Lisa-Marie Presley

  • Zitat von forever mj

    Dass man das auch hätte niveauvoller hätte ausdrücken können steht ausser Frage, aber die Intention wäre dann zumindest eine positive :ja1:

    Noch besser wäre gewesen, sie hätte die Klappe gehalten. Mir ist zwar klar, was sie damit rüberbringen wollte. Vielleicht sehe ich es falsch, aber das Thema "Sex" finde ich in der momentanen Situation einfach unpassend, schon ganz und gar auf diese Art und Weise. Was hat Michael nur für korrupte Menschen in seinem Umfeld gehabt, die früher oder später umkippen - für Geld!

  • Noch besser wäre gewesen, sie hätte die Klappe gehalten.

    Sicher. Im Grunde genommen ist der Artikel einfach nur peinlich. Noch vor wenigen Wochen hätte ich mich tierisch darüber aufgeregt, aber bei dem, was man sonst so momentan zu lesen kriegt, kann ich schon fast über diesen Artikel schmunzeln, obwohl ich ihn natürlich nicht befürworte.


    Was hat Michael nur für korrupte Menschen in seinem Umfeld gehabt, die früher oder später umkippen - für Geld!

    Das ist das eigentlich erschreckende :stuhl:

  • Das ist das eigentlich erschreckende :stuhl:

    Genau, alles was aktuell auch nur ein bisschen von diesen Kindermissbrauchsvorwürfen, ablenkt oder Gegenteilig ist, um Michael Unschuld zu untermauern,

    freut einen. Nur diese persönlichen Schilderungen von den angeblichen Praktiken Michaels, die Lisa Marie zum Besten gibt:meckern:

    Respekt, Würde, gerade von den Menschen, die ihn persönlich kannten, ohne persönliche Details, wäre besser. Sie hätte ja auch so in einem Statement nochmal untermauern können, wie normal ihre Beziehung war und was sie persönlich noch in Erinnerung hat, an Neverland den Ort und den Geschehnissen dort.

  • das kommt von OK magazin .ich denke die haben das irgentwo wieder ausgegraben .

    ich habe das schon mal gelesen ist schon lange her .

    Das ist nur noch peinlich .Mike würde sich im Grab umdrehen .

    Auch wenn das beweisen soll er stand auf Frauen finde ich das unpassend jetzt noch seine angeblichen vorlieben rauszukramen .



  • Louis Theroux wünscht sich Lisa Marie Presley für die Nachfolge von Scientology-Filmen

    BY WENN - WORLD ENTERTAINMENT NEWS NETWORK

    ORIGINAL PUBLISHED: 13. MAI 2019





    Der britische Dokumentarfilmer ist bekannt für seinen neugierigen Umgang mit kontroversen Themen und übernahm 2015 mit My Scientology Movie die geheime religiöse Bewegung, fand es jedoch schwierig, Zugang zu ihrem Innenleben zu erhalten.



    Als er am Sonntag bei den British Academy Television Awards 2019 im Hintergrund mit WENN sprach, wo er den Best Factual Series-Preis gewann, sagte er, er würde es nicht zögern, die Church of Scientology erneut zu übernehmen, würde aber gerne mit Lisa sprechen, die ebenso wie Scientologe zu sein, war mit Michael verheiratet



    "Wenn jemand, der sehr bekannt ist, gegangen ist und sagt, dass ich Ihnen meine Geschichte anvertrauen werde, entweder eine Tom Cruise, aber ich glaube nicht, dass das wahrscheinlich ist, oder Lisa Marie Presley, die, wie man sagt, bereits gegangen ist", sagte er. "Sie war natürlich auch mit Michael Jackson verheiratet, das wäre faszinierend."



    Der verstorbene King of Pop, der in einem neuen Dokumentarfilm über sexuellen Missbrauch von Kindern von zwei Männern angeklagt wurde, heiratete Lisa Marie 1994 danach sich auf sie verlassen, um emotionale Unterstützung zu erhalten, während sie gegen Anschuldigungen wegen sexuellen Missbrauchs früherer Kinder kämpft.


    https://canoe.com/entertainmen…ology-movie-follow-up/amp