Eine kritische Analyse der Doku 'Leaving Neverland' - Gerichtsdokumente und was die Doku NICHT mitteilt

  • Ach, die Doku ist der größte Mist den ich jemals in meinem Leben ertragen musste!


    Ich habe mir die Ausstrahlung nicht angeschaut, sondern den Film,

    „ ich würde Ihnen einen Spielfilm nenn ,da er ja einfach nur fiktiv ist in meiner Sicht… „

    Mir vor einigen Monaten angeschaut.


    Ich habe mir den Film angeschaut, da ich einfach wissen wollte ,weshalb so viele Menschen: Empört von diesem Film waren, diesen Glauben geschenkt haben und ich wollte eigentlich sehen.. wir gut Menschen Schauspielern und Lügen können.


    Zudem wollte ich nicht eine dieser Rollen besetzen, von denen man später sagen kann… „Ja klar glaubst du das alles nicht , du bist ja auch ein Fan… Du hast ja nicht mal den Film gesehen.“


    Ich hab ihn mir übers Handy angeschaut, und mein Freund saß neben mir. Nach einigen wenigen Zeilen fing mein Freund schon richtig an zu lachen, obwohl er kein Michael Jackson Fan ist sagte er, Dass sich das Ganze wie eine scary movieverarsche anhört oder wie jemand der einen sehr schlechten Scherz macht.


    Selbst er sagte, dass man einfach an der Tonlage ,der Mimik der Personen und alldem drum herum merkt, Dass dort die Fantasie wohl etwas zu weit durchgegangen ist und jemand nur auf Geld und Fame aus ist .


    Nicht nur, dass so viele Sachen innerhalb der Dokumentation überhaupt keinen Sinn ergeben und zeitlich gar nicht in einander passen, noch die Widersprüche in sich selbst und diese unpassenden Reaktion darauf. Wenn ihnen etwas so schlimmes widerfahren wäre.., wie kannst du dann erst so positiv über einen Menschen berichten und auch noch eine so positive und begeisterungsfähig und Mimik aufweisen, nur um einen schönen Anfang in den Filmzu finden?
    Nur um den Leuten erst mal zu vermitteln, :“ich fühle mit euch „oder ich habe es genauso gesehen aber glaub mir jetzt?“???


    Selbst in meinem damaligen deutsch Unterricht, lernte ich das man am besten Leute zu etwas bringt oder überreden kann, wenn man etwas schreibt…wie : Wenn man erst mal sagt dass man die Leute verstanden hat und auch mal so gefühlt hat wir die , um sie dann umgedreht zu manipulieren.
    Also Hut ab die beiden hätten in Deutsch wahrscheinlich eine eins bekommen.


    Zudem… Muss man sich auch überlegen, das sind ja nicht zusammen geschnittene Sachen.. so das man sagen könnte , dass sie erst positiv reden und zu einem späteren Zeitpunkt negativ, sondern wahrscheinlich fand es am selben Tag oder ein paar Tage später statt und das finde ich schon krank.


    Zum anderen diese Behauptungen, die geben gar keinen Sinn… Selbst für nicht Fans teilweise wie ich erfahren habe!

    Da sagt ein erwachsener Mann, der selber ein Kind hat und eine Ehefrau… Das seine eigene Mutter ihn mit einem zu diesem Zeitpunkt eigentlich trotzdem „fremden Mann“ alleine ließ und schiebt dann die ganze Schuld auf Michael!?

    Was ist das bitteschön für eine Mutter, die die Schuld auf einen erwachsenen Mann schiebt, Welcher nach meiner Ansicht sowieso total unschuldig ist.

    Klar, behauptet sie das Michael hier nicht total fremd war ,aber sie sagt ja selbst dass sie ein ungutes Gefühl hatte, (das stimmt natürlich alles sowieso nicht aber nehmen wir an es würde jemand glauben), dann verstehe ich das nicht weil kein Mensch würde sein Kind bei jemanden die ganze Zeit übernachten lassen oder allein lassen, außer mit der Absicht jemanden etwas zu unterstellen oder etwas zu klauen oder berühmter durch zu werden. Was ist das also für eine schreckliche Mutter ??ich würde mich an Ihrer Stelle schämen. Ich setze mein Kind ja auch nicht bei irgend jemanden ab den ich nett finde und unter stelle dann dieser Person irgendetwas.




    Vor allen, die tanzenden Michael Jackson Shows mit und berichten nur positiv über ihm, kaum läuft das nicht mehr - Da kommt der Neid ? Ist da eine Synapse durchgebrannt ?


    was stimmt bitte da nicht .

    Ich würde mich schämen , auch später.. vor meinem Kind .


    Aber das wird den nicht Fans , natürlich nicht aufgebrüht mit einer dicken Titelseitenüberschrift, da diesen Artikel , wahrscheinlich nur wenige anklicken würden , den Skandale ziehen halt an .


    Vorallem , durch lügen solcher Menschen , besudelt man all die Leute , welche wirklich Dieters durchgemacht haben oder noch müssen.

    Seine eigenen Kinder , nimmt er die Freiheit die Wahrheit zu äüßern, da diese schon in einer Lüge reinhören werden .


    es wird davon gesprochen , dass sie es jahrelang verdrängt haben , weil sie Michael so liebten . An dieser Stelle versuchen sie wieder , auf uns einzugehen indem sie sagen : hey ich war mal in deiner Position , glaube mir also.

    Es funktioniert ja auch bei vielen .

    Doch selbst Opfer berichten , dass dies möglich ist , aber nicht in der Form .

    Was soll das eigentlich werden ? Muss man einen Film drehen , wenn einem angeblich soetwas schreckliches wiederkehren ist ? Und sich mit allen „Opfern „ anfreunden , damit es am set nicht zu langweilig wird . Tauschen die da ihre Lügen aus , damit beide genügend Sprechzeit haben ?😹

    Diese Mimik und gestiken, diese Blicke des überlegens nach oben und diese Künstler Pausen um dranatik zu erzeugen .. so verhält sich keiner , der grade seine Intimsten Geheimnisse vor der ganzen Welt preisgibt . Da geht man zur Polizei.

    Man will dass der Täter leidet, aber ihn in der Öffentlichkeit bloß zu stellen ? Was bringt das . Dadurch erfährt man keine Gerechtigkeit .

    (Stimmt eh nicht aber ich meine nur)


    und selber wenn er tot ist , Klär dass mit dem Anwalt , sprich in einer Therapie darüber ? Dieser Mann ist tot . Hätte man das Ziel gehabt , jemanden weiteren davor zu schützen und findet keinen anderen Weg bleibt bei einem Künstler nur die Öffentlichkeit .. wenn man dann wartet das er tot ist , wollte man augenscheinlich nur Aufmerksamkeit und niemanden helfen . So entgeht man das Risiko auf eine Gegenstimme und der scharm, in die Augen zu schauen .


    mich bewundere Michael , aber… Ich wünschte er hätte einmal Vorsicht walten lassen und hätte nicht jeden vertraut. Denn es gibt so viele Menschen, denen sein Vertrauen hätte schenken können die so etwas grausames ihm nicht unterstellt hätten und niemals gelogen hätten, und gerade dieser Mann der sowieso nicht so viel Kontakt zur Außenwelt hatte, Gerät ausgerechnet an die falschen… Aber so ist das einfach die Leute wollen alle nur Geld und Geld ist für sie einfach macht. Und ich verstehe auch dass Michael damit nicht gerechnet hätte. Sie haben sein Leben zerstört mit Lügen, aber solange jeder von uns weiß das ist alles nur Schwachsinn ist, und wir das weiter tragen, auch in unseren Herzen .
    Dann werden irgendwann diese Lügen aufhören, und wir können nämlich noch auf richtig in den Spiegel schauen und die werden immer hinter ihm stehen. Denn irgendwann früher oder später , Vielleicht erleben wir doch gar nicht mehr, aber irgendwann kommt Karma und alle Leute bekommt das zurück was sie verdient haben und dann werden sie es sehen… Denn Verrat und Hass ist einfach das Gift der Welt.Die Energie, die in die Öffentlichkeit gesteckt wird um eine Person schlecht zu reden sie unschuldig ist, für die es Beweise gibt dessen Unschuld, und die sowieso sich nicht mehr wehren kann, sollte man lieber darein stecken dass man wirklich kriminelle dir unter uns weilen und jeden Tag vielleicht auch sogar im Anzug rumlaufen , oder denen man es nicht ansieht zur Strecke zu bringen und würde je Der auf der Welt so viel Energie die in das gehetzte gegen unschuldige rein stecken wie gegen das böse, dann wäre diese Welt wirklich ein besserer Ort und viele Verbrechen an Kindern wäre nicht geschehen und würden auch nicht mehr geschehen, aber das ist der Gesellschaft egal denn sie hatten nur darauf rum weil das Gerücht Geld bringt und es ein prominenter ist, diese Menschen die alle sterben und missbraucht werden darüber wird kaum gesprochen weil es einfach nicht die Aufmerksamkeit bringt diese wollen

    “Lies run sprints, but the truth runs marathons" - Michael Jackson

    Gigi JaXon

    fs_anon_551992_1589064993.jpg

    Keep the faith, baby, yea

    Because it's just a matter of time

    Before your confidence will win out

    Believe in yourself no matter what it's gon' take

    You can be a winner

    But you got to keep the faith


    Einmal editiert, zuletzt von Gigi JaXon () aus folgendem Grund: Paar Fehler