben hat ist wirklich süß :wolke1:

  • Wenn ich Klein-Blanket sehe hab ich immer den Drang ihn in den Arm zu nehmen und zu knuddeln. :wolke1:
    Die kleinen Botschaften der Kid`s unter Michael`s Bildern sind wirklich süß. :herz:


    Und @ Iris: ist mir auch aufgefallen, die Klamotten von Blanket sind wirklich etwas groß geraten :kicher: Wahrscheinlich trägt das auch nicht gerade zu einem fröhlicheren Gesichtsausdruck bei. :brav:


    So, und nu muss ich das Pipi zurückhalten, was sich gerade in meinen Augen sammelt.... :wimmer:


    LG
    Fröschchen :bluwimmer: