Lindenstraße-Star Willi Herren ist tot

  • "Lindenstraße"-Star Willi Herren ist tot


    20.04.2021, 16:52 Uhr | rix, t-online

    Willi Herren: Der ehemalige

    Willi Herren: Der ehemalige "Lindenstraße"-Star ist gestorben. (Quelle: Tristar Media/Getty Images)

    Trauer um Willi Herren: Der "Lindenstraße"-Star ist im Alter von 45 Jahren gestorben. Der Schauspieler wurde leblos in seiner Wohnung in Köln aufgefunden.


    Willi Herren ist tot. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, starb der Ballermann-Star mit nur 45 Jahren. Sein Manager und auch die Kölner Polizei bestätigten dem Blatt den überraschenden Tod des Schauspielers, der in nahezu allen Formate zu sehen war, in denen sich mehr oder minder bekannte Menschen irgendwann ankeifen und dabei filmen lassen.

    Der TV-Star, der aktuell in der neuesten Staffel von "Promis unter Palmen" zu sehen ist, soll laut der Tageszeitung an einer Überdosis gestorben sein. In der Vergangenheit hatte der 45-Jährige immer wieder mit einem Drogenproblem zu kämpfen. Daraus hatte Herren nie ein Geheimnis gemacht. Doch dieses Mal soll es ihn das Leben gekostet haben. Der Notruf in der Leitstelle der Feuerwehr soll am Mittag eingegangen sein.

    "Leb wohl, Liebe meines Lebens"

    In der Wohnung lebte Willi Herren zuletzt mit seiner Frau Jasmin. Das Paar hatte sich nach zwei Jahren Ehe vor wenigen Wochen getrennt. "Leb wohl, Liebe meines Lebens", schrieb Jasmin Herren am 2. März auf Instagram. Der Sänger selbst hatte sich zum Ehe-Aus nie geäußert.


    Vergangenen Freitag hatte der Schauspieler noch einen Foodtruck mit seinen Kindern eröffnet. Weil er aufgrund der Corona-Pandemie als Musiker nicht am Ballermann auftreten konnte, überlegte sich Willi Herren ein zweites Standbein. Mit dem Verkauf von Reibekuchen erfüllte sich der TV-Star einen "Lebenstraum". "Ich habe immer gesagt: Wenn ich mich irgendwann mal zur Ruhe setze, dann mit einer Reibekuchen-Bude", so der Entertainer. Nur vier Tage später ist Willi Herren tot.


    https://www.t-online.de/unterh…r-polizei-bestaetigt.html



  • Das hat mich jetzt total erschreckt :wimmer:.

    Er hat es soweit ich es mitbekommen habe, wohl immer wieder versucht von den Drogen wegzukommen. Hab TV Berichte in Erinnerung, wo er sich dsbzgl äusserte und auch überaus positiv gestimmt war und sein Leben ändern wollte.


    Ist aber wohl alles nicht so einfach, wenn man erst mal in der Sucht drinsteckt :stuhl:.


    Ich mochte ihn auch.


    Ruhe in Frieden:kerze:

  • Lieber Willi Ruhe in Frieden:rose::kerze: es tut mir so leid und ich wünsche allen Angehörigen und Freunden viel Kraft


    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • Willi Herren Staatsanwaltschaft bestätigt Einbruch

    Willi Herren, wenige Tage vor seinem Tod

    Willi Herren

    , wenige Tage vor seinem Tod © imago images/STAR-MEDIA

    22.04.2021, 16:55 Uhr In der Nacht auf den 21. April haben Unbekannte sich Zutritt zur Wohnung des verstorbenen Willi Herren verschafft. Es wird ermittelt.

    Nach dem überraschenden Tod von Willi Herren (1975-2021) ist es in dessen Wohnung zu einem Einbruch gekommen. Das bestätigt die Staatsanwaltschaft Köln auf Anfrage der Nachrichtenagentur spot on news. In der Nacht auf den 21. April haben sich laut Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer "ein oder mehrere unbekannte Täter unbefugt Zutritt zu der von der Polizei zuvor verschlossenen und versiegelten Wohnung des Verstorbenen verschafft".

    Wertgegenstände gestohlen

    Aus der Wohnung des verstorbenen Sängers und Schauspielers seien demnach offenbar "mehrere werthaltige Gegenstände" entwendet worden. Wie die Staatsanwaltschaft weiter bestätigt, habe die Polizei "Ermittlungen wegen Diebstahls und Siegelbruchs aufgenommen". Näheres könne man wegen den laufenden Ermittlungen nicht mitteilen.

    Die genauen Todesumstände Herrens sind derzeit nicht geklärt. Eine Obduktion habe jedoch "keine Hinweise auf eine äußere Gewalteinwirkung ergeben", hatte die Staatsanwaltschaft zuvor auf Nachfrage bestätigt. Das Ergebnis einer chemisch-toxikologischen Untersuchung werde in wenigen Wochen erwartet. Weiter hieß es: "Sollten daraus keine anderslautenden Ergebnisse resultieren, wird das Todesermittlungsverfahren mangels Fremdverschulden eingestellt werden."


    Wie krass ist das denn, schrecklich. Und jetzt ist auch noch sein Hund verstorben:traurig2: Bin immer noch ganz geschockt von der Todesnachricht. R.I.P lieber Willi:rose:


    https://www.gala.de/stars/news…gt-einbruch-22432510.html

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • Schon merkwürdig.

    ja sehr, sowas hab ich auch schon vermutet, immerhin war die Wohnung noch versiegelt und unten kommt man auch nur mit Karte rein aus Sicherheitsgründen. Hab auch schon an irgendwelche Familienangehörige gedacht. Für die Beerdigung wurde auch schon zu Spenden aufgerufen:schock1:

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk