Janet Jackson - News

  • Im Endeffekt ist es doch echt wohl ziemlich egal, ob der Partner nun älter oder jünger ist. :pomp: .
    Die Hauptsache ist doch, daß die Beziehung funktioniert
    Aber es wird wohl so bleiben, daß sich immer wieder Leute darüber die Mäuler zerreißen,
    wer mit wem zusammen ist, vor Allem, wenn ein größerer Altersunterschied vorhanden ist. :wand:

  • tut mir leid - das kann ich nicht nachvollziehen :vogel: . wäre der "toyboy" (ich finde dieses wort abscheulich) zehn jahre älter als janet, würde es keinen menschen interessieren. wieso muss man diskutieren, wenn "er" jünger ist als "sie"?



    Genauso sehe ich das auch! :perfect: Hat ein Mann eine 10 oder 20 oder 30 Jahre jüngere Frau, dann interessiert das NIEMANDEN!!!! :lala:


    Die Meldung kann nur von einem Mann kommen! Etwa Neid??? :tütü:


    Ich find das super wie Janet das sieht. Und "Toyboy" ist bestimmt nicht die Bezeichnung, die Janet benutzt hat! :nenene:


    EDIT:
    Zitat von Claudia:
    Recht hat sie die gute Janet. Es stimmt,irgendwann kommt man in das Alter,wo einem das Gerede der Anderen am A....
    vorbei geht. Es ist ihr Leben und sie soll es so führen wie sie es für richtig hält und mit wem sie will.Geht doch keinen etwas an.Hauptsache,sie ist glücklich.Es stimmt,man wird
    egoistischer auf eine Art...es ist ihr /oder auch unser Leben und wir sollten es so führen,wie es uns gefällt. In der Hinsicht
    ist es falsch auf andere Rücksicht zu nehmen,dafür ist das Leben zu kurz und zu kostbar. Das heisst nicht,dass ich meine Umwelt ignoriere oder mit Füssen trete.....Aber ich lebe M E I N Leben. Michael ist diese Chance leider nie gegeben worden ein Leben zu führen,wie er sich vielleicht erträumt und gewünscht hätte.
    Mir ist es doch inzwischen auch egal,was die anderen von mir denken weil ich ein Michael-Fan bin. Wer damit nicht klar kommt,der soll bleiben wo der Pfeffer wächst!!!!


    :klatschen::klatschen::klatschen:


    Das unterschreib ich zu 100 % !

  • Das ist historisch bedingt. Frauen hatten früher mit 40 alles einzustellen was sexualität angeht und die Männer durften sich dann was junges suchen.


    Aber wir leben ja nimmer im Mittelalter. Und wenn sich Madonna einen 20 jährigen holt, wiso soll Janet dann keinen Mann haben der 10 Jahre jünger ist.


    Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, das sie ihn im Interview als Toyboy bezeichnet!

  • Mir ist es doch inzwischen auch egal,was die anderen von mir denken weil ich ein Michael-Fan bin. Wer damit nicht klar kommt,der soll bleiben wo der Pfeffer wächst!!!!

    :doppelv: Jawoll - und wenn es jemandem nicht passt, der hat was verpasst :victory:
    Aber meist mache ich bisher die Erfahrung, dass die Leute neugierig geworden sind und dann anfangen zu fragen 8| Das wiederum gefällt mir.


    Hat ein Mann eine 10 oder 20 oder 30 Jahre jüngere Frau, dann interessiert das NIEMANDEN!!!!

    Doch :opi: das ist doch dann ein ganz toller Hecht :patsch:

    Das ist historisch bedingt. Frauen hatten früher mit 40 alles einzustellen was sexualität angeht und die Männer durften sich dann was junges suchen.

    :huch: einstellen :was: also ich... :püüh3: ne... ne ne ne :püh:


    Aber wir leben ja nimmer im Mittelalter. Und wenn sich Madonna einen 20 jährigen holt, wiso soll Janet dann keinen Mann haben der 10 Jahre jünger ist.

    Darf ich mich kruz vorstellen :hut: bin eine Mischung zwischen Madonna und Janet :wegroll:

  • Zitat von »Tilsløtte bondepiker« Aber wir leben ja nimmer im Mittelalter. Und wenn sich Madonna einen 20 jährigen holt, wiso soll Janet dann keinen Mann haben der 10 Jahre jünger ist.
    Darf ich mich kruz vorstellen bin eine Mischung zwischen Madonna und Janet


    Mensch Shi, Du hast einen 15 Jahre jüngeren Mann!!!! :huch: Da tun sich ja Abgründe auf.....!!! :ablach::ablach::ablach:
    Herzlichen Glückwunsch! Meinen Segen hast Du! :weglol:



    LG
    Fröschchen :hkuss:

  • Aber meist mache ich bisher die Erfahrung, dass die Leute neugierig geworden sind und dann anfangen zu fragen 8| Das wiederum gefällt mir.


    Da hast du aber mehr Glück als ich. Die meisten in meinem Umfeld sind nach wie vor so festgefahren in ihrer
    Meinung zu Michael,dass sie es gar nicht hören wollen was ich zu sagen habe. Das ist oft vergebene Liebesmüh.
    Leider!!!
    Warum hab ich eigentlich keinen jungen Kerl zu Hause :was:

    ................................................... 37461130463386evjofc94pl.jpg
    ............................... Spuren im Sand verwehen, Spuren im Herzen bleiben.

  • Oh ja :hmhm: und es fühlt sich richtig und gut an :perfect:


    :nick: und nach allem, was ich telefonisch von den beiden mitbekomme, sind sie ein ganz wunderbares paar.


    (kleiner abstecher:
    ich stehe auch öffentlich zu michael, sogar mit "devotionalien" wie handtasche, geldbeutel, ring... was ich dazu beobachte, ist sehhhhr spannend! immer immer mehr leute fragen ernsthaft nach, wollen infos. und ich gebe sie gern!)


    wenn noch viel mehr frauen den mut hätten, sich einen jungen partner zu nehmen und auch dazu öffentlich stehen, würde sich vielleicht ein ähnliches umdenken zeigen, wie bei homosexuellen menschen! danke, janet! :dafuer:

  • Geschrieben am 7. August 2010 um 08:02 Uhr.Janet Jackson, die 44-jährige Schwester des leider verstorbenen King of Pop, Michael Jackson, soll sich langsam aber sicher mit dem Gedanken an eigene Kinder zusammen mit ihrem neuen Freund, dem 35-jährigen Wissam Al Mana (Qatar) anfreunden. Dabei kennen sich Janet Jackson und der Geschäftsmann aus Qatar, Wissam Al Mana, erst seit Mai dieses Jahres, doch scheint die Beziehung zwischen den beiden so gut zu laufen, dass Janet Jackson gerne eine Familie gründen würde und sich auf eigene Kinder freut.



    Immerhin weiß eine Quelle über diese Gedankenspiele von Michael Jacksons Schwester Janet Jackson, wie so oft, etwas mehr und gab bekannt, dass Janet Jackson Kinder schon immer angebetet hätte und nun mit Wissam Al Mana die Chance sieht, endlich eigene Kinder zu haben.So soll Janet Jackson bereit dazu sein, endlich Kinder zu bekommen, wobei sie überzeugt davon ist, so die Quelle, dass der jüngere Wissam Al Mana den perfekten Vater abgeben würde. Vor allem wäre Janet Jackson auf Grund der Beziehung mit dem jüngeren Geschäftsmann aus Katar nicht nur aktiver als zuvor, sondern verlor dabei auch schon einige Pfunde in den vergangenen Monaten.Der Body von Janet Jackson, so die Quelle, soll für eine Schwangerschaft
    bereit sein und selbst wenn man einer Frau wie Janet Jackson Kinder wünschen würde, klingt diese Geschichte über den Kinderwunsch von Janet Jackson ziemlich fabriziert und nicht gerade glaubhaft.Sicherlich sagte Janet Jackson Anfang des Jahres, dass sie gerne eigene Kinder hätte, doch ob es wirklich dazu kommt, muss man wohl abwarten. In unseren Augen wurde hier aus dem alten Interview eine Story gestrickt um über Janet Jackson und ihrem arabischen Geschäftsmann Wissam Al Mana mal wieder etwas zu schreiben..
    Doch wer weiß, somit sollte man die kommenden Fotos und Auftritte von Janet Jackson wohl besser im Auge behalten..


    http://www.vip-chicks.de/janet…wissam-al-mana-10601.html

    Einmal editiert, zuletzt von forever mj () aus folgendem Grund: Nicht mehr funktionierenden Link entfernt

  • Also ich weiß nicht. Janet wirkt zwar noch jung und agil und an sich ist sie das sicherlich auch noch, aber sie ist nun mal auch schon 44 Jahre alt und nicht mehr unbedingt in einem Alter, in dem man noch ein Kind kriegen sollte. Solche Schwangerschaften sind meist ein großes Risiko für die Mutter und für das Kind. Rein theoretisch könnte sie noch ein Kind kriegen und ich würde mich auch für sie freuen. Aber ich weiß nicht, ob es die beste Idee wäre. Wenn, dann müsste sie wirklich jetzt das Kind kriegen und nicht noch länger warten. Sie ist nun mal eine Frau und bei ihr tickt die Uhr anders als bei einem Mann.


    unbenannt2334b9udpoi1.jpg
    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • Lady, ich stimme Dir zu.
    Schon irgendwie komisch ausgerechnet bei den Promis immer in einem Alter von Kindern zu lesen, in dem sich andere sterilisieren lassen, damit kein "Unglück" passiert. Nun ja, den Wunsch nach einem eigenen Kind kann ich trotzdem nachfühlen und hoffe, dass wenn sie es ernst meint, es jetzt ganz schnell klappt und das Kind dann auch gesund ist.

  • Tja, bei den meisten Prominenten kommt ja meist erst Karriere und dann alles andere. Wenn man da mal guckt, wie viele Promifrauen ihr erstes Baby frühestens mit 35 bekommen, das ist schon erschreckend. Da haben andere Frauen ihre Familienplanung schon hinter sich gebracht. Wobei ich mich wage die Prognose zu stellen, dass bei Janet möglicherweise bisweilen der Mann gefehlt hat, bei dem sie sagen konnte "Ja, mit dem kann ich mir vorstellen, eine Familie zu gründen". Könnte mir schon vorstellen, dass Janet ihre Karriere für ein Kind auch zurück gestellt hätte, wenn der passende Vater dazu schon früher in Erscheinung getreten wäre. Wie gesagt, noch gehts einigermaßen. Es ist halt für ein Kind immer schwer, wenn die Eltern so alt sind, dass sie schon fast als Großeltern durchgehen. Ich meine, rechnen wir mal.


    Würde Janet jetzt schwanger werden, käme das Kind Anfang 2011 zur Welt. Kurz vor ihrem 45. Geburtstag. Wenn das Kind dann 20 Wäre, dann wäre Janet immerhin schon stolze 65 Jahre alt und könnte damit locker als Großmutter durchgehen. Ich meine, in der heutigen Zeit ist man mit 45 gerne schon mal Oma *g*. Und da es ja jetzt nicht so wirkt, als wäre sie schon schwanger, muss man die ganze Rechnung immer weiter nach hinten verlängern. Und je älter sie wird, desto weniger ratsam ist eine Schwangerschaft. Ich würde spätestens mit 40 Jahren kein Kind mehr wollen. Aber echt spätestens!!!!


    unbenannt2334b9udpoi1.jpg
    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • Auf jeden Fall wäre Janet über 50 wenn ihr Kind eingeschult wird und das ist tatsächlich Oma-Alter.
    Bei uns in der Familie ist es seit 6 Genarationen so, dass alle 20 Jahre eine neue Generation erscheint, einzig meine Tochter macht da Ausnahme: Aber gut so, braucht mein Mann nicht mit ner Oma ins Bett :sonne:

  • http://ohnotheydidnt.livejournal.com/58440003.html


    Michael Jacksons Kids brechen in Tränen aus während Janets Konzert


    Katherine, Jermaine , Randy und die Kids waren bei Janets Konzert.


    Bei der ersten Tour seit dem Tod ihres Bruders war MJ's Anwesenheit zu spüren, ob durch das Hinzufügen von Schritten, die er perfektionierte oder durch den Tribute während "Together Again", als Janet sehr emotional wurde und aufhörte zu Singen, und stattdessen ihre Hände nach oben streckte, während die Menge die Worte sang und eine Bildershow der Kindheit der beiden ansah.


    Laut einem Fan, der vor den Jacksons im Publikum saß, fingen Katherine und die 3 Kids (Prince, Paris u. Blanket) an zu weinen als das Video des Sängers während der Performance von Scream gespielt wurde, und nach diesem emotionalen Ausbruch hätten Katherine und die Kinder bald das Konzert verlassen.

    2 Mal editiert, zuletzt von forever mj () aus folgendem Grund: Nicht mehr sichtbares Video entfernt

  • Ich kann es mir sehr gut vorstellen und kann es ihnen so nachempfinden....
    Es ist immer wieder schön, wenn MJ durch solche Auftritte wieder "auflebt"... und durch Janet ist dies nur noch bewegender....
    Und deshalb ist es zugleich auch immer wieder mit Schmerz verbunden....


    Ich würd die Kids so gern in den Arm nehmen, wie wissen lassen, dass ihnen durch die ganze Welt so viel Liebe und Stärke zuteil wird...
    aber ich denke, sie wissen es ganz genau....


    Sie werden noch lange Zeit dieses Gefühlschaos durchmachen, genauso wie auch Katherine und Janet... aber sie sollen es nicht verstecken...
    Sie gedenken ihrem Sohn, Bruder und Vater und das ist gut so! Es soll nie aufhören, denn somit bleibt MJ immer in ihrer und unserer Nähe!


    Lg
    Kitty :herz:

  • Ich kann mir auch gut vorstellen, dass ihnen das sehr weh getan hat. Es wird immer mal wieder weh tun. Und wenn sie dann auch noch so an ihn erinnert werden, auf diese emotionale Art und Weise und sehen, dass andere Menschen ihn eben auch so sehr vermissen, dann ist das bestimmt noch ein bisschen schwerer für sie, als ohnehin schon. Ich wünsche ihnen alles Gute. Sie sollen glücklich werden, sein und bleiben.


    unbenannt2334b9udpoi1.jpg
    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • Hallo Ihr Lieben, ich kannnur bestätigen, daß Janets Tribute an Michael total unter die Haut gegangen ist. Wir waren gestern auf ihrem Konzert und als Mike auf der Videowand erschien und sie " Scream" ansang, stockte mir echt der Atem... " Together Again" hats nicht besser gemacht. Es war, als ob Mike für eine Moment ganz nah bei uns war... da schluckt man schon ziemlich ;( Wir sind hier in Las Vegas und irgendwie ist MJ wirklich allgegenwärtig... schmerzt auch oft sehr...


    Aber auch der Rest von Janets Konzert war super, die Leute sind tierrisch abgegangen :doppelv:


    Drückerchen und "Viva Las Vegas" :headbang: