Wo Michael Jackson noch heute den grossen Auftritt hat

  • DIE LEGENDE LEBT 8. OKTOBER 2019

    Wo Michael Jackson noch heute den grossen Auftritt hat

    Um dem Star nahe zu sein, braucht man nicht nach London, Berlin oder Paris zu reisen. Denn das «in Europa einzigartige» King-of-Pop-Museum liegt in einem Steffisburger Gewölbekeller.


    von Rebecca Holzer


    Für das Museum ist Stephan Linder verantwortlich. «Uns besuchen Fans aus der ganzen Welt.»

    Für das Museum ist Stephan Linder verantwortlich. «Uns besuchen Fans aus der ganzen Welt.» Fotos: Rebecca Holzer


    In der Brasserie 98 hängen links und rechts Poster und Autogrammkarten von Berühmtheiten an den Wänden. Diese haben sich im Traditionshaus in den vergangenen Jahren die Klinke in die Hand gegeben. «Unser Haus lebt halt», sagt Stephan Linder, dessen Familie das Restaurant seit 1985 betreibt.


    Ich weiss noch genau, wie die Schüler immer ihren Einsatz verpasst haben

    Stephan Linder Betreiber «King of Pop»-Museum


    Das grosse Highlight findet sich aber im Keller des Restaurants: Dort kann das «King of Pop»-Museum besucht werden. Die Sammlung hat die Familie Linder von einem Gast gekauft. Dieser hatte über Jahre hinweg als grosser Fan Reliquien und Kunst von Michael Jackson gesammelt.


    kingofpop01.mp4&x=704&y=396&pto=10

    00:00 / 01:28 Schnell noch die «Thriller»-Jacke anprobieren Zu Besuch im «King of Pop»-Museum.

    40 Ausstellungsstücke

    Mittlerweile hat die Familie unter der Verantwortung von Stephan Linder keine Investitionen gescheut, um das «King of Pop»-Museum sehenswert zu machen. Ein Beispiel ist das mit Glitzersteinen besetzte Tuch an der Decke des Eingangsbereiches. «Das ist eine Spezialanfertigung aus Zürich und mit Swarovski-Steinen besetzt», sagt Stephan Linder. Rund 40 Ausstellungsstücke gibt es zu sehen. Ein grosses Highlight darunter ist der 100-Millionen-Award, eine Auszeichnung für 100 Millionen verkaufte Platten, die es nur vier Mal auf der Welt geben soll.


    Den 100-Millionen-Award gibt es nur vier Mal auf der Welt. Neben jenem in Steffisburg besitzen angeblich nur die Familie Bush, die Jackson-Familie und der Hersteller selbst noch einen.

    Den 100-Millionen-Award gibt es nur vier Mal auf der Welt. Neben jenem in Steffisburg besitzen angeblich nur die Familie Bush, die Jackson-Familie und der Hersteller selbst noch einen.


    Violett eingebettet hängen die Verträge und das Plattencover von «We are the World» an der Wand.

    Violett eingebettet hängen die Verträge und das Plattencover von «We are the World» an der Wand.


    Ausserdem finden sich an der Wand die Originalverträge von «We are the World» mit dem von Jackson und Lionel Richie unterzeichneten Plattencover. Ein Lied, das viele wohl noch aus dem Musikunterricht kennen. «Ich weiss noch genau, wie die Schüler immer ihren Einsatz verpasst haben», sagt Stephan Linder und muss lachen.


    Der Vorhang an der Decke ist eine Spezialanfertigung.

    Der Vorhang an der Decke ist eine Spezialanfertigung.


    Auch Jacksons bekannter weisser Handschuh gehört zur Ausstellung.

    Auch Jacksons bekannter weisser Handschuh gehört zur Ausstellung.

    Es soll klein bleiben

    «Ich sage immer ehrlich, dass ich nicht der grösste Jackson-Experte bin», sagt Stephan Linder. Und trotzdem kann er zu den wichtigsten Stücken der Sammlung fachmännisch Auskunft geben. Ein Fan ist er aber. Seine Lieblingslieder sind «Thriller», «We are the World» und «Black or White». Auch den Moon Walk hat er schon ausprobiert – erfolglos. «Der ist ziemlich schwierig. Ich überlasse ihn lieber dem Profi», sagt er mit einem Lächeln.


    Ich sage immer ehrlich, dass ich nicht der grösste Jackson-Experte bin

    Stephan Linder Betreiber «King of Pop»-Museum


    Michael Jackson veröffentlichte während seiner Gesangskarriere zehn Studioalben und ein Live-Album.

    Michael Jackson veröffentlichte während seiner Gesangskarriere zehn Studioalben und ein Live-Album.


    Einige Fans haben sich an der Tür neben seinem Bild verewigt.

    Einige Fans haben sich an der Tür neben seinem Bild verewigt.


    Im Museum hat der Besucher die Gelegenheit, Jacken anzuprobieren, welche der Star an Konzerten und in Videoclips getragen hat. Dabei handelt es sich natürlich um Duplikate.

    Im Museum hat der Besucher die Gelegenheit, Jacken anzuprobieren, welche der Star an Konzerten und in Videoclips getragen hat. Dabei handelt es sich natürlich um Duplikate.


    Michael Jackson war nicht nur in musikalischer Hinsicht ein Künstler. Diese Zeichnung hat auch er gefertigt.

    Michael Jackson war nicht nur in musikalischer Hinsicht ein Künstler. Diese Zeichnung hat auch er gefertigt.


    Die Privatsammlung stellt die Familie Linder der Öffentlichkeit gratis zur Verfügung. «Es reisen Fans aus der ganzen Welt an.» Oftmals würden die Besucher in der Brasserie essen und sich anschliessend das Museum ansehen. Und so soll es bleiben. «Wir sind nicht interessiert am grossen Tourismus.» Für Cars sei der Parkplatz nicht zugänglich und im Museum fänden nur etwa 20 Personen Platz. Ausserdem gehe man hier in der Region solche Sachen nicht zu «gäi» an.


    Quelle: Wo Michael Jackson noch heute den grossen Auftritt hat