Michael Jackson Estate nennt Sexualmissbrauch-Dokumentation "empörend und pathetisch"

  • Michael Jackson | Privacy (Reconstructed NOT GUILTY Remix)


    Bin immer noch geschockt und sprachlos, habe Berichte gelesen, in denen von Vergewaltigungen die Rede war.. Diese Sache verfolgt mich echt in den Schlaf und man kann wirklich nur hoffen, dass das lange Schweigen der Familie doch etwas zu bedeuten hat. Die Ausstrahlung des Films kommt ja auch erst noch, das ist wieder einer dieser großen und schweren Angriffe auf Michael, wer oder was auch immer dahintersteckt:stuhl:

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

    3 Mal editiert, zuletzt von DreamDance298 ()

  • Charles Thomson


    Charles Thomson

    @CEThomson

    When Robson came forward with his claims in 2013, Barnes made vague mention of the allegations, writing, “I wish people would realise, in your last moments on this earth, all the money in the world will be of no comfort. My clear conscience will.”


    Charles Thomson

    Charles Thomson

    @CEThomson

    Als Robson 2013 seine Ansprüche geltend machte, erwähnte Barnes die Anschuldigungen vage und schrieb: „Ich wünschte, die Menschen würden erkennen, dass in den letzten Augenblicken dieser Erde das gesamte Geld der Welt keinen Trost haben wird. Mein klares Gewissen wird es tun. “


    google Übersetzer


    https://mobile.twitter.com/CET…tatus/1089915179167612929

  • https://www.facebook.com/events/2134073470142650/



    50780562_1510501175752649_7572109651601260544_n.jpg?_nc_cat=108&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=e7aa619975cb2a07d23a6f2b21be1582&oe=5CB4AA0E



    Sehr geehrte ARMEE der MOONWALKERS, wir bitten Sie dringend, sich in PEACEFUL PROTEST am Channel 4-Hauptsitz in London zusammenzutreiben, um den ekelerregenden Dokumentarfilm zu verlassen Schönheit von MICHAEL J JACKSON



    Der Dokumentarfilm wird im Frühjahr auf Channel 4 veröffentlicht. Wir möchten Sie bitten, zu kommen und uns auf der Reise einer Protestreihe vor dem britischen Release des Dokumentarfilms mitzumachen, um ihn zu verbieten und zu ordnen.



    Die erste Protestaktion findet am Mittwoch, den 6. März 2019, in der 122-124 Horseferry Road, London, der SW1P 2TX, der nächstgelegenen U-Bahnstation, der ST James Park, statt.



    Bitte kommen Sie in Massen, die jeder Mensch mit jedem in der MJ-Community teilt. Wir alle müssen in UNITY arbeiten, da in Zahlen eine Stärke ist. Wir haben es für Mittwoch organisiert, da wir von Entscheidungsträgern gehört werden müssen und am Wochenende definitiv nicht dabei sein werden.Wenn



    Sie an der Organisation der Veranstaltung interessiert sind, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Jede Hand wird benötigt.



    LIEBEN SIE ALLE ENGEL und DANKE FÜR ALLE IHRE HILFE UND UNTERSTÜTZUNG PORT



    Eine Dokumentation mit dem Titel "Leaving Neverland" wird beim Sundance Film Festival debütiert. Die Filmgestalter, Wade Robson & James Safechuck, reichten zwei Klagen gegen Michaels Nachlass ein. Sie wurden aus Gründen der Genauigkeit fallen gelassen. Sie sagten auch unter Eid aus, dass Jackson ihnen nie geschadet habe. In diesem Fall ist Robson bankrott. Der Produzent des Films ist Dan Reed. Dieser Film basiert auf den gefälschten Behauptungen von Missbrauch durch die Hände von Michael Jackson.Da Michaels Unschuld durch ein Gericht und eine 10-jährige FBI-Untersuchung nachgewiesen wurde, ist dies rechtlich eine Diffamierung des Charakters. Diese verlogene Dokumentation sollte NICHT das Tageslicht erblicken.


    http://www.mjjcommunity.com/fo…ing-Neverland-quot/page87

  • Wer von der Familie soll das denn gewesen sein. :grins2:


    Zumindest Jemand, der zwar einen guten Text geschrieben hat, oder durch einen Anwalt hat schreiben lassen, aber leider auch einen groben Fehler begangen hat aus meiner Sicht.


    Um zu verdeutlichen, was ich meine, stelle ich mal das komplette Statement der Familie ein und markiere den für mich entscheidenen Einleitungssatz, in Fettdruck


    Michael Jackson ist unser Bruder und Sohn. Wir sind wütend darüber, dass die Medien, die ohne einen Beweis von Beweismitteln oder einem einzigen physischen Beweismittel das Wort von zwei anerkannten Lügnern über das Wort von Hunderten von Familien und Freunden auf der ganzen Welt glauben wollten, die einige Zeit mit Michael verbrachten, viele in Neverland und erlebte seine legendäre Freundlichkeit und globale Großzügigkeit. Wir sind stolz auf das, wofür Michael Jackson steht.

    Die Leute haben es immer geliebt, Michael nachzulaufen. Er war ein leichtes Ziel, weil er einzigartig war. Michael wurde jedoch einer gründlichen Untersuchung unterzogen, zu der eine Überraschung von Neverland und anderen Grundstücken sowie ein Gerichtsverfahren gehörten, in dem Michael gefunden wurde, dass er VOLLSTÄNDIG UNGENAUIG war. Es hat noch nie einen Beweis dafür gegeben. Dennoch wollen die Medien diese Lügen glauben.

    Michael hat immer die andere Wange gedreht, und wir haben immer die andere Wange gedreht, wenn die Leute unseren Familienmitgliedern nachgegangen sind - das ist der Weg von Jackson. Aber wir können nicht einfach dabei sein, während dieses öffentliche Lynchen weitergeht und die Geierhochtöner und andere, die Michael nie getroffen haben, verfolgen ihn. Michael ist nicht hier, um sich zu verteidigen, sonst wären diese Anschuldigungen nicht gemacht worden.

    Die Macher dieses Films interessierten sich nicht für die Wahrheit. Sie befragten nie eine einzelne Seele, die Michael mit Ausnahme der beiden Perjouristen und ihrer Familien kannte. Das ist kein Journalismus, und das ist nicht fair, aber die Medien verewigen diese Geschichten.

    Aber die Wahrheit ist auf unserer Seite. Recherchieren Sie über diese Opportunisten. Die Fakten lügen nicht, die Leute tun es. Michael Jackson war und bleibt zu 100% unschuldig an diesen falschen Anschuldigungen.

    Die Jackson-Familie.


    https://www.mjvibe.com/the-jac…eaving-neverland-tv-show/


    Hier müsste es heissen: Michael Jackson ist unser Bruder und Sohn und VATER.


    Da es bei den aktuellen Anschuldigungen um den Vorwurf des sexuellen Missbrauchs an KINDERN geht, wäre es sehr wichtig gewesen, seine Kinder(darunter 2 Söhne! ), die ja auch einen nicht geringen Teil ihrer Kindheit, mit Michael verbracht haben, hier explizit zu benennen.


    Wie werden Hater oder auch nur die Skeptiker jetzt denken, sowas wie 'Ha seine Kinder stehen nicht hinter dem Statement der Familie, warum wohl nicht...', könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass der ein oder andere so denkt.


    Ein ansonsten tolles Statement, aber an dieser wichtigen Stelle haben se es leider verpatzt.





  • Wenn man das hier alles liest so traurig es ist können wir froh sein dass Michael das erspart bleibt .

    Vielleicht hätten die ihn auch jetzt noch verklagt wenn er noch leben würde .:raufen:

    die beiden sind wütend weil Mike ihnen versprochen hat sie können karriere machen .:was::was:

    Aber was kann er dafür wenn beide zu blöd dazu sind .Der robson ist ein aroganter Arsch kriegt nichts auf der Reihe und ist wütend dass er bei Chircle de Sol nicht mitmachen durfte .:pong:Und wenn ich dann das Bild sehe wo beide grinsen als wollten die sagen ..Schau mal die Ideoten glauben das noch .

    Aber ich denke auch Lügen haben kurze Beine und vielleicht kommt noch die Wende für unseren Michael :wolke1:

  • Da es bei den aktuellen Anschuldigungen um den Vorwurf des sexuellen Missbrauchs an KINDERN geht, wäre es sehr wichtig gewesen, seine Kinder(darunter 2 Söhne! ), die ja auch einen nicht geringen Teil ihrer Kindheit, mit Michael verbracht haben, hier explizit zu benennen.


    Wie werden Hater oder auch nur die Skeptiker jetzt denken, sowas wie 'Ha seine Kinder stehen nicht hinter dem Statement der Familie, warum wohl nicht...', könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass der ein oder andere so denkt.


    Ein ansonsten tolles Statement, aber an dieser wichtigen Stelle haben se es leider verpatzt.

    Das sehe ich auch so. Gerade für die Hater ist das ein gefundenes Fressen.


    Vielleicht hätten die ihn auch jetzt noch verklagt wenn er noch leben würde .

    Das glaube ich weniger, die hätten sich dann eher wieder angeschleimt, und hätten ihn gebauchpinselt, und auf seine Kosten gelebt.

    „Das ist sehr traurig, ich möchte nur, dass die Fans wissen und verstehen, dass dies nicht die Wahrheit ist … 99,9% davon ist nicht die Wahrheit. Lese es nicht, glaube es nicht, es ist Müll. Es ist Sensationszeitungsdreck; ich meine, die machen das nur wegen der Gier und dem Geld … also bitte hört nicht darauf … es ist Müll.“


    Michael Jackson - Australien TV-Interview, 1996

  • Das sehe ich auch so. Gerade für die Hater ist das ein gefundenes Fressen.

    Nun gehe ich nicht davon aus, dass sich ein Jackson, oder auch mehrere von ihnen, sich mit Bleistift und Papier an einen Tisch setzen und son Statement verfassen. Die haben Berater und ein Anwalt wird wahrscheinlich auch involviert gewesen sein. An die Kinder hätte man schon denken müssen.

    Rein theoretisch besteht ja nun auch noch die Möglichkeit, dass die Kinder nicht genannt werden wollten. Das glaube ich eigentlich nicht, aber man überlegt halt, warum Michael als 'Vater' eben nicht genannt wurde bei diesem doch so deftigem Thema.

  • Nun gehe ich nicht davon aus, dass sich ein Jackson, oder auch mehrere von ihnen, sich mit Bleistift und Papier an einen Tisch setzen und son Statement verfassen.



    So habe ich das auch nicht gemeint, aber ich bin schon der Meinung, dass sich außer Taj noch mehr Familienmitglieder hätte für Michael stark machen, und sich dazu hätten äußern müssen. Was ich garnicht verstehe ist, dass Prince sich nicht öffentlich dazu geäußert hat.

    „Das ist sehr traurig, ich möchte nur, dass die Fans wissen und verstehen, dass dies nicht die Wahrheit ist … 99,9% davon ist nicht die Wahrheit. Lese es nicht, glaube es nicht, es ist Müll. Es ist Sensationszeitungsdreck; ich meine, die machen das nur wegen der Gier und dem Geld … also bitte hört nicht darauf … es ist Müll.“


    Michael Jackson - Australien TV-Interview, 1996

  • Was ich garnicht verstehe ist, dass Prince sich nicht öffentlich dazu geäußert hat.

    Finde ich auch mehr als enttäuschend, stattdessen gabs ein Bild mit seinem Motorrad:nix: Macht ihn nicht gerade sympathisch. Vielleicht darf man ja noch hoffen, das dahinter eine besondere Strategie steckt

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • So habe ich das auch nicht gemeint,

    Das habe ich auch nicht so verstanden :). Es waren eher so meine eigenen Überlegungen. Mal angenommen ein Jermaine hätte das Statement verfasst, dem traue ich schon zu, dass der Michaels Kids 'vergisst'. Aber ich kann mir eben nicht vorstellen, dass es quasi 'auf eigene Faust' mal eben so verfasst wurde.



    ich bin schon der Meinung, dass sich außer Taj noch mehr Familienmitglieder hätte für Michael stark machen, und sich dazu hätten äußern müssen. Was ich garnicht verstehe ist, dass Prince sich nicht öffentlich dazu geäußert hat.

    Auf jeden Fall. Das ist schon beschämend :stuhl:





    andjustice4some

    andjustice4some

    @andjustice4some

    Ask yourself this #MJFam. Untouchable, the Weinstein expose documentary, has played 3 times so far with little fanfare or tabloid sensationalism. Yet Michael's doc is everywhere. Why? Let that sink in.





    Fragen Sie sich diese #MJFam. Unberührbar, der Dokumentarfilm von Weinstein, hat bisher 3-mal mit wenig Fanfare oder Boulevard-Sensationismus gespielt. Doch Michaels Doku ist überall. Warum? Lassen Sie das sinken.


    google Übersetzer


    https://mobile.twitter.com/and…tml%231089954156259856384

  • Fragen Sie sich diese #MJFam. Unberührbar, der Dokumentarfilm von Weinstein, hat bisher 3-mal mit wenig Fanfare oder Boulevard-Sensationismus gespielt. Doch Michaels Doku ist überall. Warum? Lassen Sie das sinken.


    Das mit Weinstein hatten wir doch gerade erst, ganz übel. Wie ich schon gestern gesagt hatte, der Typ gehört ganz schnell weggesperrt. Die anderen kann er dann auch gleich mitnehmen. :devil:

    „Das ist sehr traurig, ich möchte nur, dass die Fans wissen und verstehen, dass dies nicht die Wahrheit ist … 99,9% davon ist nicht die Wahrheit. Lese es nicht, glaube es nicht, es ist Müll. Es ist Sensationszeitungsdreck; ich meine, die machen das nur wegen der Gier und dem Geld … also bitte hört nicht darauf … es ist Müll.“


    Michael Jackson - Australien TV-Interview, 1996

  • Das mit Weinstein hatten wir doch gerade erst, ganz übel. Wie ich schon gestern gesagt hatte, der Typ gehört ganz schnell weggesperrt. Die anderen kann er dann auch gleich mitnehmen

    ja, sehr gut, hoffe das passsiert auch:devil: Die Meldungen über Weinstein im Zusammenhang mit MJ kusieren schon seit Monaten im Netz. Hatte nur nie Zeit mir die englischen Artikel genau durchzulesen

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • Die Meldungen über Weinstein im Zusammenhang mit MJ kusieren schon seit Monate im Netz. Hatte nur nie Zeit mir englischen Artikel genau durchzulesen

    Ich bin da erst im Zuge des Films so wirklich drauf aufmerksam geworden. In den Foren gehts teilweise heiss her zu Weinstein in Verbindung mit MJ. Ich denke, da ist viel wahres dran. Für Fans, die Verschwörungstheorien gern mal eine Chance geben, so wie ich :grins2:, ist das schon recht interessant.

  • Anscheinend ist das alles an mir vorbeigegangen. :tüte: Hab das jetzt durch die Doku erst richtig wahrgenommen.

    An mir auch, hab auch nicht immer Zeit. Aber morgen werde ich mal über das Thema googeln. Das der Kerl noch immer nicht genug hat, unglaublich.

    „Das ist sehr traurig, ich möchte nur, dass die Fans wissen und verstehen, dass dies nicht die Wahrheit ist … 99,9% davon ist nicht die Wahrheit. Lese es nicht, glaube es nicht, es ist Müll. Es ist Sensationszeitungsdreck; ich meine, die machen das nur wegen der Gier und dem Geld … also bitte hört nicht darauf … es ist Müll.“


    Michael Jackson - Australien TV-Interview, 1996

  • Für Fans, die Verschwörungstheorien gern mal eine Chance geben, so wie ich :grins2: , ist das schon recht interessant.

    Ha, ha ich bin auch so eine. :dafuer:

    „Das ist sehr traurig, ich möchte nur, dass die Fans wissen und verstehen, dass dies nicht die Wahrheit ist … 99,9% davon ist nicht die Wahrheit. Lese es nicht, glaube es nicht, es ist Müll. Es ist Sensationszeitungsdreck; ich meine, die machen das nur wegen der Gier und dem Geld … also bitte hört nicht darauf … es ist Müll.“


    Michael Jackson - Australien TV-Interview, 1996

  • Diesem äußerst unsymphatischen Typen ist so ziemlich alles zuzutrauen. Jetzt ärgere ich mich auch, dass ich es zwar gelesen, aber auch irgendwie nicht so richtig die Kurve gekriegt habe, es hier zu posten. Und ehrlich gesagt, zu dem Zeitpunkt war mir so gar nicht klar, um was es da genau ging

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • Und ehrlich gesagt, zu dem Zeitpunkt war mir so gar nicht klar, um was es da genau ging

    Das ist oft so, man liest was, denkt dann, dass das nun nicht soooo wichtig ist, und dann braucht man es doch nach einiger Zeit. Ist mir auch schon so oft passiert, hinterher hab ich mich immer schwarz geärgert.

    „Das ist sehr traurig, ich möchte nur, dass die Fans wissen und verstehen, dass dies nicht die Wahrheit ist … 99,9% davon ist nicht die Wahrheit. Lese es nicht, glaube es nicht, es ist Müll. Es ist Sensationszeitungsdreck; ich meine, die machen das nur wegen der Gier und dem Geld … also bitte hört nicht darauf … es ist Müll.“


    Michael Jackson - Australien TV-Interview, 1996

  • Zitat von DreamDance298

    dem Zeitpunkt war mir so gar nicht klar, um was es da genau ging

    Eben. Natürlich hat man über die Medien und Me too über den Typen alles mitbekommen, aber nicht im Zusammenhang mit Michael. Ehrlich gesagt, blicke ich das immer noch nicht so richtig. :püüh3: