Beiträge von Mion

    aber Murray ist fast universal verschmäht


    genau und das wird auch der Grund sein, weshalb er wahrscheinlich keinen Fuß mehr in irgendwelche Türen bekommt.......... und ich denke ,das ist nicht mehr wie recht vom Schicksal...........ich hasse Murray nicht, denn davon hätte Michael nichts mehr und zurück brächte dieses Gefühl ihn uns auch nicht mehr, aber ich denke die zwei Jahre für ein Memschenleben sind zu wenig und nun muß er "draussen" weiterleben und ist wahrlich nicht zu beneiden, denn im Gegensatz zu wirklichen Kriminellen (die den überwiegenden Teil des Lebens im Gefängnis verbracht haben) ist er all over the world bekannt und das ist der eigentliche Fluch mit dem er fertig werden muß - ähnlich wie es Michael sein Leben lang ertragen mußte..............



    Kann man auf diesen "DR." in den Titel diesen Thread Verzichten ?


    Sorry@ Margarethe ein bißchen :ks: den Titel hat er nun mal und mußte ihn im Gegesatz zu seiner Zulassung als Arzt auch nicht abgeben.......... :schulter:

    ...ausserdem steht in dem Artikel, dass Katherine mit dem Leiter der Band Kontakt aufnahm, um ihm zu danken:


    Kann ich gut verstehen...................ich habe lange nicht mehr so geweint wie gerade eben als ich mir das Video anschaute........... :verzweifelt:


    So unfassbar es auch klingen mag, wir haben
    eine Matrix vom Leben Michael Jacksons „in action“ zusammengestellt:
    Seine Taten gegenüber den Machenschaften, die die Welt ihm antat. (MJ
    Matrix – in den nächsten Ausgaben)




    Ich bin auch gespannt, obwohl ich glaube, das das alte Wunden - die zumindestens vernarbt sind , wieder aufreißen wird :flenn:

    Ich bin immer wieder fasziniert wie glücklich es machen kann, solche Sätze und vor allem Erkenntnisse lesen zu dürfen :flirty:

    glücklich ja :flirty: aber auch sehr sehr traurig :verzweifelt:


    den englischen find ich wirklich gut, konnte jetzt beim drüberfliegen nichts finden, was unangebracht wäre...

    ich habs auch nur überflogen mit meinen bescheidenen Englischkentnissen und pflichte dir bei - allerdings bin ich einfach zu müde jetzt noch zu übersetzten.........und morgen bin ich nicht on........Vor Freitag geht bei mir nix mit übersetzen..........
    und noch was - die Artikel sind grundverschieden.........In Deutschland wird vom Film Moonwalker berichtet (und der Bericht ist zum :örks: während der amerikanische Rolling Stone von Thriller schreibt - und das im Gegensatz zum deutschen Artikel wohltuend :herz:

    Ui! Da sieht aber einer gezeichnet aus... Mensch, da hat er aber gewaltig graue Haare bekommen :D

    ......das hab ich auch gedacht, als ich das Foto sah...................CM 2011 und CM 2013 - da liegen Welten zwischen....und das ist einfach nur gerecht..........wäre er vor Kraft uns Selbstbewustsein strotzend aus dem Gefängnis entlassen worden, wärs für uns noch schlimmer..........er hat gebüßt , da bin ich sicher, sonst hätte er sich nicht so verändert - aber für mich zu wenig (weigstens die gesamte Strafe hätte abgesessen werden müssen-zumindest im Hausarrest), denn er hat einen Menschen auf dem Gewissen - einen Vater, einen Sohn ,einen Bruder und einen liebenwerten Menschen, der der Welt unwiderbringlich verloren ist, durch einen Augenblick der Nachlässigkeit - wer das verzeihen kann zeigt wahre Stärke - ich habe sie nicht :stuhl: Allerdings muß ich sagen, das ich immer noch davon überzeugt bin, das er ein Bauernopfer ist, der genau wie Michael nur ausgenutzt wurde........die wahren Verbrecher laufen frei rum und müssen noch nicht einmal zahlen - und deshalb werde ich das Urteil im AEG -Prozess NIE verstehen....... X(

    Ich befürchte des es den :haeh: -Eimer den wir brauchen gar nicht gibt..........Ich persönlich fand Quincy Jones immer sehr sympathisch - aber nun :pfui: kann ich nur sagen.........

    quincy hat mit und durch michael so viel geld verdient, da kannste drei leben von führen.


    Jawohl und gerade das regt mich extrem auf...........80 Jahre ist der Knabe nun - für wen in Gottes Namen klagt er.............der Sarg, den er irgendwann mal braucht muß nicht mit Diamenten bestückt sein und für den Teil des Lebens, das noch vor ihm liegt dürfte er schon vor der Klage genug



    haben :agr:

    Zitat

    Angeblich stehen die TV-Stationen bei ihm Schlange, die alle das erste Exklusiv-Interview mit ihm führen wollen, in dem ihm sicher allerlei unangenehme Fragen gestellt werden. Damit allein könnte ihm schon ein stattliches Sümmchen sicher sein.Noch mehr Geld will er mit einem Buch verdienen, auch eine Reality Show soll nicht ganz ausgeschlossen sein.

    Ich hab nix anderes erwartet - es ist so unfassbar traurig, :stuhl: denn ich glaube er wird schmutzige Wäsche waschen :boese: denn womit will er sonst versuchen Geld zu verdienen .......seine "Erlebnisse" im jail werden wohl kaum jemanden interessieren.............aber wehe es geht um Michael ...............nee ich könnte :örks:

    Er wird Probleme haben oder bzw. erhebliche bekommen - da bin ich ganz sicher.......und wenn er nur Angst um Freundin und Kind hat, das reicht schon ........... Falls er nicht durch ein gequältes Gewissen belastet ist dann soll wenigstens die Angst um seine Lieben für ihn zum Horror werden........denn dann wäre er lebenslang bestraft und das ist nicht mehr als recht!!!!!!!!!! Ich stimme übrigens Jermaine auch aus tiefsten Herzen zu.................ich kann mir vorstellen wie die family leidet :stuhl:

    Wer weiß wirklich was ihm angehm war und was nicht? Er war immerhin Profi und konnte deshalb charmant mit dieser Situationen umgehen. Ich bin sicher ihm hat das ein oder andere Mädchen und damit auch deren Berührungen gefallen - er war ja schließlich auch "nur" ein Mann....... :hmhm:
    Aber ich glaube ich weiß wie ich mich verhalten hätte (und mich im nach hinein schwarz geärgert hätte) ich wäre glaube ich erstarrt und es wär vorbei gewesen ehe ichs realisiert hätte............. :verzweifelt:
    Ich kann das Mädel gut (sehr gut sogar) vestehen...........ich war auch mal 17 (man glaubts kaum......... :kicher: )
    und ich gewinne ein Treffen mit Udo Jürgens :stern: mein absoluter Traummann zu der Zeit - er war damals 37 Jahre und Michael 35 Jahre in Argentinien - wie sich die Situationen doch gleichen ..........Und ich?Ich war so schüchtern das ich es kaunm gewagt hab ihn anzusprechen ................er hat mit mir geredet und wir hatten viel Spaß......vergessen hab ich das nie - vorallem deshalb nicht , weil ICH nach dem Konzert, das er dann gab, noch eingeladen wurde aber nicht hin durfte.......Ich war richtig krank anschließend.............. :stuhl: krank vor Sehnsucht und einem übervollem Herzen voller Liebe.........kein schönes Gefühl sag ich euch - das sich erst legte als ich meinen Mann dann kennenlernte - aber eine ganz bestimmte Art von Liebe für diesem Mann ist immer geblieben - und das weiß auch mein Mann........wenn ich morgen Zeit hab such ich mal n Bild raus und scann es ein ..............

    Ich hab die Doku auch gesehen und mir fest vorgenommen einenThread darüber zu eröffnen - man ist mir zuvorgekommen :daumen:
    Mir hat die Sendung total gut gefallen und die Parallelen zu Michael sind wirklich unübersehbar............ :stuhl:
    Wer die Sendung gesehen hat, weiß was ich meine..............
    Ich hab heut den ganzen Tag darüber nachgedacht - Siegfried hat mich tief beeindruckt, als er darüber sprach, dass seine Mutter sich nicht um seine Geschwister sorge, sondern um ihn ..........den gigantischen Erfolg der Beiden hat sie leider nicht mehr erlebt ;(
    Wer irgendwie kann, sollte sich die Doku in jedem Fall anschauen - es lohnt sich!!!!!!!
    Und noch was: Ich bin ja soooooooooooooooo ein Torfkopp - :raufen: Man stelle sich vor - ich renn letztes Jahr in Las Vegas an dieser Büste der Beiden am Mirage vorbei und komm nicht auf die Idee das mal zu fotografieren - was hat ich nur im Kopf?????? Das passiert mir nicht noch mal!!!!!!!!
    Übrigens: Drei absolut attraktive Männer auf den Fotos
    :herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz:

    ch bin zwar nicht unbedingt Jazz-Fan


    ich auch nicht..........aber es ist ja nie zu spät sich mal in ne andere Richtung zu orientieren - zumal dann wenn in irgendeiner Form Michael mit "drin steckt" ........Ich weiß unbedingt beliebt mach ich mich nun nicht, aber ich hab schon mal Berührung mit Jazz gehabt vor einiger Zeit..........Ich hab das Album von Jermaine als download - und bin begeistert von der 'Stimmung, die die CD rüber bringt.....DAS kann er wirklich .............für mich passt Soul und Jazz zusammen wenns gut gemacht ist ....und deshalb bin ich sicher das Pop und Jazz auch eine Einheit bilden können :daumen: - zumal die Jungs mir total sympathisch sind :herz:

    Ich bin tieftraurig :stuhl: die meisten Menschen weinen dann .......bei mir sind aber die Emotionen so extrem, das ich, wenn ich könnte, schreien würde :flenn: ...............ABER ICH BEFÜRCHTE DANN HOLT MEIN MANN DIE HERREN MIT DEN WEISSEN KITTELN - was mir auch nicht weiterhelfen würde...........


    das Puzzle erhält immer mehr fehlende Teile dazu...und es sieht schon danach aus...daß das Ganze System hatte...ab einem gewissen Zeitpunkt... :stuhl:
    ja und gerade das macht mich fertig...........mir wurde neulich gesagt ich sei ein emphatischer Mensch, ok, ich hatte auch schon so ne Ahnung aber das ein mehr oder weninger Fremder mir das auf den Kopf zusagt, hat mich doch verwundert...........aber nachdem ich das weiß, wundert es mich jetzt doch nicht mehr so sehr, das ich so unglaublich fühle mit Mike - diese Not - diese Einsamkeit - diese Verzweiflung.............es tut so verdammt weh........... :verzweifelt:

    Kann man sich in einen Menschen, den man nie persönlich kennengelernt hat, zum x-ten Mal neu verlieben? :dd: ..........

    Ja genau das hab ich mich auch gerade gefragt..............es geht - und wie es geht!!!!!!!Durch Mark und Bein geht dieses Gefühl , von den Haarspitzen bis zum großen Zeh.............da ist alles betroffen - Seele, Herz, Vestand (wenn auch benebelt :stern: ) :ILYM:

    Man mag es gar nicht glauben, was nur knapp zwei Jahre später geschehen sollte..

    ........ja das Gefühlsbad ist kaum auzuhalten vom Himmel :wolke1: in die Hölle :verzweifelt: man fühlt sich so hilflos - immer noch - und will ihn doch wieder zurück haben und halten............... was nie mehr Wirklichkeit werden wird :stuhl: ............
    Ich freu mich so auf die Doku aber ich weiß schon heute , dass ich auch ein Taschentuch brauchen werde :rotz:

    William hat erst alles verrückt gemacht, wollte gerne da sein, wir haben Übernachtungsmöglichkeiten gefunden - alles war geklärt


    Dann hörten wir plötzlich nichts mehr von ihm und bekamen auch keine Antworten :schulter:


    Ich denke wirklich, dass der Prozess ihm in die Quere kam und er sich da ganz und gar reingehängt hat

    So sehr ich WW für das, was er bisher im Sinne von Michael gemacht hat, respektiere - Verständnis dafür das er noch nicht einmal abgesagt hat, kann ich nicht aufbringen - es ist doch wohl selbstverständlich sich abzumelden und Menschen die auf einen warten nicht einfach hängen zu lassen..................aber vllt bin ich zu pingelig oder einfach nur zu sehr darum bemühnt nicht zu enttäuschen? :schulter:

    Das erste, was man bemerkt wenn man zu Fuß in das Theater geht ist das Vorhandensein von massiven audiovisuellen Wänden auf der Bühne und an den Seiten des Theaters , die Bilder von Jacksons ikon. Videos projeziert während der gesamten Show.


    Das ist ja der Hammer!!!!!!!!!!! Ich glaub ich werde nie wieder lieber zu Fuß unterwegs sein wie dort!!!!!!!! :perfect: