Beiträge von Mion

    Ich bin sicher, dass Michael auf NL heute noch zu spüren ist und auch immer sein wird- darüber muss sich ein künftiger Käufer im Klaren sein......es ist über Jahre sein zu Hause gewesen und er lebte dort so, wie er es nur dort konnte. :love: Ich glaube, dass kann und will er nicht los lassen. Ich für meinen Teil nehme die Aussagen der Beschäftigten dort ernst - und es gibt einige - morgens und am Nachmittag ist da einiges in Bewegung am Tor!

    Jermaine wird heute auf dem Friedhof sein...

    ................ ich wäre gern mal an diesem Tag bei Michael und hätte dann vllt auch mal und Jermaine getroffen - vllt hat es sich aber auch deshalb noch nicht ergeben, weil ich überfordert wäre mit meinen Gefühlen , vllt ist sein Geburtstag für mein Seelenheil einfach besser.......


    Es gibt für mich eine Zeitrechnung vor dem 25.06.09 und danach ..............nie wieder wird es sein wie vor dem 25.06.09 - und das tut weh :verzweifelt: ABER die Jahre danach haben mir soviel gegeben, haben mein Leben nachhaltig in eine Richtung verändert, die ich nie für möglich gehalten hätte............
    Danke
    :herz: MICHAEL :herz:



    Mein Winnitou :heul: :flenn: :kerze:
    Ich habe ihn geliebt und war einige Male bei den Karl-May Festspielen.

    ICH bin unsagbar traurig............meine Heros - die Helden meiner Jugend - Udo Jürgens und Pierre Brice innerhalb eines halben Jahres............ :flenn: :kerze:

    The Jacksons werden am 12. September im Londoner Hyde Park am “BBC Proms
    in the Park” als Headliner auftreten.

    ......................freut mich total (für die Vier) aber für jemanden der schon mal Karten für Düsseldorf hattte und das Konzert nicht stattgefunden hat, eher traurig, denn London ist nun mal ein teures Pflaster .........

    BAD live erleben


    ............bin ich in Sachen family unterwegs...............obwohl ich mich sehr darauf freue, bin ich traurig, dass ich nicht zum Yard Club kann - menno ausgerechnet der 25.................es gibt 52 Wochenenden im Jahr :stuhl: hab dieses Jahr schon Pech bei Thriller Live in Köln - just an diesem Tag hat mein Mann B-day.........und da das auch noch ein Samstag ist, kann ich ihn schlecht mit den Gästen sitzen lassen und in die Lanxess Arena gehen - mitnehmen kann ich ihn aber auch nicht und später feiern, denn er hat mit Michael und seiner Musik so gar nix am Hut ........... :nt: und ich hab da schon so viele Leute gesehen die wohl "nur zum Gefallen" mitgegangen - da springt der Funke nicht über und die sitzen dann eher gelangweilt da - für mich geht das gar nicht ich fühl mich da immer so :cheerlead:

    Ich hab ja immer noch nicht den Wunsch aufgegeben sie irgendwann irgendwo mal zu sehen, aber ich für fürchte die Zeit arbeitet gegen uns, die wir in Europa leben :traurig2: ............wär schon froh, wenn mal ein neues Album käme....... :perfect:

    Ich freu mich sehr , dass es solche Fotos von Joe nun gibt.........sicher - die Zeit mit seinen Kindern kann er nicht zurückholen und das was geschen ist nicht ungeschehen machen aber er scheint doch eine andere Sicht der Dinge entwickelt zu haben - und das freut mich........es ist nie zu spät, wie mir scheint...........er hat ja auch Prince herzlich zum 18. Geburtstag gratuliert. Was mich noch freut, die kleine Maus ist nach ihrer Grandma Dede benannt und der kleine jojo sieht (m. M. ) Blanket als er im seinem Alter war sehr ähnlich :daumen:

    Danke@little susi für den link und damit die Möglichkeit für Alle den song zu hören.....
    JA@forever mj so hab ich das auch empfunden und ich glaub das auch denn 1969/70 als die cd entstand war michael mit denJ5 schon ganz groß!!! Und udos damalige frau panja war ein großer fan von amerikanischer pop musik - vllt hatte er daher den bezug. Ich fand das lied schon 1970 super und hörte es in dauerschleife. Den absoluten bezug habe ich aber erst 44 jahre später am 27.12.2014 gefunden :traurig2:


    Das Foto ist sehr alt und aus welchen Gründen auch immer lässt es sich nicht besser scannen - wir haben weitaus Ältere da da klappt es problemlos ........vllt kann unsere Pixelqueen @Blümelein :BlaueBlume: mir nen Tipp geben und meine beiden Posts zusammen fügen - :ibd: , ich kann das nicht..........
    Auch auf die Gefahr hin, dass ich euch nerve - ich hab gestern das erste mal die UDO 70 CD gehört - am 29.9. gekauft k. A. warum ;( ........
    Ich habe die LP aber seit Jahren nicht mehr gehört......als ich dieses Lied hörte hab ich nur noch geweint und mich nicht mehr eingekriegt - gestern Abend mit ner MJ Freundin gesprochen und die meinte spontan er hat Michael gemeint............das war 1970......... :wimmer:


    Außer bei Michael ist es der einzige Künstler, bei dem mir das je passiert ist.


    ...genau so ist es bei mir auch ........mit einem Unterschied...........Bei Udo war es für mich als jahrzehnte langer Fan vorhersehbar, dass ich so reagiere ........... :verzweifelt: bei :bluwimmer: Michael hats mich überfallen :verzweifelt: Beides gleichermaßen schrecklich :bluwimmer: und kaum noch einmal auszuhalten..........für mich - zudem gibts noch einige Paralellen zu Michaels Tod...........Michael wies keine Lebenszeichen mehr auf um 12 Uhr als die Retttungssanitäter kamen, um 14.26 Uhr wurde er dann ofiziell für tot erklärt- nach knapp 2 1/2 stündigem Kampf der Ärtze :kerze: Udo brach um 14 Uhr zusammen und wies auch kein Lebenszeichen mehr auf als die Rettung kam.Er kam auch ins Krankenhaus wo die Ärtze 2 1/2 Stunden um sien Leben kämpften - um 16.25 Uhr wurde er für tot erklärt :kerze: Michael stand vor seiner großen ausverkauften Tour Tour, Udo vor dem 2. Teil seiner derzeitigen ausverkauften Tour........Michael hatte ein neues Lebens jahrzeht begonnen, das 5., Udo das 8. Michael starb fast genau 5 !/2 Jhare vor Udo (Differenz gerade mal 4 Tage! Und dann noch etwas: Michael rief eine Woche vor seinem Tod seinen Ex-Bodyguard Bill in Las Veags an und sagte er brauche ihn........Bill dachte :na ja er sagt mal öfter, dass er was braucht und vergisst es dann wieder..........ok ich warte mal ab und er rief ihn nicht zurück............... :traurig2: aus heutiger Sicht evtl ein fataler Fehler, wie er selbst einräumte..........Udo rief am Mittwoch vor einer Woche seinen langjährigen Freund und Physiotherapeuten an( er wurde ihm aufgrund von Rückenschmerzen auf einer Tour empfohlen (und seither auch oft - manchmal mehrmals täglich , wenn er Probleme hatte- von ihm angerufen) empfohlen - er
    rief nicht zurück weil in seiner Praxis vor Weihnachten die Hölle los
    war..........Am Sonntag rief die Lebensgefährtin von Udo an und sagte Udo hääte einne HerzInfarkt erlitten und sie möchte, dass er als Freund käme.........er überlegte ob er sich die 500 km von Bonn in die Schweiz mal eben antun sollte - nach 2 Stunden ein erneuter Anruf : Udo tot :bettel: - er raste sofort los, die Fahrt sei schrecklich gewesen.........er hat dann erfahren das Udo an Schwindel litt (mittlerweile von einem hiesien Herzspezialisten im TV (AKtuelle Stunde) als Vorbote für einen aktuten Herzstillstand bezeichnet............Der Physiotherapeut bereut bitter, dass er nicht zurück geerufen hat, er hätte Udo sicher geraten den Hausarzt aufzusuchen, meint er - wer weiß wies dann ausgegangen wäre.........
    Ich kenne Udo ja nun nicht so gut als Mensch (dieses eine Treffen war ja viel zu kurz) aber ich kenne ihn als Künstler, dass kann ich mit Fug und Recht behaupten - und was ich gestern im TV bei Helene Fischer gesehen habe hat mich zu tiefst traurig gemacht - und beunruhigt - ich hatte das Gefühl , dass er müde war und ausgelaugt wirkte ..............der erste Auftritt, war nicht DER Udo den ich in unzähligen Auftritten erleben durfte (und der am 17 Oktober eine Super Geburtstagsgala hatte ).....er kam betont langsam auf die Bühne und sang lange nicht so kraftvoll wie gewohnt..beim Merci Cherie von HF hat er sich die ganze Zeit am Flügel abgestützt - es erschien mir iwie wacklig - nie vorher hab ich jemals so etwas gesehen - nach kurzem Winken war er weg..........der 2. Auftritt war wesentlich besser..........Aufzeichnung der Sendung war am 11. und 12. 12 wir wissen also wann die beiden Auftritte gedreht wurden - meine Mutmaßung : Auftritt 2 am 11 Auftritt 1 am 12 und dann vllt entsprechend geschnitten - am 17 hat er den Physiotherapeuten angerufen........vlt ein Zusammenhang - wer weiß - seinem Bruder, der ihn am Samstag anrief und zu Weihnachten nach Kärnten einlud sagte er es sei müde und kaputt und wollte nach Portugal zum Ausruhen............... ;( Im Übrigen noch was zu Michael: Als Michael starb hat er sich das Buckarest Konzert im TV anschaut und seine Tochter Jenny hat ihn weinend angerufen - sie haben nicht gesprochen und zusammen geweint........er meinte er schäme sich seiner Tränen nicht :wimmer: und wer nach dem Konzert allein im Bett liegen würde und nicht weinen würde wäre für ihn ein Eisklotz.......... :iwmm: