Was wird mit dem Forum und was hat euch bisher vom schreiben und diskutieren abgehalten

  • hallo shi:loveyou:

    herrlich mal wieder etwas von dir zu "hören" lesen.:juhuu:

    ich hoffe,dir geht es so,wie von dir erhofft?

    du erinnerst dich noch an unser langes telfongespräch, bevor du "abtauchtest"?

    es war eine lange zeit und sie ging nicht spurlos am forum vorbei.

    viel zu viel hat sich zum negativen verändert, ich schrieb davon.es war nur eine feststellung und sollte keine abrechnung sein.

    deine warme, herzenskommunikation wird sehr vermißt.:rotz:

    vielleicht kommt doch noch ein zündenter einfall für "unser geliebtes" forum.:hmmm:

    bis bald wieder einmal? bis dahin alles liebe und gute für dich von blacky:shi:

  • Ich habe mich vor längerer Zeit komplett aus dem Forum zurück gezogen....!

    Es gab da so einige Dinge die ich einfach nicht in Ordnung fand. Ein Punkt war z.b. der Umgangston. Ein anderer MJ-Fan hat mir berichtet dass das Forum geschlossen werden soll. Ich hätte es sonst noch nicht mal mitbekommen.

    Lügen mögen den Sprint gewinnen -


    aber die Wahrheit gewinnt den Marathon :mjmw:

  • Hallo Blacky,

    :aamh: ich kann mich tatsächlich nicht mehr an viel erinnern, was ab Oktober 2014 alles im Zusammenhang mit dem Forum passiert ist. In starker Erinnerung ist mir, dass ich bitterlich geweint habe, weil Graf meinte er stampfe das ganze Ding einfach ein. Ich habe alles versucht und kam keinen Schritt weiter, bis mir die Idee kam mein heißgeliebtes Forum lieber in die Hände von Marion zu geben als es sterben zu sehen.

    Marion kann sich bestimmt gut erinnern, es war ein langes Hin und Her bevor Graf dann doch bereit war die Zügel aus der Hand zu geben. Die Zugangsdaten zu den Serverseiten usw. habe ich nie erfahren, war damit nie in der Lage das Forum zu halten. Zumal Graf noch für einige Jahre Geld auf dem Konto (u.a. PayPal) hatte um die Kosten zu tragen. Egal jetzt... Marion war die Rettung für das Forum und ich konnte mir Zeit für mich und mein Leben nehmen um alles wieder auf die Reihe zu bringen.

    Eine Zeitlang lebte es sich extrem gut wieder im realen Leben zu stehen... Und diese Zeit brauchte ich auch.

    Irgendjemand rief mich an und teilte mir mit, dass ich kein Admin und nur noch Mod war. Ganz ehrlich, ich war extrem enttäuscht... Doch nach einiger Überlegung dachte ich, dass ich genauso gehandelt hätte. :schulter:

    Gekränkt und knatschig auf mich selbst, gestand ich mir ein, dass Graf erreicht hatte was er wollte. Er hatte mein Geld, das des Forums und die Genugtuung mir etwas genommen zu haben, was mir wichtig war. Scheiss auf ein paar tausend Euro, weh taten die emotionalen Sachen.

    Ich zog mich komplett zurück, leckte meine Wunden und :teufel1::teufel1: genoß in vollen Zügen mein neues Leben mit vielen Unternehmungen, einem extrem liebevollen Partner der stolz ist an meiner Seite zu sein.


    Manchmal las ich als Gast im Forum, dann merkte ich, dass ich gerne wieder die roten Knöpfe hätte um einige Leutchen in die Schranken zu weisen. Es tat weh zu sehen, es wurde sich angefeindet, es wurde gelogen und der Zusammenhalt bröckelte an allen Ecken und Enden. Gegen Ende 2015 habe ich dann aufgegeben.


    Die Ideen von unknowland finde ich gar nicht so schlecht, vielleicht geht ja noch was. Wir hatten früher einen Amazon-Button im Forum, wer über das Forum nach Amazon ging und dort bestellte, tat dem Forum einen Gefallen. Amazon sendete für jede Bestellung einen Minianteil an das Forum... Nicht viel, aber hier 10 Cent, dort 1 Euro, das läppert sich zusammen. Manchmal reichte es sogar für den einen oder anderen Monat.


    Damit das Forum wieder mehr Zulauf bekommt, sollte man vielleicht ein paar mehr Themen offen zugänglich machen. Offenes lesen erlauben, aber Beiträge nur schreiben können, wenn man angemeldet ist.


    Den Link des Forum einfach mal bei FB in diversen MJ-Gruppen einfügen... Ihr wisst doch :lolrunde: und schon wird der Eine oder Andere neugierig.


    Meine Güte, wie oft waren wir 12 und mehr Stunden im Forum und haben es nicht mal geschafft alles zu lesen. Ich erinnere mich gut an Beiträge wo ich jedesmal dachte: :huch: Schon wieder ein Roman :blau2:

    "Alles was Spaß macht, ist entweder illegal, unmoralisch oder macht dick :aha:"

    "Wer lesen kann, ist klar im Vorteil"

  • deine warme, herzenskommunikation wird sehr vermißt. :rotz:

    Blacky hat es sehr gut auf den Punkt gebracht! :daumen:

    Es ist eben immer der Ton, der die Musik macht... und der war in den letzten Jahren - zumindest meiner Meinung nach - alles andere als harmonisch! :nt:

    Du hast es damals immer geschafft, irgendwie neutral und sachlich zu bleiben.

    Das ist mit Sicherheit nicht immer leicht, und ich glaube auch nicht, dass ich das immer so könnte, aber das, was in den letzten Jahren hier so abgegangen ist.... :blau:

    Wenn man das Gefühl hat, dass selbst die Mods schon Stimmungsmache betreiben und quasi "vorgeben", welche Sichtweise "erwünscht" ist, dann finde ich das schon echt grenzwertig! :grummel:

    Ein Punkt war z.b. der Umgangston.

    Aha, also noch ein weiteres Mitglied, das es so empfunden hat! Es ist doch schon extrem auffällig, wie viele User sich genau daran gestört und dem Forum daraufhin den Rücken gekehrt haben!

    Aber das hat ja anscheinend bisher keinen interessiert... zumindest wurde ja wohl nichts dagegen unternommen! :grübel:

    Was ich jedoch sehr erfreulich finde ist, dass Butterfly83 dennoch ins Forum gekommen ist, um ihre Meinung zu sagen! :doppelv: Denn das zeigt doch, dass es einigen Usern eben nicht am Arsch vorbeigeht, was aus dem Forum wird !!! :herz:


    genoß in vollen Zügen mein neues Leben mit vielen Unternehmungen, einem extrem liebevollen Partner der stolz ist an meiner Seite zu sein.

    Ich freue mich und gönne es dir von ganzem Herzen, dass es dir anscheinend gut geht und du dein Glück gefunden hast!!! :wolke1:

    dann merkte ich, dass ich gerne wieder die roten Knöpfe hätte um einige Leutchen in die Schranken zu weisen. Es tat weh zu sehen, es wurde sich angefeindet, es wurde gelogen und der Zusammenhalt bröckelte an allen Ecken und Enden.

    Ich kann mir vorstellen, wie sich das für dich angefühlt haben muss! :cuddle:

    Vielen von uns ging es sicherlich ähnlich! Man war teilweise fassungslos, was für ein Ton plötzlich "normal" geworden war... und sowohl deine ausgleichende Art als auch das - wenn nötig - harte Durchgreifen fehlte einfach.

    Damit das Forum wieder mehr Zulauf bekommt, sollte man vielleicht ein paar mehr Themen offen zugänglich machen. Offenes lesen erlauben, aber Beiträge nur schreiben können, wenn man angemeldet ist.

    Ich denke auch, dass dies keine schlechte Idee ist! Vielleicht macht es den ein oder anderen neugierig auf unser Forum!

    Den Link des Forum einfach mal bei FB in diversen MJ-Gruppen einfügen... Ihr wisst doch :lolrunde: und schon wird der Eine oder Andere neugierig.

    Da hast du zwar grundsätzlich absolut Recht, aber ich denke nicht, dass es zu diesem Zeitpunkt ein geeigneter Moment wäre!

    Meine Güte, wie oft waren wir 12 und mehr Stunden im Forum und haben es nicht mal geschafft alles zu lesen.

    Stimmt... da kommen Erinnerungen hoch :flirty:Ich kann mich noch daran erinnern, wie ich von der Arbeit kam und dann erst mal zig Seiten allein bei meinen geliebten "Schachteln" nachzulesen hatte .... ach, was waren das für tolle Zeiten!!! :cheerlead:

    :herz::herz: "Wer für etwas kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren." :herz::herz:

    Einmal editiert, zuletzt von LostAngel ()

  • hallo shi:gruß:

    danke für deine liebe antwort.

    es freut mich,daß es dir gut geht.

    du kannst nicht glauben, wie wohl es tut solche lieben ,warmen worte hier im

    forum von dir zu lesen.

    nachtreten liegt mir nicht und bringt auch nichts, deshalb kein wort mehr über

    das was hier in der vergangenheit ablief.

    vielleicht findet sich ja ein weg der für alle annehmbar ist das forum weiter am laufen zu halten.

    ein anderes forum hat jetzt auch eine lösung gefunden. wenn ich es recht in erinnerung habe,soll

    es nur noch für den gemeinsamen austausch untereinander sein.also keine zeitraubenden mod´stätigkeiten.

    dass ich kein Admin und nur noch Mod war

    ehrlich, diese reaktion wundert mich nicht,bestätigt nur meine meinung.

    genoß in vollen Zügen mein neues Leben mit vielen Unternehmungen, einem extrem liebevollen Partner der stolz ist an meiner Seite zu sein.

    hoffentlich bist du immer noch in dem zustand " g e n i e ß e n" ich wünsche es dir von herzen.


    Meine Güte, wie oft waren wir 12 und mehr Stunden im Forum und haben es nicht mal geschafft alles zu lesen. Ich erinnere mich gut an Beiträge wo ich jedesmal dachte: :huch: Schon wieder ein Roman

    und nicht zu vergessen, die nächtlichen "schwarzer humor späß´chen"mit billie,verflixt ich kann mich

    nicht mehr an den titel erinneren, war das nicht was mit ed und seine ????

    Manchmal las ich als Gast im Forum, dann merkte ich, dass ich gerne wieder die roten Knöpfe hätte um einige Leutchen in die Schranken zu weisen. Es tat weh zu sehen, es wurde sich angefeindet, es wurde gelogen und der Zusammenhalt bröckelte an allen Ecken und Enden. Gegen Ende 2015 habe ich dann aufgegeben.

    von da an gings bergab.


    es wäre wirklich sehr,sehr schön, wenn eine für alle schöne lösung gefunden würde.:admin_schild:

  • Es ist eben immer der Ton, der die Musik macht

    Um hier mal ein bisschen die Lanze zu brechen :flowers: der "Ton" ist in einem Posting meistens immer der, den man ihm selber hinzufügt. Heißt, wenn man jemanden mag, liest man den Post anders, als wenn man jemanden nicht mag. Die Meisten hier kennen sich nicht persönlich und wissen nicht, wie dieser User, der schreibt, wirklich tickt, was er denkt und wie er sein Geschriebenes meint, es ist leider überall in der virtuellen Welt so, dass niemand mehr neutral liest, sondern immer nur wertend und oft darauf bedacht ist, irgendeinen Punkt zu finden, an dem man "angreifen" kann. Nicht jeder ist in der Lage "herzlich" zu schreiben, wie Du es nennst :zwinker:, sonst hätten wir eine ganze Welt voller Schriftsteller :kicher:da gibt es nüchterne Menschen, Kopfmenschen usw. die einfach nur "nüchtern" schreiben was sie denken. Ich kenne Menschen, die können super lieb und einfühlsam schreiben, sind aber im realen Leben hinterlistig, falsch und verlogen und ich kenne Menschen, die schreiben in einem nüchternen Stil und sind sehr herzlich, liebevoll und loyal. Nur mal so :zwinker:

  • Um hier mal ein bisschen die Lanze zu brechen :flowers: der "Ton" ist in einem Posting meistens immer der, den man ihm selber hinzufügt. Heißt, wenn man jemanden mag, liest man den Post anders, als wenn man jemanden nicht mag. Die Meisten hier kennen sich nicht persönlich und wissen nicht, wie dieser User, der schreibt, wirklich tickt, was er denkt und wie er sein Geschriebenes meint, es ist leider überall in der virtuellen Welt so, dass niemand mehr neutral liest, sondern immer nur wertend und oft darauf bedacht ist, irgendeinen Punkt zu finden, an dem man "angreifen" kann. Nicht jeder ist in der Lage "herzlich" zu schreiben, wie Du es nennst :zwinker:, sonst hätten wir eine ganze Welt voller Schriftsteller :kicher:da gibt es nüchterne Menschen, Kopfmenschen usw. die einfach nur "nüchtern" schreiben was sie denken. Ich kenne Menschen, die können super lieb und einfühlsam schreiben, sind aber im realen Leben hinterlistig, falsch und verlogen und ich kenne Menschen, die schreiben in einem nüchternen Stil und sind sehr herzlich, liebevoll und loyal. Nur mal so :zwinker:

    nein, die falsche antwort

    hatte hier jemand das gefühl sich rechtfertigen zu müssen, auch die liker?

    sicher gibt es die falschen ,und wie die bayern sagen ,die hinterfozzigen.in einem forum ,das nur von

    einer bestimmten gruppe von anhängern und fans gelesen wird, da kann man sich schon auf einen freundlichen ton einigen.

    genau das ist es, was du marion hier anschreibst, es haben sich gruppen gebildet.das ist nie gut,da sollten immer gleich die admin´s einschreiten, damit es nicht ausufert wie hier im forum.

    aber es kam nichts rüber.

    ich sag es nochmal, die herzlichkeit um ein forum zu führen, kommt von innen.

    bekommt man ein forum "aufs auge gedrückt", na ja, dann machts man halt,damit es am laufen bleibt.

    genau das ist der knackpunkt, ihr habts halt "übernommen mit ja, machens wir halt"

    mit ganz einfachen worten, shi fehlt vorne und hinten:rotz:

  • ihr habts halt "übernommen mit ja, machens wir halt"

    Das ist totaler Quatsch, sorry :nein: aber wir haben dieses Forum hier mit aufgebaut, warum sollten wir dann sagen "machen wir es halt"? Wir haben es übernommen, weil es sonst von Graf eingestampft worden wäre, wir haben es übernommen, weil wir hier Stunden, Tage, Wochen, Monate, Jahre verbracht haben, Artkel übersetzt, Artikel eingestellt, Lexikon zusammengestellt, Lieder übersetzt usw.. Als wir es übernommen haben, ging es darum, dass es genau so weiter laufen würde. dass Shi dann letztendlich nicht mehr kam und Tita auch nicht, konnten wir so hier voraussehen und für 1 Person als Admin, ist die Arbeit hier zu viel, denn Billie ist mit ihrem Studium und der Arbeit um dieses zu finanzieren ausgelastet, mit 4 Jobs hat man dann keine Lust mehr auf Forum, was verständlich ist und auch ich habe mir meine Situation, die ich habe nicht ausgesucht, somit ist das totaler Quatsch, was Du hier sagst, denn wenn es so wäre, hätte ich das Forum schon längst eingestampft.

  • Für mich kommt es so rüber, dass viele hier den Hang zum Diskutieren haben und es ist schon ein wenig so, wie es Marion oben versucht hat zu erklären…

    Zitat von Marion

    :flowers: der "Ton" ist in einem Posting meistens immer der, den man ihm selber hinzufügt. Heißt, wenn man jemanden mag, liest man den Post anders, als wenn man jemanden nicht mag.

    blackorchid


    der Post von Marion hatte, wie ich finde, eher versucht die Wogen zu glätten…

    Aber darauf bist du gar nicht eingegangen, sondern hast Schlüsse gezogen, um damit indirekt Marions Ansatz zu bestätigen.


    Gehen Postinhalte in solcher

    Art Dikussionsmanier über, driften Egos als Meinung auseinander. Da kann man sich als Dritter eigentlich nur raus halten aber das mache ich heute einmal nicht.


    Ich kenne die meisten Mitglieder einfach zu wenig und die Themen, die mich bewogen haben, sich damals hier anzumelden, gibt es nicht mehr.


    Aber trotz alldem hat das Forum darüberhinaus viel über Michael zusammen getragen und vor allem auch 2019 zu LN viel für Michaels Ehre bewegt.

    Gerade in dieser Zeit haben sich viele Außenstehende genau hier über Michael informiert und konnten sich ein anderes Bild machen als die Medien es verbreiten. Fans auf der ganzen Welt haben haben die Bosheit und Lügen aus LN ans Licht gebracht. Auch das ist der Wert einer, dieser Forumsgemeinschaft die alles zusammen getragen hatte.


    Ich denke beide, Shibirure und Marion haben ihr bestes gegeben, das Forum damals in einer schwierigen Zeit des Wandels zu erhalten. Genau wie ich und weitere ihren Teil dafür getan haben, um es wiederum vor einem Ende zu bewahren.


    Es wäre doch schön, wenn Shibirure vlt wieder Lust hat einer der gesuchten Admins oder Moderatoren zu werden, besonders nachdem Sie damals ja nicht alles freiwillig loslassen musste und Marion hat dann weniger Druck. Nur ein Vorschlag ohne Gewähr.


    Ich glaube das Forum hat eine Chance, wenn alle ein bisschen von alten Geschichten und Verletzungen loslassen und sich eher auf die Zukunft und neue Ideen einlassen.


    Amazonbutton finde ich gut…


    Sich auf Michael konzentrieren, ein bisschen zu sein wie er es im Umgang mit anderen gelebt hat… beobachten was da Neues zu entdecken gibt.
    Das Wesen Michael ist so unendlich tief… da gibt es für immer was zu entdecken.


    Alles L.I.E.B.E. :victory:


    p.s. Meine Posts enden schon immer mit Peace … dem mit Absicht einzigen Emoji…
    nicht wegen möglicher Diskussionen, sondern weil Ich weiß dass Inhalte, auch meine, nicht immer frei von Ego sind.

    We create the world we are live in ... Mein Profil bearbeiten Monarc10 so create the ONE you want to be!


    fs_anon_139107_1659037196.jpg

  • Hulala, ich glaube ich muss mal ein paar Kleinigkeiten richtigstellen. Also:

    Marion, Billie und ich (noch keine Tita) haben uns im Jackson net kennengelernt. Ohne zu wissen oder zu merken, dass wir uns zu 100% ergänzen. Ergänzen - wenn auch nicht immer einer Meinung - aber immer gewillt die andere Meinung anzunehmen, stehen zu lassen oder sogar zu übernehmen.

    Wir haben sogar den gleichen Humor und ja, ganz besonders auch den bösen und schwarzen Humor :tempo:  :flitz:


    Über dieses komische Trauerforum (das mit der längesten Trauerschärpe, hab den Namen vergessen .... aaaah... GoodbyeMichael war es) haben wir festgestellt es gibt Leute, die einfach nur selbst gut dastehen wollten. Damals haben wir in kurzer Zeit viel Geld für Erdbebenopfer gesammelt und mussten sogar drohen, damit Marion den Zugang bekam und wir das Geld dann über Tita (glaube ich) spenden konnten.

    Marion, Billie, dann auch Tita und ich, haben dann rumgesponnen wie wir ein Forum führen würden - wir unterhielten uns im Teamspeak, Graf hörte es und begann ohne unser Wissen ein Forum zu erstellen. Irgendwann mitten in der Nacht sagte Graf plötzlich - guckt mal da... da habt Ihr Euer eigenes Forum und braucht Euch über niemanden zu ärgern und braucht keine Angst mehr zu haben, dass jemand rausgeschmissen wird. Denn die Tante in dem GoodbyeForum sperrte jeden der heraus bekam wieviel Geld eigentlich hätte da sein müssen und danach gefragt hat.


    Marion hatte schon extrem viel für ein Lexikon zusammengetragen - das wurde einfach mitgenommen, Beweise wurden mitgenommen und Billie erstellte unser geliebtes Superfly Sisters Sabberbekenntnis, welches für unseren für Kids unsichtbar blieb, versteht sich. Einige User (ca. 20 in den ersten 2 Stunden) haben sich damals mit ans Werk gemacht und alles an Beträgen geklaut was wir mit Liebe zusammengestellt haben. Es war eine harte Nacht. Eine Nacht des Zusammenhaltes und der großen Freude.


    Was ich damit sagen will -

    bekommt man ein forum "aufs auge gedrückt", na ja, dann machts man halt,damit es am laufen bleibt.

    Marion und Billie haben das Forum mit mir und Graf und vielen weiteren Helferlein zu dem gemacht, was es dann wurde. Tita habe ich nicht genannt, weil Tita selbstständig nie Entscheidungen getroffen hat, sie hat immer versucht unbequeme Sachen auf uns andere zu schieben (was aber für uns ok war) sie selber war immer das Mädchen für die zarten Worte. Tita hörte dann auch auf, weil es ihr an die Nieren ging und fing dann leider auch noch an Lügen zu posten :snüf: Damit fertig zu werden war für uns anderen 3 echt hart. :bettel:


    Billie hat sehr oft die knallharten Worte übernommen, sie war immer ehrlich, auch wenn es noch so hart war.

    Marion war immer unsere Tante Google, die auf alles eine Antwort hatte und daher oft deeskalierte - und ich habe Lob und Drohungen ausgesprochen, oft an Regeln erinnert und dann halt die unbequeme Arbeit übernommen auch hart durchzugreifen und Leute zu sperren oder zu löschen. Egal welche von diesen Arbeiten - man macht sich immer bei einigen Leuten unbeliebt und das war etwas, wofür wir uns gegenseitig brauchten - uns gegenseitig stützten - uns gegenseitig auffingen und Mut zusprachen. Jede von uns hatte mal das Gefühl alles einfach hinzuschmeissen. User sind einfach extrem resistent, wenn es nicht nach ihren Wünschen geht :klapper:

    Wir haben es übernommen, weil es sonst von Graf eingestampft worden wäre...

    Oh ja und ich habe sogar lange auf Euch eingeredet, dass Ihr es nehmt und auch schafft :kiss:

    shi fehlt vorne und hinten :rotz:

    :drück: Das tut mir natürlich gut zu lesen, aber ich stimme dem nicht ganz zu.

    Was fehlt sind zwei bis drei Charaktere, die sich so ergänzen und gegenseitig in Zaum halten, wie wir damals.

    Vielleicht - falls es weiter geht - darf ich mich ja irgendwann wieder ein wenig beteiligen. Dann könnte man vielleicht auch wieder lesen :admin: oder sogar :admin2:


    Und ich bestehe darauf, dass hier nicht gegendert wird - auf den Schildern darf nicht stehen: "Die Admine hat gesprochen" :vogel:

    ...genau das ist es, was du marion hier anschreibst, es haben sich gruppen gebildet.das ist nie gut,da sollten immer gleich die admin´s einschreiten, damit es nicht ausufert wie hier im forum.

    aber es kam nichts rüber.

    Gruppenbildung ist unvermeidbar. Es gibt immer mindestens zwei, wenn nicht sogar noch mehr Gruppen zu einem Thema/einer Diskussion. Wäre auch schade wenn nicht, denn dann bleibt ein lebhaftes Hin und Her ja völlig auf der Strecke.

    Einschreiten sollte und darf ein Admin nur, wenn Behauptungen als das Gesetz der Dinge aufgestellt werden, ohne das es Beweise gibt. Wenn also die sog. eigene Meinung als die absolute und uneingeschränkte Wahrheit (Behauptung) dargestellt wird - DAS GEHT GAR NICHT :hammer:

    So, und die jetzt groß geschrieben Buchstaben stellen einen Ton dar - nicht böse aber bestimmt :frech3:


    Ich weiß was Ihr meint, wenn Ihr von "Ton" sprecht, aber da muss ich Marion absolut recht geben, der Ton ist das was der Leser deutet - ok, es sei denn da schreibt plötzlich jemand Fett und in Schriftgröße 24 oder so. Das nimmt wohl jeder als Geschrei und böse auf.


    nachtreten liegt mir nicht und bringt auch nichts, deshalb kein wort mehr über

    das was hier in der vergangenheit ablief

    :daumen: Nachtreten möchte ich auch nicht, niemand hat sowas verdient. Manchmal jedoch liest es sich so, weil man eine Erklärung abgibt oder von der Vergangenheit schreibt. Das ist dann aber nur ein Aufarbeiten und kein Vorwurf :lg:

    "Alles was Spaß macht, ist entweder illegal, unmoralisch oder macht dick :aha:"

    "Wer lesen kann, ist klar im Vorteil"

  • der Post von Marion hatte, wie ich finde, eher versucht die Wogen zu glätten…

    :kiss:Danke, genau das war meine Absicht:herz:



    hatte hier jemand das gefühl sich rechtfertigen zu müssen, auch die liker?

    Nein, das Gefühl zur Rechtfertigung hatte niemand, es sei denn Du hattest es? :blau:

  • Das kannst Du auch direkt haben :zahn:

    :hülfe: Könnte ich bitte ein paar Tage Zeit bekommen :blöd:

    Für mich kommt es so rüber, dass viele hier den Hang zum Diskutieren haben...

    Dann möchte ich darum bitten, dass dem Viele hier nachkommen und wir uns gegeseitig anspornen neue Gedanken zu erlernen :wolke1:

    Gott sei Dank kein verschandeln der Sprache :manu:

    Gibt es darüber schon einen Thread? Falls nicht, dann wäre doch ein Thread über das Gendern vielleicht ganz lustig und sogar aufschlussreich. Man muss ja Diskussionen über ernste Themen nicht immer ernst führen. Mich würden da schon die verschiedenen Sichtweisen interessieren - egal ob ernsthaft mit Hintergrund oder Lustig mit dem was man draus machen kann (z.B. was heißt eigentlich m/w/d ? War das männlich/weiblich/divers??? ----- Ganz einfach, es war: männlich/weiß/deutsch :schief: )

    Und wer mich jetzt für einen Rassisten hält (das ist halt schwarzer Humor), dem sei gesagt: Ich hatte schon 1979 meiner Mutter gesagt, dass ich Michael heiraten will, er war nur 6 Jahre älter als ich :flirty:

    "Alles was Spaß macht, ist entweder illegal, unmoralisch oder macht dick :aha:"

    "Wer lesen kann, ist klar im Vorteil"

  • Heißt, wenn man jemanden mag, liest man den Post anders, als wenn man jemanden nicht mag.

    Man ist da vielleicht nicht immer ganz so objektiv, da könntest du durchaus Recht haben, allerdings z.B. bei Post #11 von Carmen1907, die ich weder mag noch nicht, da ich sie nicht kenne... was hätte man da denn bitte anders lesen können??? :schulter: Ich habe ihre Reaktion einfach nur als frech empfunden!


    ich kenne Menschen, die schreiben in einem nüchternen Stil und sind sehr herzlich, liebevoll und loyal.

    Es geht doch gar nicht darum, ob jemand eher nüchtern schreibt oder eher liebevoll! :nein:

    Es ist einzig und allein der Ton!

    Man kann durchaus nüchtern und sachlich eine positive Meinung abgeben, als auch "liebevoll" jemandem zu verstehen geben, dass man ihn für einen Idioten hält!

    Billie ist mit ihrem Studium und der Arbeit um dieses zu finanzieren ausgelastet, mit 4 Jobs hat man dann keine Lust mehr auf Forum, was verständlich ist und auch ich habe mir meine Situation, die ich habe nicht ausgesucht

    Ich würde euch auch diesbezüglich absolut nicht kritisieren!!! Dazu weiß ich viel zu wenig über euch und eure persönlichen Probleme. :wimmer:

    Allerdings habe ich leider nicht mehr mitbekommen, ob ihr dies hier öffentlich gemacht habt, da ich viele Jahre nicht im Forum war. :tüte:

    Für mich kommt es so rüber, dass viele hier den Hang zum Diskutieren haben

    Ja... und das finde ich - besonders in der aktuellen Situation - richtig super!!! :daumen:

    Plötzlich wird hier wieder gepostet! :klatschen:

    Es bringt mich zwar etwas um meinen Schlaf :bohr1:, aber es ist dennoch - für mich - einfach nur toll, ins Forum zu kommen und neue Posts vorzufinden!!! :grins2:

    die Themen, die mich bewogen haben, sich damals hier anzumelden, gibt es nicht mehr.

    Upps... welche waren das denn??? :c035: Wurde irgendwas gelöscht ??? :S:

    Ich glaube das Forum hat eine Chance, wenn alle ein bisschen von alten Geschichten und Verletzungen loslassen und sich eher auf die Zukunft und neue Ideen einlassen.

    :daumen:

    Amazonbutton finde ich gut…

    Wäre ich auch total dafür! Wenn es dem Forum hilft, dann :perfect:. Und es tut ja auch keinem weh...

    Vielleicht - falls es weiter geht - darf ich mich ja irgendwann wieder ein wenig beteiligen. Dann könnte man vielleicht auch wieder lesen :admin: oder sogar :admin2:

    :dafuer::dafuer::dafuer::dafuer:

    :hülfe: Könnte ich bitte ein paar Tage Zeit bekommen :blöd:

    Ok, wollen wir ihr 2 Tage Bedenkzeit einräumen? :zahn:

    Oder wollen wir sie direkt knebeln, fesseln und dazu zwingen? :ablach:

    :herz:

    Und ich bestehe darauf, dass hier nicht gegendert wird - auf den Schildern darf nicht stehen: "Die Admine hat gesprochen" :vogel:

    :weglol: Ich finde das auch absolut bekloppt!

    Für weitere Diskussionen hierzu sollten wir aber wohl besser einen extra Thread aufmachen... falls es den nicht bereits gibt.:tüte:

    Gruppenbildung ist unvermeidbar. Es gibt immer mindestens zwei, wenn nicht sogar noch mehr Gruppen zu einem Thema/einer Diskussion.

    Natürlich wird es immer - egal, worum es geht - mindestens zwei Parteien geben! Das kann eine Diskussion über das entsprechende Thema durchaus interessant machen, aber es kann dadurch auch eskalieren.... wie in der Vergangenheit leider zu oft! :tn:

    Kann es denn nicht möglich sein, die eigene Meinung mit "ich sehe es so und so, aber erklär mir bitte deine Sichtweise" zu schreiben?

    Wieso denn immer/oft dieses "du bist ja blöd und hast absolut keine Ahnung" ?:blauauge:

    Wir sind letztendlich alle keine Experten... sondern einfach nur normale Menschen, die sich Sorgen machen!

    Wäre es nicht viel schöner und sinnvoller, wenn wir uns gegenseitig in dieser schweren Zeit mit Rat und Tat zur Seite stehen würden? :tn:

    Wo kann man am besten Strom und Gas einsparen? Wie habt ihr euer Verhalten diesbezüglich geändert?

    Bitte nicht hier diesbezüglich antworten.., war ja nur so eine Idee... für ein neues Thema. :herz:

    :herz::herz: "Wer für etwas kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren." :herz::herz:

  • Es ist einzig und allein der Ton!

    Diesen Ton gibt es ja nicht LostAngel, den legst Du selbst beim lesen in die Sätze:tüte: , egal wo, egal bei wem und hier kommt es darauf an, hat die Person, der Du antwortest Dich schon einmal angegriffen, hast Du über diese Person irgendetwas negatives erfahren, bist Du mit der Person schon einmal aneinander geraten, oder ähnliches, dann liest und antwortest Du anders, als wenn Du diese Person kennst, Dich schon einmal mit ihr getroffen hast, ihr oft einer Meinung seid, oder ähnliches. Man übernimmt oft unbewusst Meinungen von anderen über Personen, die man gar nicht kennt, habe ich in meinem Teenageralter sehr oft gemacht und habe mich in meinen Meinungen und Ansichten über andere Personen von "Freundinnen" manipulieren und beeinflussen lassen, bis ich irgendwann für mich gemerkt habe, dass ich selbst mir eine Meinung bilden muss, dass jede Geschichte 2 Seiten hat usw. Damit will ich nicht sagen, dass Du das auch so machst, aber manchmal ist es leider auch unbewusst. Nur zu schreiben ist oft sehr schwer, da man die Mimik und Gestik des gegenübers, wie sonst bei Diskussionen leider nicht sieht, man sieht nicht, ob derjenige verschmitzt grinst, es also ironisch meint, oder ob die Person grimmig guckt, also es ernst meint usw. deshalb ist es gerade so wichtig, nicht auf den Nicknamen zu schauen, wenn man liest (so schleicht sich schon unbewusst oftmals Ablehnung und Zustimmung ein) sondern neutral liest. Ich weiß, dass das mitunter sehr schwer ist, auch ich ertappe mich manchmal dabei, aber vieles wird leider von unseren Gefühlen und Gedanken gesteuert. :kiss:


    Wo kann man am besten Strom und Gas einsparen? Wie habt ihr euer Verhalten diesbezüglich geändert?

    Wir sollten vielleicht darüber diskutieren, bevor wir Normalbürger noch mehr einsparen, wie wir denen in Berlin den Gashahn abdrehen :ablach: