Lisa-Marie Presley

  • Was muss da passiert sein ,wenn der Staat die Kinder wegnimmt ? Wenn ich meinen Mann anzeige ,weil er solche perversen Bilder hat gibt es doch keinen Grund der Mutter die Kinder wegzunehmen zumal sie es selbst angezeigt hat ?

    ....sie war in der Entzugsklinik.....

    Und wo ist Prisilla

    ....hat eine neue Liebe - Tom Johnes...

  • Hier ein Bild mit ihren Zwillingen. Wirkt irgendwie so, als wenn das Mädchen links auf dem Foto die Schuhe falsch herum trägt


  • Was mich auch wundert, ist das sie kaum noch Vermögen haben soll :c035:

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • Dass die eine Tochter die Schuhe verkehrt rum trägt, finde ich schon grenzwertig. Dass gehört für mich auch zur Fürsorgepflicht der Mutter auf sowas zu achten. Es kann schon mal passieren, dass Kinder sich zu Hause beim spielen (zB verkleiden), Schuhe falsch rum anziehen. Das is natürlich kein Drama. Dieses Foto entstand allerdings in der Öffentlichkeit, als LMP mit ihren Kindern unterwegs ist. Da finde ich das schon sehr grenzwertig.

  • Zitat von forever mj

    Dass gehört für mich auch zur Fürsorgepflicht der Mutter auf sowas zu achten.

    Nöö :D Wer weiß schon was sich zu Hause zugetragen hat. Hab da grad Bilder im Kopp :gn: .....Kind meckert und macht nen Zwergenaufstand, weil es die Schuhe richtig herum anziehen soll. Dann muss es halt mit "Ziegenfüssen" herumlaufen. :kicher:

  • Letztes Jahr gab es ja schon mal Gerüchte sie hätte schwere finanzielle Probleme. Habe das eigentlich nicht so ernst genommen.


    Wie auch immer, sie ließ damals Geschenke von Nicolas Cage über die Graceland Auction versteigern, darunter ihr Hochzeitsring..




    Graceland auction - Lisa Marie Presley’s Jewellery.


    Lot #105:
    Lisa Marie Presley’s Sparkling 10+ Carat Diamond Bulgari Engagement Ring from Nicolas Cage

    http://auction.graceland.com/Lisa_Ma...B-LOT1092.aspx



    Lot #106:
    Lisa Marie Presley’s Diamond and Turquoise Bracelet by Stephen Webster from Nicolas Cage

    http://auction.graceland.com/Lisa_Ma...e-LOT2110.aspx



    Lot #107:
    Lisa Marie Presley’s Diamond and Turquoise Ring by Stephen Webster Gifted by Nicolas Cage

    http://auction.graceland.com/Lisa_Ma...y-LOT2111.aspx



    Lot #108:
    Lisa Marie Presley’s Diamond Bulgari Wedding Band from Marriage to Nicolas Cage

  • Hier die Reaktion von Lookwood:



    ‘I am disgusted that (she) described unproven allegations about me … in a declaration that she filed in this court’s publicly accessible records ... As I experienced during our more than 10-year marriage and as I believe this court will learn (Presley) has great difficulty being honest and she rarely, if ever, accepts personal responsibility for her own wrongdoing ... It is particularly distasteful that (she) has placed more value on trying to damage my reputation than on the fact that her false statements may be brought to our daughters’ attention."


    Lockwood added that there are allegations against Presley as well, adding that, "For the time being I will not say anything else about such statements in (Presley’s) declaration other than that the allegations against both of us have not been unproven."

    "Ich bin angeekelt, dass sie unbewiesene Vorwürfe über mich beschrieben hat ... in einer Erklärung, die sie in die öffentlich zugänglichen Akten des Gerichtshofs eingetragen hat ... Wie ich bei unserer mehr als zehnjährigen Ehe erfahren habe und wie ich glaube, dass dieses Gericht lernen wird hat sie (Presley ) große Schwierigkeiten, ehrlich zu sein, und sie trägt und akzeptiert selten, wenn überhaupt, persönliche Verantwortung für ihr eigenes Vergehen ... Es ist besonders widersinnig, dass sie mehr Wert darauf gelegt hat, meinen Ruf zu beschädigen als auf die Tatsache, dass ihre falschen Aussagen an die Aufmerksamkeit unsere Töchter herangetragen werden. " Lockwood fügte hinzu, dass es auch Vorwürfe gegen Presley gibt und fügte hinzu, dass "ich vorläufig nichts anderes über solche Aussagen aus (Presleys) Erklärung sagen werde außer, dass die Behauptungen gegen uns beide nicht unbewiesen sind."

    Und hier noch von seinem Anwalt:
    Mr. Lockwood and his lawyers believe that it is very unfortunate and inappropriate that Ms. Presley chose to file a one-sided, inaccurate version of the facts in the Family Law Court’s publicly accessible files. Ms. Presley and her lawyers undoubtedly knew that their highly sensational, inaccurate and unproven claims would be of great interest to the media, which would disseminate Ms. Presley’s inaccurate story as a result,” Sturman said.
    “To make matters worse, Ms. Presley failed to disclose very important information in the papers she filed in the Family Law Court and the things she failed to disclose are directly related to her inflammatory claims against Mr. Lockwood,” Sturman continued. “Mr. Lockwood is not going to publicly disclose very negative information about Ms. Presley to retaliate. Mr. Lockwood and his lawyers did not choose to litigate these personal matters in the press. Therefore, while Mr. Lockwood denies the truth of what Ms. Presley chose to put in the press, he has no further statement at this time.”

    Herr Lockwood und seine Anwälte glauben, dass es sehr unglücklich und unangemessen ist, dass Frau Presley beschlossen hat, eine einseitige, ungenaue Version der Tatsachen in den öffentlich zugänglichen Akten des Familienrechtsgerichtes einzureichen. Frau Presley und ihre Anwälte wussten zweifellos, dass ihre hoch sensationellen, ungenauen und unbewiesenen Ansprüche von großem Interesse für die Medien wären, die Frau Presleys ungenaue Geschichte als Ergebnis verbreiten würde ", sagte Sturman."Um es noch schlimmer zu machen, hat Frau Presley in den Papieren, die sie im Family Law Court eingereicht hat verfehlt sehr wichtigen Informationen offen zu legen, und die Dinge, die sie nicht offenlegte stehen in direktem Zusammenhang mit ihren entzündlichen Anklagen gegen Mr. Lockwood", so Sturman weiter. "Herr. Lockwood wird nicht öffentlich offenbaren sehr negative Informationen über Frau Presley . Herr Lockwood und seine Anwälte haben sich nicht dafür entschieden, diese persönlichen Angelegenheiten in der Presse zu erledigen. So während Herr Lockwood die Wahrheit von den Vorwürfen verneint, die Frau Presley in die Presse setzen wollte, hat er zu diesem kein weiteres Statemant."






    Einmal editiert, zuletzt von LenaLena ()

  • Ich denke, man muss erst einmal abwarten, ob an den Vorwürfen gegenüber Lookwood überhaupt was dran ist. Wie schnell solche Anschuldigungen den Ruf einer Person schädigen können, haben wir ja an Michael gesehen. Wenn etwas dran ist an den Vorwürfen, hätte LMP natürlich völlig richtig gehandelt. Mir drängt sich allerdings ein ganz anderer Verdacht auf. Sie will das alleinige Sorgerecht für die Kinder. Möglicherweise hat sie auch noch ne persönliche Rechnung mit ihrem Ex offen. Das auf den Rücken der Kinder auszutragen, wäre total mies und unverantwortlich. Aber da wäre LMP auch leider nicht die erste Frau/Mutter, die sowas macht. Aber man muss wohl wirklich erstmal abwarten, was aus der ganzen Sache wird.

  • Abwarten muss man in jedem Fall bis mehr Fakten ersichtlich werden. Allerdings so eine Inszenierung aufzuführen um ans alleinge Sorgerecht zu kommen finde ich nun schon etwas heavy.
    Schließlich steht LMP aktuell auch nicht gerade im guten Licht da und die Kinder sind auch nicht bei ihr. Zudem die Offenbarung der Schuldensituation, eine fast Bankrotterklärung kommt irgendwie einer gescheiterten Existenz gleich, ist ja nicht gerade ein Meisterstück, wenn man eine Multimillionenerbin ist.


    Derzeit sehe ich eine Schlammschlacht von beiden Seiten. Läuft nicht bei Jolie/Brad Pitt ähnliches ab. Allerdings auch da standen plötzlich Missbrauchsvorwürfe im Raum, eine Schalcht um die Kinder und Geld. Sehr, sehr traurig. Wobei von meinem Empfinden das größere Übel und die Schlacht von Jolie ausgeht, aber nur mein Empfinden, da ich es nicht sehr verfolge.

    Einmal editiert, zuletzt von LenaLena ()

  • Allerdings so eine Inszenierung aufzuführen um ans alleinge Sorgerecht zu kommen finde ich nun schon etwas heavy.


    Läuft nicht bei Jolie/Brad Pitt ähnliches ab.

    Ich verfolge es auch nicht so aber gelernt hat man dabei ( Jolie und Brad ) das es in USA nur so geht das alleinige Sorgerecht zu bekommen. Da muss schon was heftiges gewesen sein.
    Finde es aber entsetzlich den Kindern den Vater völlig weg nehmen zu wollen. Sie leiden eh immer genug.
    Was an dieser Geschichte dran ist, abwarten. Ich glaube erst mal nix aber so oder so ist es sehr traurig.

  • Ist das nicht grundsätzlich so? Auch in Deutschland, zumindest wenn wir von Kindern aus einer ehelichen Gemeinschaft ausgehen.
    Der Ex-Ehepartner/in muss immer etwas schwerwiegendes gemacht haben um nicht tauglich für das gemeinsame Sorgerecht befunden zu werden.

  • Ja seit geraumer Zeit hat man hier erst immer ein gemeinsames Sorgerecht. 1995 wurde das aber z.B. noch lockerer gesehen.
    Was den Vorteil hatte, dass man nicht für jeden Blödsinn beide Unterschriften brauchte. Da reichte es wenn man sich telefonisch abspricht.
    Vielleicht gibt es hier inzwischen auch unter Promis/Reichen solche Schlammschlachten, ich achte da nur nicht drauf.


    Solche Anschuldigungen wie in den obigen Beispielen sind aber wirklich zerstörend für alle Beteiligten.

  • auch wenn ich kein lmp fan bin und sie mir ehr unsymphatisch ist kann ich mir schwer vorstellen, dass sie sich sowas ausdenkt (vorallem wegen unseren michael), wenn doch finde ich es beängstigend wie weit menschen gehen können.


    vielleicht ist es auch erstmal für die kinder besser aus dieser ganzen schlacht ferngehalten zu werden, eine drogenabhängige, labile mutter, ein vermuteter pädophiler, eine schlammschlacht und und und, die kinder bekommen doch ein kanll fürs leben...die kinder sollten einfach von allem ferngehalten werden, lmp ihr leben im griff bekommen und dann als familie zur ruhe kommen

  • Priscilla Presley hat heute auf ihrem instagram gepostet.
    "Ich will klarstellen, es gibt eine Menge Konfussionen und Besorgnis, aber die Mädchen sind nicht in der Fürsorge und werden es nie sein. Sie sind bei mir und werden es sein, bis alles geklärt ist. Danke für die positive Untersützung"


    https://www.instagram.com/p/BQt5Qw6gtaY/
    https://www.instagram.com/p/BQuKLcfg7T2/


    http://www.vip.de/cms/priscill…nge-wirklich-4086416.html






    Priscilla Presley löst Verwirrung um Verbleib ihrer Enkelkinder auf: Hier sind die Zwillinge wirklich


    20. Februar 2017 um 16:28 Uhr


    http://www.vip.de/cms/priscill…ge-wirklich-4086416.html# Die Zwillinge Harper und Hazel befinden sich in der Obhut ihrer Großmutter Priscilla Presley © Facebook, Priscilla Presley Die Zwillinge von Lisa-Marie Presley sind nicht in der Obhut der Behörden
    Nachdem Lisa Marie Presley auf dem Computer ihres Ehemannes "verstörende Fotos von Kindern" entdeckt hat, meldet sich nun Mama Priscilla Presley zu dem Familiendrama zu Wort und verrät, dass sich die beiden Zwillingstöchter in ihrer Obhut befinden.
    Priscilla Presley: "Die Mädchen sind bei mir gewesen"
    Auf Facebook postete Priscilla Presley (71) nun aufklärende Worte über den Aufenthalt der Zwillinge von Lisa Marie Presley (49) und Michael Lockwood (55): "Es gibt eine Menge Verwirrung, Aufregung und Besorgnis aufgrund all der Gerüchte, die kursieren. Die Mädchen waren nie in der Obhut von den Behörden und werden es auch nie sein. Die Girls sind bei mir gewesen und werden es auch sein,
    bis alles entschieden ist."
    Den Zwillingen geht es gut
    Nur wenige Stunden später meldet sich die Ex-Frau von Elvis Presley erneut auf Facebook. Sie postete ein Bild der Zwillinge Finley und Harper und bedankte sich für all die postitive Unterstützung, die sie in der schweren Zeit erhält.


    (mehr dazu bei vip.de)

    2 Mal editiert, zuletzt von LenaLena ()

  • Es gibt erste Bilder von Lisa seit langer Zeit. Von einem Gerichtstermin. Der Richter hat hier übrigens entschieden, dass Lisa Lookwoods nicht Unterhaltzahlung leisten muss während der derzeitigen Besitzstreitigkeiten, aber die Anwaltskosten in Höhe von 50000 Dollar an Lookwwoods Anwalt tragen muss.
    Lookwood streitet die Rechtskräftigkeit einer Vereinbarung an, die er nach der Hocheit in 2006 unterschrieb und festlegt wie viel er im Falle der Scheidung berechtigt ist zu erhalten. Er fordert 40000 Dollar Unterhaltszahlung im Monat. Der Richter sagt das er warten muss bis ein Prozess über die Vereinbarung entscheidet.


    Ab 1. März stehen wohl weitere Gerichtsprozesse an, zum Sorgerecht und Mitte April wieder bzgl. der genannten Unterhaltsstreitigkeiten.


    http://bigstory.ap.org/c8563f2faaef4...&utm_medium=AP



    LOS ANGELES (AP) — Lisa Marie Presley will not have to pay spousal support to her estranged husband while they fight over her assets, but she will have to pay some of his attorney's fees, a judge ruled Wednesday.



    Los Angeles Superior Court Judge Patrick Cathcart ordered Presley to pay $50,000 to the lawyer representing her estranged husband, Michael Lockwood. It comes days after Presley filed court documents stating she is deeply in debt and their 8-year-old twin daughters are subject to a child welfare case.



    The order does not affect the couple's children, who are in the care of Presley's mother, Priscilla. No details about the children were discussed in court. A trial in children's court is scheduled for March.



    Presley, 49, is the only child of Elvis Presley and ex-wife of both Michael Jackson and Nicolas Cage.



    Lockwood is challenging the validity of an agreement he signed after marrying Presley in 2006 that would govern how much he is entitled to in a divorce. He had been seeking $40,000 a month in spousal support, but Cathcart said the unemployed musician would have to wait until after a trial on the agreement.



    Lockwood's attorney, Jeff Sturman, argued that Presley had not proven she was deeply in debt and had received an average of $5.6 million in payouts from her father's estate, according to her most recent tax returns.



    Presley's lawyer, Mark Gross, contended that Presley has not paid $1 million in taxes she owed last year, is deeply in debt on a property in England and didn't receive the big payout from the estate last year that she has received in previous years.



    Lockwood "has no money with which to live," Sturman argued. Leaving him without money from Presley "just leaves Mr. Lockwood in this continuing state of poverty."



    Lockwood gave up his career and worked for Presley before their breakup, according to court documents.



    Gross contended that Lockwood hasn't been looking for work and should apply to be a music teacher or work at Guitar Center.



    Presley and Lockwood both appeared in a downtown Los Angeles courtroom for Wednesday's hearing but did not appear to speak to each other. They separated in June after 10 years of marriage.




    Sie sieht nicht gut aus,insbesondere auf dem rechten Bild wirkt sie richtig ausgemergelt, wobei sie hier vielleicht auch wirklich auch im unünstigen Blickwinkel abgelichtet worden zu sein scheint.


    3 Mal editiert, zuletzt von LenaLena ()

  • Ich glaube nicht, dass sie einen "dicken Bauch" hat. Die Bluse ist nur auf dem Foto etwas gewölbt, die Hose zu weit. Ich finde sie wirkt auch nur im rechten Foto Post 26 sehr seltsam, fast magersüchtig. Auf den anderen Fotos wie hier sieht sie meines Erachtens ganz passabel aus.


    Letztlich kann vieles auf das Gewicht schlagen. Neben vielleicht Alkohol oder Drogenprobleme kann alleine die Psyche das verursachen, bedenkend sollten die Vorwürfe stimmen, zudem die finanziellen Probleme. Bei LMP gab es auch in den vergangen Jahrzehnten schon immer extremste Gewichtschwankungen und auch Bilder, die ausgemergelt zeigten, aber auch Bilder wo sie stark adipös ist, den Frust in sich hineinzufressen scheint. Sie gehört zu den Frauen mit extremsten Gewichtschwankungen wozu ich auch Janet Jackson zähle.


    Beim Gerichtstermin waren sowohl LMP als auch Lookwood anwesend


    http://www.dailymail.co.uk/new…Lockwood-court-today.html





    Weitere Fotos von Priscilla mit den Zwillingen.