Beiträge von jessy

    Zitat

    Was Michael Jackson zu einem einzigartigen Künstler machte, berichten
    prominente deutsche Fans wie Oliver Pocher,

    Tut mir leid, ich mag den Pocher überhaupt nicht. Der gibt nur Sülze von sich und auch über Michael hab ich schon sein einiges nichts schönes aus seinem Mund gehört :watsch: Was soll dabei rauskommen? Ich glaub nichts Gutes. :agr:


    Und zur Samenspende :wand:


    Ich stehe dieser Sendung mal wieder skeptisch gegenüber :boese:

    Peppi das ist deine Meinung dazu. Aber sicher ist da jeder anders. Ich persönlich käme mit einer anonymen Beerdigung nicht zurecht, es wäre schrecklich für mich, nicht genau zu wissen, wo mein Angehöriger begraben ist. Wahrscheinlich ist das auch eine Glaubensfrage. Ich gehöre keiner Glaubensrichtung an und ich tue mich schwer damit, nur von einer "leeren Hülle" zu sprechen. Mir wäre es schon wichtig zu wissen, wo genau Michael liegt, auch wenn man das vielleicht nie erfahren wird. :kerze:

    Ich schenke diesem Artikel keinen Glauben, vielmehr glaube ich an einen Schreiberling, der mal wieder das Grab von Michael ins Gespräch bringen wollte. :pomp:

    Aufgeflogen sei die
    Schmiergeld-Affäre, als zahlreiche “respektlose Fotos” im Netz
    auftauchten, die Fans vor der Gruft zeigen, wie sie posieren.

    Ich habe noch kein einziges Bild von posierenden Fans gesehen, und ich denke wir haben im Netz schon sehr viele Fotos gefunden, ich bin mir sicher, man hätte eines solcher Fotos schon längst irgendwo gezeigt, zumal sie ja "zahlreich" sind. :was:

    Die Familie fürchte mittlerweile um die Sicherheit MJ’s. Fans könnten persönliche Geschenke der Familie stehlen oder sogar die Grabstätte
    beschädigen.

    Persönliche Sachen? Am Sarkophag denen die Fans kennen oder am wirklichen Ort, den keiner kennt? :hülfe: Gibt es da überhaupt welche?


    Forest Lawn ist wie die Flugengel berichteten extrem bewacht und überall sind Kameras installiert und bei irgendwelchen Auffälligkeitern ist sofort ein Mitarbeiter zur Stelle. Wie bitte sollte man da etwas stehlen oder gar beschädigen können :ff:

    Super Sache! Und um die diese Stunde sinnvoll zu nutzen werden wir mal wieder ein paar Gesellschaftspiele bei Kerzenschein machen. :sonne:

    Also auch ich muss sagen dass ich von dem Beitrag positiv überrascht war. Ganz ehrlich hatte ich von RTL weitaus schlimmeres erwartet. Natürlich waren einige Aussagen daneben aber ich glaube so ganz ohne geht es in den Medien gar nicht. Die Aussagen der Promis fand ich bis auch den Avram und der Bunten Tante sowie der einen Aussage von Kati Witt ganz postitiv. Vor allem Sarah Conor hat sich sehr emotional geäußert. :daumen:


    Ich glaube wir Michaelfans gehen immer sehr kritisch an solche Reportagen ran und ich denke so ganz recht kann es uns wohl niemand machen und sicher gibt es Sachen die wir einfach nicht hören wollen, auch wenn sie vielleicht der Wahrheit entsprechen :lg:

    Also auch ich muss sagen dass ich von dem Beitrag positiv überrascht war. Ganz ehrlich hatte ich von RTL weitaus schlimmeres erwartet. Natürlich waren einige Aussagen daneben aber ich glaube so ganz ohne geht es in den Medien gar nicht. Die Aussagen der Promis fand ich bis auch den Avram und der Bunten Tante sowie der einen Aussage von Kati Witt ganz postitiv. Vor allem Sarah Conor hat sich sehr emotional geäußert. :daumen:


    Ich glaube wir Michaelfans gehen immer sehr kritisch an solche Reportagen ran und ich denke so ganz recht kann es uns wohl niemand machen und sicher gibt es Sachen die wir einfach nicht hören wollen, auch wenn sie vielleicht der Wahrheit entsprechen :lg:

    Ich fang dann auch gleich mal an :sonne: Gebe zu das allermeiste habe ich von Marion woher auch sonst :flöt:


    Er trank gerne Gatorade am liebsten orange, Fidschi Wasser und Evian Wasser. Aber auch Gemüsesaft (Möhren) u. Orangensaft.


    Er aß gern Chicken Nuggets, Sushi, Fisch, Pizza , Mexikanisches,Vanilleeis mit Plätzchenstückchen und Bananencremetorte.
    Wie man in This is it schön sehen kann, mochte er auch Lollies :lolli: und Kaugummi :blase:


    Lieblingsparfüm BAL Versailles, Black Orchid und Obsession, er soll
    auch Kölnisch Wasser gemocht haben c035.gif


    Schuhgröße 42, Jeansgröße zuletzt 26, Unterhosen Gr.32 :angel:
    Die Marke
    der Unterhose Hanes oder Lacoste, tightie whities, nunja Geschmacksache , aber bekanntlich mochte er es nicht so eng :marion: :auslach2:


    Lieblingsfarben schwarz ,weiß, rot und blau

    So ich hab mir gedacht, dass wir auch hier über Michaels Vorlieben diskutieren könnten. Also schreibt doch alles auf, was ihr über Michael wisst. Was hat er gerne gegessen, was getrunken usw. eben alles was euch so dazu einfällt. Ich denke Marion kann uns da besonders behilflich sein :kicher:

    ich glaub bei dem gab es nur O-Saft, Tee und mal nen Wein.

    um nicht Gatorade zu vergessen und Wasser, Evian wars glaub ich :grins:


    Also ich hatte mal eine Darmspiegelung und eine kurze Zahn-OP. Ich weiß nicht ob ich Propofol bekommen habe aber von der Wirkungsweise wird es dasselbe gewesen sein. Ich hab das also bekommen und war ganz schnell eingeschlafen. Bei mir war zu einer richtigen Narkose der Unterschied, dass es sich dort bei mir eher anfängt alles zu drehen. Das ist aber sicher bei jedem anders. Beim Aufwachen ist man ganz schnell wieder da und auch fit. Ich bin 45 minuten nach der Darmspiegelung einkaufen gegangen. Bei der richtigen Narkose wacht man langsamer auf und ist danach auch noch sehr müde.So war es bei mir. :S

    Also es wird ja immer bizarrer :rauf: Auf welche Ideen kommen die denn noch so. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich Michael ein Sakko von diesem schleimigen Typ "geborgt" hat :stink: und morgen kommt ein Nachbar, der ihm 1985 mal mit einem Ei ausgeholfen hat und es jetzt vergoldet wieder haben will?? :wand:

    sowie mutmaßlicher Samenspender für dessen Kinder Prince Michael I und Paris

    und schon allein für diese Aussage gibts mal wieder :watsch: :fresse: