Janet Jackson - News

  • Ja und Blümchen? Das machen doch viele VIPs - morgens hier, nachmittags dort und abends auch noch einmal anderswo. Es gibt doch Privatjets die man mieten kann. Deren Jobs sind auch nicht immer stressfrei.


    Tscha, da hab` ich das wohl zu sehr aus meiner "Lieschen Müller Perspektive" betrachtet :ibd:
    Ich kann es mir halt nur schwer vorzustellen, dass ic, am Jahrestag des Todes meines Bruders, auch noch`n Auftritt absolviere.
    Aber du hast sicher recht, im Showbiz denkt man da wohl anders.
    :schelm:

    ____________
    z.cdbutn6w8aa469pibul9.jpg


    "When people's minds are clouded by anger or hatred, no angel can reach them". ~Michael Jackson~

  • Ich kann es mir halt nur schwer vorzustellen, dass ic, am Jahrestag des Todes meines Bruders, auch noch`n Auftritt absolviere.
    Aber du hast sicher recht, im Showbiz denkt man da wohl anders.


    Also da denke ich auch lieber wie "Lieschen Müller" alles andere (so wie es bei Janet war) wäre mir wohl schwer gegen den Strich gegangen :püh:

  • Geschrieben am 7. August 2010 um 08:02 Uhr.Janet Jackson, die 44-jährige Schwester des leider verstorbenen King of Pop, Michael Jackson, soll sich langsam aber sicher mit dem Gedanken an eigene Kinder zusammen mit ihrem neuen Freund, dem 35-jährigen Wissam Al Mana (Qatar) anfreunden. Dabei kennen sich Janet Jackson und der Geschäftsmann aus Qatar, Wissam Al Mana, erst seit Mai dieses Jahres, doch scheint die Beziehung zwischen den beiden so gut zu laufen, dass Janet Jackson gerne eine Familie gründen würde und sich auf eigene Kinder freut.



    Immerhin weiß eine Quelle über diese Gedankenspiele von Michael Jacksons Schwester Janet Jackson, wie so oft, etwas mehr und gab bekannt, dass Janet Jackson Kinder schon immer angebetet hätte und nun mit Wissam Al Mana die Chance sieht, endlich eigene Kinder zu haben.So soll Janet Jackson bereit dazu sein, endlich Kinder zu bekommen, wobei sie überzeugt davon ist, so die Quelle, dass der jüngere Wissam Al Mana den perfekten Vater abgeben würde. Vor allem wäre Janet Jackson auf Grund der Beziehung mit dem jüngeren Geschäftsmann aus Katar nicht nur aktiver als zuvor, sondern verlor dabei auch schon einige Pfunde in den vergangenen Monaten.Der Body von Janet Jackson, so die Quelle, soll für eine Schwangerschaft
    bereit sein und selbst wenn man einer Frau wie Janet Jackson Kinder wünschen würde, klingt diese Geschichte über den Kinderwunsch von Janet Jackson ziemlich fabriziert und nicht gerade glaubhaft.Sicherlich sagte Janet Jackson Anfang des Jahres, dass sie gerne eigene Kinder hätte, doch ob es wirklich dazu kommt, muss man wohl abwarten. In unseren Augen wurde hier aus dem alten Interview eine Story gestrickt um über Janet Jackson und ihrem arabischen Geschäftsmann Wissam Al Mana mal wieder etwas zu schreiben..
    Doch wer weiß, somit sollte man die kommenden Fotos und Auftritte von Janet Jackson wohl besser im Auge behalten..


    http://www.vip-chicks.de/janet…wissam-al-mana-10601.html

    Einmal editiert, zuletzt von forever mj () aus folgendem Grund: Nicht mehr funktionierenden Link entfernt

  • Also ich weiß nicht. Janet wirkt zwar noch jung und agil und an sich ist sie das sicherlich auch noch, aber sie ist nun mal auch schon 44 Jahre alt und nicht mehr unbedingt in einem Alter, in dem man noch ein Kind kriegen sollte. Solche Schwangerschaften sind meist ein großes Risiko für die Mutter und für das Kind. Rein theoretisch könnte sie noch ein Kind kriegen und ich würde mich auch für sie freuen. Aber ich weiß nicht, ob es die beste Idee wäre. Wenn, dann müsste sie wirklich jetzt das Kind kriegen und nicht noch länger warten. Sie ist nun mal eine Frau und bei ihr tickt die Uhr anders als bei einem Mann.


    unbenannt2334b9udpoi1.jpg
    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • Lady, ich stimme Dir zu.
    Schon irgendwie komisch ausgerechnet bei den Promis immer in einem Alter von Kindern zu lesen, in dem sich andere sterilisieren lassen, damit kein "Unglück" passiert. Nun ja, den Wunsch nach einem eigenen Kind kann ich trotzdem nachfühlen und hoffe, dass wenn sie es ernst meint, es jetzt ganz schnell klappt und das Kind dann auch gesund ist.

  • Tja, bei den meisten Prominenten kommt ja meist erst Karriere und dann alles andere. Wenn man da mal guckt, wie viele Promifrauen ihr erstes Baby frühestens mit 35 bekommen, das ist schon erschreckend. Da haben andere Frauen ihre Familienplanung schon hinter sich gebracht. Wobei ich mich wage die Prognose zu stellen, dass bei Janet möglicherweise bisweilen der Mann gefehlt hat, bei dem sie sagen konnte "Ja, mit dem kann ich mir vorstellen, eine Familie zu gründen". Könnte mir schon vorstellen, dass Janet ihre Karriere für ein Kind auch zurück gestellt hätte, wenn der passende Vater dazu schon früher in Erscheinung getreten wäre. Wie gesagt, noch gehts einigermaßen. Es ist halt für ein Kind immer schwer, wenn die Eltern so alt sind, dass sie schon fast als Großeltern durchgehen. Ich meine, rechnen wir mal.


    Würde Janet jetzt schwanger werden, käme das Kind Anfang 2011 zur Welt. Kurz vor ihrem 45. Geburtstag. Wenn das Kind dann 20 Wäre, dann wäre Janet immerhin schon stolze 65 Jahre alt und könnte damit locker als Großmutter durchgehen. Ich meine, in der heutigen Zeit ist man mit 45 gerne schon mal Oma *g*. Und da es ja jetzt nicht so wirkt, als wäre sie schon schwanger, muss man die ganze Rechnung immer weiter nach hinten verlängern. Und je älter sie wird, desto weniger ratsam ist eine Schwangerschaft. Ich würde spätestens mit 40 Jahren kein Kind mehr wollen. Aber echt spätestens!!!!


    unbenannt2334b9udpoi1.jpg
    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • Auf jeden Fall wäre Janet über 50 wenn ihr Kind eingeschult wird und das ist tatsächlich Oma-Alter.
    Bei uns in der Familie ist es seit 6 Genarationen so, dass alle 20 Jahre eine neue Generation erscheint, einzig meine Tochter macht da Ausnahme: Aber gut so, braucht mein Mann nicht mit ner Oma ins Bett :sonne:

  • Janet Jackson zeigt sich wieder in Pelz. Die Schwester des verstorbenen King of Pop Michael Jackson tut es schon wieder: bereits im vergangenen Jahr hatte die 45-Jährige für das Label Blackglama gemodelt und somit den Zorn der Tierschützer auf sich gezogen. Für die Kampagne ‘What becomes a legend most’ zeigte sich die Sängerin 2010 erstmals in einem dicken Pelzmantel, in dem sie für die Pelz-Firma warb, die in den letzten vierzig Jahren mit vielen großen Stars zusammenarbeitete und den Titel der Kampagne nie geändert hat.


    Obwohl sie in der Vergangenheit von der Tierschutzorganisation PETA viel Schelte für ihr Engagement einstecken musste, ist die Musikerin jetzt wieder in der aktuellen Kampagne des Labels zu sehen. Charles DeCaro, Kreativ-Chef des Unternehmens, erklärt, dass Jackson diesmal “cooler” in Szene gesetzt worden sei und eine “andere Stimmung” vermittle, als in den vorangegangenen Shootings.


    Erstmals werden die Bilder, die von Rocco Laspata geschossen wurden, in der September-Ausgabe des ‘W’-Magazins zu sehen sein.


    Im vergangenen Jahr hatte sich PETA übrigens wie folgt zu der Kampagne mit der Sängerin geäußert: “Es ist schon unglaublich, was Stars machen, wenn ihre Karrieren sich auf dem absteigenden Ast befinden. Aber wir glauben nicht, dass Janet so verzweifelt war. Sie weiß sicher genug über Leid und unverdienten Tod, um zu bemerken, dass beides mit der Produktion eines Pelzmantels zusammenhängt”, appellierte die Sprecherin der Organisation an den Star.


    Janet-Jackson-wirbt-erneut-f%C3%BCr-Pelz-195x300.jpg


    http://www.fashion-insider.de/…fuer-pelz/comment-page-1/

  • Was soll man dazu sagen? Sie weiß es doch, wurde auf den Tierschutz mit der Nase drauf gestoßen - und dennoch tut sie es wieder!!


    Kann man nur verurteilen, insbesondere wenn man weiß, wie Michael zu Tieren und Menschen stand.... hat sie es denn so nötig?


    :wolke:

  • Eigentlich mag ich Janet. Aber das find ich auch überhaupt nicht gut... Ich hasse Pelz. Ich kann sie in diesem Punkt echt nicht verstehen... :thumbdown:

  • Ja, ich mag Janet eigentlich auch, aber das sie sich mit Pelz ablichten lässt.... da fehlt mir wirklich jedes Verständnis für. Vielleicht sollte sie sich mal ein paar Vid`s anschauen, wie diese armen Tiere für ihren Pelz sterben müssen :flenn:
    und im Zeitalter von High-Tech Klamotten muss wirklich keiner mehr Pelz tragen damit er nicht friert!

    sig01little.jpg


    Ein guter Freund ist jemand der die Melodie deines
    Herzens kennt und sie dir vorspielt wenn du sie vergessen hast

  • Pelzzucht oder die Lederhosen - Jacken und Schuhe, sind zwei verschiedene paar Schuhe.


    Die meisten Menschen essen auch Fleisch... Und bei den vielen Rindern, Schweinen, Schafen, die für die Fleischherstellung geschlachtet werden, fallen natürlich auch Häute an, die zu Leder verarbeitet werden.


    Den Pelztieren wird aber häufig genug bei lebendi.... Ne - nein, ich will das jetzt nicht :flenn:

  • Inzwischen müsste auch der letzte "Star" begriffen haben, dass Anti-Pelz-Kampagnen "in" sind - und PETA wunderschöne Fotokampagnen mit Stars macht, die das unendliche Leid der Tiere ablehnen. Janet - wenn du den Pelz trägst, denke bitte an das gehäutete Bündel Tier, das für deine hässliche Jacke elendig verreckte :flenn: . Den Rest, den ich darüber denke, schreibe ich lieber nicht :watsch: ...


    pelz20erschlagen20erdro.jpg

    mjsig2b.jpg
    *Paul, I think I told you - I'm a lover not a fighter!*

    Einmal editiert, zuletzt von tinamjj ()

  • tina!!!!
    Den süßen kleinen Waschbären mit genau dem Spruch hhattei ch mal als T-Shirt!


    Abr nun...was soll man jetzt denn bitte zu der Nachricht sagen? :grummel: total geirrt? Absolut durchgeknallt?
    Das ist wirklich ein absolutes Reizthema und wenn dem echt so ist...und jetzt auch noch bitte das zweite Mal. Ne, sorry. Aber da fehlt mir das Verständnis. :pomp:
    Drehen die denn jetzt alle in der Familie endgültig durch?! :stuhl:

  • Drehen die denn jetzt alle in der Familie endgültig durch?! :stuhl:

    Ja. Jedenfalls kann ich es mir anders nicht mehr erklären.
    Das ist echt das Letzte. Denkt die denn gar nicht ein wenig nach, welches Leid sie damit unterstützt? ;( Gerade Janet habe ich mal für intelligenter und mit-fühlender gehalten. Aber wie sich zeigt... anything for money. ;(