Beiträge von Andrea

    Ich weiß jetzt nicht ob ich Euch damit helfen kann. Ich habe gerade im Buch von Adrian Grant " Michael Jackson - Eine Bilddokumentation 1958-2009 - Die Tribute Ausgabe" gelesen wo einzelne Tage und deren Ergeignisse aufgeführt sind.
    Für den 6.7.2002 findet sich dieser Eintrag :
    Hunderte Fans kommen vor den Büros von Sony in Manhatte, New York, zusammen, um Michael zu unterstützen....
    für den 7.7. und 8.7. gibt es dort leider keinen Eintrag , erst wieder am 9.7.2002
    Im Hauptquatier von Reverend Al Sharptons National Action Network in Harlem, New York, spricht sich Michael gemeinsam mit Musikern, Produzenten und anderen Vertretern aus dem Musikbereich erneut gegen Korruption und Verschwörung in der Musikindustrie aus......

    Radio-IV mit William Wagener :hut1:


    http://www.blogtalkradio.com/c…fb_source=timelineWilliam

    Wagener, CEO of MJJIFF, has turned up the HEAT.
    A new documentary about the 2005 child molestation trial of The King of Pop, Michael Jackson, is slated to begin production sometimes before the end of this year.
    Producer William Wagener announces that award-winning documentary filmmaker Bill Still, has been selected to direct the upcoming documentary film about the 2005 trial of legendary entertainer, Michael Jackson.

    The letter of intent was signed on July 12, 2012 by William Wagener and Bill Still.

    William Wagener will also present to the County Supervisors of Santa Barbara, for the first time, ever, an Affidavit of Criminal conduct by Tom Sneddon, former District Attorney and demand an independent investigation and INDICTMENT of Tom SNEDDON for committing THREE felonies during the Michael Jackson TRIAL in 2005.


    http://www.blogtalkradio.com/c…-up#.UCVaEVS58MI.facebook

    Ich war am Mittwoch bei Penny, ich war heute bei Penny ... aber nix :oooch: ... es stehen noch immer keine Michael-Dosen im Regal :warten: Es sah so aus, als wenn seit Mittwoch keiner ne Dose Pepsi gekauft hätte :menno1: Immernoch ganze 2 1/2 Paletten mit den normalen Dosen. Aber ich gebe nicht auf. Nächste Woche steh ich da wieder auf der Matte und wehe die haben dann keine Michael - Dosen :boese:


    :danke: für das Foto liebe Claudia :kiss: , die Dosen machen sich richtig gut in Deinem Regal :daumen: ich will das auch :iwds:

    :snüf: ich habe es eben auf Twitter gelesen ;( Diese mutwillige , sinnlose Zerstörung :tztz: gibt mir einen Stich ins Herz , es tut verdammt weh diese Bilder zu sehen :rotz:
    Danke :flowers: an ALLE Denkmalfeen, die vor Ort dafür sorgen, daß das Denkmal wieder zu neuem Glanz erstraht und die sich niemals unterkriegen lassen . Die Liebe wird siegen :victory:

    Zitat

    Am 14. August um 9:00 Uhr werde ich im Betteravia Government Center in Santa Maria anlässlich des monatlichen Treffens der Beamten der Aufsichtsbehörde des Bezirks Santa Barbara offiziell durch eine eidesstattliche Erklärung Meldung machen, dass Thomas Sneddon im Michael-Jackson-Prozess 2005 drei Verbrechen beging.


    Ich wünsche William Wagener für den 14.8. viel Glück :victory: und hoffe Sneddon geht es dann wirklich an den Kragen :iwds:

    Neue Tweets von Paris und Marlon :wimmer:;(:flenn:

    Zitat

    Paris Jacksoη‏@ParisJackson
    they promised my grandmother would be home YESTERDAY . Why isn't she home ?


    Sie haben versprochen meine Großmutter wäre zuhause GESTERN, warum ist sie nicht zuhause ?

    Zitat


    7m Marlon Jackson5‏@Marlon_Jackson
    Hello everyone Thank you for your support. I'm tired of not knowing where my mom is. I did speak with her last night but she didn't sound


    Zitat

    Marlon Jackson5‏@Marlon_Jackson
    like herself. I was told by Janet, Randy and Jermaine that I could not see my mom. Doctor's order.


    Zitat

    Marlon Jackson5‏@Marlon_Jackson
    But I see them on television with her. How come they could not call me so I could be with her as well.


    Zusammenfassung:
    Marlon bedankt sich für die Unterstützung, er hat letzt Nacht mit seiner Mutter gesprochen , aber sie hörte sich nicht wie sie selbst an..Randy, Jermaine und Janet haben ihm gesagt, er könne seine Mutter nicht sehen. Auf Anordnung eines Arztes.... Er hat sie im TV gesehen ... warum haben sie mich nicht gerufen damit ich auch bei ihr sein kann.. :snüf::stuhl:

    ...also,wenn ich das bild so anschaue, kommt mir der kopf von Katherine komisch vor..so reinmontiert...aber ok, mittlerweile halte ich ja alles für möglich, bei dieser komödie..oder ist es ein drama?


    Ich glaube langsam gar nichts mehr.... :xgrim: erst wenn ich von Paris höre, daß sie mit ihrer Oma gesprochen hat oder besser noch sie gesund gesehen hat.


    Jetzt meldet sich Dieter Wiesner zu Wort.

    Was passiert da gerade ... das kann doch alles nicht wahr sein :tztz: . Ich komme mir vor wie in einem schlechten Film . Mir macht diese ganze Geschichte Angst :klapper: .
    Die armen Kinder, was müssen sie noch alles ertragen :flenn: Hoffentlich geht es Katherine gut und sie ist bald wieder bei den Kids :bitte:
    Mich wundert, dass La Toya nichts von sich hören läßt. Sie ist doch sonst immer so aktiv auf Twitter unterwegs.

    Wo kann man sich die Photos von Janet annschauen ?


    z. B. hier : http://www.justjared.com/2012/…shirtless-wissam-al-mana/

    Ich mein, da MJ sich nicht mehr dagegen wehren und sowas aufhalten kann, müssen wir doch, als besten Fans der Welt, alles in unserer Macht stehende tun um sein Erbe zu schützen und in seinem Sinne handeln. Also könnten wir einen schönen Brief ans Estate schreiben?


    Dabei gehören doch solche Sachen in ein Museum und nicht an reiche Leutchen weltweit.


    Ich möchte auch darum bitten , dass man an der idee einen brief zu schreiben festhält , bevor es zu spät ist .


    :bh: Schaut mal, dazu habe ich gestern eine Petition gefunden: The Michael Jackson Estate: Stop letting MJ`s clothes etc. to be sold! Open a Museum!

    Dieser Hass auf Michael ist pathologisch. Das ist nicht normal !
    Sie wäre eine Lebensaufgabe für mindestens ein Dutzend guter Psychiater.
    Ich wünschte, man könnte sie kollektiv verklagen!


    Das war mein erster Gedanke bei Maja`s Post. Ich weiss nicht was es ist das sie so gegen Michael aufbringt. Ihr einen Brief zu schreiben würde warscheinlich nichts nutzen. Die Frau ist krank, anderes kann ich mir ihre Böswilligkeit nicht erklären.


    Hier ist ein ganzer Block über Sie http://michaeljacksonvindicati…s-from-trutvs-in-session/
    Leider alles auf Englisch :stuhl:

    hm - zu sneddon, diesem... diesem..... diesem würde das ja wirklich passen, diesem stück traue ich alles zu, aber ich wüsste ehrlich gern, woher wagener diese informationen hat und wie er sie belegen kann ?!


    Zutrauen würde ich es diesem Sneddon :devil: auch Tita. Ich habe noch im Hinterkopf, dass ich irgenwann mal gelesen habe, Sneddon und seine Leute waren scharf auf Michaels Besitz um dort Wein anzubauen. Dazu habe ich gerade was gefunden. Vielleicht ist es das, was William Wagener meint :??:



    Quelle : http://136876.homepagemodules.…SNEDDON-FueR-MICHAEL.html

    Lasst Euch bitte von der Überschrift nicht abschrecken...man darf nicht vergessen, das ist eigentlich eine Jugendzeitschrift und sie müssen etwas finden, was die Jugendlichen anspricht und mit ihrer Situation zu tun hat...


    :hmhm: ja Fleurchen, ich denke auch das wird der Grund für diese Überschrift sein :kicher: . Der Artikel ist wirklich toll und die Fotos erst mal :kusshand:
    ich habe es mal abfotografiert :zwinker:





    Die italienische Zeitschrift "Dive e Donne" brachte zum 3. Todestag in ihrer letzten Ausgabe einen durchweg positiven Artikel über Michael mit der Überschrift " Michael Jackson , 3 Jahre später, 10 Wahrheiten über den King of Pop" .


    Dies ist auf die Initiative italienischer Fans zurückzuführen :danke:



    http://www.cairoeditore.it/ind…ok&Itemid=83&book_id=1535


    "Dive e Donna" ist auch in Deutschland zu haben und diese Woche erscheint hier die Ausgabe mit dem Artikel über Michael :flöt: ... die Verkaufszahlen müssen ja schließlich gesteigert werden! :angel:

    Jedenfalls stört es mich ungemein, diese Bild-Schlagzeile jetzt tagelang im Portal des Forums zulesen!


    Genau das stört mich auch :fressen: Die Aussagen von Jeramaine finde ich gar nicht so schlimm, schlimmer ist, was die Bild daraus macht.
    Jermaine sagt: „Früher passten zwei Schäferhunde und ein Dobermann auf uns auf. Ein Hund wurde H***** getauft.“ und die :bild: schreibt "Michael Jackson nannte seinen Hund H****" Woher weiß denn die Bild wer aus der Familie den Hund so getauft hat :pomp:


    Hat jemand von Euch Jermaines Buch schon gelesen ? Ich habe es Ende letzten Jahres gelesen aber kann mich nicht an diese Stelle im Buch erinnern :dd: .