Taj Jackson will eine Doku erstellen, die die falschen Anschuldigungen gegenüber MJ aufdecken soll

  • Zitat

    Allerdings kann ich Ihnen mit 100%iger Sicherheit sagen, dass dieses Projekt stattfindet....



    Ziemlich verwirrend das ganze, oder :dd:. Dieses Zitat sagt ja quasi, dass die Doku zweifellos kommt. Auf der anderen Seite werden noch Sponsoren gesucht, was eigentlich vor so einer Zusage erfolgen sollte, oder sehe ich das falsch. Gemessen an dem Spendenziel, ist die Summe die bislang zusammengekommen ist, doch eher gering. Sollten sich keine/nicht genügend Sponsoren finden und auch nicht das Spendenziel erreicht wird, wer finanziert die Doku dann? Taj, die Jacksons?

  • Zitat von forever mj

    Auf der anderen Seite werden noch Sponsoren gesucht, was eigentlich vor so einer Zusage erfolgen sollte, oder sehe ich das falsch

    Im Normalfall wäre das die Reihenfolge. Aber hier ist nix normal. Sie wurden mit der Schund-Doku ebenso überfallen, wie der Rest der Welt. Es ist schwer bis unmöglich Sponsoren zu finden, weil es boykottiert wird. Da würde mich wirklich interessieren, wer da von ganz oben angeordnet hat, Taj keine Gelder zu sponsern. Naja, eigentlich braucht man nicht lange überlegen. Ich habe auch keine Ahnung, wie sie das Geld zusammenbekommen sollen. Vielleicht geht ja das Geld von den YouTube Videos von Bigi und Prince mit in die Kasse. Wenn dem so wäre, dann würden die Kinder sich zumindest auf dem Wege, an den Kosten beteiligen. Es ist alles so zermürbend, vor allem wenn ich dann Aussagen vom Estate höre, dass sie ganz eng mit Taj zusammenarbeiten. Aber wie genau, weiß man dann auch nicht. Dann darf wahrscheinlich wieder nichts gesagt werden, um das Projekt nicht zu gefährden. Und wie Monika61 schon sagte....wer soll es ausstrahlen, sollte es dann doch noch fertig gestellt werden. Das wird womöglich die nächste Hürde sein, denn auch da können die ganz " Großen" wieder Einfluss nehmen. Ich könnte jetzt ewig so weiter schreiben und mich in Rage reden...aber was nutzt es. :stuhl:

  • Baccara .Die Hoffnung stirbt zuletzt .natürlich hat er mächtigen Gegenwind .

    Hollywood ist nervös mit Weinstein und den Epstein .Da ist was ins Rollen gekommen .

    Und da kommt LN als Ablenkung gerade richtig .Die müssen ihre Pedos schützen ,weil da ganz grosse Tiere mit drinhängen .

    Und ich bin froh ,dass wenigstens Tai raus kommt .Wo ist der rest der Familie die Brüder .

    Da herrscht Schweigen im Walde .

    Ich vertraue auf Tai ,auch wenn es noch dauert .Ausserdem muss der Inhalt geheim bleiben um vor Angriffen geschützt zu sein .

  • :blume:


    bei den schweizern habe ich gelesen, dass charles thomson das taij projekt unterstützt.

    er ist zwar kein geldgeber, aber ein anerkannter - mit div. preisen - ausgezeichneter, FREIER britischer journalist..

    der sich mit kriminalfällen befasst und aufklärt..

    und auch bei michael auf der seite der aufklärung steht..

    :herz:danke charles thomson (+joe vogel + unser alex gernandt)

    das geld muss dann halt mal von den reicheren kommen..

    ich denke an mensche wie lady gaga, spike lee..


    die familie kann nicht in grossem stil einsteigen, denn, sind wir doch ehrlich, die presse würde sich darauf stürzen und sofort das ding herumdrehen in dem sinn, voreingenommen..


    tja, michael hatte recht, mit yellow press..

    und auch mit 'we are one':herz:


    bin jetzt 3 wochen weg ..


    :Tova:

  • Update Nr. 9 von Taj


    Ich werde morgen (Donnerstag) um 12:30 Uhr (Los Angeles Zeit) einen einstündigen Live-Chat führen, um euch nicht nur darüber zu informieren, wo wir bei diesem Projekt sind, sondern auch den Geburtstag meines Onkels zu feiern. Ich freue mich darauf, von allen zu hören und alle Ihre Fragen zu diesem wichtigen Projekt zu klären. Ich habe auch ein paar lustige Geschichten, Erinnerungen und andere Dinge zu enthüllen. :-)

    Der Livestream-Link wird später am Abend veröffentlicht.


    https://www.gofundme.com/f/unt…ackson-documentary-series

  • 36411722_1548105445955539_r.jpeg4,6 T
    4

    Michael Jackson Documentary Series ohne Titel

     Teilen
      Twittern

    123 T x geteilt

    Neuigkeit 10
    Gepostet von Taj Jackson
    vor 13 Stunden
       Teilen
    8

      Neuigkeit transl: Deutsch


    Update für Samstag, 5. Oktober.


    Es ist viel passiert, und alles ist gut.


    Applehead Club Productions:


    Das Projekt wird offiziell unter diesem Produktionsnamen durchgeführt. Der Name "Applehead" ist mir sehr wichtig. Es ist der Name, mit dem mein Onkel Michael mich und meine Brüder sowie andere Freunde anruft. Der Name kommt eigentlich von den 3 Stooges. Für mich bedeutet das Wort "Applehead" eine unglaubliche Zeit der Tortenkämpfe, Wasserballons, Kurbelrufe und Stinkbomben. Da dieses Projekt mit Hilfe einiger dieser Appleheads aus Michaels Leben gemacht wird, dachte ich, das wäre der perfekte Name für die Produktionsfirma.


    Das Square One Screening:


    Am 28. September nahmen wir am "Square One" Screening teil.


    Der Film war unglaublich und alles, was ich mir erhofft hatte und noch mehr. Danny Wu hat einen unglaublichen Job gemacht. Es erscheint heute auf YouTube kostenlos in weniger als einer Stunde. Sie befasst sich speziell mit den MJ-Vorwürfen von 1993. Bitte helfen Sie, dieses erstaunliche Dokument zu verbreiten, da die Wahrheit nicht länger ignoriert werden kann.

    Ich weiß, dass wir heute versuchen, auf Twitter Trends zu setzen. Verwenden Sie den Hashtag #SquareOneMJ

    Hier ist , wo Square One .. sehen https://www.youtube.com/channel/UCKN_vhrdMu0Ffnhx5XbPQBQ


    Die Flut hat sich gezeigt , und jeder fühlt es. Erwarten Sie extreme Rückschläge und mehr.

    Die andere Seite versucht verzweifelt, diesen enormen Schwung zu stoppen, den wir jetzt haben, damit die Wahrheit bekannt wird.

    Nachdem Sie Square One gesehen haben, schauen Sie sich das Interview an, das Charles und ich am Tag nach der Vorführung mit John Ziegler geführt haben.


    https://soundcloud.com/freespe…-thomson-and-tom-mesereau


    Wie für dieses Projekt. Wir haben ein paar wirklich wichtige Schlüsselpersonen und Freunde von MJ gewonnen, die jetzt an Bord dieses Projekts sind. Bitte beachte ... Ich versuche nicht, eine Schlacht zu gewinnen, mein Ziel ist es, den Krieg zu gewinnen. Mein Ziel dieses Projekts ist es, das Erbe meines Onkels ein für alle Mal zurückzugewinnen und zu festigen. Dieses Projekt wird für die Geschichtsbücher sein.


    Ich hasse es, dass ich so geheim sein muss, aber wie Sie gesehen haben, bevor Square One gezeigt wurde, versuchen sie, jeden zu diskreditieren, der Pro-Michael ist und für ihn oder für jede Pro-Michael-Nachricht eintritt. Ich möchte meinen Hut nicht zu früh aufsetzen und ihnen die Chance geben, dieses Projekt zu sabotieren. Gleichzeitig weiß ich, wie wichtig es ist, euch auf dem Laufenden zu halten.

    Da kommt noch mehr...


    36411722_1570299187154213_r.jpeg

    Erzähl es weiter!


    https://de.gofundme.com/f/unti…ackson-documentary-series

  • irgendwie ist das doch schlimm ,dass Leute versuchen Tai zu sabotieren .

    Deshalb kommt auch nichts raus über diesen Film .

    die wollen partu nicht dass die doku erscheint .Und ich glaube die grossen Sender kann er vergessen .

    Die werden das nie unterstützen dafür sind die Bosse zu mächtig ,

    Irgentwie kommt es mir vor als ob Tai und Brandy alleine dastehen .Wo sind die Brüder ?

    nicht immer ist Schweigen Gold .

  • :blume:

    ich freu mich, neues von taj zu lesen..:herz:
    ich glaube fest daran, dass alle 'guten' mit beteiligt sind..


    wir dürfen nicht vergessen, michael sollte mit der lügengeschichte 'LN' endgültig fertig gemacht werden..

    und das ist nicht gelungen..

    auch wenn der emmy..ihr wisst schon..

    es gibt halt viele, denen michael ein dorn im auge war und ist..

    (usa, ein schwarzer, der bekannter und beliebter ist als manch weisser..etc.)

    frage.: warum ist die zeitgleich ausgestrahlte weinstein 'doku' vergessen worden...

    drum , in diesem fall bitte nicht auf den brüdern herumhacken, und ich verstehe sehr gut, dass taj und seine gleichgesinnten manches nicht herausposaunen!


    :Tova:

  • Neues Update von Taj


    Beeindruckend! Was für eine Woche!

    Ich bin so zufrieden mit den Fortschritten, die wir machen.

    Wir haben kürzlich das Interview von Tom Mesereau als Rückgrat für den Prozess 2005 gefilmt.

    Tom war wie immer fantastisch und gab uns 8 Stunden seiner Zeit. Ich schätze ihn sehr und wie energisch er meinen Onkel verteidigt und für die Wahrheit kämpft.


    Ich habe mich auch wieder mit jemandem (aus der Vergangenheit meines Onkels) verbunden, von dem ich glaube, dass er unser Projekt noch mehr in die Höhe treiben wird, als ich es mir jemals erträumt habe. Dieses Projekt hat sich um einige Stufen verbessert. Und ich denke schon groß.

    Das ist alles was ich dazu sagen kann :-)


    Wie Sie sehen, gibt es Menschen, die verzweifelt versuchen, Michael Jackson und sein Erbe aus der Musikgeschichte zu streichen. Das dürfen wir nicht zulassen. Wir müssen sie anrufen und verlangen, dass sie diese berechneten Auslassungen korrigieren.

    Aber glauben Sie, wir kennen die Wahrheit und solange wir sie weitergeben und an unsere zukünftigen Generationen weitergeben, wird die Wahrheit wieder Geschichte. Das ist das ganze Ziel dieses Projekts ... eine konkrete Blaupause zu sein.


    Zu guter Letzt...

    Nochmals vielen Dank, dass Sie nicht nur mich, sondern auch das Erbe meines Onkels unterstützt haben. Wie ich bereits sagte, ist es eine absolute Ehre, an diesem Projekt mitarbeiten zu dürfen. Mein Onkel war die erstaunlichste Person, die ich kannte, und ich bin dankbar, dass ich das für ihn getan habe.

    Mein Onkel sagte immer, das Lied "Will You Be There" habe einen ganz besonderen Stellenwert in seinem Herzen. Ich kann ohne Zweifel sagen, ihr seid für ihn da ... durch dick und dünn und ich weiß, dass er stolz vom Himmel lächelt.


    https://www.gofundme.com/f/unt…ackson-documentary-series


    Neuester Stand


    194.348 $ des Ziels von 777.000 $ gesammelt