Michael Jackson: Körperskizze fürs Gericht + Bericht des Gerichtsmediziners

  • matrix :
    Woher weißt Du das denn? Steht das irgendwo? Das wäre ja toll!!!! Hab nämlich heute die Beschwerde beim Presserat eingereicht, aber da waren dann bestimmt noch mehr Leute, die sich aufgeregt haben!



    Also ich war gerade nochmal bei blöd.de, der artikel war noch da...oder beziehst du Dich auf was anderes?

  • Danke Inno und Titania für Eure tollen mutigen und offenen Beiträge! :hkuss: Ich finde es so schön, dass man hier so ehrlich sein kann und garantiert auf Verständnis stößt! :gruppenk:


    Dem kann ich mich nur anschliessen!


    @ Inno und Titania
    Ihr habt meinen grössten Respekt, ich ziehe meinen :hut: vor euch!!!
    :danke: für euer Vertrauen!


    Liebe Grüße :hkuss:
    Silke

    silke76uk3jwtc8.jpg

    Michael,
    you´re my daytime
    my nighttime
    my world
    you are my life!!!

  • @ Inno und Titania
    Ihr habt meinen grössten Respekt, ich ziehe meinen :hut: vor euch!!!
    :danke: für euer Vertrauen!


    neeeeeeeee! andersrum! ich kann nur für mich sprechen, aber der dank gehört euch dafür, dass ihr hier eine atmosphäre schafft :gruppenk: , in der man solche sachen ohne angst ansprechen kann!


    :danke: also an euch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Titania und Inno...laßt Euch mal kräftig umärmeln... :cuddle: Wichtig ist wohl immer, dass man den richtigen Arzt findet (was ja ansich heute schon so ein Problem ist...ich vertrau Ärzten und Kliniken auch nicht unbedingt...) und dass man Leute findet, die einem zuhören :tra: und sich nicht abwenden. Aber ich weiß ja auch, dass es mit dem Vertrauen so eine Sache ist, deshalb find ich es mutig, dass Ihr uns Eure Geschichten erzählt :lg::flowers:


    Und ja Inno, ich hätte Michaels Leben auch nicht führen wollen! Wem will man noch vertrauen, wenn man auch so oft hinters Licht geführt worden ist und das ja in aller Öffentlichkeit??? Es wundert mich immer wieder :was: , dass solche Menschen sich immer noch im Spiegel betrachten können, ohne sich selber :watsch:

  • Danke euch allen ihr süßen für eure :kiss: und :drück: das tut wirklich gut und ich :gruppenk: euch alle! :einfang:
    Ich bezeichne mich nicht wirklich als mutig, indem ich einen streaptese mache, ich bin halt als erste aus der Reihe getreten und weitere (Tita und Conny) sind gefolgt. Es braucht halt nur einen der den ersten Schritt macht, mehr habe ich nicht getan. :tüte:


    neeeeeeeee! andersrum! ich kann nur für mich sprechen, aber der dank gehört euch dafür, dass ihr hier eine atmosphäre schafft :gruppenk: , in der man solche sachen ohne angst ansprechen kann!




    :danke: also an euch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Und damit hat Tita vollkommen recht! Es ist die Atmosphäre hier, die es mir ermöglicht über solche Sachen zu sprechen. Und dafür seit letztenendes ihr alle verantwortlich!! :danke:

    Und ja Inno, ich hätte Michaels Leben auch nicht führen wollen! Wem will man noch vertrauen, wenn man auch so oft hinters Licht geführt worden ist und das ja in aller Öffentlichkeit???

    Und hier kommt dann wieder der Gedankengang von Billie ins Spiel. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Michael diese Kontrolle aus der Hand gegeben hätte, beim besten Willen nicht. :schulter:

    f429597d3f71f7fe90camj1.jpg


    Like A Perfect Flower That Is Just Beyond Your Reach
    Born To Amuse, To Inspire, To Delight
    Here One Day Gone One Night
    Like A Sunset Dying With The Rising Of The Moon
    Gone Too Soon