Was wird mit dem Forum und was hat euch bisher vom schreiben und diskutieren abgehalten

  • fs_anon_488617_1658211265.jpg



    Ich finde den Aufruf von LostAngel berechtigt.

    Nur sollte dieser auch für jeden sichtbar sein und nicht nur für Mitglieder, die sich eingeloggt haben.


    Deshalb habe ich davon mal einen Screenshot gemacht und in eine offene Rubrik gestellt..

    Vielleicht loggt sich ja das eine oder andere Mitglied mal wieder ein und schreibt seine Meinung dazu.


    Auch ich würde es schade finden, das Forum zu schließen, es steckt ja wirklich viel Arbeit darin.

    Sehr viele Leute haben hier viel recherchiert, zusammengetragen, übersetzt und darüber diskutiert.

    Wenn auch manchmal von anderen Blogs und Foren abgekupfert wurde und es als seine eigene Recherche ausgegeben wurde.

    Aber auch diese Recherche ist Arbeit.

    Was auch nicht von der Hand zu weisen ist, ist, dass viele Rubriken schon fast ein kleines Lexikon über MJ sind.


    Was mich hier gestört hatte sind mehrere Punkte.


    Der Ton zum Beispiel und der nicht mal nur bei Themen die Politik, Corona oder Ähnliches betrafen.

    Warum nimmt man in einem MJ Forum diese Themen dann nicht komplett raus?

    Dann wäre, zumindest in diesen Themen kein Anhaltspunkt für Diskrepanzen mehr gegeben.


    Dann das leidige Thema mit dem Bilder Uploader.

    Der ist umständlich, kostet Geld und vor Allem, - gibt es auch kostenfreie Hoster, wo die Bilder nicht gelöscht werden.


    Was ich persönlich auch nicht verstehe, ist, dass einige Themen nur zu lesen sind, wenn man eingeloggt ist.

    Zu Anfang, ok, war damals auch nachvollziehbar. Aber mit der Zeit gab es unzählige Foren, Blogs die alle das Gleiche recherchiert und gesammelt hatten.

    Aber wenn ich merke, das in meinem Forum kaum noch geschrieben wird, dann versuche ich doch Leute dazu zu animieren, ich verdiene ja schließlich auch Geld mit den Klicks auf meine Hompage.

    Warum also sind Themen wie das MJ Lexikon, wichtige Artikel und Interviews von MJ oder Verschwörungstheorien usw. nicht auch

    ohne Login einsehbar?

    Das ganze ist ja nichts Persönliches, oder geheim.


    Aber ich könnte mir gut vorstellen, dass zB. in der Rubriken der Verschwörungstheorien, der eine oder andere noch einiges zu schreiben oder zu antworten hätte.

    Ob der Forenbetreiber nun an diese glaubt oder nicht, sollte da eigentlich keine Rolle spielen.

    Genauso wie bei den anderen Themen, die nur durch ein Login gelesen werden können.


    Was mich auch gestört hatte, war die übertriebene "Zensur" hier im Forum.

    Zum Beispiel frage ich mich, warum in aller Welt ich den Titel des Videos, was ich hier einstelle, mit angeben muss?

    Das Video sieht man, nach dem einstellen, als Bild mit dem dazugehörigem Titel.

    Da muss ich diesen nicht extra noch erwähnen und mich dann maßregeln lassen, wenn ich das nicht tue.


    Was ich aber überhaupt nicht verstehe und nachvollziehen kann ist, dass ein Forenbetreiber/Administrator sich überhaupt nicht mehr, bzw. sehr, sehr selten in seinem Forum blicken lässt und sich an den wenigen, noch vorhandenen Diskussionen beteiligt oder überhaupt mal etwas schreibt.

    Auch wenn man private Probleme hat, sollte man sich wenigstens tgl. mal 5 - 10 Minuten für sein Forum und deren Mitglieder Zeit nehmen.

    Zwar war das in den letzten Wochen nicht so, aber ich glaube, das war dem bevorstehendem Ende des Forums geschuldet,

    um (berechtigter Weise) Daten zu sichern.


    So, bevor ich hier angegangen werde, noch ein Tip an dich Marion, wenn du deine Hompage wirklich verkaufen möchtest, dann setze das in eine, für jeden zugängliche Rubrik, wo auch unangemeldete Mitglieder und Gäste deinen Aufruf lesen können.

    Denn die Spenden werden auf Dauer auch nicht fließen und es wäre, wie von vielen bereits geschrieben, wirklich schade um das Forum.


    Vielleicht folgen ja noch ein paar mehr den Aufruf von Lost Angel und schreiben ihre Erfahrungen und was geändert werden kann um das Forum zu retten.









    „Das ist sehr traurig, ich möchte nur, dass die Fans wissen und verstehen, dass dies nicht die Wahrheit ist … 99,9% davon ist nicht die Wahrheit. Lese es nicht, glaube es nicht, es ist Müll. Es ist Sensationszeitungsdreck; ich meine, die machen das nur wegen der Gier und dem Geld … also bitte hört nicht darauf … es ist Müll.“


    Michael Jackson - Australien TV-Interview, 1996

  • Der Ton zum Beispiel und der nicht mal nur bei Themen die Politik, Corona oder Ähnliches betrafen.

    Warum nimmt man in einem MJ Forum diese Themen dann nicht komplett raus?

    Dann wäre, zumindest in diesen Themen kein Anhaltspunkt für Diskrepanzen mehr gegeben.

    ganz genau, so war es.es durfte herumgepöpelt , beleidigt und gemoppt werden.

    es fehlte an einer richtigen führung.


    das gegenteil war hier der fall, es wurde niemand zur ordnung gerufen oder verwarnt.


    ein forum zu führen bedeutet eben auch sehr viel arbeit.

    das haben die zwei mod´s auch gemerkt und jetzt auf gegeben



    manche sind ganz weg, manche haben erst später wieder ihre liebe/interesse zum forum gefunden und sich wieder sehen lassen,

    aus langeweile oder realer interesse, egal.




    die begeisterung scheint verflogen zu sein,jeder hat seine eigenen prioritäten.



    meine eigene meinung ist das forum aufzugeben, besser ein schrecken mit ende als.....

  • Das sehe ich ein bischen anderst. Warum diese Themen die jetzt aktuell sind ausklammern. Auch Michael war für solche Themen offen.

    Und wollte eine bessere Welt. Er sprach immer die Misstände an hauptsächlich in seinen Songs.

    Es liegt nur daran das es Leute gibt die eine andere Meinung nicht akzeptieren. man muss ja nicht gleicher Meinung sein aber kann es Akzeptieren und gut ist.Deswegen muss ja kein rauher Ton herschen.Ich finde es gerade wichtig das man in der heutigen Zeit über diese Dinge spricht.

    Auch das mit den Updater fand ich nicht so gut. Fand ich auch zu kompliziert und zu teuer.

  • Warum nimmt man in einem MJ Forum diese Themen dann nicht komplett raus?

    Weil auch MJ immer offen war für alle Themen, auch er hat diskutiert und sich informiert. Warum sollten also aus einem MJ Forum, aktuelle Themen nicht eingestellt werden?


    Dann das leidige Thema mit dem Bilder Uploader.

    Der ist umständlich, kostet Geld und vor Allem, - gibt es auch kostenfreie Hoster, wo die Bilder nicht gelöscht werden.

    Es gab seinerzeit schon einen Grund, warum wir das mit dem Hoster gemacht haben, ganz bestimmt ist dies nicht aus einer Laune heraus entstanden, oder um mehr Kosten zu haben.



    Was ich persönlich auch nicht verstehe, ist, dass einige Themen nur zu lesen sind, wenn man eingeloggt ist.

    Ist in anderen Foren, Blogs usw. ähnlich.


    Zum Beispiel frage ich mich, warum in aller Welt ich den Titel des Videos, was ich hier einstelle, mit angeben muss?


    Weil ein Quellennachweis vorhanden sein muss, anstonsten gibt es Strafe, ist halt so, seit der Änderung des Urheberrechtgesetz.


    Da muss ich diesen nicht extra noch erwähnen und mich dann maßregeln lassen, wenn ich das nicht tue.

    Weil es sonst, siehe oben, eine Strafe gibt.



    So, bevor ich hier angegangen werde, noch ein Tip an dich Marion, wenn du deine Hompage wirklich verkaufen möchtest, dann setze das in eine, für jeden zugängliche Rubrik, wo auch unangemeldete Mitglieder und Gäste deinen Aufruf lesen können.

    Ich will das Forum nicht verkaufen, es kann jemand übernehmen, allerdings mit jeglicher dazugehörigen Verantwortung und Verpflichtung und nein, ich setzte das nicht in eine Rubrik, wo unangemeldete Mitglieder und Gäste das lesen können, sondern es bleibt im Mitgliedertalk und das einige Rubriken nicht von außen zu lesen sind, ist genauso gewollt. In dem Forum von Blümchen z. B. kannst Du ohne Anmeldung nicht eine einzige Rubrik lesen, nur mal so als Beispiel.

  • Nachtrag:

    Auch wenn man private Probleme hat, sollte man sich wenigstens tgl. mal 5 - 10 Minuten für sein Forum und deren Mitglieder Zeit nehmen.

    Wenn ich die hätte, hätten Baccara und forever diesen Job nicht übernehmen müssen. Hier ist es mit 5 - 10 Minuten nicht getan, dies ist kein Facebook, oder Instagram, wo ich nur auf "teilen" drücken muss, um eine Meinung kund zu tun, oder etwas zu sagen, hier benötigt man Zeit, deshalb ist es ein Forum. Und diese Zeit habe ich nicht, diese Zeit habe ich seit 4 Jahren nicht, da ich, wie gesagt, hier seit 4 Jahren täglich um die Existenz meiner Familie kämpfen muss, da sollte es wohl verständlich sein, wenn das Forum nicht an oberster Priorität steht. Auch muss ein Forumsbetreiber nicht persönlich anwesend sein, war beim MJnet nicht anders und hier ist es derzeit aus genannten Gründen eben auch so. Ich habe mir das auch anders vorgestellt und niemals gedacht, dass es sich 4 Jahre hinzieht, aber es ist leider nun einmal so.

  • Huhu

    ich finde es sehr schade, daß man seine Meinung nicht frei äußern kann ohne gleich angegriffen zu werden.


    Wobei ich noch nicht mal zu den viel schreibern gehörte/gehöre.

    Damals hier auch als Verity unterwegs, waren einige gegen,andere für die Familie, in der Zeit wo Katharine gegen AEG klagte.


    Damals hat man Remember gesperrt und nach guten 10 Jahren ist er das immer noch.

    Wenn man sich nicht frei äußern kann,ist es wie ein Eier tanz, was darf ich an eigener Meinung äußern ohne das es in einer Meinungs Schlacht endet.

    Ich hab das damals sehr bedauert,das wir dann wieder umziehen mussten.

    Weil man froh war das man sich hier über die spirituelle Seite (Handlese Thread) austauschen durfte,wir kamen ja vom MJackson.net hier hin.


    Und das hier so viele Infos zusammen getragen worden sind.


    Seinerseits auch noch der rege Austausch im "Sind das Beweise" Thread.

    Das man sich nicht immer einig ist,gehört zum Leben,natürlich ist es auch Tagesform abhängig wie man gerade drauf ist aber das das dann jedesmal so ausartet und nur wegen anderer Meinung jemand gesperrt wird und das auch noch bis heute?

    Dat macht dann wahrlich keinen Spaß.

    Da hält man sich doch automatisch lieber bedeckt und liest nur noch mit.

    Aber was auch ne Rolle spielt, finde ich,das es kaum noch neues gibt von Michael. Wo man sich drüber austauschen kann.

    Im Corona Thread würde ich mich schon von vornherein nicht dran beteiligen, zum einen aus den oben genannten Gründen und zum anderen, ist es eh schon ne Herausfordernde Zeit in der wir gerade Leben,da tu ich mir bestimmt nicht noch en Schlagabtausch hier an,was einen dann noch zusätzlich belastet.

    Dann sind viele,die sich hier wirklich viel Ausgetauscht und eingebracht haben, so nach und nach alle gegangen, wie Shibirure,Zoey,Tova und viele mehr,ich hab die Namen gar nicht mehr alle im Kopf.

    Das wirkt sich dann auch eher negativ aus.

    Aber,selbst wenn man jetzt es wirklich schaffen würde, akzeptierender zu sein, gegenüber anderer Meinung, fehlen immer noch die vielen zusätzlichen Menschen, die sich rege austauschen.


    Dazu müssten, entweder die ehemaligen hierhin zurück finden oder viele neue kommen, die dazu beitragen.


    Wie will man das hinbekommen?

    Das war dann meine Ehrliche Meinung.

    Ich würde es schade finden, wenn das Forum weg wäre, weil hier so viel Arbeit drinnen steckt und es viel Nachzulesen gibt,Lexikon und vieles mehr.

    Aber wenn's weg ist, ja dann ist das so.

  • Also eines verstehe ich an der ganzen Diskussion, die aus mehreren Threads besteht, um den Fortbestand des Forums nicht:


    Da wird auf den Forumsbetreibern und auch den Usern eingehackt und Vorwürfe gemacht, in einem Tonfall als wären sie lebensunfähige Idioten. Es gibt Phasen, da hat man weder zehn Minuten täglich Zeit noch den Kopf dafür und das ist zu akzeptieren und nicht zu diskutieren.


    Wie wäre es, wenn diejenigen die ja sowas von gescheit sind und alles besser wissen, das Forum übernehmen? Grosse Klappe und nichts dahinter?

    One thing I don't want is to become another poor black man when I die, being ripped off by white managers.


    Eine Sache, die ich nicht möchte ist, ein weiterer armer, schwarzer Mann zu werden, wenn ich sterbe, der von weißen Managern ausgebeutet wird.


    Michael Jackson

  • Mir fehlen einfach oft nur die Worte!


    Ein Grund warum ich öfter nicht antworten kann und das liegt auch oft an meinem grundsätzlich anderen Denken.


    Aber ich versuche nun einmal einiges zu beleuchten.


    1.

    Ich fand es schon erschreckend, wie gleichgültig und teilnahmslos in Kauf genommen wurde, das dieses Forum beinahe geschlossen wurde.


    Ich habe das Gefühl, dass einige hier es immer noch fast lieber so gesehen hätten.


    Denn in vielen Posts ging es vorab mit null Lösungen oder Interesse nur um nette Danksagungen und Verabschiedungen.


    Mehr noch, jetzt wird im Zuge der Spenden, die es ermöglicht haben das Forum zu erhalten, munter weiter kritisiert.


    Zu spekulieren warum das überhaupt gemacht wurde, obwohl keiner was schreibt …. Ist schon eine neue Qualität an Kritik.


    Besonders von Usern die wie es aussieht noch nie gespendet haben.


    Dazu meine Meinung…


    2.


    Ein Forum zu betreiben kostet Admin-Zeit und Geld. Und wer keine Zeit dafür aufbringen kann sollte wenigstens daran denken regelmäßig zu spenden und es kann mir kaum einer sagen, dass das nicht mit einen für ihn passenden Betrag möglich wäre.


    Die derzeit veranschlagten 200 Euro pro Jahr, um dieses Forum ordentlich zu finanzieren, ist im Grunde fast nichts. Das sage ich, weil ich die Kosten von Servern und auch Services kenne.


    200 Euro ist deshalb so wenig, weil Robin nichts für seine Arbeit nimmt, da er es seiner Mutter zu liebe macht. Eine It Technikerstunde bekommt man nicht unter 80 Euro man -kann gerne auch mehr zahlen.


    Tatsache ist - Leute die Foren nutzen aber nie Spenden haben keine Wertschätzung für die Arbeit anderer Menschen und verlassen sich damit nur auf andere das es läuft.


    Überhaupt müssten wenige nicht viel spenden - wenn viele regelmäßig wenig spenden würden.

    So wie es zum Beispiel ja auch bei Wikipedia funktioniert.


    Nun ist das ein „Special Interrest Forum“ aber auch hier könnte man alles erhalten wenn wenigstens 10% der Mitglieder 1 Euro im Jahr spenden oder eben 1 % ein bisschen mehr.


    3.

    Ein Spendenaufruf sollte im öffentlichen Teil des Forums stehen (weil auch einige anonym bleiben, aber gerne spenden wollen) und einmal im Jahr zu MJs Geburtstag oder zum 25. Juni erfolgen . Schön wäre ein roter Spendenbalken, wie man ihn von Wikipedia kennt oder hier vor der Schließung alle den roten Balken gesehen haben und dieser Balken geht erst weg wenn das Geld vollständig gesammelt ist. Ich finde auch - es sollte, wenn mal alle aktiven User spenden mehr zusammen kommen, damit auch Robin wenigstens etwas bezahlt oder einen Gutschein bekommt!)


    4.


    Alternativ könnte man das Forum ggf. monetarisieren indem man Werbung schaltet.

    Aber auch das muss ein IT Techniker einrichten, man will ja nur passable Werbung zulassen.


    5.

    Uploader


    Macht Sinn, weil die Beitragsbilder vom Forum gesichert und damit sicher sind! Das war eine gute Entscheidung von Robin. Speicher kostet nun mal Geld und deshalb wird das Forum und sein großer Inhalt in erster Linie NUR mit Spenden erhalten bleiben und in zweiter Linie durch Beiträge.



    5.


    Was hält mich vom schreiben oder antworten ab.


    Zum Beispiel eine andere Meinung …

    Und der Umgang damit.


    Das hat man gut beim Corona Thema erkannt. Wenn z.B. im Faktencheck Fake News in einem Post identifiziert wurden und wenn dieser daraufhin gelöscht wird- aber das war ja nicht der Sinn - der Sinn sollte immer Objektivität sein und dazu gehört auch etwas zu erkennen was einem nicht in dem Sinn kam und dementsprechend aber auch weiter zu zeigen. Nun war dieses Thema gesellschaftlich eh schwierig und hat auch außerhalb viele gespalten.


    Ich finde nicht, dass man solche Themen meiden muss aber generell sollte neutral geblieben werden.


    Auch bei anderen Themen…


    Ich finde, dass man nicht alles liken muss, wenn man es nicht „mag“… Und das liegt dann nicht an den Leuten, die es geschrieben haben, sondern am Inhalt. Vielleicht kann man unter den Meinungs Icons einen Haken für gelesen einführen, anstatt nur Daumen hoch und besser. (Dafür braucht es wieder einen Informatiker, kostet Geld ;-))


    Schlussendlich…


    Ich glaube das einige auch weniger scheiben, weil die Zeit derzeit oft herausfordernd ist oder fehlt und man einfach weniger Kraft zum kommunizieren hat.


    Aber ich finde auch, das ist genau der Grund warum es hier im Sinne von MJ „forever“ weiter gehen sollte.

    Das war auch die Motivation von mir und ich denke auch von roses … einfach das Problem der Kosten und der damit verbundenen Schließung des Forums vorerst vom Tisch zu nehmen.


    Ich denke man sollte den Aufschub einfach annehmen. Das Forum wird sich sicher wieder einpendeln.


    Dafür reichen doch einige informelle Posts und weniger Kritik.

    Bis etwas über Michael - oder ein Thema in seinem Sinne - wieder viele User mitreißt.


    Ich denke in naher Zukunft wird es wieder mehr zu Michael zu erzählen und erinnern geben.


    Das merkt man auch daran das er wieder mehr und auch positiv im Gespräch ist.

    Auch ein Biopic über ihn wird ja wohl demnächst produziert.

    Aber auch das sich hier immer wieder ganz neue Leute anmelden, ist ja nicht zu übersehen.


    Viele erkennen derzeit, das Michael in Bezug der heutigen Herausforderungen ein Vordenker war.

    Viele entdecken Michael gerade deswegen - genau jetzt!


    Man hört seine Songs wieder öfter zu öffentlichen Anlässen und im Radio.


    Also nutzen wir die Zeit und lassen uns ein bisschen treiben…


    Wer weiß, vielleicht lesen das auch neue junge User die mit ihren, heutzutage guten

    Medien Kenntnissen unter Umständen auch viel leichter Moderation oder Adminaufgaben übernehmen können, also damit mit ihrer Zeit in das Forum investieren.


    In diesem Sinne…

    und im Sinne von Michael Jackson bleibt friedlich, der Alltag ist angespannt genug.


    Alles L.I.E.B.E.:victory:

    We create the world we are live in ... Mein Profil bearbeiten Monarc10 so create the ONE you want to be!


    fs_anon_139107_1659037196.jpg

    Einmal editiert, zuletzt von unknown land ()

  • Tatsache ist - Leute die Foren nutzen aber nie Spenden haben keine Wertschätzung für die Arbeit anderer Menschen und verlassen sich damit nur auf andere das es läuft.

    Von Unknown land


    Erst mal ziehe ich meinen Hut vor den Spendern.Das sehe ich etwas anderst. Ich habe auch schon öfters gespendet. Nur leider geht das nicht mehr so wo die letzten Jahre drastisch die Preise steigen und es noch kein Ende abzusehen ist. Habe nur eine kleine Mini Rente. Da komme ich gerade über die Runden.

    Manche Monate ist es schon arg eng. Klar wenn jeder 2 bis 3 Euro spenden würde wäre es machbar.

    Wie Marion schon sagt überlebungskampf. Jeder kämpft doch jetzt ans überleben so wie zur zeit die Dinge laufen.

    Wartet ab wenn die Gaspreise und Energiepreise in die Höhe schnellen. Wird es schwierig mit Spenden sein.

    Durch Facebook ,Twitter und Co gehen doch die Foren ein weil sich alles nur noch dort abspielt.

    Ein Admin muss entscheiden ob es sich noch lohnt für ein Forum gerade wenn es ein Kostenpflichtiges ist.

    Mit Werbung würde ich nicht anfangen. Das ist grausam wenn jedes mal geblockt wird weil die blöden Werbefenster aufgehen und sie laufend weg klicken musst. Darauf haben die User bestimmt auch keine Lust. Deshalb bin ich damals zum Kostenpflichtigen Forum gewechselt. Auch sind die Designs und Smilies dort besser. Stimmt schon einige entdecken Michael jetzt erst weil er unsere Zeit schon weit vorraus war.

  • Ich finde den Aufruf von LostAngel berechtigt.

    Nur sollte dieser auch für jeden sichtbar sein und nicht nur für Mitglieder, die sich eingeloggt haben.

    Danke !!! Denn genau DAS hatte ich nicht bedacht :patsch: Fehler, die sich leider einschleichen, wenn man nicht mehr oft hier ist.:tüte:

    Der Ton zum Beispiel und der nicht mal nur bei Themen die Politik, Corona oder Ähnliches betrafen.

    Genau DAS hat mich ja auch jahrelang von HIER vertrieben... und damit stehe ich ja wohl nicht allein!

    Dann das leidige Thema mit dem Bilder Uploader.

    Mich nervt das auch, aber ich habe diesbezüglich absolut keine Ahnung. :nt:

    Ich frage mich nur, ob man wirklich so viel Geld ausgeben sollte und ob es SO relevant ist, dass die Bilder in zig Jahren noch zu sehen sein müssen. Die ganzen "alten" Bilder sind ja auch "weg"...


    Vielleicht folgen ja noch ein paar mehr den Aufruf von Lost Angel und schreiben ihre Erfahrungen und was geändert werden kann um das Forum zu retten.

    Ich würde mich SO sehr freuen, wenn noch der ein oder andere hier wieder "auftaucht" und ein Feedback abgibt! :guckstdu: Wir können dieses Forum wirklich nur dann retten, wenn wir zum Einen absolut ehrlich sind.... und wenn wir jemanden finden, der bereit ist, den Admin zu machen... :menno1:

    Es liegt nur daran das es Leute gibt die eine andere Meinung nicht akzeptieren. man muss ja nicht gleicher Meinung sein aber kann es Akzeptieren und gut ist.Deswegen muss ja kein rauher Ton herschen.

    Genau DAS hat mich letztendlich auch davon abgehalten, hier weiterhin mein Bett aufzuschlagen! :traurig2: Und es ist mir wirklich nicht leicht gefallen...., aber der Ton war mir dann einfach irgendwann zu rau... und das entspricht nun mal nicht meiner Mentalität!

    Es gab seinerzeit schon einen Grund, warum wir das mit dem Hoster gemacht haben

    Und welchen? Ich frage echt ganz blöd, da ich davon absolut keine Ahnung habe... :bohr1:

    Wie wäre es, wenn diejenigen die ja sowas von gescheit sind und alles besser wissen, das Forum übernehmen? Grosse Klappe und nichts dahinter?

    Okay, DAS ist natürlich auch eine Möglichkeit, auf Kritik zu reagieren!!! :agr:

    Somit darf man sich hier wohl nur DANN entsprechend äußern, wenn man alternativ bereit wäre, den Admin zu machen ?!? :grimm:

    DAS war ja jetzt mal echt sehr hilfreich !!! :grimm:

    Für mich allerdings traurig (wobei... irgendwie nicht überraschend) , zu sehen, WER diesen Post geliked hat....

    Ich fand es schon erschreckend, wie gleichgültig und teilnahmslos in Kauf genommen wurde, das dieses Forum beinahe geschlossen wurde.

    Genau SO habe ich es auch empfunden... und nur deshalb habe ich mich dazu aufgerafft, diesen Post zu schreiben !!!

    Ich glaube das einige auch weniger scheiben, weil die Zeit derzeit oft herausfordernd ist oder fehlt und man einfach weniger Kraft zum kommunizieren hat.

    Da gebe ich dir grundsätzlich absolut recht, aber es ist sicherlich auch - trotz all der schlimmen aktuellen Umstände - immer die Frage, wie WOHL und aufgehoben man sich irgendwo fühlt...

    :herz::herz: "Wer für etwas kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren." :herz::herz:

  • Okay, DAS ist natürlich auch eine Möglichkeit, auf Kritik zu reagieren!!! :agr:

    Somit darf man sich hier wohl nur DANN entsprechend äußern, wenn man alternativ bereit wäre, den Admin zu machen ?!? :grimm:

    DAS war ja jetzt mal echt sehr hilfreich !!! :grimm:

    Für mich allerdings traurig (wobei... irgendwie nicht überraschend) , zu sehen, WER diesen Post geliked hat....

    Schon einmal was von freier Meinungsäusserung gehört?


    Damit ist das Thema erledigt. PUNKT.

    One thing I don't want is to become another poor black man when I die, being ripped off by white managers.


    Eine Sache, die ich nicht möchte ist, ein weiterer armer, schwarzer Mann zu werden, wenn ich sterbe, der von weißen Managern ausgebeutet wird.


    Michael Jackson

  • hi ihr lieben,


    bin grad etwas verstört, was hier im forum los ist..

    ich hatte hier IMMER einen festen anker, bzgl michael und seinen kids.


    manchmal frage ich mich schon, was es für befindlichkeiten sind, die hier für -aus meiner sicht - überflüssige diskussionen sorgen..


    ganz liebe grüsse und meine besten wünsche an marion, lost angel und unkwon land!<3

    :flirty:



    ihr wisst, dass ich immer noch bb suche..

  • Schon einmal was von freier Meinungsäusserung gehört?

    Ja, habe ich! :ja1:Aber ich dachte immer, die würde für ALLE gelten.... :boah:

    Außerdem unnötig herablassend ~ das ist schade.

    Ich bin irgendwie beruhigt, dass das anscheinend nicht nur mir aufgefallen ist! :dht:

    bin grad etwas verstört, was hier im forum los ist..

    Tja, liebe komet13 ... es zeigt leider, dass Kritik hier wohl nicht mehr erwünscht ist.

    Sie wird eben nicht von jedem als produktiv angesehen, um eventuell etwas daraus zu lernen und vielleicht zu verbessern, um dieses Forum am Leben zu erhalten, sondern einzig und allein als Angriff... :blauauge:

    Damit ist das Thema erledigt. PUNKT.

    Das "Thema" war eigentlich das Forum.... und ja.... so wie es aussieht, ist es damit (leider) tatsächlich erledigt! AUSRUFEZEICHEN! :kerze:

    :herz::herz: "Wer für etwas kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren." :herz::herz:

  • wird das eigentlich von allen auch bemerkt?

    es geht schon wieder los mit den anfeindungen.

    so ging es die letzten jahre auch,deshalb sind viele ausgestiegen und manche haben nur noch gelesen.

    ich lehne mich mal ganz weit aus dem fenster und behaupte, dass das forum eigentlich schon gestorben war, als shi ausstieg.

    dann wurde es nur "am laufen" gehalten, ohne herzblut, empathielos.

    es ist kein spaß, wenn nur gehetzt, gestichelt, gegeneinander ausspielen,gezankt

    und regeln eingefordert werden im kommandoton.

    warum kamen eigentlich nach shi´s ausstieg diese spendenaufrufe?

    da ich realist bin und mir nichts schön rede,ist meine meinung laßt es sein,verabschiedet euch als freunde

    und bleibt in aller erinnerung als "es war einmal ein wunderschönes forum".

    michael haben wir sowieso alle in unserem herzen gespeichert.:ilm:

  • Hier gibt es ja scheinbar auch noch keine Einigung bzw. keine Neuigkeiten.

    Warum ich nicht soviel geschrieben habe ist wohl hauptsächlich darin begründet, dass im Prinzip alles schon da ist. Alles was ich anfangs mal so geschrieben hatte, gab es schon als Thema (ein Buch z. B.) und ich hatte hier in dem Forum auch Probleme mit der Übersichtlichkeit der einzelnen Bereiche, weshalb ich das nicht immer gesehen hab, dass es schon da ist.

    Wenn ich irgendwo mal was Neues gelesen hatte oder von jemandem erfahren hab und dann hier online kam, stand es schon drin, da waren einige echt fleißig :)


    Was OT-Threads angeht, da habe ich nichts mitbekommen, weil ich in allen Foren wo ich bin nie in den Threads lese, da ich wegen dem eigentlichen Thema da bin. Aber mich stört auch nicht, wenn es diese Bereiche gibt. Allerdings zeigt mir die Erfahrung aus'm Katzenforum, dass es durchaus besser sein kann, wenn man solche Themen nicht zulässt. In der Vergangenheit hat es immer wieder wegen sowas geknallt. Erinnere mich z. B. noch an den Flüchtlingsthread im Katzenforum, wo am Ende viele Leute gegangen sind, weil manches darin einfach furchtbar zu lesen war.

    Was Zickereien angeht - normal dass sowas vorkommt, sollte man ignorieren. Ist z. B. auch Alltag im Katzenforum oder vermutlich immer da, wo viele Frauen sind ^^


    Nichts desto Trotz braucht man einfach aktive User, um ein Forum am Laufen zu halten und wenn es Viele sind, macht es auch nichts, wenn manche nur plaudern, andere nur Bilder posten und wieder andere die News. Das verteilt sich ja dann. Sobald es aber wenige Aktive sind, fällt es sofort auf. Wie man hier mehr aktive User bekommt, keine Ahnung.


    Ich fände es trotz allem schade, wenn dieses Forum schließt, ich war und bin gerne hier.

  • warum kamen eigentlich nach shi´s ausstieg diese spendenaufrufe?

    Die Frage kann ich Dir beantworten, da alle Forumsbetreiber (Billie, Shi, Tita, Graf und ich) die Kosten für das Forum übernommen hatten. Graf hat seinerzeit Shi zuliebe mit uns dieses Forum aufgebaut, als Shi und Graf sich getrennt haben, musste eine Lösung her und Shi hatte die Bedenken, dass Graf ihr nicht einfach so das Forum übertragen hätte, somit kamen Billie und ich dann ins Spiel. Shi war auch noch eine ganze Zeit Admin, hatte aber wohl mit ihrer neuen Liebe, ihrem Umzug usw. zu viel zu tun, dass sie dann nicht mehr wieder gekommen ist. :Tova:

  • Hallo zusammen,


    vieles um nicht zu sagen fast alles hat sich hier geändert - aber das war klar als das Forum das erste Mal den Eigentümer gewechselt hat. Jeder betreibt so ein Forum nun mal anders und ich denke das kann auch ein Vorteil sein. Graf hat sich immer nur zu Wort gemeldet, wenn es um technische Sachen ging, den Rest hat er im Hintergrund erledigt, denn er hat schon nach den ersten Monaten angemerkt, dass die "MJ-verrückten Weiber" hier immer der Meinung waren EINEN TON in einem Beitrag zu lesen, Einige hier haben sicherlich was mit Sozialpädagogik zu tun und kennen das 4-Ohren Prinzip... Ich denke manche können sogar so lesen *koppschüttel*


    Damals habe ich ab und an erwähnt, dass wir nicht alle gleich sind, ich hatte die roten Knöpfe und habe sie tatsächlich auch genutzt - nie gerne, aber immer zur Beruhigung, Befriedung und zum Wohl des Forums. Es gab oft Diskussionen, die mächtig viel Spaß gemacht haben. Doch leider gab es auch Leute, die eine Meinung nicht als solche erkannten und dann oft mit dem Totschlagargument kamen "Michael hätte es so oder so gemacht - und Michael hatte dazu dieses oder jenes zu sagen". Wir wissen es alle nicht, aber manche haben wohl den heißen Draht zu MJ und bestehen darauf es genau zu wisssen.


    - Ich denke dieser Tag war schön...

    - Der Tag war schön


    Eine Meinung und eine Behauptung - doch den feinen Unterschied kennen leider nicht alle.

    Auch äußern hier viele die Meinung, dass hier keine Meinung geäußert werden darf :patsch: muss ich das verstehen?

    Warum beendet man einen Beitrag mit dem Satz: "Damit ist das Thema erledigt" - heißt das nicht im Klartext--- was ich zu sagen hatte war von Wert, der Rest hält jetzt die Schnauze?


    Ich habe einige Jahre verpasst und wäre extrem traurig, wenn dieses Forum eingestampft wird. Aber ernsthaft, wenn ich sehe was hier los ist, dann stirbt es gerade langsam vor sich hin :stuhl:


    Werbung einzubauen um an Gelder zu kommen ist eine Idee - eine andere wäre tatsächlich von jedem Mitglied 1,- Euro pro Jahr zu erwarten. Das ist lächerlich wenig und doch völlig ausreichend.


    Vielleicht schaue ich mal wieder häufiger rein, aber nagelt mich nicht drauf fest :feile:


    Hups ---- wo ist meine Signatur hin?????

    "Alles was Spaß macht, ist entweder illegal, unmoralisch oder macht dick :aha:"

    "Wer lesen kann, ist klar im Vorteil"

  • Hallo zusammen

    Wie geil ist das denn ???? :flirty: Shi ist wieder da!!!!! :jubel:

    Mein Gott, wie sehr habe ich dich hier vermisst !!! :nick:

    Ich hatte gerade das Gefühl, in die gute, alte Forums-Zeit zurückversetzt worden zu sein.... :Bridge:

    wenn ich sehe was hier los ist, dann stirbt es gerade langsam vor sich hin :stuhl:

    Ja, es scheint wohl so zu sein.... :flenn: ... und ich habe leider auch keine Idee mehr, wie man es noch verhindern könnte! :traurig1

    Mein - anscheinend naives - Vorhaben, mit meinem Post, den Modolina1970 freundlicherweise in den öffentlichen Bereich kopiert hat, auf eine ernsthafte, sachliche Diskussion, die uns - also das Forum - weiterbringen bzw. retten könnte, hat leider nicht funktioniert. Ich hatte - ehrlich gesagt - auch gehofft, dass sich mehr ehemalige User hier beteiligen würden... aber ok, es ist eben so, wie es ist... :kerze:

    Warum beendet man einen Beitrag mit dem Satz: "Damit ist das Thema erledigt" - heißt das nicht im Klartext--- was ich zu sagen hatte war von Wert, der Rest hält jetzt die Schnauze?

    Ich danke dir SO sehr für diese Aussage!!!! :daumen: Es kam mir schon vor, wie gegen Windmühlen anzurennen! :tn:

    Man meint es eigentlich nur gut und möchte dem Forum helfen und dann sieht man, dass nicht meiner, sondern ausgerechnet DIESER Post von den bisherigen Mods geliked wird!!! :blauauge:

    Nur um das klar zu stellen: es geht mir nicht darum, wer mehr "Likes" bekommt, aber es zeigt eben schon, wer auf welcher "Seite" steht. Und auch darum, ob sich dann Andere überhaupt noch trauen, etwas zu posten, was nicht der (scheinbar erwünschten) Meinung der ehemaligen Mods zu entsprechen scheint!


    :bitte:traut euch... schreibt eure Kritik, eure Wünsche etc. ..... es wäre wirklich soooo schade um dieses Forum!!!! :rotz:

    eine andere wäre tatsächlich von jedem Mitglied 1,- Euro pro Jahr zu erwarten. Das ist lächerlich wenig und doch völlig ausreichend.

    Ich glaube auch, dass sich das jeder leisten könnte ! Aber es setzt natürlich voraus, dass man sich hier wohl fühlt.... :Tova: Und es hat absolut nichts mit der Anzahl der Posts zu tun!


    Ich wünsche mir soooo sehr, dass du zukünftig öfter mal hier "auftauchst".... :BlaueBlume:

    :herz::herz: "Wer für etwas kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren." :herz::herz:

  • Na meine süße LostAngel :kiss:danke für die Blumen.

    Ich liebe immer noch das selbst zu gestaltende Zeitspektrum in einem Forum und kann mich mit Facebook einfach nicht anfreunden. Klar, ich bin ab und an mal da (FB), aber das geht mir alles zu hektisch und unübersichtlich zu. Von den anderen Dingern wie Twitter, TikTok (wird das überhaupt so geschrieben?) und wie sie nicht alle heißen... ach ja Instergram, Only Fans und son Gedöne... brauchen wir erst gar nicht reden - hab ich keine Ahnung von.

    Ich wünsche mir soooo sehr, dass du zukünftig öfter mal hier "auftauchst".... :BlaueBlume:


    Nur um das klar zu stellen: es geht mir nicht darum, wer mehr "Likes" bekommt, aber es zeigt eben schon, wer auf welcher "Seite" steht.

    Hatten wir damals nicht mal die Likes abgeschafft? Ich mag diese Teile gar nicht. Entweder vergesse ich zu klicken oder mache es absichtlich nicht, damit sich niemand auf den Schlips getreten fühlt. Viel besser würde ich finden, wenn es andere Punkte zum anklicken geben würde, z.B. "Ich stimme zu" - "Ich stimme nicht zu" - "zur Kenntnis genommen" oder einfach ":thumbup:bzw. :thumbdown:" und wenn es schon sein muss, warum dann mit Namen?

    Beitrag einstellen und entweder jemand hat was dazu zu sagen oder eben nicht. Natürlich machen Beitrage auch keinen Spaß, in denen nur steht "ja, sehe ich auch so".


    ... aber es zeigt eben schon, wer auf welcher "Seite" steht.Und auch darum, ob sich dann Andere überhaupt noch trauen, etwas zu posten, was nicht der (scheinbar erwünschten) Meinung der ehemaligen Mods zu entsprechen scheint!

    Was :was: es gibt User die sich nicht trauen etwas zu schreiben :ohnoo:

    Gerade Mods sollten doch bitteschön dafür sorgen, dass alle Seiten - auch die unbequemen - geschrieben und bekannt gemacht werden. Alles natürlich in höflicher Form, ohne Totschlagargumente, ohne Anspruch auf Richtigkeit, wenn man keinen Beweis hat. So leben doch Diskussionen und so lässt sich ein Forum nicht nur gelangweilt lesen, sondern erleben.


    :bitte: traut euch... schreibt eure Kritik, eure Wünsche etc. ..... es wäre wirklich soooo schade um dieses Forum!!!! :rotz:

    Und Bitte, dabei nicht vergessen, dass Kritik durchaus positiv sein kann und darf :flöt:


    ihr wisst, dass ich immer noch bb suche..

    Liebe komet, ich versuche auch sie zu finden - leider ohne Erfolg :iwmm:


    Ich wünsche mir soooo sehr, dass du zukünftig öfter mal hier "auftauchst".... :BlaueBlume:

    Werde ich machen, :brav:ich weiß nur noch nicht wie häufig. Aber falls ich mal wieder abtauche, dann gebe ich vorher Bescheid :lg:

    "Alles was Spaß macht, ist entweder illegal, unmoralisch oder macht dick :aha:"

    "Wer lesen kann, ist klar im Vorteil"