Neues Album "SCREAM" zu Halloween

  • ..und weiter:


    SCREAM BACK in the TOP 20 of the Official Charts!
    November 3, 2017

    As predicted earlier this week, the Halloween Compilation “Scream” is back in the top 20!!
    Sitting right now at #19 from #99, the Michael Jackson Album was pushed by the sales of the special glow-in-the-dark 2LP.





    5 weeks on and Michael Jackson is still in the top 100.
    SOURCE: The Official Charts
    mjvibe.com/scream-back-in-the-top-20-of-the-official-charts/
    SCREAM zurück in den TOP 20 der offiziellen Charts!


    Wie zu Beginn dieser Woche vorhergesagt, ist die Halloween-Compilation "Scream" wieder in den Top 20 !!

    Momentan auf # 19 von # 99 , wurde das Michael Jackson Album durch den
    Verkauf des speziellen "glow-in-the-dark" 2LP angetrieben.

    5 Wochen später ist Michael Jackson immer noch in den Top 100.



    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • MICHAEL JACKSON X HALLOWEEN

    19. OKTOBER 2019 • VOM ADMIN-TEAM

    xhalloween-01-1024x389.jpg


    Sony hat soeben eine brandneue Michael Jackson-Playlist mit dem Namen „Michael Jackson X Halloween“ auf Spotify veröffentlicht.

    37 Michael Jackson Tracks für die Halloween-Saison und Halloween-Partys!


    Hier der komplette Track:

    Anm.: Die Tracks bekomme ich hier nicht rein. Bitte im Link anhören.


    Das Album-Cover [digital] enthält das letztjährige Halloween-Compilation-Artwork „SCREAM“:


    x-halloween-02.jpg


    Fröhliches Halloween!


    https://www.mjvibe.com/michael-jackson-x-halloween/

  • Scream X Halloween

    Irgendwo zwischen Guter Unterhaltung, purer Abzocke, seltsamen Konzepten und netten Ideen

    6. Oktober 2017

    Format: MP3-Download

    Ja, auch ich gehöre zu den Hardcore-MJ-Fans - und das seit ich 3 bin, somit immerhin 25 Jahre. Wegen so Leuten wie mir werden solche Veröffentlichungen im Jahresrhythmus auf den Markt gebracht. Ich kaufe eben alles, solange da irgendwo Michael Jackson draufsteht. Strenggenommen sollte ich also ganz ruhig bleiben, auf meinem Sofa sitzen und mich über die herausgeworfenen Euronen ärgern, die ich zum drölften Male für bekanntes Material investiert habe, aber...


    So ganz einfach ist es dann ja doch nie. Es gab bereits gutes Material nach seinem Tod ("This is it", "King of Pop", "Bad 25"), mittelprächtiges ("Off the Wall" (Special Edition), "Michael") und extrem schlechtes ("Immortal", "Xscape"). Unterschiedliche Taktiken, unterschiedlich gute Umsetzung. Irgendwie kann man es den Fans aber auch schwer recht machen - und wer kauft sonst diese Platte hier außer Fans!?


    Zunächst einmal handelt es sich bei "Scream" um eine Compilation, die ich vorne und hinten nicht ganz verstehe. Beworben wurde die Platte mit den besten Dancetracks des King of Pop. Schaut man auf die Tracklist, findet man "Dirty Diana", "Ghosts" oder "Leave me alone". Wenn ich auf einer Party Michael spiele, läuft meist "Black or white", "Billie Jean", "Smooth criminal" oder "Beat it". Keiner der Tracks hat es auf die CD geschafft.

    Nach dem genauen Betrachten des Booklets wusste ich, dass die Leidenschaft "Halloween" des Protagonisten vermittelt werden soll und somit "gruselige" Tracks ausgesucht wurden. Macht schon mehr Sinn, einige treffen den Nagel thematisch sogar voll auf den Kopf ("Thriller", "Scream", "Ghosts", "Threatened", "Somebody's watching me", "Torture"). Aber auch hier dürfen "Dirty Diana" oder "This place hotel" gerne mal verschwinden.

    Dann gibt es tatsächlich einige Songs, die nicht mal reine Michael-Ware sind ("Somebody's watching me", "Torture", ...). Die so wirken, als ob für neuere Fans noch mal auf etwas unbekanntere Songs hingewiesen werden soll, sie aber da natürlich dann auch den kompletten Backkatalog kaufen müssen - hier gibt es quasi nur den Trailer.

    Insgesamt spricht die Songauswahl also nicht so für sich, auch wenn die Tracks natürlich zumindest zu 90% wirklich sehr gut sind.


    Aber trotzdem entscheide ich mich für 3 Sterne, da ich die Konzeptidee gelungen und ganz besonders optisch grandios umgesetzt finde. Das schöne Cover mit dem schönen Booklet macht das gewollte Oktober-Feeling und ja, ein paar Songs schaffen es auch. Trotzdem möchte ich jeden dazu ermutigen, die CD zu kaufen und nicht den Download, da das Special Gimmick nur in der CD vorliegt: es handelt sich dabei um ein Poster, das mit der Smartphone-App "Shazam" ein paar besondere Momente beschert. Mehr wird nicht verraten. Habe ich in der Tat so noch nie gesehen und ja, ich bin nun mal Fan und sage, dass sich insgesamt der Kauf doch gelohnt hat, weil man immerhin thematisch etwas probiert hat.


    Für Fans ist die Veröffentlichung weiß Gott nicht die beste und ebenso nicht die schlechteste - eben ein weiteres Stehrumchen auf dem MJ-Altar. Neuzugängige (gibt es sie wirklich irgendwo?) greifen selbstverständlich zu guten Best of-Scheiben ("The Essential" oder "King of Pop"), alle anderen entscheiden für sich, ob "Scream" nun zu kaufen ist oder eben nicht. Eine durchschnittliche MJ-Veröffentlichung.


    Quelle Amazon



    Kaufen oder nicht? Was meint ihr?



  • Kaufen oder nicht? Was meint ihr?

    Von mir dazu grundsätzlich ein klares 'ja'. Leider wirds ja dieses Jahr kein Album im Form einer CD geben. Man kann sich das Album ja wohl nur runterladen. Das find ich ungefähr so :glupschi: und möchte die Verantwortlichen dafür am liebsten :watsch:.

    Da kann ich dir nur zustimmen. Aber es gibt noch die Audio-CD oder? Wo doch auch das Poster enthalten ist. Aber ich werde es runter laden, da ich in meinem neuen Auto eh nur noch übers Iphone Musik hören kann. Und meist höre ich im Auto Musik.

    fs_anon_364508_1569409567.gif I will always love you Mike. Hope we seen us soon again.<3<3<3

  • Jetzt muss ich nochmal blöd fragen. Kann man die 2019er Version nur über Spotify beziehen? Bei allen Varianten auf Amazon steht noch das Jahr 2017. Oder habe ich einfach nur ein Brett vorm Kopf? Hoffentlich blamiere ich mich jetzt nicht total. :schulter:

    fs_anon_364508_1569409567.gif I will always love you Mike. Hope we seen us soon again.<3<3<3

  • Kann man die 2019er Version nur über Spotify beziehen?

    In dem Artikel steht nix von CD, also wirds die auch nicht geben. In Anbetracht des heutigen Datums, wäre sie sicher jetzt auch schon bei amazon gelistet. Ich nehme doch an, Du hast den Link zum Artikel angeklickt. Da ist die Playlist mit 37 Songs, so wie es auch im Artikel steht, dass es 37 Tracks sind. Und es wird ja auch drauf hingewiesen, dass man die spotify app benötigt. Die kann man unter dem Link runterladen, weil der Button zur App direkt am Ende der Tracklist angeboten wird.