MJ - Alben-Verkäufe, Streaming-Plattformen, Radio-Charts usw

  • Thriller nach Halloween zurück in den Charts

    VonAdmin-Team

    9. November 2021


    Thriller-Chart-696x464.png


    Michael Jackson hat nun in sechs aufeinanderfolgenden Jahrzehnten einen Solo-Song in den Top 20 der Hot 100 platziert.


    Michael Jacksons „Thriller“ kehrt auf Platz 19 in die Hot 100 zurück und markiert damit die höchste Platzierung seit seinem ursprünglichen Chartlauf im Jahr 1984, als er auf Platz 4 seinen Höhepunkt erreichte. Der Song erreichte 12,9 Millionen US-Streams (plus 109%), 8,2 Millionen Radio-Airplay-Zuschauereindrücke (plus 275%) und 6.300 verkaufte Downloads (plus 71 %) im Zeitraum vom 29. Oktober bis zum November. 4 Tracking-Woche, laut MRC-Daten.


    Thriller wurde von Quincy Jones produziert und von Rod Temperton geschrieben, während der Kurzfilm in das National Film Registry des National Film Preservation Board aufgenommen wurde.

    Michael hat nun in den 70er, 80er, 90er, 2000er, 10er und 20er Jahren einen Solo-Song in den Top 20 der Hot 100 platziert. (Als Jackson 5-Mitglied rangierte er in den 60er Jahren auch mit „I Want You Back“ unter den Top 20, das im Dezember 1969 auf seinem Weg zur Nr. 1 im folgenden Monat die Top 20 erreichte.)


    Michael schickte in den 70er Jahren sechs Songs in die Top 20 der Hot 100; 17 in den 80er Jahren; sieben in den 90er Jahren; und jeweils zwei in den 00er und 10er Jahren. MJ erschien in den 10er Jahren posthum in den Top 20 mit „Love Never Felt So Good“, mit Justin Timberlake (Platz 9 Höchststand 2014) und in Drakes „Don't Matter to Me“ (Platz 9; 2018).


    Ich weiß, dass ich das immer wieder sage, aber… Nehmen Sie das Dan Reed! lol


    QUELLE: Billboard Hot 100


    https://www.mjvibe.com/thrille…e-charts-after-halloween/

  • Number ones winken in den UK-Charts

    VonAdmin-Team

    11. November 2021


    UK-CHART-Number-Ones-696x464.png


    In den UK-Charts winkt diese Woche One of Michael Jackson Compilation in den Top 100!

    Nr. 26 – Michael Jackson – Number ones

    Da Millionen von Fans auf der ganzen Welt rund um Halloween ununterbrochen seinen Song „Thriller“ spielen, verbessert sich Michael Jacksons Greatest-Hits-Compilation Number Ones erneut in den Alben-Charts.

    Number Ones lebt nun seit 520 Wochen oder genau 10 Jahren von der Rangliste der beliebtesten Alben in Großbritannien. Sie hören es gut! 10 JAHRE !!!


    Und nur weil wir es können, hier das Album auf Spotify:



    https://www.mjvibe.com/number-ones-waving-in-the-uk-charts/

  • 'Billie Jean' hat 1 Milliarde Streams auf Spotify überschritten

    68394d0205b7b8f1218ec2d9c4d5a4ab?s=96&d=mm&r=gVonAdmin-Team

    26. November 2021


    billie-jean-1-billion-SPOTIFY-696x464.png


    Dies ist ein weiterer Erfolg für den King of Pop!

    In der heutigen Musikindustrie ist Streaming alles und es dauert nicht lange, aber Michael Jacksons Superhit „Billie Jean“, veröffentlicht am 2. Januar 1983 – vor 38 Jahren – hat die Milliarden Streams auf Spotify, der Musik-Streaming-Plattform, erreicht.


    Im Juni letzten Jahres übertraf 'Billie Jean' die Milliarde auf Youtube .

    Trotz der schlechten Publicity von „Leaving Neverland“ wird Michaels Musik nicht nur von seinen treuen Fans, sondern auch von der breiten Öffentlichkeit geschätzt und zeigt, dass die Massen nicht glauben, was Dan Reed geschaffen hat.

    Zeigt aber auch, dass die Musik von Michael Jackson nach wie vor beliebt ist. Für einen Song, der fast 40 Jahre alt ist, sind diese Zahlen wirklich selten und zeigen nur, dass Michael Jackson Musik geschaffen hat, die ewig ist.


    Michael Jackson - Billie Jean (Official Video)




    BJHT01.jpg


    Sie können jetzt das „Billie Jean“ T-Shirt von King of Shop mit Stolz tragen. Bestellen Sie noch heute HIER


    https://www.mjvibe.com/billie-…llion-streams-on-spotify/

  • Neue Zertifizierungen für Thriller- und Bad-Alben in England…

    30. NOVEMBER 2021


    VON CPTEO · 0 KOMMENTARE

    bpi261121.jpg


    Die britische Phonografische Industrie, besser bekannt unter ihren Initialen BPI , hat gerade ihre Zertifizierungen aktualisiert, darunter das Thriller- Album, das jetzt * 15-fach Platinum Disc mit dem Verkauf von 4.500.000 Einheiten zertifiziert ist.



    Diese Zertifizierung vom 26. November 2009 gilt nur für den Verkauf dieses Albums seit dem 28. Juni 2009.



    Das BAD- Album von Michael Jackson wurde seinerseits seit dem 26. November 14 Mal mit Platinum Disc ausgezeichnet, mit 4.200.000 verkauften Einheiten. Dieses Zertifikat vom 26. November steht für den Verkauf dieses Albums seit dem 31. August 1987.



    Bei der BPI-Zertifizierung ist zu beachten, dass die Verkaufszahlen seit 2014 (Singles) und 2015 (Alben) den Konsum über Audiostreaming widerspiegeln und im April 2018 die Zertifizierungen von den BPI Awards in die BRIT Certified Awards umbenannt wurden, mit dem Berechtigung für Videostreams wurde kurz darauf hinzugefügt.



    * Wenn eine Single oder ein Album das entsprechende Verkaufsniveau erreicht hat, gemessen von der Official Charts Company, werden die Tracks nun vom BPI "automatisch zertifiziert". Streams zählen jetzt für Album- und Single-Zertifizierungen und werden gemäß den von Official Charts festgelegten Regeln für die Teilnahme an den Charts gemessen.


    http://mjfrance.com/nouvelles-…ler-et-bad-en-angleterre/

  • 'Thriller' verbrachte über 500 Wochen in den Billboard's Album Charts

    68394d0205b7b8f1218ec2d9c4d5a4ab?s=96&d=mm&r=gDurchAdmin-Team

    15. Dezember 2021


    Thriller-Chart-Billboard-696x464.png


    Die Musik des King of Pop wird immer noch von Fans auf der ganzen Welt gekauft und nonstop gestreamt, und die USA bilden da keine Ausnahme. In dieser Woche erreicht THRILLER einen besonderen Meilenstein, der für die allermeisten anderen Künstler unerreichbar bleibt.

    THRILLER ist nun seit 500 Wochen auf dem Billboard 200 präsent. Damit gehört der Titel seit ebenso vielen Wochen zu den 200 meistkonsumierten Alben in den USA, was eine unglaubliche Leistung ist.


    THRILLER ist nun erst der zwölfte Titel in der US-Geschichte, der es in die 500 Wochen der Billboard 200 geschafft hat, einem der beiden stärksten und wichtigsten Rankings der Chart-Firma und des Musikmagazins. Der jüngste Neuzugang in diesem Club waren The Beatles 1 , die vor nur zwei Perioden 500 Turns erreichten. Der Club der Künstler, die sich eine 500-Wochen-Charta geschnappt haben, umfasst auch Koryphäen wie Adele, Bruno Mars, Bob Marley and the Wailers, Nirvana, Eminem und Pink Floyd, deren The Dark Side of the Moon mit Abstand die längste ist. Charting-Release je.


    https://www.mjvibe.com/thrille…e-billboards-album-chart/

  • https://mobile.twitter.com/Dam…tatus/1542130504752713728


    G4Q-ALSs_x96.jpg

    Damien Shields


    @DamienShields

    BREAKING Sieht so aus, als würde Sony die 3 FAKE SONGS ENTFERNEN, die sie in den letzten 12 Jahren fälschlicherweise Michael Jackson zugeschrieben haben! Breaking News, Monster und Keep Your Head Up, auch bekannt als die „Cascio-Tracks“, wurden von den meisten Streaming-Plattformen auf der ganzen Welt gelöscht.

    UNGLAUBLICH


    US-Apple Music


  • jackson.ch

    Michael Jackson wird der erste Sänger in der Geschichte, der mehrere Diamant-Alben und -Singles besitzt!

    Die Recording Industry Association of America (RIAA) hat zu Michaels Geburtstag bekannt gegeben, dass der anhaltende Konsum von seinem zeitlosen Musikkatalog auf digitalen Plattformen zu einem neuen Rekord geführt hat:

    https://thatgrapejuice.net/202…ZroHoKb0aPHZEQv8qkxXsmp6w

    :herz::herz: "Wer für etwas kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren." :herz::herz:

  • Erinnere mich noch, über die Diskussion hier, um die 3 Songs.

    Ich - als blutige Anfängerin - hab diese 3 Songs geliiiebt und meinte 'blauäugig' :schäm: 'vielleicht wollte Michael ja mal was Neues mit seiner Stimme machen/ausprobieren'. :tüte:

    Hach, wäre das schön, wenn es irgendwo klitzekleine echte Schnipsel mit Michaels Stimme geben würde.

    Oder seine Gedanken zu den Songs.


    :iwds:

  • Zitat von Sky*

    Die Erinnere mich noch, über die Diskussion hier, um die 3 Songs.

    Ich - als blutige Anfängerin - hab diese 3 Songs geliiiebt

    Ich liebe diese drei Songs immer noch und stehe dazu!


    Michael hat sich auch manchmal anders angehört. Ich denke zB. an behind the mask oder live. Damals waren Mischpults nicht elektronisch gesteuert, ich denke in unterschiedlichen Studios oder eben einem homestudio gibt es sicherlich handwerkliche Unterschiede.


    Deshalb denke ich sehr wohl, das es seine Songs sind. Es kann auch niemand 100% sagen das nicht so ist.
    Ich finde auch nicht gut wie die Familie Cassico damit insgesamt komprimiert wurde. Menschen mit denen Michael viel Jahrzehnte befreundet war.
    Vielleicht war es unglücklich diese Song so schnell herauszubringen, dass hatte im nach hinein einen Beigeschmack.

    So oder so und meine persönliche Meinung -

    Ich höre die Songs weiterhin sehr gerne - zum Glück ist das ja möglich!


    Alles L.I.E.B.E. :victory:

    We create the world we are live in ... Mein Profil bearbeiten Monarc10 so create the ONE you want to be!


    fs_anon_139107_1659037196.jpg

  • Ich höre die Songs weiterhin sehr gerne - zum Glück ist das ja möglich!

    huhuuuuu :bih:


    Das Hören und Gutfinden ist ja zum Glück auch eine freie Entscheidung. Und diese Songs weiterhin genießen zu können, sicher auch ein Geschenk.

    Mir will das nicht mehr so gelingen, weil es für mich nicht mehr Michael ist.

    Hab ja damals auch an Aufnahmequalität/Equipment/anderen Style gedacht.

    Ist auch alles etwas im Dunkeln verschwunden. Hab die jahrelangen Kämpfe darum nicht verfolgt. Erinnere mich nur an ein Video mit James Portie ? oder so ähnlich. Der hat leider die Tonlage und ist wohl mit dem Cascio befreundet. Zu viele 'Zufälle'. Hab ich jedenfalls so abgespeichert.

    Nun das Ergebnis ist: Es gibt nun also 2 Versionen der 'Michael' CD :Sekt:

    Ist ja irgendwie eine win-win-win-Situation.:hihi1: Keiner kann mehr meckern. Der Verkauf wird angekurbelt. Der Estate verklagt NICHT Cascio/steht weiter zu ihm. Plus: Es existiert die 'Michael CD' mit 7 Songs. Das passt jedenfalls auch iwie.


    :herzi:

  • Michael Jackson verkauft im Jahr 2022 eine Million Albumeinheiten


    Durch Admin-Team

    28. Oktober 2022


    one-million-unit-696x464.jpg


    Die Musikikone Michael Jackson verkauft auch 13 Jahre nach seinem Tod und trotz des Versuchs von Dan Reed, seine Musik einzustellen, weiterhin Millionen von Platten auf der ganzen Welt.

    Laut Chart Data hat der 'Thriller'-Hitmacher seit Anfang 2022 insgesamt mehr als eine Million Alben in Amerika verkauft. Und Halloween ist noch nicht passiert!


    Mit der gruseligen Feier, bei der Michael Jacksons gruselige Songs in Massen gespielt werden, und der Neuveröffentlichung von Thriller im November, um den 40. Jahrestag des meistverkauften Albums aller Zeiten zu feiern, wird diese Zahl noch viel größer. Ganz zu schweigen davon, dass diese Zahl nur für Amerika gilt!


    Das Ziel des chartdata-Kontos ist es, relevante und bemerkenswerte Updates zu Titeln, Alben und Künstlern auf globaler Ebene bereitzustellen.


    Täglich werden neue Inhalte gepostet und Daten von Billboard, Soundscan, Mediatraffic, der Official Charts Company, der Recording Industry Association of America (RIAA), dem Gold- und Platinum-Programm von Music Canada, der Recording Industry Association of Japan (RIAJ) und Monitor Latino bereitgestellt , Oricon, Australian Recording Industry Association (ARIA), Italian Music Industry Federation (FIMI), National Syndicate of Phonographic Publishing (SNEP), British Phonographic Industry (BPI) und viele mehr.


    https://www.mjvibe.com/michael…lion-album-units-in-2022/

  • Die abgesagte MJ-Tribute-Perfomance von Chris Brown & Ciara bei den AMA´s schlägt große Wellen. Beide Künstler sprechen öffentlich ihre Enttäuschung über die Absage aus, Fans aller Parteien (Chris Brown, Ciara und MJ) sind sich sicher, dass die Performance episch gewesen wäre. Auch John Branca meldete sich verärgert zu Wort und fragte sich, ob man hier wohl Black Music canceln wolle.

    Fakt ist: Das von Chris Brown hochgeladene Rehearsal-Video zur Show hat dreimal mehr aufrufe als die AMA´s selbst 😉

    Viele Fans wollen das fertige Tribute in jedem Fall dennoch sehen! Vielleicht bei den kommenden Grammys?! Nach dem Motto: Wenn eine Tür zugeht, öffnet sich eine andere. Wir werden sehen! Jedenfalls haben sich die AMA´s mit dieser Aktion keinen Gefallen getan.

    https://www.revolt.tv/.../fans-demand-a-chris-brown.../...


    :herz::herz: "Wer für etwas kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren." :herz::herz: