Beiträge von Mion

    Ich war am 10.10. das letzte Mal an der Mauer und es stimmt- berauschend sah das nicht aus....... :stuhl: Ich hab ein paar Kerzen aufgesetzt und ein laminiertes Bild aufgehängt. Es waren unheimlich viel abgebrannte Kerzen da , das ist mir aufgefallen. Da es aber rund um die Mauer brechend voll war (tolles Wetter und die Internationale Motorrad-Messe)konnte ich leider nicht aufräumen. (Probleme mit dem Rücken machen es mir im Moment fast unmöglich mich zu bücken, leider :( ).Außerdem wartete mein Mann im Autoauf mich und fand keinen Parkplatz - die Polizei stand mit dem Fahrrad schon parat- . Ich bin im November wieder da , und bin sicher es ist dann leerer.........falls das Wetter dann mit spielt, räum ich wein wenig auf ...........Eine Frage @frosch - sind eigentlich immer Müllbeutel da????????? Im August sind mir die unter der Brücke aufgefallen , oder war das Zufall?Ich fahr mit der Bahn und wär froh, wenn ich den Müll dann odrentlich verstaut dann da lassen könnte........

    Ja ich hab es auch gestern gesehen und mir gerade das eingestellte Vid (danke an Bine) nochmal angeschaut......Dieser Beitrag zeigt uns doch allzu deutlich wie Menschen beurteilen!!!!!!!!!!!!Vorallem als Gruppe....fängt einer an - die anderen ziehen nach..............Ganz Klasse fand ich das Verhalten von Dieter Bohlen, der nimmt kein Blatt vor den Mund und ich denke wenn e rlobt, dann meint wirklich was er sagt.....Wir haben ja bei den Michael Jackson Honors auch eine Geierin gesehen die ausschließlich MJ Titel gespielt hat...es gibt immer wieder mal solch tolle Musiker und ich denke Korea hat noch eine vielversprechende Zukunft vor sich........Für mich hat sich aber mal wieder ein Teil von Michael Geschichte gestern abend wiederholt.......das Mädel wurde vom Publikum mit Häme überschüttet.....Mike wurde von allem und jedem verurteilt während des Prozesses und obwohl er freigesprochen wurde war er danach ein gezeichneter Mann. Als Korea etwas machte was der Masse gefiel, wurde sie umjubekt.....als Mike starb wurde er von der Masse in den Himmel gehoben ..............Schade , daß viele Menschen erst merken was sie verloren haben , wenns zu spät ist :stuhl:

    Curley ich danke dir fürs reinsetzen des Vids..........Ich hab mal wieder Trä :heul: nen vergossen...........Hört das irgendwann auf????????Ich weiß es nicht! Aber ich hab auch gesehen , dass beide Clintos ergriffen waren es und tut gut zu sehen welche Wirkung Mike auf die Menschen hatte und immer noch hat..........dann muß man sich seiner Tränen auch nicht schämen , oder?????

    Als ich diese Nachricht gelesen habe , war ich zunächst einmal ein wenig "knatschig"......aber mit einem gewissen Abstand find ich das schon ok. Ich hab im Juni einer Freundin, die FL besuchte, etwas mitgegeben und war mir durchaus darüber im Klaren, dass sowohl die Karte, die Engelgruppe, als auch das Herz irgendwann einmal weggeschafft werden . Es kann einfach nicht ALLES liegen bleiben, das sagte mir mein Menschenverstand.........Vorallem wissen wir ja nicht wo die Sachen hinkamen bzw. hinkommen......Jetzt gibts ne klare Linie - Blumen :flowers: , die nach spätestens einer Woche verwelkt sind (das Geschäft des Jahrhunderts für den Flowershop auf FL, denke ich), die dann weitaus problemloser entsorgt werden können als Sachgeschenke........Im Tausch dagegen gegen Gebühr ins Mausoleum zu dürfen find ich prima!!!!!!! Bleibt nur die Hoffnung , dass sich alle Michael -Fans zu benehmen wissen :hkuss: und diese Regelung so lang als möglich gilt.......

    @flöckchen............ganz genauso wars bei mir auch es gab "Schläge" als Erziehungsmittel -total falsch, wie man heute weiß- wenn in den Augen der Eltern Grenzen überschritten wurden oder man eben mal nicht "gespurt" hat. Das war bei den Generationen vor uns ganz genauso....so verschaffte man sich -leider- Respekt....Aber bei mir gab auch ganz viel Liebe -ich weiß total widersinnig für machen der das liest, aber wahr.........Es gab Weihnachten , Geburtstag und all das....also anders als bei Mike......und vorallem eine Kindheit....bei ihm war alles viel extremer und ich glaub das ist auch der Punkt....so ein "Kindsein" wie er es erlebt hat , übersteht man einfach nicht ohne Probleme.....es gab keinen Ausgleich für ihn.....und das ist die Tragik ..............

    Ich möchte Joe auch keinesfalls in Schutz nehmen, aber ich gehöre Mikes Generation an und weiß aus meiner eigenen Kindheit , dass Schläge ab und zu Mittel zum Zweck waren und ein Kind dazu zu bringen, damit es wieder "spurt" - leider........meine Mutter hat mit mir "The Jacksons" 2009 geschaut und dieses Jahr wieder, und ihr taten diese Szenen weh............obwohl ich auch des öfteren mal "eine gelangt " gekriegt hab......und drunter gelitten hab - wie Mike......ich hab ihr das in diesem Zusammenhang auch gesagt und sie meinte, dass diese Art der Erziehung aus heutiger Sicht nicht nötig war - damals aber üblich...und das genau hat Joe letztes Jahr in der Sendung bei Kerner auch gesagt.........Zwei verschiedene Kulturen und doch so ähnlch......

    Ich glaube wenn Randy wüßte, daß Michael's Geburt WELTWEIT gefeiert wurde, er wäre noch glücklicher.........Ich freue mich für ihn besonders, denn das Jahr das er hinter sich hat war gewiss nicht einfach....der Herzinfarkt kam ja schließlich nicht von ungefähr. WEnn ich die Möglichkeit gehabt hätte an diesem Tag in L.A. zu sein, ich hätte sie wahrgenommen. So war ich mit vielen lieben Menschen in Köln - und auch glücklich......entscheidend für mich ist und war: alle gemeinsam :gruppenk: waren wir an diesem besonderen Tag bei Michael :hkuss: - was wollen wir mehr?????????????

    Wir haben ja leider keinen Einfluß wie es auf FL weiter geht, aber es wäre doch der Super- Gau wenn es für die Fans nicht mehr möglich wäre Micheal zu besuchen....Ich glaube über ein e solchen Konsequenz haben diejenigen die die Mauer beschrieben haben nicht auch nur ansatzweise nachgedacht.....Beten wir dafür das die Einsicht der Verantwortlichen siegt vielleicht kann RAndy nochmal ein gutes Wort für die Fans einlegen. Man muß natürlich dafür Sorge tragen, dass die Schreiberei SOFORT aufhört.....

    Find ich echt klasse dass Mike mit einem imposanten Feuerwerk geehrt wird. In Köln findet auch jährlich das große Feuerwerk am Rhein statt - diesmal auch am 17.7. -aber auf die Idee Michael zu ehren ist dort noch niemand gekommen- schade.... :thumbdown: Vielleicht sollten sich die Verantwortlichen mal darüber Gedanken machen :bitte:

    Also ich hab eher den Eindruck, dass er "fertig mit der Welt ist", wie man so schön sagt....Ich denke er durchlebt jetzt Dinge die Michael sein ganzes Leben durchlebt hat - und damit kommt er überhaupt nicht klar. Irgendwie tut er mir leid.......... :wimmer:

    Das Video ist soooooooooooo schön, total süß unser Michael :hkuss: aber ich kann euch eines versichern- wenn ich seine Maskenbildnerin gewesen wäre, hätte ich es nicht veröffentlicht, denn mir wäre es wichtig gewesen Erinnerungen an ihn zu haben, die ich mit niemandem teile.......kein Geld der Welt hätte mich umstimmen können, und ich bin mir 100% sicher , dass die meisten hier aus der Community genauso denken wie ich. Wir lieben und verehren Michael und würden niemals Kapital aus ihm schlagen wollen, stimmts?

    Ich frag mich jetzt wchon das dritte Mal- was soll das?????????Man müßte doch , wenn amn wirklich wollte so eine Tribiute Veranstaltung auf die Beine stellen können-für mich is da was oberfaul- mein Bauch sagt mir da stimmt was nich aber was :?: DAs ist doch zum :raufen: Haareraufen- mir kann doch keiner erzählen, das so erfahrerne Jungs wie die Jackson Brüder so ne moz-screenshot.pngVeranstaltung nich zustande bringen.Ich denke es geht einzig und allein um money, money, money. Wie ich gelesen habe sollte die Karte in Rom zwischen 70 und 90 € kosten.3500 von 70000 Karten wurden nur verkauft . Die Karten in der O2 Arena für ein KONZERZT VON MICHAEL WAREN GÜNSTIGER .Es wurde von ihm ja auch immer so gewünscht. Jetzt isser nich mehr da um die Geldgeier auszubremsen und jetzt haben sie das Dilemma. Für die Veranstalter tut mir das gut- ich kann mir eine Portion Schadenfreude nicht verkneifen selbst schuld-aber für Mike tuts mir unendlich leid-das hat er nicht verdient- :stuhl: da müßte doch was ganz Großes gemacht werden um ihn zu würdigen :herz: :hkuss: :herz: