Lisa-Marie Presley

  • Dieser Artikel ist wieder Trashmüll .Erstens ist er nicht an einer Überdosis Drogen gestorben .

    Aber das hört sich ja dramatischer an .

    Und das sie getrennt geschlafen haben was eine Hausangestellte erzählt muss stimmen ...ironie ...

    Lisa war verrückt nach Mike .Sie sagte damals er war wie eine Droge für sie .

    Alles was mit MJ zu tun hat wird in den Dreck gezogen seine Ehe lächerlich gemacht .

    Keiner weiss was da passiert ist das weiss nur Lisa und Mike .

  • Man darf nicht vergessen sie war auf der Beerdigung , Debbie war unerwünscht. Ich finde sowieso das er während seiner Ehe mit Lisa- Marie ganz anders war , man hat gesehen wie Verliebt sie ineinamder waren , was im Schlafzimmer abgegangen ist geht uns überhaupt nichts an . Aber so war es schon immer . Die Medien und einzelne Personen können einfach nichts zugeben das Michael ein ganz normaler Mann war der auch ein Sexualleben hatte. Immer drauf auf ihn ich hab das so satt. Ich würde die alle gerne verhauen . Sie sollen ihn endlich in ruhe lassen

  • Man darf nicht vergessen sie war auf der Beerdigung , Debbie war unerwünscht.

    Was ja schon der Hammer ist, wenns so stimmt. Woher hast Du die Info? Debbie ist schliesslich die Mutter seiner Kinder und war immer mehr als loyal. Da kann eine LMP aus meiner Sicht überhaupt nicht mit verglichen werden.


    Die Medien und einzelne Personen können einfach nichts zugeben das Michael ein ganz normaler Mann war der auch ein Sexualleben hatte.

    Das war er sowieso. Man(n) ist immer ein ganz normaler Mann, ob nun hetero, schwul oder asexuell, ob nun mit oder ohne Sexualleben. Dass die Medien sich bei Michael drauf stürzen, wie bei keinem anderen ist leider wahr.

  • Also ich hab jetzt mal geguckt, was man zur Beerdigung findet. Beerdigung, der 3.9.09, also nicht die Trauerfeier im Stapels Center.


    Ich poste nur das vom Artikel, was hier gerade zum Thema passt. Demnach ist Debbie wohl durchaus eingeladen gewesen, ist aber freiwillig der Beerdigng ferngeblieben.



    Auch Lisa Marie Presley, zu Tränen gerührt, nahm in der heißen Sommernacht von ihrem Ex-Mann Abschied. Dagegen blieb Jacksons zweite Frau, die Krankenschwester Debbie Rowe, der Feier trotz Einladung fern, berichtete der Sender CNN.



    https://www.sueddeutsche.de/pa…ackos-letzter-weg-1.31795


  • Lisa Marie Presley gewinnt den 100-Millionen-Dollar-Kampf um Elvis-Geld


    5b487790-307a-11e9-bf37-93758d5881cd

    Ryan Naumann

    Die Explosion23. September 2019





    Lisa Marie Presley gewinnt den 100-Millionen-Dollar-Kampf um Elvis-Geld

    Lisa Marie Presley erzielte mit ihrem Ex-Manager einen kleinen Sieg im Rechtsstreit.


    Laut Gerichtsakten von The Blast hat sich ein Richter für Presley entschieden und ihrem Antrag stattgegeben, die Vorladungen für ihre Bankunterlagen im Zusammenhang mit ihrer Erbschaft bei Elvis Presley zu streichen.


    Vor kurzem wurde eine Anhörung abgehalten, und die Richterin hat angeordnet, dass Presley nur Bankunterlagen vor 2016 vorlegen muss. Bis jetzt muss sie keine Bankauszüge vom 26. Februar 2016 vorlegen.


    Presley und Barry Siegel befinden sich in einem schlimmen Rechtsstreit . Sie beschuldigt ihn, ihr Elvis-Vermögen von 100 Millionen Dollar verschwendet zu haben. Er bestreitet die Anschuldigungen und wirft ihr übermäßige Ausgaben vor. Dann verklagte er Presley wegen 800.000 Dollar.


    Vor kurzem haben die beiden um die von Siegel an die Deutsche Bank verhängten Vorladungen gestritten, um Presleys Bankunterlagen zu suchen. Sie sagte, er suche "die Erstellung vertraulicher Finanzunterlagen und / oder der Finanzunterlagen des Promenade Trust". Der Promenade Trust wurde gegründet, um das Geld zu halten, das Presley aus Elvis Nachlass erhält.

    Sie erhob Einwände gegen die Vorladungen und argumentierte, Siegel habe versucht, jahrelange Bankunterlagen zu beschaffen, um sie in Verlegenheit zu bringen. Presley sagt, die Vorladung sollte zeitspezifisch sein. Sie befasst sich mit Fragen, da die Klage die Jahre 1993 bis 2006 betrifft, insbesondere 2004 bis 2006.


    Ein Richter stimmte Presley zu und gab ihrem Antrag statt. Die Fälle sind noch nicht abgeschlossen.

    Presley sued her former business manager Barry Siegel and Providence Financial Management." data-reactid="25">Im vergangenen Jahr verklagte Presley ihren ehemaligen Geschäftsführer Barry Siegel und Providence Financial Management.

    Presley arbeitete von 1993 bis 2006 mit dem Business Manager zusammen.


    In ihrer Klage behauptete sie, Siegel habe ihr Erbe von Elvis Presley schlecht verwaltet. Presley sagte, ihr Vermögen von 100 Millionen Dollar sei auf 14.000 Dollar (zusammen mit 500.000 Dollar Schulden) gesunken.


    Sie warf Siegel vor, ihren Reichtum "durch sein rücksichtsloses und nachlässiges Missmanagement und seinen selbstsüchtigen Ehrgeiz" zu zerstreuen. Presley behauptete, er habe ihr Geld in eine riskante Investition gesteckt, "in riskante Unternehmungen in der Hoffnung, seine eigene Berühmtheit in der Unterhaltungsindustrie zu erlangen."


    Laut Presley hat Siegel beschlossen, 85% ihrer Anteile an Elvis Presley Enterprises zu verkaufen und sich damit mit einem berühmten Investor abzustimmen. Sie sagt, er habe "sein Bestes gegeben, um sich in die Nähe von [dem Investor] und seinem Bekanntenkreis zu bringen". Sie sagt auch, dass Siegel angeblich damit begonnen habe, ihr Vermögen zu liquidieren, um das Treuhandeinkommen aufzustocken, als Siegels Wagnis nicht aufgeht.


    Presley weist auch darauf hin, dass Siegel mit dem Geld des Trust ein englisches Haus im Wert von 9 Millionen US-Dollar gekauft habe und er ihr gesamtes Vermögen in Gefahr gebracht habe, als er die 6,7-Millionen-Dollar-Ballonzahlung nicht leisten konnte.

    Siegel fired back and filed his own lawsuit against Lisa Marie Presley. Siegel accused Presley of causing her own financial woes with crazy spending." data-reactid="31">Siegel feuerte zurück und reichte eine Klage gegen Lisa Marie Presley ein. Siegel warf Presley vor, mit verrückten Ausgaben ihr eigenes finanzielles Leid zu verursachen.

    Barry Siegels Anwalt sagte gegenüber The Blast: "Es ist klar, dass Lisa Marie eine schwierige Zeit in ihrem Leben durchlebt und versucht, anderen die Schuld zu geben, anstatt die Verantwortung für ihre Handlungen zu übernehmen." Er sagt: "Der Vertrag von 2005, über den sie sich beschwert, hat über 20 Millionen Dollar Schulden beigelegt, die Lisa eingegangen war, und sie mit über 40 Millionen Dollar Bargeld und einer Einnahmequelle von mehreren Millionen Dollar saldiert, von denen sie die meisten in den folgenden Jahren verschwenden konnte . "


    Der Anwalt sagt, Siegel sei über die Jahre bei Lisa Marie geblieben, habe aber jetzt "aufgehört, meine Kunden zu bezahlen, und wirft ihnen nun ihre unkontrollierbaren Ausgabengewohnheiten vor."

    Nach Unterlagen von Siegels Firma Providence Financial Management behauptet sie: "Leider hat sie den Nachlass ihres Vaters seit dem Erbe im Jahr 1993 zweimal verschleudert. Zum ersten Mal wurde sie durch einen Deal, den sie jetzt als betrügerisch und selbstsüchtig bezeichnet, aus der Insolvenz gerettet. Portion."

    Die Firma sagt, als Elvis 1977 starb, war sein Nachlass verschuldet und kurz vor dem Bankrott. Die Klage behauptet, dass Priscilla Presley diejenige war, die sich gegen "Elvis Presley Enterprises" gewandt hatte, indem sie einen CEO engagierte und nicht zustimmte, Graceland zu verkaufen. Graceland wurde später zu einer riesigen Touristenattraktion und Geldverdienerin.

    Siegel sagt, obwohl er das Vermögen ihrer Familie vor dem Untergang gerettet hat, "übertrafen Lisas kontinuierliche, übermäßige Ausgaben und ihr Vertrauen in Kredite bei weitem das, was der Trust ihr allein aus dem Einkommen zahlen konnte."

    Sie machen deutlich, dass die Millionen von Dollar Schulden, in denen Lisa Marie steckt, ihre eigene Schuld sind. Siegel und die Firma klagen auf 800.000 US-Dollar Schadenersatz.


    Beide Fälle sind noch nicht abgeschlossen.


    https://www.yahoo.com/entertai…es-victory-142406093.html

  • ZURÜCKGEKEHRT SIND


    Nicolas Cage ist mit Lisa Marie Presley zusammen, die sie vor 17 Jahren geheiratet hat


    Der Schauspieler und die Tochter von Elvis Presley waren im Jahr 2002 nur 107 Tage verheiratet

    25.09.2013 - 21:33 Uhr Aktualisiert am 26.09.19 - 9:49 Uhr

    FOLHAPRESS

    Keine Verbindung Nicolas Cage und Lisa Marie Presley im August 2001Nicolas Cage und Lisa Marie Presley August 2001Lucy Nicholson / AFP

    Der 55-jährige Schauspieler Nicolas Cage scheint seine 17-jährige Beziehung zu Lisa Marie Presley, 51, der Tochter des Sängers Elvis Presley, wieder aufzunehmen. Beide waren 2002 nur 107 Tage verheiratet.

    Laut Radar Online enthüllen Quellen in der Nähe des Paares, dass sie sich oft gesehen und zusammen rumgehangen haben. Die Offenbarung der Datierung wäre eine Frage der Zeit.

    Laut der Veröffentlichung hätte Cage im Frühsommer nach ihr gesucht, und seitdem sind die beiden "nicht ungeklebt gegangen".


    Beide sind kürzlich aus schwierigen Beziehungen hervorgegangen. Lisa Marie gab sogar bekannt, dass sie von Drogen lebte und durch den Sorgerechtsstreit mit ihrem Ex-Ehemann Michael Lockwood viel gewonnen hatte.

    Cage ist bekannt für schnelle Beziehungen. Vor der problematischen Trennung von Alice Kim hatte er eine viertägige Ehe mit einem Maskenbildner .


    https://gauchazh-clicrbs-com-b…rcsd009h01o551a9r3cc.html



  • Da möchte man meinen Lisa hat jetzt mal genug von den Männern. Was natürlich mit Kindern auch wieder nicht so einfach ist, wenn man da alleine ist... Aber ausgerechnet er? Er ist aber auch hoffentlich nicht mehr bei den Scientologen?

    fs_anon_364508_1569409567.gif I will always love you Mike. Hope we seen us soon again.<3<3<3




  • Lisa Marie Presley: Umzug zurück nach Graceland?


    "Sie will sich ihrem geliebten Vater näher fühlen"


    Zieht Elvis' Tochter Lisa Marie Presley, 51, bald zurück in das berühmte Graceland-Anwesen? Offenbar sehnt sie sich nach ihrem zu Hause aus Kindheitstagen ...

    lisa-marie-presley.jpg© Getty Images
    Lisa Marie Presley könnte schon bald nach Graceland zurückkehren.

    1/2

    elvis-priscilla-lisa-marie.jpg© ddp Images
    Die Tochter von Elvis und Priscilla Presley vermisst angeblich das Familien-Anwesen.

    2/2


    Lisa Marie Presley: Zurück zu Elvis' Anwesen?

    Lisa Marie Presley will angeblich Graceland schließen - um selbst wieder in ihr früheres zu Hause zu ziehen. Die einzige Tochter von Elvis ist Besitzerin des Anwesens in Memphis, Tennessee, das jährlich Millionen Fans des verstorbenen “Kings” anzieht.



    Nach Jahren der Rechtsstreitigkeiten mit ihrem Manager und ihrem Noch-Ehemann, vermehrten Aufenthalten in Entzugskliniken und einem Berg an Rechnungen sehnt sich die 51-Jährige nach dem Haus, in dem sie aufwuchs.


    Embed from Getty Images



    Lisa Marie Presley: "Sie könnte dort Frieden finden"

    Andere Häuser, die sie in England, Nashville und auf Hawaii besaß, hat sie inzwischen verkaufen müssen. Derzeit wohnt sie zur Miete.

    Der einzige Ort, den sie noch hat, ist Graceland, das Haus und das Grundstück drumherum,

    verrät ein Insider "Globe". "Sie könnte dort Frieden finden und sich ihrem geliebten Vater näher fühlen."



    https://www.ok-magazin.de/peop…-graceland-62303.html?amp

  • Zitat

    Lisa Marie Presley will angeblich Graceland schließen - um selbst wieder in ihr früheres zu Hause zu ziehen

    Falls sie das wirklich verkaufen sollte dann sicher, um erstmal wieder flüssig zu sein. Andererseits würden enorme Einnahmen wegfallen. Ob sich das wirklich rechnen würde. :gn:

  • Eigentlich ist Graceland eine goldgrube .Da stehen auch Sponsoren hinter die das am Laufen halten .

    die wollen auch verdienen .Und wenn sie das schliesst sind keine Einnahmen mehr und die Schulden bleiben trotzdem .

    Dann die Massen an Fans die da jeden Tag einfallen .Da hängen viele Leute dran die da Fanartikel verkaufen .

    Ausserdem kennen wir nicht die Verträge über die Nutzung von Graceland .


  • Elvis 'Enkelin Riley Keough teilt selten gesehenes Foto von' Bad School B— 'Lisa Marie Presley


    Von HANNAH BARNES - 30. Oktober 2019, 13:15 Uhr EDT






    Die Presley-Familie bleibt in den sozialen Medien normalerweise ziemlich privat, aber Riley Keough hat diese Woche in einem kurzen Rückblick eine alte Einstellung von sich und Mutter Lisa Marie Presley auf Instagram gepostet . Keough verwendete ihre Instagram-Geschichte, um einen anderen Account zu veröffentlichen, der das Vintage-Foto von Keough und Presley geteilt hatte, wobei das fragliche Foto 1994 aufgenommen wurde. Es zeigt Presley in einem weißen Rock, einem schwarzen Tanktop, einem schwarzen Schal, schwarzen Socken und schwarzen Schuhen schob ihre Tochter, die zu der Zeit etwa 5 Jahre alt war, in einen Kinderwagen.


    "[Throwback Tuesday] to bad b - school", schrieb Keough über ihre Geschichte.

    Zusammen mit Keough ist Presley Mutter von Sohn Benjamin Keough und den Zwillingstöchtern Finley und Harper Lockwood. Um Rileys 30. Geburtstag im Juni zu feiern, hat Presley ein seltenes Foto aller vier ihrer Kinder auf Instagram veröffentlicht und eine Schwarz-Weiß-Aufnahme der Familie veröffentlicht, die zusammen lächelt.

    "Mama Löwe mit Jungen", schrieb sie.


    Finely und Harper feierten Anfang des Monats ihre eigenen Geburtstage. Die Mädchen wurden 11 Jahre alt. An ihrem Geburtstag erhielten sie eine Social-Media-Nachricht von Großmutter Priscilla Presley, die eine farbenfrohe Grafik mit den Worten "Happy Birthday" aus den 70ern veröffentlichte. inspirierte Schriftart.


    "HAPPY BIRTHDAY Harper und Finley. Ich liebe dich, NONA", schrieb Priscilla zusammen mit einer Reihe von Herzen und Küssen von Emojis.


    Vor kurzem schwärmte Priscilla von den Zwillingen, als sie vor Graceland erstem jährlichen Elegant Southern Style Weekend im September mit Us Weekly sprach .

    "Ich kann nicht glauben, dass sie [mit Technologie] so schlau sind", teilte sie mit. "Ich meine, sie können besser mit dem Telefon umgehen als ich. Sie können bereits mit Google umgehen, sie können Dinge und Charaktere zeichnen, und meine Güte. Sie sind nur kleine Mädchen, die das Leben erleben und Spaß haben."


    Priscilla fügte hinzu, dass sich die Mädchen des Ruhmes ihres Großvaters in jungen Jahren bis zu einem gewissen Grad bewusst sind, obwohl sie es cool finden, wenn sie die Lieder ihrer berühmten Verwandten in der Öffentlichkeit hören.

    "Wenn sie ein Lied von [Elvis] in einem Geschäft hören, sind sie sehr zurückhaltend", sagte Priscilla. "Sie, wissen Sie, sie werden sich anschauen und uns mit einem kleinen Lächeln ansehen. Also sind sie sehr respektvoll."


    "Sie haben die Wahl zwischen Musik", fügte sie den musikalischen Vorlieben der Zwillinge hinzu. "Wir erzwingen und erzwingen nicht. Wenn sie Elvis-Musik über Sirius XM-Radio hören wollen, absolut. Wenn sie ihre eigene Musik hören wollen, absolut."



    Bilder im Link


    https://popculture.com/celebri…photo-lisa-marie-presley/