Gegendokumentationen zu Leaving Neverland

  • Gerade gekauft. Ich freu mich schon ihn nachher an zu schauen. :-)

    "In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe." - MJ

  • Ich habe die größeren Gegendokus in einen eigenen Thread verschoben. Es wird sicher noch mehr kommen und dann können wir hier die Videos/Dokus sammeln, auch wenn sie nicht deutsch untertitelt sind. Über eine Zusammenfassung würden wir uns trotzdem freuen. <3


    Diese Doku ist inzwischen in mehreren Sprachen untertitelt, auch deutsch.


    The Man Behind The Dance Documentary 2019 © - LaVelle Smith Jr. about Michael Jackson



  • Lügen und Widersprüche: Das Zeugnis von Vaza Wade Robson

    Das 30-minütige Video enthüllt alle angeblichen Mängel und Probleme der Anschuldigungen von Robson und James Safechuck gegen Michael

    Wade Robson wurde im Rahmen seiner Klage gegen Michael Jacksons Unternehmen für eine Erklärung von 2016 gefilmt. Das 30-minütige Video enthüllt alle angeblichen Mängel und Probleme der Anschuldigungen von Robson und James Safechuck gegen Michael.

    Es wird online unter dem Titel „Lying Neverland“veröffentlicht und ist ein direkter Angriff auf die Gültigkeit des HBO-Dokumentarfilms über die Behauptungen von Robson und Safechuck.

    In dem Video heißt es: "Leaving Neverland ist voll von Lügen, widersprüchlichen Berichten, Widersprüchen, inszenierten Remakes, gefälschten Szenen, rekonstruierten Erinnerungen, Informationslücken, manipulierten Nachrichtenclips und diskreditiertem Quellenmaterial."


    https://mjbeats.com.br/mentira…-wade-robson-a50f9a028604


    ***************************

    Lies of Leaving Neverland enthüllt die Lügen und Widersprüche in HBOs betrügerischem einseitigem Abstrich von Michael Jackson in Leaving Neverland. Sehen Sie zum ersten Mal, dass Wade Robson und seine Mutter Joy in auf Video aufgezeichneten Aussagen aus den Gerichtsakten Behauptungen und Geschichten aus dem Film widersprechen.


    https://leavingneverlandlies.net/


    Lies of Leaving Neverland Full Movie

  • Hier ist noch ein Artikel zu dem Video oben.


    Michael Jackson-Ankläger Wade Robson veröffentlicht 2016 Deposition in Video enthüllt "Lies of Leaving Neverland"

    Mike Walters
    Mike Walters
    13. August 2019 um 22:49 Uhr UTC

    Wade Robson wurde im Rahmen seiner Klage gegen Michael Jacksons Unternehmen für 2016 auf Video aufgezeichnet, und Teile davon wurden gerade in einem Video veröffentlicht, in dem alle angeblichen Mängel und Probleme mit den Anschuldigungen von Robson und James Safechuck gegen den Sänger aufgezeigt wurden .



    ckUwSHhKRXROYnZJYVNOQnBhdnguanBn.jpg


    Das Video, das unter dem Titel "Lies of Leaving Neverland" online gestellt wurde, ist ein direkter Angriff auf die Gültigkeit von "Leaving Neverland", dem Dokumentarfilm über die Behauptungen von Robson und Safechuck, sie seien von Michael Jackson missbraucht worden.

    Das Video sagt, dass "Leaving Neverland" mit "beweisbaren Lügen, widersprüchlichen Darstellungen, Widersprüchen, inszenierten Neuaufnahmen, gefälschten Szenen, rekonstruierten Erinnerungen, kritischen Informationsauslassungen, manipulierten Nachrichtenclips, diskreditiertem Quellenmaterial" gefüllt ist und dass "Schlüsselmotive" ignoriert werden.

    Das Video ist ungefähr 30 Minuten lang und zeigt, was die Macher für Schlüssellöcher in den Geschichten der Ankläger halten.

    Der erste Streitpunkt dreht sich um Safechucks Geschichte, dass er zwischen 1988 und 1989 im Bahnhof von MJs Neverland Ranch missbraucht wurde. Aber wie bereits berichtet, zeigen die Pläne für den Bahnhof, dass er Jahre später gebaut wurde .


    Das Video verwendet auch Aufnahmen von Wade Robson und seiner Mutter, um Löcher in Robsons Missbrauchsvorwürfe zu stecken. In der Dokumentation sagt Robson, als seine Familie in den Urlaub zum Grand Canyon fuhr, wurde er von Jackson angegriffen. Aber im Depositionsvideo sagt seine Mutter aus, dass ihre ganze Familie auf der Reise war.


    Hier die Aufzeichnung seiner Aussage 2016


    Michael Jackson Accuser Wade Robson's 2016 Depo Released In Video 'Lies of Leaving Neverland'


    Das Anti-Video "Leaving Neverland" geht auch auf angebliche "inszenierte Neuaufnahmen" von Schlüsselinterviews mit Safechuck ein. In der Dokumentation behauptet Safechuck, er habe von MJ Schmuck erhalten, darunter einen Ehering. Aber das neue Video behauptet, das Interview sei tatsächlich als Nachspiel "anderthalb Jahre" nach dem ersten gedreht worden.

    Ein wichtiger Moment in der Dokumentation ist der Moment, in dem Wade Robson eine Reihe von Jackson-Erinnerungsstücken in Brand setzt, die er besaß. Aber, wie The Blast zuvor berichtete, hatteRobson bereits im Jahr 2011 alle Artikel, die Geld wert waren, über Julians Auktionen verkauft. Das Auktionshaus sagte zu der Zeit, Robson wolle beim Verkauf anonym bleiben, aber sie lehnten ab.

    Während des Ablagerungsvideos wurde Robson gebeten, sein Zeugnis aus Jacksons Missbrauchsprozeß von 2005 zu bestätigen, in dem er sagte, MJ habe ihn nie missbraucht. Der Anwalt, der die Hinterlegung durchgeführt hatte, fragte Robson wiederholt: "Das war eine Lüge, richtig?" Wade antwortet mehrmals mit "Das war nicht die Wahrheit, richtig."


    Ein häufiges Thema in dem neu veröffentlichten Video ist die Entscheidung von "Finding Neverland" -Regisseur Dan Reed, Jacksons Familie und andere mutmaßliche Opfer nicht um einen Kommentar zu bitten.

    Insbesondere wird Macaully Culkin als jemand verwendet, von dem Robson behauptete, er sei ebenfalls angegriffen worden, aber der Regisseur hat sich nie an den "Home Alone" -Star gewandt , um seine Reaktion hervorzurufen . Anschließend wird von Culkin aus einem früheren Interview, in dem er sagt, MJ sei nie unangemessen mit ihm gewesen, Audio abgespielt.



    RUoydlZtejJTU0VWRnJ3YlFOTVkuanBn.jpg


    "Finding Neverland" wurde für einen Emmy nominiert und es scheint, dass der Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Videos dazu dient, die Emmy-Wähler an die Probleme mit dem Dokumentarfilm zu erinnern.

    Der Anwalt von Jackson Estate, Bryan Freedman , erzählt The Blast:

    "Die Überlegung, Neverland für einen Emmy in einer anderen Kategorie als der fiktionellen zu verlassen, ist absurd. Ein Dokumentarfilm wird im Allgemeinen als Film oder Video definiert, in dem ein Ereignis oder eine Person anhand von Fakten untersucht wird."

    Er addiert,

    "Dieses neue Video mit dem Titel" Lies of Leaving Neverland "und viele andere ähnliche Videos liefern echte und wahrheitsgemäße Fakten. Diese Fakten und andere unbestreitbare Beweise wurden von Dan Reed absichtlich ignoriert, um Michael Jackson herabzusetzen, der nicht hier ist, um sich zu verteidigen sich selbst. Jeder, der diese Travestie der Gerechtigkeit gefördert hat, wird zur Rechenschaft gezogen. "


    https://theblast.com/c/michael…ies-leaving-neverland/amp

  • "Lies of Leaving Neverland" locht in den Geschichten von MJs Anklägern

    von TERRY SHROPSHIRE

    0

    michale-jackson-thriller-960x539.jpg?x12879

    Michael Jackson während seiner rekordverdächtigen „Thriller“ -Tage um 1983.

    Ein explosives neues Video mit dem Titel Lies of Leaving Neverland wurde veröffentlicht, das scheinbar mehrere Lücken in den Geschichten von Michael Jacksons Anklägern Wade Robson und James Safechuck aufweist, die behaupten, sie seien vom King of Pop sexuell missbraucht worden.


    Laut The Blast ist Lies of Leaving Neverlandeine direkte Reaktion auf den von Emmy nominierten Dokumentarfilm Leaving Neverland , der die Medienmitglieder beim Sundance Film Festival im Januar entsetzte und anschließend auf HBO veröffentlicht wurde.


    In The Lies of Leaving Neverland beschuldigt das Video das Original von Leaving Neverland , mit „beweisbaren Lügen, widersprüchlichen Darstellungen, Widersprüchen, inszenierten Neuaufnahmen, gefälschten Szenen, rekonstruierten Erinnerungen, kritischen Informationsauslassungen, manipulierten Nachrichtenclips und diskreditiertem Quellenmaterial“ beschuldigt worden zu sein zur Explosion.


    The Lies of Leaving Neverland dreht sich um Robsons Absetzung von 2016, in der er zugibt, zuvor unter Eid ausgesagt zu haben, dass der Sänger von "Billie Jean" ihn niemals "sexuell" oder "unangemessen" angerührt habe, sagte dann aber, dass diese vorherigen Aussagen "Falschheiten" seien.


    Nicht lange nach Beginn des 30-minütigen Videos gibt Robson im Jahr 2016 zu, dass er „verletzt“ war, dass er nicht zu Jacksons Gedenkstätte eingeladen wurde, nachdem Jackson 2009 in Holmby Hills, Kalifornien, an einer akuten Propofol- und Benzodiazepin-Vergiftung gestorben war. Robson glaubte, dass er und Jackson "eine enge Freundschaft" hatten.

    Warum Robson an der Beerdigung seines Täters im Staples Center in LA teilnehmen möchte, hat Jackson-Anhänger bis heute verwirrt und verärgert.


    In The Lies of Leaving Neverland gab es viele andere Streitpunkte , auf die das Video hinweist:

    • Warum einer von MJs engsten jungen Freunden, Macaulay Culkin von Home Alone , nie kontaktiert wurde, um in Leaving Neverland zu sprechen . Culkin sagte, dass er nie von Jackson missbraucht wurde;
    • Warum wurde niemandem aus der Familie Jackson jemals die Gelegenheit gegeben, sich zu dieser Angelegenheit zu äußern?
    • Wie Safechuck von einem Missbrauch im Zug in Neverland 1988 oder 1989 berichten konnte, als der Zug Berichten zufolge erst Jahre später gebaut wurde;
    • Wie Robson sagte, wurde er missbraucht, als er mit Jackson allein war, während die Familie zum Grand Canyon ging, aber die Mutter bezeugte, dass die ganze Familie zusammen in Arizona war;
    • Robson behauptete, er habe den größten Teil von Jacksons Sachen verbrannt, erwähnte jedoch nicht, dass er bereits die meisten Gegenstände verkauft hatte, die 2011 einen Geldwert hatten.
    • Emanuel Lewis, ein enger Freund von MJ zu der Zeit, als Thriller die Popkultur entführte und die Billboard- Pop-Charts besaß, wurde ebenfalls nie kontaktiert. Er sagte auch, dass er nie von Jackson missbraucht wurde.

    Bryan Freedman, ein Anwalt des Jackson Estate, sagte gegenüber The Blast : „Die Überlegung, Neverland für einen Emmy in einer anderen Kategorie als einer auf Fiktion basierenden zu verlassen, ist absurd. Ein Dokumentarfilm wird im Allgemeinen als Film oder Video definiert, in dem ein Ereignis oder eine Person anhand von Fakten untersucht wird. “

    Das Michael Jackson Estate hat eine Klage in Höhe von 100 Millionen US-Dollar gegen HBO eingereicht.



    https://rollingout.com/2019/08…-stories-of-mjs-accusers/

  • LÜGEN, NEVERLAND ZU VERLASSEN

    15. AUGUST 2019 • VOM ADMIN-TEAM

    Lies-1024x576.jpg


    Ein 32-minütiges Video mit dem Titel „Lies of Leaving Neverland“ wurde in den sozialen Medien und auf YouTube veröffentlicht und hat die Medien im Sturm erobert!

    Fans auf der ganzen Welt haben das Video geteilt, das unsichtbares Filmmaterial von Wade Robsons 2016er Hinterlegung gegen Michael Jackson Estate und von Unternehmen zeigt, in denen er völlig im Widerspruch zu dem steht, was in dem so genannten Film Leaving Neverland! gezeigt wurde.


    Die Kurzdokumentation setzt jeden Teil der so genannten Dokumentation "Leaving Neverland" von Dan Reed in Szene.

    Das Video sagt, dass "Leaving Neverland" mit "beweisbaren Lügen, widersprüchlichen Darstellungen, Widersprüchen, inszenierten Neuaufnahmen, gefälschten Szenen, rekonstruierten Erinnerungen, kritischen Informationsauslassungen, manipulierten Nachrichtenclips, diskreditiertem Quellenmaterial" gefüllt ist und dass "Schlüsselmotive" ignoriert werden, wie z.B. GELD!


    Die Kurzdokumentation ist gut zusammengestellt und es ist nicht bekannt, woher sie kommt, da die durchgesickerte Website nur zur Aufnahme des Videos erstellt wurde!

    Die Medien haben begonnen, die zahlreichen Lücken und Lügen aus dem Film von Dan Reed aufzugreifen, und zwar dank des Videos, in dem viele Fakten zusammengefasst sind, die von Fans und Freunden von Michael Jackson veröffentlicht wurden.


    Fans wie Charles Thomson, der Michael verteidigt, seit er beim Sundance Film Festival sein Debüt bei Leaving Neverland gegeben hat, sind unzählige Male zu hören, aber auch Filmmaterial von Fabrice Ancellet alias Hector Barjot, dem einzigen Fan, der Reed im französischen Fernsehen konfrontiert hat!

    Sehen Sie sich die vollständige Kurzdokumentation unten an und teilen Sie sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie!

    Die Wahrheit wird sich durchsetzen!

    QUELLE: Lügen des Verlassens von Neverland


    https://www.mjvibe.com/lies-of-leaving-neverland/


    ............


    Ich find's gut, dass die Doku noch vor der Emmy-Verleihung rauskam. Sie sollten sich schämen und müssten die Nominierungen eigentlich zurückziehen.

  • :beten:

    "In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe." - MJ

  • Das ist sehr gut vor den Emmys. ...
    Ein kleiner übersetzter Einblick der "Breaking News" im Fox News Channel und nun zum Inhalt....


    Der Mann in Grau... Tracy Gallangher ist "Chef Breaking News Coresspondent" zählt alle Lügen auf.
    Sagt, dass sie nicht sagen wollen das die Beiden lügen aber es gibt klare Unregelmäßigkeiten in den Aussagen und veränderte Storys, die im Falle einer Gerichtsverhandlung nicht standhalten würden. Auch, dass die Jackson Familie nicht angehört und konfrontiert worden sind oder z.B. Mc Cullcin, von dem Robson behauptet hat, dass er ebenfalls Opfer des Missbrauchs geworden ist. Also warum nur die Beiden, wenn es angeblich 3 Opfer gibt. Vielleicht weil dieser nach wie vor sagt, dass Michael sein bester Freund war und er nie missbraucht worden ist!

    Die Moderatorin fragt "Giraldo Rivera" (allgemeiner Fox News Correspondent ) was er von dieser neuen Dokumention hält.
    Er meint die wäre längst überfällig, wenn man ihn fragt! Er sagt Jackson und er waren befreundet 2003 genau auch vor der großen Verhandlung 2005 und Jackson war ein perfekter Famlienvater, wie er persönlich gesehen hatte. Er wusste und sie sprachen darüber, dass Robson für ihn aussagen wird und das tat er dann auch - sehr detailliert und gewissenhaft- das Jackson ihn nie un sichtlich berührt hätte.


    Weiter führt der Fox Correpondet auf das Safechuck detailliert behaupt im Bahnhof missbraucht worden zu sein, der nachweislich zu der angegebenen Zeit noch gar nicht gebaut war, wie nachträglich durch Baupläne bewiesen wurde.


    Er sagt, das sind "Fake News"! Martha...

    Diese Beiden und sind Angreifer, Angreifer auf die Wahrheit--- Sie und ihre Anwälte versuchen Kasse zu machen von MJ Estate. Das ist beschämend, sie sind Lügner...

    (Der ist echt in Rage...)


    Die Moderatorin versucht dagegen zu argumentieren. ...
    Aber das wo die Leute sagen, nach dieser detaillierten üblen Schilderung in der Doku. da wo die beiden sagen. Er hat uns "gepflegt" und wir waren kleine Jungen und der Typ hat sie in ihren Köpfen durcheinander gebracht.. sie überredet ihn zu verteidigen und dass sie es glaubten tun zu müssen... Erst als sie erwachsen waren und selbst Eltern wurden ... wollten sie nicht mehr schweigen...


    Was er zu diesem Argument sagt?...


    Er sagt, er denkt es ist BS (Bullshit) auf "Schlittschuhen" Martha, .


    Dieser Mann ist Choreograph, er wusste immer sehr genau was er wollte... Er wollte unbedingt die Michael Jackson Circe du Soleil Show bekommen... er hat all seine Emotionen und Überzeugungskraft investiert um diesen Gig zu bekommen. Er hat ihn nicht bekommen. In Bitterkeit und seinem Streben nach Geld wandelte er seine Geschichte. Er ist ein Söldner, genau wie Safechuk einer ist. Diese Leute, die von Anfang an da waren und dachten sie hätten ein Stück von Jackson und seinem enormem "Estate" ....


    Weist du ich denke, das dieser Mann "Der King of Pop", seine Reputation wurde zu unrecht angegriffen!

    (Das ist der Punkt wo Martha der Mund sprachlos offen stehen bleibt.)


    Er lebte vielleicht unkonventionell und war, seien wir ehrlich - in vielerlei Hinsicht verrückt aber ich sage das in Liebe und
    Freundlichkeit.


    Aber diese Beiden sind Lügner und HBO sollte sich schämen nie eine Faire Dokumentation gewollt zu haben. Keine Kommentare von der Jackson Familie, sie hätten Millionen Leute haben können ....


    Das ist der Punkt wo die Moderatorin fast hektisch unterbricht und in jedem Fall sprachlos zurückgelassen wird.


    Es scheint, dass sich nun mehr und mehr Leute sich getrauen werden zu widersprechen! So soll es sein....



    Alles L.I.E.B.E.


  • officialmattfiddes

    Die "Factual" -Dokumentation über das "echte" #Michael Jackson wird gerade auf der ganzen Welt veröffentlicht! Vielen Dank für Ihr Feedback und Ihre freundlichen Worte!



    Ich bin froh, dass es Ihre Erwartungen übertroffen hat und ich gehe davon aus, dass sich Wade und James zusammen mit Dan Reed irgendwo in Verlegenheit verstecken!

    Ich würde gerne Wade, James und Dan Reed einladen, um uns im britischen Live-Fernsehen über den Mann herauszufordern, den wir kannten, unseren Freund @michaeljackson und lasst uns @tajjackson mit is too und @ brandijackson82 haben und sehen, wie sie miteinander ausgekommen sind! Vielleicht auch @piersmorgan!

    Ich kann sogar einige kostenlose Kampfkunststunden für Wade, James und Dan Reed geben, wenn Sie nach Großbritannien kommen, aber ich bezweifle, dass Sie uns gegenüberstehen werden, da wir die Wahrheit kennen und Sie gutless sind!

    Wir brauchen keine 4 Stunden bearbeiteten Filmmaterials, um die Wahrheit über unseren Freund Michael Jackson und die Lügen über ihn zu zeigen. Ich habe genug von diesem Unsinn. Wir haben die Wahrheit in 1 Stunde gesagt!



    Er ist nicht einmal hier, um sich zu verteidigen. Sie sollten sich schämen.

    Vielen Dank an alle Fans! Und entschuldigen Sie das Warten, denn alle Beteiligten wollten, dass es perfekt wird.

    Ich glaube, das zerquetscht "Leaving Neverland" und ich hoffe, dass der Dokumentarfilm nicht mehr die Nominierungen für die Emmy Awards gewinnt !! Kompletter Wahnsinn!

    Die Gedanken sind bei Mrs. Jackson und der ganzen Jackson-Familie. Sie haben so viel durchgemacht, einschließlich Michaels Kinder.

    Wie Michael mir immer sagte. "Je größer der Stern, desto größer das Ziel" und er ist immer noch der größte im Tod.

    Er war einzigartig und es ist schwer zu erklären, wer Michael wirklich war, es sei denn, Sie kannten ihn. Die meisten Genies und Begabten sind unterschiedlich. Michael ist ein leichtes Ziel, da er so bescheiden war!

    Und wird immer der größte Entertainer aller Zeiten sein, der alle so sehr vermissen wird!

    Freunde bleiben zusammen.



    Alles Liebe



    Matt Fiddes






    https://www.mjjcommunity.com/f…son-Chase-The-Truth/page3

  • :D...so gefällt mir das. Geraldo Rivera hat Michael schon immer verteidigt und nie ein böses Wort über ihn verloren. Ich finde es auch stark, sich gegen diese Moderatorin durchzusetzen und bei seiner Meinung zu bleiben - auch in einer öffentlichen Sendung.


    :danke:  unknown land für die Zusammenfassung. :hkuss:


    Hat schon einer "Chase the Truth" gesehen und kann was dazu sagen?:dafuer:

  • Hat schon einer "Chase the Truth" gesehen und kann was dazu sagen?:dafuer:

    Hab ich mich auch schon gefragt :ja1:. Ich habs noch nicht gesehen. Hat das jemand schon über u Tube gekauft und kann was dazu sagen:dd:.


    Ich persönlich hab kein Problem die 4 Euro dafür zu bezahlen, finds aber schade, dass mans kaufen muss, weils ja möglichst viele anschauen sollten und Nicht Fans werden sicher keine 4 Euro dafür zahlen. Gerade die sollten aber doch über die Wahrheit aufgeklärt werden.

  • Ich habe es bei Itunes sogar für 9 Euro gekauft. Aber nur weil ich zu faul war bei Amazon Prime alles ein zu geben. Das wären nur 2 Euro Unterschied gewesen. Lasst mich nicht lügen. Vielleicht warens auch 9,99 und 7,99. Aber meiner Meinung nach sind die es wert.

    Also ich fand sie toll. Es gibt zwar nichts was wir nicht schon wussten. Aber trotzdem klasse. Und es können sich viele Unwissende einen Einblick verschaffen. Wobei ich nicht weiß ob das bei den Hatern was nutzt. Ob man sie wirklich umstimmen kann. Vielleicht die die so in der Mitte hängen und sich nicht entscheiden können. Janet ist ganz kurz zu sehen. Sie sagt was dazu. Aber kann nicht mehr die genauen Worte wieder geben. Als ich es mir angesehen habe, musste ich dauernd zu meiner Tochter hoch. Aber ich kann es ja noch öfter schauen.

    "In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe." - MJ

  • Wobei ich nicht weiß ob das bei den Hatern was nutzt. Ob man sie wirklich umstimmen kann.

    Ich hab da auch so meine Zweifel, zumindest bei denen, die die Wahrheit eh nicht wissen wollen. Aber vllt ist so manch einer doch unschlüssig und denkt zumindest mal nach über so ne Gegendoku. Ist dann natürlich schon ungünstig, wenn man sie nicht einfach mal so gratis anschauen kann.

  • Ich habe gleich noch mal rein geschaut was Janet sagt, weil mich das jetzt interessiert hat. Also sie sagte, dass das keinen Sinn macht, wenn ein Vater das Geld gibt an nimmt, damit wieder alles in Ordnung kommt. Janet meinte, wäre es ihr Sohn oder Tochter, dann würde sie diese Person im Gefängnis oder tod sehen wollen.

    Es gibt auch wunderschöne Bilder über Neverland, die Jackson Five und unseren Michael. Es spricht Michaels Patentochter, ein Autor, ein guter Freund von Michael und ein Bodyguard.

    "In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe." - MJ