Beiträge von Baccara

    Update von Taj


    Die Vorbereitung auf den 25. Juni

    Der 25. Juni war für mich immer ein sehr harter Tag, da ich mir sicher bin, dass es auch für Sie so ist. Normalerweise bleibe ich die Woche zuvor zu Hause und warte nur, bis der 25. vergangen ist.

    Aber dieses Jahr habe ich beschlossen, etwas anderes auszuprobieren und werde zum Seminar „Im Studio mit MJ“ auf theestudiowithmj.com gehen.

    Ich bin super aufgeregt, da ich nicht nur großartige Geschichten über meinen Onkel Michael höre, sondern es mir auch ermöglicht, mich wieder zu verbinden wieder mit ein paar Leuten, die wichtig und relevant für das Leben meines Onkels waren. Die meisten dieser Leute habe ich auch vor, diesen Sommer für dieses Projekt zu interviewen, damit es eine perfekte Gelegenheit ist, sie vorher persönlich zu treffen und mit ihnen zu sprechen. Wenn Sie gehen, werde ich Sie dort sehen und nicht schüchtern sein, "Hallo" zu sagen.


    Umgang mit dem Hass.

    Wir werden einen Zustrom von Leaving Neverland-Posts und Propaganda erleben, wenn der 25. Juni näher rückt. Ich weiß, dass es Hasser gibt, aber ein Großteil der Öffentlichkeit ist nur mangelhaft über Michael Jackson informiert und wird seit Jahren von den Mainstream-Medien einer Gehirnwäsche unterzogen. Geben Sie Ihr Bestes, um keinen Namen zu nennen, und versuchen Sie, sie höflich zu informieren. Veröffentlichen Sie die Fakten und geben Sie Ihr Bestes, um sich auf respektvolle Weise zu engagieren. Gehen Sie so vor, als wären sie ein falsch informierter Freund. Wenn sie nur Hass spucken, gehen Sie einfach weiter und ignorieren Sie sie… sie suchen wahrscheinlich nur nach Aufmerksamkeit und Klicks.


    Erzähl es weiter!


    https://www.gofundme.com/untit…ackson-documentary-series


    Hier mal der aktuelle Spendenstand

    159.675 $ des Ziels von 777.000 $

    Taryll Jackson debütiert als Solo-Live-Performer


    Veröffentlicht: 10. Juni 2019

    Taryll Jackson startete die Live-Aufführungals Teil seiner Solokarriere und Reise. Taryll trat bei zwei Veranstaltungen als Gastkünstler auf und gab am 8. Juni sein erstes Solo-Debütkonzert mit einer Band am Melkweg in Amsterdam. Tarylls Söhne Bryce und Adren und sein Partner Breana kamen nach Holland, um die Ereignisse zu unterstützen. Vater Tito Jackson überraschte seinen mittleren Sohn und ging vor dem Konzert in das Meet & Greet. Poppa T war aufgetaucht, um Taryll für einen unvergesslichen Abend zu unterstützen, und er spielte die Gitarre zusammen mit der Band während des Finales des Konzerts für das Lied "Paradise". Vater Tito Jackson überraschte seinen Sohn Taryll Jackson und ging vor Taryll ins Meet & Greet Solo-Debütkonzert am 8. Juni 2019 im Melkweg in Amsterdam.


    Tito Jackson surprises Taryll in support of his solo debut concert in Amsterdam


    Taryll Jackson "Paradise" LIVE at Melkweg Amsterdam


    https://www.jackson-source.com…-as-a-solo-live-performer

    DIE BEDEUTUNG DES MICHAEL JACKSON-URTEILS: 14 JAHRE DANACH.

    13. JUNI 2019 • VOM ADMIN-TEAM

    Der heutige Tag ist der 14. Jahrestag des Tages, an dem Michael Jackson im Prozess seines Lebens für nicht schuldig befunden wurde, ein Prozess, der ihn an seine physischen und psychischen Grenzen stieß, wo er erneut beweisen musste, dass die Vorwürfe gegen ihn erhoben wurden waren total falsch. In den letzten zehn Jahren seit seinem Tod wurde dieser Moment in Jacksons Leben als nahezu unbedeutend eingestuft. Das Urteil wurde weitgehend akzeptiert und die Welt ging weiter. Leider müssen wir 2019 den 13. Juni und die äußerste Wichtigkeit, die er hat, anerkennen, da er wieder allzu relevant geworden ist.


    In den ersten Jahren nach dem Urteil war ich ein Verfechter des Ergebnisses und stellte sicher, dass die Öffentlichkeit daran erinnert wurde, dass Michael Jackson für nicht schuldig befunden wurde. Wir hatten diese Anschuldigungen in jede gesellschaftliche Versammlung, in jede Zeitung, in jede Zeitschrift einfließen lassen, und jetzt war es an der Zeit, das Urteil in ihre Gesichter zurückzudrängen.


    Nach den ersten drei Jahren entschied ich, dass es Zeit war, vom Urteil abzuweichen. Ich hatte die Befriedigung gehabt, die Öffentlichkeit an seine Unschuld zu erinnern, und hatte das Gefühl, dass jede künftige Anerkennung vom 13. Juni nur als Erinnerung daran dienen würde, dass er beschuldigt und nicht für schuldig befunden wurde. Jackson wollte aus dieser schrecklichen Zeit herauskommen und sein Leben neu aufbauen, also musste keiner von uns einmal im Jahr zurückdenken.


    Die Zeiten haben sich jedoch geändert und heute ist es wichtiger, über den 13. Juni und die enorme Bedeutung zu sprechen, die er für die gegenwärtigen Diskussionen von Jackson hat.


    Was bedeutet das Urteil tatsächlich? Ich denke, das ist wirklich eine zweifache Frage, was es bedeuten soll und was Jacksons Kritiker wollen, dass es bedeuten soll.


    Letztendlich bestätigt das Urteil die Tatsache, dass Michael Jackson Gavin Arvizo nicht missbraucht hat. Es gab keinen Platz für "Ja, aber vielleicht" oder "nicht genügend Beweise", um die Anschuldigungen zu stützen. Ein viermonatiges, langwieriges Gerichtsverfahren mit mehreren Zeugen und mehreren Beweisstücken, die der Bezirksstaatsanwalt vorlegte. Jacksons Anwaltsteam, angeführt von dem ruhigen und gesammelten Tom Mesereau, erwies sich als völliger Unsinn. Wir müssen glauben, dass das gesamte Konzept, dass Jackson ein Pädophiler ist, auf der Tatsache beruhte, dass er eine Auswahl von Kunstfotobüchern besaß, die aus einer Bibliothek mit 10.000 Assets ausgewählt wurden. Darüber hinaus stieg das augenscheinliche Zeugnis von Star Arvizo, der behauptete, den Alarm in Jacksons Schlafzimmer umgangen zu haben, die Stufen hinauf, die er der Nummer erneut mitteilte, und gab an, er habe gesehen, wie Jackson Gavin missbraucht hatte. Beim Kreuzverhör


    Aber wir müssen die Fakten des Prozesses nicht wiederholen. Die Gerichtsakten sind seit langem verfügbar. Unzählige Interviews von Mesereau, Conspiracy von Aphrodite Jones und unzählige andere Quellenmaterialien bestätigen dem Leser genau, warum Jackson, abgesehen von der Tatsache, dass er eigentlich nicht schuldig war, für nicht schuldig befunden wurde.

    Darüber hinaus gibt es die erste Zeugenaussage, die den Fall für die Verteidigung eröffnet, der ehemalige Tänzer, der jetzt Jackson anklagt, Wade Robson. Sein Zeugnis ist heute aus einer Reihe von Gründen von Bedeutung, nicht zuletzt, weil er auf dem Messestand saß und die Wahrheit sagte, dass Jackson sich in keiner Weise unangemessen gegenüber ihm verhalten hat. Dies ist eine Aussage, zu der er 1993 und unzählige Male in den folgenden 20 Jahren stand.


    Robson gab klar seine Position an und beantwortete die Fragen, die an ihn gerichtet waren.


    Zunächst erläuterte er, wie er sich nach ihrem ersten Treffen in Australien auf der BAD World Tour mit Jackson in Verbindung gesetzt hatte


    Wie gesagt, wir hatten keinen Kontakt zu Michael oder so. Irgendwie kam meine Mutter mit Michaels damaliger Sekretärin, Norma Stokes, in Kontakt.


    Anschließend diskutierte er seine Besuche in Neverland mit seiner Mutter und seiner Schwester, von denen letztere auch in Jackson Zimmer blieb. Und ja, Schwester bedeutet hier weiblich.


    Dann wurde er zweimal gefragt, ob Jackson ihn jemals missbraucht, sexuell oder unangemessen berührt habe, was Robson bestätigt hatte. Außerdem bestätigte er, dass er genau verstand, wofür Jackson angeklagt wurde.


    Abschließend fragte Mesereau Robson: „Hat Ihnen jemand gesagt, was Sie heute in diesem Gerichtssaal sagen sollen?“ Robsons Antwort war ein klares „Nein“.


    Alle Antworten, die Robson damals im Alter von 22 Jahren gab, stehen in direktem Widerspruch zu den Behauptungen, die er heute als erwachsener Erwachsener macht.


    Heute, als er versucht, die lächerliche Behauptung aufzustellen, dass er Jackson zuerst verteidigte, weil er behauptete, Sex zwischen einem Erwachsenen und einem Kind nicht zu kennen, war falsch, aber später behauptete er, es sei aus Angst und Einschüchterung von Jackson gewesen, bevor er schließlich behauptete, Jackson hätte trainiert ihm was zu sagen. Jeder Punkt widerspricht dem anderen und alle widersprechen den Antworten, die er in der Gerichtsverhandlung von 2005 unter Eid gegeben hat.


    Interessant ist, dass die von der Staatsanwaltschaft im Kreuzverhör gestellten Fragen genau genug waren, ob Jackson Robson berührt hat: „Mr. Jackson würde dich regelmäßig küssen, nicht wahr? Dich regelmäßig umarmen? Dich berühren? Führen Sie seine Hände durch Ihre Haare? Berühren Sie über den Kopf und das Gesicht? Hat er dich jemals auf die Wange geküsst? Hat er dich jemals auf die Lippen geküsst? - Robson wurde nicht gefragt, ob dies eine Voraussetzung für Missbrauch sei. Er wurde gefragt, ob dies der Fall sei. Er bestätigte, dass er nicht von Zeit zu Zeit geküsst, auf die Lippen geküsst und die Hände durch sein Haar gestochen hatte, sondern dass Jackson ihn umarmen würde, etwas, das Jackson seit Jahrzehnten mit Kindern und Erwachsenen auf der ganzen Welt fotografiert hat.


    Im Vorfeld der Verteidigung wurden 500 Personen untersucht, kontaktiert und interviewt, und die Robson-Familie wurde als eine der stärksten angesehen. Jackson und seine Anwälte brauchten Robson nicht, da 499 weitere Personen in der Pipeline waren, doch nach ausführlichen Interviews, um seine Eignung zu überprüfen, nahm Robson Stellung. Wenn in der Aussicht, dass Jackson Robson missbraucht hatte, irgendetwas Wahres steckt, wäre es ein geradezu idiotischer Schachzug gewesen, ihn auf die Tribüne zu stellen, im Gegensatz zu jemand anderem aus dem Pool von 499 Leuten.


    Der Prozess diente dazu, Robsons wahre Geschichte seiner Erfahrungen mit Jackson öffentlich bekannt zu machen. Bedenken Sie, dass Jackson nicht beschuldigt wurde, Robson missbraucht zu haben, und dass er deswegen nicht vor Gericht gestellt wurde, aber Robsons Zeugnis diente als beinahe persönlicher Zeuge in der Natur. Für diejenigen, die behaupten, Robson habe "geholfen, Jackson loszuwerden", ist es wieder vorbei, die Robson-Agenda zu betonen. Robsons Zeugenaussage und seine Anwesenheit als Charakterzeugen wären nutzlos gewesen, wenn die Staatsanwaltschaft hätte nachweisen können, dass Jackson Gavin Arvizo missbraucht hat, schließlich stand er dafür vor Gericht. Angesichts der Tatsache, dass Arvizos Behauptungen mehr Löcher hatten als ein Sieb, war es für die Verteidigung nicht schwierig, die kaum verhüllten Versuche, Jackson zu beschuldigen, auseinander zu reißen.


    Wo das Gerichtszeugnis aus dem Jahr 2005 noch einmal relevant wird, ist, wenn wir uns ansehen, welche Relevanz Jäger, Oprah Winfrey, als "Muster des Missbrauchs" bezeichnet. Egal wie sehr sie es versuchen und behaupten, es gibt kein "Muster", und hier ist das Warum.


    michael-jackson-aeg-verdict-e1380753053985.jpg


    Wenn unser schlecht ausgebildetes Publikum von Leaving Neverland glaubt, dass Jackson Robson und Safechuck missbraucht hat, müssen sie akzeptieren, dass Chandler / Arvizo NICHT missbraucht wurden. Wenn sie (dumm) glauben, dass Chandler / Arvizo missbraucht wurden, müssen sie akzeptieren, dass Robson und Safechuck es nicht waren. Wenn sie klug wären, würden sie sehr deutlich sehen, dass weder Chandler, Arvizo, Robson noch Safechuck von Jackson missbraucht wurden.


    Einfach ausgedrückt, die Anschuldigungen von Robson und Safechuck in ihrem Film stimmen nicht mit den Anschuldigungen von Chandler oder Arvizo überein. Wir sollen glauben, dass Jackson vom reinen Kindervergewaltiger zum selbstkontrolliertesten Täter der Geschichte wurde. Die Muster, an die Oprah und Co die Welt glauben lassen wollen, sind einfach nicht da, denn es ist klar, dass der Missbrauch nicht stattgefunden hat.


    Wie aus den Gerichtsurteilen von 2005 hervorgeht, gibt es Muster dafür, dass Jackson großzügig mit Familien umging, mit denen er in Kontakt kam, dass er sie in seinem Haus willkommen heißen, sie wie Familienmitglieder behandeln und ihnen erlauben würde, am Glück teilzuhaben Er hatte hart gearbeitet, um etwas anzuhäufen. Dies war eine gutmütige, großzügige Person. Was dies nicht war, war "Pflege".


    In den späten 80ern lud Jackson seinen damaligen Manager Dileo auf die Neverland Ranch ein, als er jemanden hatte, den er treffen wollte. Bei seiner Ankunft traf Dileo Dave Dave, den kleinen Jungen, dessen Vater ihn angezündet hatte. Er war mit Jackson in der Spielhalle und Dileo erinnerte sich daran, wie Jackson dem Jungen die Freiheit aller Spiele einräumte und wie Jacksons Erfolg es diesem Kind ermöglichte, Freude zu finden, wenn er so große Schmerzen hatte. Dave Dave wollte auch lernen, wie man Filme dreht, und von Jackson finanzierte Ausrüstung und Ausbildung, um ihm dabei zu helfen, dies zu erreichen. Die beiden blieben lebenslange Freunde.


    rya.png


    Zum 16. Geburtstag von Ryan White schenkte Jackson White ein Mustang-Cabrio. Wieder nutzte Jackson sein Glück, um jemandem Freude zu bereiten. Heute sehen wir dasselbe Echo; Usher kaufte Justin Bieber einen $ 100.000 Fisker Karma Sportwagen zu seinem 18. Geburtstag. Die Aufnahmekünstlerin und Leaving Neverland Sympathizerin Sia kaufte ihrem Schützling Maddie Ziegler zum 16. Geburtstag einen Audi.


    Sie werden bemerken, dass Jacksons Handlungen von denen als Pflege bezeichnet werden, die ihm die Schuld zuschieben wollen, während die Handlungen der anderen erwähnten dies nicht waren. Diese Art von Handlungen versuchte die Anklage in der Gerichtsverhandlung von 2005, nur eine Theorie zu unterstützen. Eine Theorie, die sich leicht zerstreuen ließ, wenn man sich ansah, wie weit Jacksons Großzügigkeit reichen würde.


    Wie wir aus den Zeugnissen und Geschichten von Hunderten von Menschen in der Umgebung von Jackson erfahren haben, war er eine freundliche, großzügige und gebende Person. Dileo erinnerte sich im Jahr 2012 daran, dass sein Team während der BAD Tour Krankenhäuser kontaktieren und herausfinden würde, welche Ausrüstung sie benötigen. Anschließend forderte es sein Team auf, die Ausrüstung zu beschaffen und zu bezahlen. "Wenn ein Krankenhaus ein neues Röntgengerät oder so etwas brauchte, würde er es für sie besorgen." - Das war Jackson.


    Bezirksstaatsanwalt Thomas Sneddon widmete ein ganzes Jahrzehnt dem Versuch, Jackson wegen des Vorwurfs des Kindesmissbrauchs vor Gericht zu stellen. Dazu gehörten vereinzelte öffentliche Appelle an andere "Opfer", eine Telefonleitung, die Nutzung anderer Abteilungen zur Untersuchung von Jackson und die Unterstützung der Falschen Erzählung, die über Jackson durch die Medien verbreitet wurde. Sein 10-jähriges Engagement hing von der Idee ab, dass Michael Jackson Gavin Arvizo nach der Ausstrahlung von Living With Michael Jackson missbraucht hatte. Dasselbe Leben mit Michael Jackson, das einen Mediensturm auslöste und Jackson ins Rampenlicht stellte. Die Auswirkungen auf Jackson waren so groß, dass sein Team Möglichkeiten des Krisenmanagements untersuchte, um sein Image und die negative Berichterstattung in den Medien, die Jackson erhielt, zu verbessern.Es kommt zu „positivem, beleidigendem Verhalten“ .


    Arvizo hat sich ausschließlich auf Jackson und die Medien konzentriert und behauptet, dass der Missbrauch durch Jackson in den nächsten Wochen stattgefunden hat.


    Im Juni 2003 gab Sneddon an, das Verfahren gegen Jackson wieder aufgenommen zu haben, obwohl er es persönlich nie abgeschlossen hatte. Und so verzweifelt war Sneddon, Jackson auf etwas aufmerksam zu machen, dass geringere Anschuldigungen und Entführungsvorwürfe zu den Rechnungen hinzukamen. Jeder, der schon einmal in Neverland oder außerhalb von Neverland war, wird bezeugen, dass der Zaun in Bezug auf die Sicherheit so gut wie unbrauchbar ist und so gut wie jeder oder alles passieren kann.


    Als der Zirkus vor Gericht ausgetragen wurde, stellte sich heraus, dass die Anklage keine Grundlage hatte und auf einem Haufen verärgerter ehemaliger Angestellter und den eigenen Aussagen der Familie Arvizo beruhte. Von moralisch korrupten Personen, die in der Vergangenheit versucht hatten, Jackson zu verklagen und nicht mehr behaupteten, sie hätten "gesehen, wie Jackson Kinder missbraucht", aber nichts unternommen ", bis hin zu dem Versuch der Anklage, zu behaupten, dass Jacksons breites Spektrum an heterosexueller, legaler, erwachsener, weiblicher Pornografie reicht Trotz der zahlreichen Uhren, einschließlich der riesigen Uhr, die vor dem Bahnhof von 1994 steht, war es ein Wunder, dass die Arvizos behaupteten, sie wüssten nicht, wann sie in Neverland waren Der ganze Fall wurde nicht weggeworfen.


    Nachdenken, um zu diesem Urteil zu gelangen, fand ein tiefer Blick auf Jacksons Leben und Verhalten statt, und was enthüllt wurde, hilft, Jacksons Unschuld zu stärken, da er heute wieder beschuldigt wird. Was wir sahen, war ein Mann, der sensibel auf die Bedürfnisse der weniger Glücklichen einging, ein Mann, der die Talente anderer verstand und wollte, dass sie diese Talente nutzen, um das Beste aus ihnen herauszuholen. Ein Mann, der großzügig mit seinem Geben umging, und ein Mann, der unbedingt Teil einer verbundenen Familieneinheit sein wollte. Was sich aber auch herausstellte, waren die Radierungen eines Mannes, der leicht manipuliert und für die Verfolgung von Geld verwendet werden konnte. Die Anschuldigungen des Arvizo zeigten, wie lächerlich es sein könnte, dass Jackson wieder Ansprüche erhebt, und wie leicht es war, dass die Mainstream-Medien, deren Besessenheit von Jackson bis dahin oder seitdem nicht aufgehoben hatte, ihnen eine Plattform gaben.


    Aber es wurde in negativer Weise verwendet, am Beispiel der gegenwärtigen Anschuldigungen, die aus der Forschung und nicht aus Erinnerungen entstanden sind. Informationen, die Robsons Anwälten verborgen blieben, ergaben, dass er die Vorwürfe gegen Jackson recherchiert und sich sogar selbst per E-Mail Links zu Anti-Jackson-Websites geschickt hatte. Darüber hinaus folgen die Anschuldigungen der Erzählung des ekelhaften Padeophilie-Fantasy-Stücks "Michael Jackson Was My Lover", ein Buch, das vollständig diskreditiert und entlarvt wurde. Aufgrund dieser Punkte und solcher wie Robsons Kommunikation mit seiner eigenen Mutter lassen sowohl Robsons als auch Safechucks Behauptungen deutliche Anzeichen erkennen, dass sie aus der Forschung hervorgegangen sind. Sie werden feststellen, dass es keine Ähnlichkeiten zwischen ihren Anschuldigungen und denen von Arvizo gibt.


    Als Jackson den Gerichtssaal verließ, sah die Welt einen Mann, der in den letzten Monaten geschändet worden war. gebrochen, abgemagert und zutiefst verzweifelt. Dies war nichts, was gefälscht werden konnte und nicht die Handlungen eines Schuldigen, der eine glückliche Flucht errungen hatte. Dies war der Anschein eines unschuldigen Mannes, der von einer Jury seinesgleichen vor Gericht für nicht schuldig befunden worden war.


    Das Urteil ist nach wie vor von entscheidender Bedeutung, wenn es um Anschuldigungen gegen Jackson geht, und wird viel zu leicht von denjenigen außer Acht gelassen, die so sehr darauf aus sind, dass Jackson schuldig ist, unabhängig von der Tatsache. Denn was es zeigt, ist, dass Michael Jackson nicht nur nicht des Missbrauchs, der Entführung oder des Alkoholgebrauchs von Gavin Arvizo schuldig war, sondern auch nicht der Anschuldigungen der Pflege, Manipulation, des räuberischen Verhaltens und anderer Lehrbuchbeschuldigungen, die die Me Too-Bewegung versuchte schwach klebendes Klebeband auf Jackson.


    Jackson hat sein ganzes Leben lang seine Unschuld bewahrt und sehr offen darüber gesprochen, wie es sich anfühlte, wegen solch abscheulicher Verbrechen angeklagt zu werden. Das Urteil war die Wahrheit, die er kannte; Er war nicht schuldig und trotz des Lärms wurde dies am 13. Juni 2005 bewiesen.


    Pez Jax

    Folgen Sie Pez auf Twitter @Pezjax


    https://www.mjvibe.com/the-imp…kson-verdict-14-years-on/

    Vor vierzehn Jahren wurde Michael Jackson für unschuldig erklärt

    Egal was passiert, wir kennen die Wahrheit darüber: Er ist und bleibt UNSCHULDIG

    Der 13. Juni 2005 wird allen Michael Jackson-Fans in Erinnerung bleiben, unabhängig davon, ob Sie den Prozess begleitet haben oder nicht. Dieser Tag wird immer als Tag des Sieges in Erinnerung bleiben, als Tag des Königs of Pop wurde von allen gegen ihn erhobenen Vorwürfen völlig freigesprochen.

    UNSCHULDIG von den zehn Vorwürfen, die er erhalten hatte, darunter vier wegen sexuellen Missbrauchs an Minderjährigen. Es war eine einstimmige Entscheidung der acht Frauen und vier Männer, aus denen die Jury bestand. Von Beginn dieses Albtraums bis zu seinem Ende zeigte MJ, wie stark er war, hörte nie auf zu lächeln und das gab den Fans mehr Optimismus.

    Egal was passiert, wir kennen die Wahrheit über ihn: Er ist und wird immer UNSCHULDIG sein.


    https://mjbeats.com.br/h%C3%A1…3%A7%C3%B5es-c01d35fd24a9

    Deluxe Music
    Dienstag, 25. Juni • 20:00 - 22:00

    MICHAEL JACKSON R.I.P.

    Musik

    Der Todestag von Michael Jackson jährt sich 2019 zum zehnten Mal. Der Sänger gilt immer noch als einer der bedeutendsten Musiker aller Zeiten, der mit seinen Songs auch nach seinem Tod weiterhin viele Menschen erreicht. Im Jahr 2018 führt der King of Pop das Ranking des Forbes Magazin an, das die bestverdienenden verstorbenen Stars auflistet. Michael Jackson, der schon als Kind gemeinsam mit seinen Brüdern auf der Bühne stand, ist weltweit dank zahlreicher Hits wie "Billie Jean", "Black or White" oder "Earth Song" bekannt. Auch seine aufwendig produzierten Videos für die er immer wieder namhafte Regisseure wie Martin Scorsese oder David Fincher engagierte erlangten Kultstatus. DELUXE MUSIC widmet dem King of Pop zu seinem Todestag am 25. Juni ab 20:00 Uhr ein Clip-Special mit seinen größten Hits und besten Videos.


    ........


    Besser als nix, aber denen fällt auch nix neues ein - immer nur Video Clips.

    Kevin Lipseys Audio-Interview mit John Ziegler.


    Unschuldig. Hör auf mit den Lügen über Michael Jackson! · 11. Jun.um 7:30

    https://m.soundcloud.com/freespeechbroadcasting/2019-06-09-1-kevin-lipsey?fbclid=IwAR1GlP2Ep_xUqbZPd1oXsktDhxF5kAlzpgt399uUTKcgL9G7jQdoVluS34o


    Für die Übersetzung vielen Dank an Julia Walther.


    Ich habe mit Anwälten zu Mittag gegessen, die Estate Michael Jackson in allen Angelegenheiten im Zusammenhang mit der HBO-Klage gegen den so genannten Leaving Neverland-Dokumentarfilm vertreten: Brian Friedman und Howard Weightsman. Ich möchte Ihnen davon erzählen, weil es aus vielen Gründen ein erstaunliches Treffen war. Dann verlängerte ich die Diskussion per Telefon, die nach dem Mittagessen stattfand. Dieses Gespräch hat meine Meinung zu diesem Fall und dem, was alles passiert, geändert. Trotzdem haben wir Interviews angesetzt, auf die ich große Hoffnungen habe.Interview mit dem Mann, der direkt an diesem Film gearbeitet hat. Obwohl es ein wenig unverständlich ist, ob er direkt am Film mitgearbeitet oder einfach mitgewirkt hat. Aber er war am Set, als Dan Reed Robson erschoss. Die beiden Hauptstaatsanwälte Denjenigen, die in der sogenannten Dokumentation mitwirkten (obwohl ich glaube, es war eher ein Fantasy-Film), wird Spott vorgeworfen. Er heißt Kevin Lipsi. Er wurde als Toningenieur angestellt, als er Anfang 2018 in Atlanta, Georgia, mit Wade Robson, einem der Staatsanwälte, zusammenarbeitete. Dies geschah während der Robson-Tanzstunde. Diese Aufnahme wurde von Dan für den sogenannten Dokumentarfilm Leaving Neverland produziert.Vor ein paar Wochen hat Kevin Lipsey auf Facebook ein paar Videos von Schnappschüssen seiner Interaktion gepostet ... Ich weiß nicht, wie ich es besser nennen soll ... Videos von Schnappschüssen mit ihm während der Aufnahme eines Films.Sie können Reed mit seiner Kamera und Robson sehen. Er hat alles gedreht, was während einer Tanzstunde passiert. Diese Aufnahmen sind für den Film Leaving Neverland gemacht. Am interessantesten Kevin Lipsey schrieb in seinem Facebook-Post für diese Videos, dass er während der Aufnahme von Leaving Neverland regelmäßig mit Robson interagierte. Er beschrieb die Situation sehr allgemein. Ich habe mich entschlossen mit Kevin in Kontakt zu treten, weil ich auch viele, viele, viele Leute mag.Die meisten Fans von Michael Jackson wollten ihn kontaktieren. Sie wollten wissen, was er meinte, als er seinen Facebook-Beitrag schrieb. Er sprach in einer verschlüsselten Sprache, aber natürlich, wenn er an einem Film arbeitete ... zumindest an einem Stück, das später in den Film einging ... Er hatte irgendeine Erfahrung mit Robson während der Dreharbeiten zu Leaving Neverland. Und das können sehr wichtige Informationen sein. Ich habe mehrmals mit Kevin gesprochen. Ich schrieb ihm: wollte er, dass ich ein Interview führe? Ich wollte ihn fragen, wer an diesem Tag bei ihm war, wer sein Kollege war. Und er erklärte sich bereit, mit mir zu sprechen, bevor er am Samstag in die Kirche ging. Reden wir jetzt mit ihm. Kevin Lipsi, willkommen zum Podcast.

    - Danke, John!

    - Kevin, ich möchte dieses Interview beginnen, damit du ein wenig über dich erzählst, damit die Leute ein wenig mehr über dich wissen. Was machst du?

    - Natürlich bin ich Tontechniker und arbeite in Atalanta. Ich mache das seit über 20 Jahren. Ich bin auch ein Priester.

    - Welcher Priester?

    - Ich gehe in verschiedene Kirchen und lese Predigten, ich unterrichte nur die Leute.

    "Ist der christliche Priester?"

    Ja

    - gut Sie wissen, warum ich Sie gebeten habe, mit mir zu sprechen, weil Sie mit dem Film Leaving Neverland eine sehr interessante Erfahrung gemacht haben. Dann wussten Sie nicht, dass es ein Film sein würde, der Neverland verlässt.Erinnerst du dich, wie das letztes Jahr passiert ist?

    - Ich glaube, es war März oder April letzten Jahres.

    "Also im März oder April wurden Sie als Tontechniker eingestellt." Richtig?

    Ja

    - Was wussten Sie darüber, als Sie eingestellt wurden?

    "Dies ist der interessanteste Teil der Geschichte ... wir wussten nichts darüber." Wir wussten nur von dem Kerl, der uns dort haben wollte ... sein Name war Wade Robison. Wir waren da, um Tanzkurse fundiert zu unterstützen.

    - Ich wollte klarstellen, es war Wade Robson, nicht Robinson.

    - Ja, richtig.

    "Sie wussten nicht, wer Wade Robson zu der Zeit war?"

    - Nein, natürlich nicht. Ich wusste nicht, wer er war.

    - Wir werden darauf zurückkommen. Nun, du bist dort als Teil einer Gruppe von Musikern aufgetreten ... erzähl mir von dieser Gruppe, die du angeheuert hast, um diese Arbeit zu machen.

    - Dies ist eine Gruppe junger Leute ... eine Gruppe junger Leute, die mit der Musik von Michael Jackson aufgewachsen sind. Wir sind nur gewöhnliche Leute. Wir arbeiten nur in Atlanta, führen verschiedene Aufgaben aus und nehmen an verschiedenen Aktivitäten teil. Und dies sollte eine weitere Veranstaltung sein ... wir wurden für einen bestimmten Job engagiert. Wir haben die Einladung angenommen. Aber wie ich bereits sagte, wussten wir nicht, warum wir tatsächlich eingeladen wurden. Wir haben später davon erfahren.

    - Ich möchte nur klarstellen ... Sind Sie ein erfahrener Michael Jackson-Fan?

    - Ja, ich habe als Kind angefangen, Musik von Michael Jackson zu hören. Dann hörte ich ihm zu, als ich ein Schattenmann war.

    "Aber dann hattest du keine Ahnung, dass diese Arbeit mit Michael Jackson zusammenhängt?"

    - Nein, wir wussten nichts.

    - gut Als Sie dort auftraten, war alles, was Sie wussten, dass Sie Sound / Musik für eine Tanzstunde bereitstellen. Wussten Sie, dass es eine Art Tanzkurs war?

    - Ja, es war ein Tanzkurs, den Wade organisiert hat.

    "Du hattest keine Ahnung, dass sie das für einen Dokumentarfilm drehen, oder?"

    - Natürlich nicht!

    - Nun, du bist dort aufgetaucht ... erinnerst du dich, wie viele Stunden du dort warst?

    - Es ist schwer zu sagen ... es ist schwer zu sagen, weil ich einen Soundtrack mache ... Ich trete vor anderen Leuten auf. Ich war ungefähr 8-10 Stunden dort.

    "Nun, du bist dorthin gegangen, und dann hast du Wade getroffen." Richtig?

    Ja

    "Erzählen Sie mir bitte von Ihrem Treffen in Wade, wie war sie?"

    - Es ist gut gelaufen. Da ich Tontechniker war, musste ich mit vielen Leuten sprechen, einschließlich Dan, Wade ... und anderen Leuten.

    - Warte ... warte ... wenn du Dan sagst, meinst du damit Dan Reed, den Regisseur des Films Leaving Neverland?

    - Ja, ich spreche von Dan Reed.

    - Nun, ich kehre zu der Frage zurück ... Erzählen Sie uns, wie Sie Wade kennengelernt haben.

    "Als ich Wade traf, sagte mir mein Freund bereits, wer Wade war." Ich kannte ihn vorher nicht. Wie ich bereits sagte, wusste ich nicht, was wir taten. Als ich anfing, mit Wade zu reden, fragte ich ihn sofort: „Hi, Kumpel! Ich habe gehört, dass du mit Michael gearbeitet hast. “ Während meiner gesamten Arbeit fragte ich ihn nach Michael. Wade hat mir nur gut von Michael erzählt. Er sprach sehr gut über ihn. Er erzählte mir, was sie in der Choreografie, in der Wohltätigkeit usw. taten. Deshalb hatte ich keinen Grund, schlechte Dinge über diese Person (Wade) zu denken. Die Art, wie er über Michael sprach ... seine Körpersprache. Er sprach über den Charakter von Michael Jackson. Ich hatte keinen Grund, etwas zu vermuten. Ich hätte nicht gedacht, dass er sich negativ über Michael äußern könnte.

    - Ich möchte diesen Moment ausführlicher mit Ihnen besprechen. Dies ist der Schlüssel zu allem. Sie wussten ursprünglich nicht, wer Wade Robson war. Gab es einen Freund bei Ihnen? War er ein Teil des Teams? Ist er ein Musiker?

    Ja

    - Ein Musiker, der Wade Robson kennt. Richtig?

    - Ja.

    - Er sagte: "Diese Person stand Michael Jackson nahe!"

    - Ja, richtig.

    - Und da Sie ein Fan von Michael Jackson waren, hat das Ihre Aufmerksamkeit erregt?

    - Ja natürlich.

    - Sie waren ein großer Fan von Michael Jackson. Er hat mit Michael Jackson gearbeitet ... alles ist klar. Sie waren dort, um die Arbeit zu erledigen, und Sie hatten viel Zeit dafür ... das passiert bei solchen Ereignissen ... Also haben Sie angefangen, über seine Beziehung zu Michael Jackson zu diskutieren, was in dieser Situation selbstverständlich war. Richtig?

    - Ja natürlich.

    - gut Und als Sie damit begannen, erhielten Sie von Wade Robson nur positives Feedback zu Michael Jackson. Richtig?

    - Ja, nichts Negatives.

    "Erinnern Sie sich an etwas im Detail ... worüber sprach Wade Robson, als er über Michael Jason sprach?"

    - Ich denke, dass eine Aussage, an die ich mich lange erinnere.Er ist Michael sehr dankbar für das, was er getan hat. Wie ich bereits sagte, sprach er sehr positiv über Michael Jackson, er vergötterte ihn. Alle seine Aussagen waren ... es war schwer zu glauben ... Es ist schwer zu glauben, dass Michael ihn an unpassenden Stellen berührt hat.

    - Was hat Sie zu dieser Schlussfolgerung geführt?

    "Wie ich schon sagte ... das kann man an der Körpersprache ablesen ... als er über Mike sprach." Das ist ... das ist ein allgemeiner Eindruck. Wir haben gesehen ... ich habe sehr klar gesehen ... als ich alles analysiert habe. So wie er über Michael sprach. Die Art, wie er über ihn sprach ... Wir haben nur die "Puzzle-Details" zusammengestellt. Sobald wir mit dem Team darüber gesprochen haben ... nein, das konnte einfach nicht sein. Es kann nicht sein, dass Michael diesen Mann berührt hat.Ich wusste nichts von ihm, bis mein Freund mir davon erzählte.Ich wusste nicht einmal, was um mich herum geschah.

    - Ich möchte sicherstellen, dass ich die Ereignisse richtig beschrieben habe ... Als Sie kamen, hatten Sie nicht einmal eine Ahnung, worum es ging. Sie wussten nicht, wer Wade Robson war. Du wurdest über Robson nicht im Zusammenhang mit sexueller Belästigung von ihm informiert. Ihnen wurde gesagt, dass er mit Michael Jackson tanzte. Ihr erster Kontakt mit Robson hatte nichts mit sexuellen Belästigungsvorwürfen zu tun.

    - Prailno.

    - Dann haben Sie sich mit Wade unterhalten. Typ: "Hi, du hast eng mit Michael Jackson gesprochen." Er verehrt buchstäblich Michael, spricht sehr gut von ihm. Sie haben eine solche Antwort von Wade erwartet. Korrigiere mich, wenn ich falsch liege. Später, als sie anfangen, für den Film aufzunehmen, ändert sich seine Haltung gegenüber Michael zum Gegenteil.Als Nächstes gibt Wade Anweisungen ab, mit denen Sie darüber nachdenken, was überhaupt passiert. Sie haben darüber nachgedacht, was während Ihres Meetings passiert ist.

    - Ja, das ist richtig. Danach fing Wade an, in sogenannten verschlüsselten Nachrichten zu sprechen. Er begann auf diese Weise nicht nur mit Kollegen, sondern auch mit Kindern in einem Tanzkurs zu kommunizieren. Ich hätte nie gedacht, dass er sich im Studio so verhalten würde. Es gibt zwei Arten von Watenverhalten. Zunächst sagt er nur positive Dinge über Michael. Der Grund, warum ich das jetzt sage, ist, dass ich wirklich nichts über das, was passiert, wusste. Ich habe es später herausgefunden. Und als ich den Dokumentarfilm sah, war meine Meinung ... das ... das ... nicht das, was er mir am Anfang über Michael erzählte. Dann passte alles für mich zusammen. Dann wurde mir klar, was sie taten.

    - Dies ist ein weiterer sehr wichtiger Teil der Geschichte. Nach allem, was Sie mir gesagt haben ... korrigieren Sie mich, wenn ich mich irre. Aus Ihrer Beschreibung geht hervor, dass Wade Robson gerade seine Rolle als Schauspieler in einem Film gespielt hat. Wenn er sich nicht unter der Linse einer Videokamera befand, war er real. Er sprach über Michael nur positive Dinge. Dann schaltet Dan Reed seine Kamera ein ... und beginnt für einen Dokumentarfilm aufzunehmen ... und plötzlich wird er zu einer völlig anderen Person, als würde er als Schauspieler seine Rolle spielen. Hast du das gesehen?

    - Ja, genau so.

    - Sag mir, warum denkst du das?

    - Wie ich bereits sagte, sprach er zunächst sehr positiv über Michael. Wissen Sie, als er mit mehreren Musikern sprach, konnte er sich einfach entspannen und sagen, was er wollte.Und das habe ich gesehen. Er benahm sich wie ein normaler Kerl. Er tauschte Telefonnummern mit einigen Leuten aus, er sagte, er wolle wieder mit uns arbeiten. Wir haben gerade einen gewöhnlichen Kerl gesehen. Als die Kamera anlief ... fing er an, in verschlüsselten Nachrichten zu sprechen. Er sprach mit den Kindern, die zum Unterricht kamen. Wie ich bereits sagte, ahnten viele nicht einmal, warum wir hier sind. Dann begann er ein großes Opfer zu spielen, wir haben es nie so gesehen. Als er anfing, mit diesen verschlüsselten Nachrichten zu sprechen, wurde mir klar. Dies ist eine völlig andere Kommunikationsebene.

    "Tut mir leid, dass du dich gestört hast ... als er verschlüsselte Nachrichten verwendet hat ... wusstest du, dass er versucht hat, sich selbst zu opfern." Aber das Opfer von was?

    - Ja, zuerst habe ich nicht verstanden, was passiert ist. Ich verstehe immer noch nicht ganz, was passiert. Ich hatte nicht genug Zeit, um herauszufinden, was damals los war. Ich hatte damals nicht viel Zeit, ich musste meine Pflichten erfüllen.Außerdem mein Team ... Ich habe nur versucht, alle Teile des Puzzles zusammenzusetzen, Dan.

    - Bitte nenn mich nicht Dan.

    - Mach dir keine Sorgen ... du bist nicht Dan.

    - Ja, ich habe verstanden.

    "Vielleicht waren Sie damals noch verwirrt." Sie konnten nicht vollständig verstehen, was die Verbindung zwischen Wade und Michael Jackson ist. Oder?

    - Ja, ja ... das ist es.

    "Wann haben Sie angefangen zu verstehen, was wirklich passiert?"

    - Danach. Danach begannen die Musiker und ich zu analysieren, was geschah. Wir haben dann angefangen, unsere Eindrücke bei der Arbeit mit einem Projekt zu vergleichen, das machen wir immer. Wir kommen zusammen, um den Klang zu schätzen. Dann haben wir wieder darüber nachgedacht. Ich wollte herausfinden, was los war. Dann fing ich an, meinen Kollegen viele Fragen zu stellen. Wir haben angefangen darüber zu reden. Wir begannen, gemeinsam Informationsstücke zu sammeln. Dieser Typ sagte, er lebte mit Michael Jackson zusammen. Diese Jungs sagten, sie würden einen Film für Netflix machen. Jetzt verstehe ich, dass er diese Dinge über Michael gesagt hat. Dieser Typ sagt, Michael hat ihm etwas angetan. Ich habe damals wirklich nicht verstanden, was los war. Aber etwas hat sich in seinem (Wade-) Verhalten geändert."Hast du gehört, wie er angefangen hat zu reden?" Wir haben gerade angefangen zu diskutieren, ja ... wir haben verstanden.Er (Wade) hat uns das vorher nicht gesagt, als wir gerade mit ihm gesprochen haben. Er hat wirklich seine Rolle als Schauspieler gespielt. Es war eine gut geplante Aktion. Auch sein Umgang mit Kindern im Studio. Ich habe mit mehreren Leuten im Studio gesprochen. Sie freuten sich, mit jemandem zu sprechen, der mit Michael Jackson zusammen war.

    "Sie wussten überhaupt nichts."

    - gut

    - Die Person, mit der Sie Ihre Gefühle verglichen haben, sagen Sie mir, wie er hieß oder was mit ihm? Wer ist er? Mit wem haben Sie gesprochen? Kann das jemand anderes bestätigen?

    - Ja, er heißt Alain Snif. Er ist mein freund Er ist Musiker. Spielt um die Welt.

    - Ok, ich habe mit ihm gesprochen. Du hast mir seine Nummer gegeben. Ich verstehe, dass dies passieren könnte, dieser Vorfall ereignete sich vor fast einem Jahr ... Allen hat sehr gut über Sie gesprochen. Er war Zeuge Ihres Gesprächs mit Wade, bevor alles begann. Es besteht kein Zweifel, dass Sie die Wahrheit über Ihr Gespräch mit Mi sagen. Aber Alain konnte sich nicht erinnern, dass Sie am Abend nach dem Ereignis besprochen hatten, dass Wade nicht die Wahrheit über Michael Jackson sagt. Können Sie erklären, warum Allen sich nicht daran erinnert?

    "... wie gesagt, Alain und ich haben hier in Atlanta an vielen Projekten gearbeitet." Natürlich ist hier viel los. Er arbeitet an einem, ich mache etwas ganz anderes. Er arbeitet als Musiker, ich arbeite am Sound und stimme die gesamte Ausrüstung. Dies mag einer der Gründe sein, warum ... wir einfach die ganze Zeit rennen und unseren Teil dazu beitragen.

    - Denken Sie, dass es ganz natürlich ist, dass er sich nicht an diesen Teil des Gesprächs erinnert?

    - Ja natürlich. Das ist völlig natürlich. Viel wird vergessen, außerdem werden wir älter ... (lacht)

    - Ich weiß, wie du dich fühlst (lacht)

    - Ja, ich verstehe. Und glauben Sie, was Allen mir erzählt hat.Außerdem wollte er nicht sagen, wovon er sich nicht sicher war.Er ist ein sehr gewissenhafter Mensch, er wird nicht darüber sprechen, worüber 100% nicht sicher sind. Wieder sagte er, wenn du darüber sprichst, dann ist es wahr. Deshalb mache ich mir darüber keine großen Sorgen. Ich versuche nur eine Erklärung zu finden, warum Sie sich an die verschiedenen Details dieses Abends erinnern. Alain sagte auch etwas sehr Wichtiges ... Er sagte, als Sie für Ihre Arbeit bezahlt wurden ... Erstens, Sie wurden für diese Arbeit sehr gut bezahlt. Erinnerst du dich an diese Tatsache?

    - Ja das stimmt.

    - Und für die Arbeit haben Sie eine Firma namens Jump bezahlt.Und soweit ich weiß, gehört diese Firma Wade Robson. Dieses Unternehmen ist nicht mit Dan Reed, HBO oder Leaving Neverland verbunden. Erinnerst du dich daran?

    - Ja, ich denke schon.

    "Wussten Sie damals, dass Wade Sie für den Job bezahlt?"

    - Ich weiß nicht ... Ich habe diese Details nicht verstanden. Dies wurde von Alain gemacht. Als ich meinen Scheck erhielt, wurde mir gesagt, dass Dan uns bezahlte.

    - Sie waren überrascht, dass Sie für die Arbeit von einer Firma bezahlt wurden, die Wade gehört?

    "Dann habe ich nicht einmal darüber nachgedacht." Aber rückblickend erregt diese Tatsache für mich Misstrauen. Weißt du, du musst verstehen, dass ich gerade meinen Job gemacht habe und es war mir egal, wer dafür bezahlt hat (lacht)

    - Ja, richtig.

    - Aber jetzt für mich verursacht diese Tatsache Misstrauen.

    - Das ist sehr merkwürdig. Alles, was dort passiert ist, ist sehr seltsam.

    "Von außen sieht es so aus, als hätte Wade dich angeheuert, um seinen Tanzkurs zu vertonen." Dann lud er Dan Reed ein, mit den Dreharbeiten zu beginnen und sie dann für den Film zu verwenden. Technisch gesehen ist diese Videoaufnahme nicht Teil des Films Leaving Neverland. Denkst du auch darüber nach?

    - Ja, ich stimme Ihrer Schlussfolgerung zu. Es ist sehr gut für diese Situation geeignet. Sie haben richtig beschrieben, was am Abend passiert ist ...

    - Warte ...

    - Wade engagierte Musiker, um Live-Musik für seine Tanzstunde bereitzustellen.

    „Aber ... aber ... in der üblichen Situation ... normalerweise ... normalerweise ... würde niemand Live-Musik bestellen, nur um eine Tanzstunde aufzunehmen. Einer der Gründe, warum Wade Live-Musik bestellt hat ... und dann haben Sie Dan Reed auf einer Aufnahme mit einer Kamera, die mit der Aufnahme des Geschehens begonnen hat. Der einzige Grund, warum Sie eingeladen wurden, ist, dass sie es für einen Film aufnehmen.Stimmt das nicht

    - Ja Ja...

    - Der einzige Grund, warum Sie eingestellt wurden ... niemand lädt das Orchester jemals zu einem Tanzkurs ein. Es sei denn, dort passiert etwas anderes. In der Regel ist in Tanzkursen die Aufnahme von Musik enthalten. Auch finanziell macht dies keinen Sinn. Vor allem, wenn man bedenkt, dass man für die Arbeit sehr gut bezahlt wird.

    - Wie denken Sie, wie viele Leute waren an diesem Tag in Ihrem Team, die sehr gut bezahlt wurden?

    - Warte ... gib mir Zeit zum Zählen.

    - Ungefähr. Sagen Sie mir eine ungefähre Menge.

    - Keyboards, Bassgitarre ... Schlagzeug ... das sind schon vier Leute. Ich denke an sechs Leute.

    - Warten Sie, Wade Robson ist kein Star, der sich das leisten kann. Finanziell macht es keinen Sinn. Ist es nicht sinnvoll, ein Orchester zu engagieren, es maximal zu bezahlen, um eine Tanzstunde zu vertonen? Ich verstehe, dass Kinder gutes Geld für Tanzstunden bezahlen. Aber das macht keinen Sinn ... Vor allem, wenn er kein großer Star ist. Alles sieht so aus, als ob er wusste, dass Geld aus anderen Quellen kommen würde. Denkst du das auch

    - Ja, das ist möglich. Natürlich kann es sein. Wie ich bereits sagte, haben sie von Anfang an vor uns verborgen, was dort wirklich vor sich ging, warum wir eingeladen wurden. Dan und Wade alle sorgfältig versteckt.

    "Warte, was meinst du, wenn du sagst, dass Dan und Wade alle Anstrengungen unternommen haben, um zu verbergen, warum sie dich geschickt haben und was los war?" Warum denkst du so?

    - Weißt du ... nachdem ich mit Dan gesprochen habe ... Natürlich haben wir nur technische Fragen besprochen.Während unseres Gesprächs fragte ich Dan, wozu wir eingeladen wurden. Soweit ich mich erinnere, erwähnte er sogar HBO. Während eines Gesprächs mit ihm stellte ich ihm ein paar Fragen, aber Dan versuchte sie so kurz wie möglich zu beantworten. Zum Beispiel fragte ich ihn: "Warum haben sie uns eingeladen?", "Warum sind wir hier?", "Schießen wir eine Art Show?". Wir haben die Dokumente unterschrieben, nach denen wir die Veranstaltung fundiert unterstützen mussten.Aber ich kann sagen, dass er nicht wollte, dass wir etwas darüber erklären, was um uns herum passiert.

    - Ja, das ist klar. Er konnte immer Ausreden finden, dass er beschäftigt war. Er wollte dir nichts über das Projekt erzählen, weil er nicht wusste, was daraus werden würde. Hier finden Sie viele Erklärungen. Aber aus Ihrem Gespräch können wir schließen, dass Dan Ihnen nicht sagen wollte, dass diese Arbeit für einen Dokumentarfilm gemacht wird, in dem es heißt, dass Michael Jackson Kinder sexuell belästigt hat.

    - Natürlich hat er uns nichts erzählt. Viele Prominente, die Filme machen und uns ausdrücklich zu Sound eingeladen haben, verstecken normalerweise nie, was sie tun und worum es geht. Normalerweise teilen die Leute gerne Informationen mit uns, weil sie sehr stolz auf ihr Projekt sind.

    - Natürlich.

    - In diesem Fall ist die umgekehrte Situation. Niemand wollte uns sagen, warum wir eingeladen wurden.

    - Ja, ich habe verstanden.

    - Und das letzte ... warum ich von deiner Geschichte weiß ... vor ein paar Wochen hast du ein paar Videos auf deinem Facebook-Account gepostet. Diese Videos beinhalten Dan und Wade. Ich interessiere mich für die Reaktion von Menschen auf diese Videos, insbesondere von Fans von Michael Jackson. Sie (Fans) versuchen, Informationen zu diesem Thema zu bekommen. Wie war die Reaktion auf Ihre Veröffentlichungen im Vergleich zu Ihren Erwartungen?

    - Ich habe von Michaels Fans keine solche Reaktion erwartet.Ich habe Tausende, Tausende von persönlichen Nachrichten erhalten.

    - Tausende? (lacht)

    Ja

    - Tausende? (lacht)

    - Ja natürlich. Tausende von Nachrichten kamen in 2-3 Tagen.Ich sagte meiner Frau, ich könne nicht einmal vorhersagen, was Michael durchmachen müsse. Ich hatte nicht damit gerechnet ... Ich hatte nicht mit einer solchen Reaktion auf meinen Beitrag gerechnet, ich wollte auch nicht mit einer solchen Reaktion ... Ich wollte nur Videobeweise darüber liefern, woran ich arbeite. Das ist alles Ich glaube nicht, dass ich ganz verstanden habe, was los war. Ich habe von einem Dokumentarfilm gehört (Kommentar, als ich einen Beitrag gepostet habe), habe ihn aber nicht gesehen. Später, nach der Veröffentlichung des Films, begann ich, Informationen aus verschiedenen Quellen über diesen Film zu lesen. Als ich anfing, einen Dokumentarfilm anzuschauen ... begann ich die Situation zu verstehen, als ich sah, wie Wade in einem Hotel über Ereignisse sprach. Jetzt möchte ich zu den Fans von Michael Jackson zurückkehren. Er hat die verständnisvollsten Fans auf der ganzen Welt. Sie lieben diese Person total. Ich habe wirklich eine nette Person gesehen, die Wohltätigkeitsarbeit geleistet und Menschen auf der ganzen Welt geholfen hat. Ich hatte keine solche Reaktion von den Fans erwartet, sie lieben diesen Typen.

    - Ja.

    - Ich kann mir nicht vorstellen, an seiner Stelle .... jeden Tag.Das kann ich mir gar nicht vorstellen.

    - Und die letzte Frage, die ich Ihnen stellen möchte, danach werden Sie in die Kirche gehen ... Sie haben mir bereits gesagt, dass Sie glauben, dass Michael Jackson nicht schuldig ist. Aber ich möchte dir eine Frage stellen. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Michael Wade Robson auf einer Skala von 1 bis 100% sexuell belästigt? Was denkst du von deinen Erfahrungen mit ihm?

    - Null ...

    - Dem stimme ich zu.

    - Null.

    - Ich bin einverstanden.

    - NULL.

    - Danke für deine Ehrlichkeit. Vielen Dank, dass Sie zugestimmt haben, interviewt zu werden und die Wahrheit zu sagen. Ich bin Ihnen für dieses Interview sehr dankbar. Bleiben Sie in Kontakt.

    - Danke, ich bin dir dankbar.

    Ich glaube, ich kann mit Zuversicht sagen, dass Kevin Lipsi vertraut werden kann. Ich denke, Sie können seinen Worten glauben. Nicht nur, weil er gesprochen hat, sondern auch, weil er nicht gesprochen hat. Ich sprach auch mit einem anderen Zeugen, der dort war. Ich habe mit ihm telefoniert. Außerdem kam er zu einer logischen Schlussfolgerung ... aus all dem, was er an diesem Abend sah und hörte. Ich finde diese Geschichte sehr glaubwürdig. Ich behandle die Leute, die alles in Frage stellen. Deshalb habe ich mit solchen Informationen sehr vorsichtig umgegangen und die Fakten mehrmals selbst überprüft. Diese Geschichte spiegelt voll und ganz meine Einstellung zu dem wider, was während der Dreharbeiten zu Leaving Neverland passiert ist. Trotzdem habe ich mich besonders bemüht, mit Alain zu sprechen.


    Ich habe mehrmals mit Kevin Lipsey gesprochen. Ich wollte mehrmals die Fakten überprüfen und was er mir erzählte damit es zur originalversion passt. Zumindest ist dies meine Meinung über Wade Robson, über einen anderen Staatsanwalt, Seifchak, kann ich nichts sagen. Aber was Robson betrifft, denke ich wirklich, dass er seine Rolle als Schauspieler in dem Film gespielt hat. Dies zeigt die Nichte von Michael Jackson, mit der Robson sich getroffen hat. Wir haben auch Ex-Freundin Robson interviewt. Dieses Interview hat mir die Augen geöffnet und ich bin mir sicher, dass Robson eine Rolle in diesem Film gespielt hat. Alles, was er sagte, ist so x ... nya. Kevin sah, wie Robson sich benahm, als niemand ihn auszog. Er sah auch, wie sich Robsons Verhalten änderte, sobald er sich unter der Linse einer Videokamera befand. Sie waren zwei verschiedene Leute. Robson vor dem Dreh eines Dokumentarfilms und Robson, der seine "Geschichte" erzählt. Laut Lipsey hat Robson wegen der ganzen Belästigung gelogen. Ja Lipsi hat ein wenig Vorurteile, weil er ein Fan von Michael Jackson ist. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Lipsi nicht einmal wusste, dass es einen Zusammenhang zwischen diesem Ereignis und Michael Jackson gibt. Er wusste nicht, warum sie eingeladen wurden. Er wusste nicht, was Dan Reed tat. Ich denke, das ist ein sehr wichtiger Punkt. Ich denke, dass Lipsi ein sehr wichtiger Zeuge ist und dem man vertrauen kann. Dies ist eine weitere Tatsache, die den Film Leaving Neverland in Frage stellt. Jetzt ist es unmöglich, alles (alle Teile des Films) vollständig zu widerlegen. Ich weiß es von mir, ich hatte eine ähnliche Erfahrung vor 7-8 Jahren. Sobald die Medien ernsthaft für dieses Thema werben, ist es praktisch unmöglich, irgendetwas zu tun, um diesen Bereich vollständig zu blockieren. Hier müssen Sie Atomwaffen einsetzen, um diesen Film vollständig zu zerstören. In einer rationalen Welt hätte die Geschichte von Lipsi eine große Wirkung gehabt. Aber wenn man die Dinge realistisch betrachtet, kann alles, was eine bestimmte Geschichte kann, zumindest für den Moment, dies wird noch einmal durch die Zweifel der Menschen an diesem „Dokumentarfilm“ bestätigt.

    Dies bestätigt erneut, dass dieses Ereignis (Film) vollständig betrügerisch ist. Dieser Film basiert nicht auf Fakten. Michael Jackson belästigte Wade Robson sexuell. Ich denke auch, dass er Safchak auch nicht angesprochen hat. Das Hauptproblem mit der Geschichte, die Saifchak erzählte ... er schloss sich der Robeson-Klage gegen Michael Jackson an. Seyfchak sagte, dass er behauptete, er sei nur sexuell belästigt worden, als er die Show mit Robson gesehen habe. Es kann also nicht sein, dass einer völlig gelogen hat, was passiert (Robson), und der zweite (Seifchak) die Wahrheit sagt. Es kann einfach nicht sein. Das ist Blödsinn. Ich finde die Anschuldigungen völlig lächerlich. Und Lipsi bestätigte es erneut. Mehrmals habe ich Ihnen erzählt, dass ich versucht habe, ein Mittagessen mit zwei Anwälten zu organisieren, die für Estate Michael Jackson arbeiten. Es ist endlich diese Woche passiert. Diese Leute heißen Brian Friedman und Howard Weightsman. Beide sind sehr einflussreiche Anwälte. Sie müssen von Weightsman gehört haben ... weil er viele laute Dinge getan hat. Howard Weitsman war der erste Anwalt von OJ Simpson. Meiner Meinung nach war Howard Weitsman der erste Anwalt, der mit OJ Simpson sprach, nachdem er angeblich seine Frau Nicole Brown-Simpson und ihren Liebhaber getötet hatte. Wollen Sie eine interessante Tatsache, es ist vor 25 Jahren in dieser Woche passiert. Bald ist der Jahrestag dieser Veranstaltung. Der Kellner weigerte sich sofort, den Fall zu leiten, stattdessen kam Robert Shapiro. Ich denke, dass Sie selbst diese Informationen erhalten können. Sie können sich vorstellen, warum Whitesman es so schnell tat. Es gab viele Gründe, warum er das tat ... Was ich immer noch nicht verstehen kann ... das ist eine sehr seltsame Situation ... Wir aßen mit ihnen zusammen zu Mittag. Wir aßen direkt gegenüber des Rektors Soluna zu Abend, der schon lange geschlossen war und in dem seine Frau (OJ Simpson) zum letzten Mal speiste. Und wo ihr Liebhaber, ein junger Kellner, arbeitete. Sie vergaß auch ihre Brille, als sie dort aß. Das ist ein merkwürdiger Zufall. Außerdem berichtete ich über Ereignisse, als OJ Simpson verhaftet und aus dem Gefängnis entlassen wurde. Alles was in Las Vegas passiert ist.Es ist alles passiert, weil ich damals seine Schwester Kim getroffen habe. Und ich fühlte mich verpflichtet, auf OJ Simpson so viel Druck wie möglich auszuüben. Und am Ende einer der HBO-Anwälte ... Ich glaube, sein Name war Andrew Petroseli. Er war ein Anwalt, der die Familie Kim in einer Zivilklage verteidigte. Sehr verwirrende Situation. Es zeigt auch, dass sich der Rechtsbereich mit LA seitdem fast nicht verändert hat ... in den letzten 25 Jahren. Ich habe dir ein bisschen Vorgeschichte erzählt ... es hängt nicht direkt mit dem Mittagessen zusammen, aber ... ich wollte dir nur sagen, dass ich ein sehr seltsames Leben habe. Aber ich redete gern mit Brian und Howard. Ich mag normalerweise keine neuen Leute.Normalerweise vertraue ich Menschen nicht. Besonders für Menschen, die großen Einfluss und große Macht haben. Weil alle von ihnen bestimmte Stereotype haben. Ich habe auch eine nicht sehr gute Meinung über Menschen im Allgemeinen. Aber meine Einstellung ... Ich möchte sofort das Ich erkennen, ich kann nur über die Gesamtbewertung des Geschehens bei diesem Abendessen sprechen, weil ich unser Gespräch aus Respekt vor ihnen nicht aufgezeichnet habe. Aber ich denke, dass einige Momente für die Zuhörer interessant sein werden.Erstens sind Howard und Brian sehr kluge Leute. Sie wissen, was sie tun. Ich weiß, dass die Fans viel über die Aktionen von Estate diskutieren. Und die Tatsache, dass der Nachlass nicht aggressiv genug ist .... und ob sie sich in dieser Situation richtig verhalten. Meiner Meinung nach sind sie nicht aggressiv genug.Vielleicht, weil ich von Natur aus ein aggressiver Mensch bin.Deshalb glaube ich, dass Sie bis zuletzt kämpfen müssen, Sie können nichts gewinnen, wenn Sie sehr vorsichtig sind. Sie müssen sehr, sehr aggressiv sein.


    Ich gab ihnen sogar ein paar sehr aggressive Ideen. Ich war immer aggressiv. Brian und Howard haben meine Ideen angehört, aber ich bezweifle natürlich, dass sie jemals verwendet werden ... In unserem Gespräch haben wir nur Ideen, Meinungen und Informationen ausgetauscht. Wir haben viel darüber gesprochen, was Robson und Seifchak motiviert hat.Wir haben ein wenig über Oprah Winfrey gesprochen. Howard hat eine Beziehung mit dieser Frau. Übrigens, ich möchte Ihnen sagen, dass ich jetzt sicher bin ... und Howard oder Brown nicht zitiere ... ich bin mir jetzt zu 100% sicher, nachdem ich lange darüber nachgedacht habe. Oprah Winfrey glaubt nicht, dass Michael Jackson Robson und Saifchak sexuell belästigt hat. Ich kann nicht sagen, dass sie 100% sicher ist, dass dies nicht geschehen ist. Aber zumindest weiß sie, dass sie nicht die Wahrheit sagen. Ich kann nicht sagen, dass die Motivation für sie war ... Ich denke, das ist Teil eines großen "Unternehmensspiels". Und sie sieht Michael Jackson als Bauern in diesem Spiel. Und weil Michael Jackson bereits tot ist und ihr niemals antworten kann. Außerdem interessiert sie sich nicht für ihn. Sie verfolgt nur ihre eigenen Interessen, also hat sie getan, was sie getan hat. Sie will nicht einmal die Wahrheit wissen ... sie braucht die Wahrheit nicht. Sie möchte nur einen erfolgreichen Schritt machen, der für sie funktioniert. Und jetzt glaubt sie, dass sie es ohne Konsequenzen schaffen kann. Es ist sehr traurig, dass dies nun gefunden wird ... Der kürzeste Weg, der den Film Leaving Neverland diskreditieren könnte, wäre es, wenn Oprah diesen Film nicht am Anfang unterstützen würde.Ich hätte nie gedacht, was in der Realität passieren könnte, aber sie könnte es versuchen. Ich glaube nicht, dass sie alles glaubt, was in diesem Film gesagt wurde. Ich glaube es nicht.Und jetzt bin ich immer mehr davon überzeugt. Ich war überrascht, dass Howard und Brian aus meiner Sicht nicht damit einverstanden waren. Ich denke, dass sie ein Existenzrecht hat. Über all das denken sie ganz anders. Man glaubt mehr an die Theorie der sogenannten "Verschwörung" als der anderen. Anfangs habe ich auch nicht wirklich an die Verschwörungstheorie geglaubt, aber jetzt bin ich immer mehr davon überzeugt, dass ... Ich möchte noch einmal sagen, dass ich nicht im Detail darüber sprechen kann, aber meine Meinung basiert auf bestimmten die Fakten ... Ich sage nicht, dass ich voll und ganz an Verschwörungstheorien glaube, aber ich bin überzeugt, dass SEHR viel hinter den Kulissen passiert. Zum Beispiel, warum der Film Leaving Neverland war und warum die Leute so auf die Veröffentlichung dieses Films reagierten.Tatsächlich ist es wie der "Game of Thrones" -Film. Und dieser Film hat nichts mit sexueller Belästigung zu tun. Und in diesem Film geht es nicht darum, die Wahrheit zu sagen, als Michael Jackson Robson und Seifchak vergewaltigte. Ich möchte Ihnen Folgendes sagen ... Ich denke, das ist das Wichtigste, was ich aus unserem Abendessen mit Howard und Brian gelernt habe.Sie haben keinen Zweifel daran, dass Michael es nicht tat. Null Prozent. NULL. Aber Estate versucht, seine finanziellen Interessen zu schützen. Und sie werden alles daran setzen, dass das Geld nicht aufhört zu fließen. Somit liegt ein gewisser Interessenkonflikt vor. Aber Estate versucht, seine finanziellen Interessen zu schützen. Und sie werden alles daran setzen, dass das Geld nicht aufhört zu fließen. Somit liegt ein gewisser Interessenkonflikt vor. Aber Estate versucht, seine finanziellen Interessen zu schützen. Und sie werden alles daran setzen, dass das Geld nicht aufhört zu fließen. Somit liegt ein gewisser Interessenkonflikt vor.


    Ich verstehe, wenn Michael Jackson am Leben war und versuchte, seinen guten Namen zu schützen ... Nein, ihr Hauptinteresse ist der Schutz des Nachlasses. Es macht die Dinge so viel komplizierter. Ich sagte Howard, dass ich seine Sichtweise verstehe, dass sie nicht all ihre Kraft einsetzen wollen, um Michael zu beschützen, weil er nicht mehr lebt. Sie haben jetzt völlig unterschiedliche Ziele, unterschiedliche Motive. Aber ich bezweifle nicht, dass diese Leute die Wahrheit kennen. Und sie kümmern sich wirklich um die Wahrheit. In diesem Fall werden sie versuchen, die Wahrheit gewinnen zu lassen. Ich bin immer noch ein bisschen kritisch gegenüber all dem. Meine Frau warnte mich davor, mich in eine weitere schwierige Situation zu verwickeln. Manchmal wendet sich das Ausgraben der Wahrheit seitwärts gegen Sie, was bei mir schon mehrmals vorgekommen ist. Es hat mich ruiniert ... jetzt werde ich mich nicht vollständig in diese Situation eintauchen. Aber ich bin daran interessiert, die Wahrheit zu finden: alles zu tun, was ich kann, um die Wahrheit zu gewinnen. Deshalb habe ich ihnen aufmerksam zugehört, was sie vorhatten, was sie unternehmen würden ... und ich habe versucht, ihnen diesbezüglich einige Ratschläge zu geben. Wir hatten ein wunderbares Mittagessen, dann haben sie mich angerufen. Ich denke, wir denken in die gleiche Richtung. Natürlich hat jeder seinen eigenen Rahmen, sein eigenes Maß an "Aggressivität".Ich verstehe voll und ganz, dass ich aggressiver bin als die meisten Menschen. Aber wenn Sie ein Fan von Michael Jackson sind und der Meinung sind, dass das Estate die Wahrheit nicht aggressiv vertritt, brauchen Sie sich darüber keine Sorgen zu machen. Ich denke, Howard und Brown kennen sich aus. Ich bin nicht die Person, die Menschen leicht vertraut. Und ich kann es derzeit niemandem empfehlen. Aber ich denke, dass sie in der Lage sein werden, mit der Situation fertig zu werden. Was für eine Klage gegen HBO, denke ich dass sie sehr zuversichtlich sind, dass dieser Vertrag gültig ist. Dies ist eine sehr ungewöhnliche Situation. Sie verwenden den Anhang zum Vertrag, der meines Erachtens 1992 erstellt wurde. Nach diesem Vertrag kann HBO die Ehre eines Sängers nicht beleidigen, besonders nach dem, was Michael für sie getan hat. Sie haben diesen Vertrag unterschrieben, und er hat immer noch Kraft.Diese ganze Situation ist ein bisschen seltsam, aber sie haben eine separate Klausel im Vertrag gefunden, nach der sie HBO zur Verantwortung ziehen können. Einerseits ist es schwer vorstellbar, wie sich der 1992 von HBO unterzeichnete Vertrag auf die Vorführung des Films im Jahr 2019 auswirken könnte, der besagt, dass Michael Jackson Kinder sexuell belästigt hat.Aber schauen wir uns die Situation genauer an ... 1992 war Michael der größte Star der Welt. Die ganze Welt war in seiner Tasche. Er kann mit jedem arbeiten, den er will. Und HBO hat großes Glück dass sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren.Unter diesen Umständen schien dies bei den Verhandlungen eine Selbstverständlichkeit zu sein. Jeder Gegenstand in diesem Vertrag verteidigte Michael Jackson. Weil er alle Vorteile hatte.Ich mache mir nur Sorgen, dass einige Richter im Jahr 2019 die damalige Situation möglicherweise nicht vollständig verstehen.Ja, das ist genau das, was mit dem Vertrag gesagt wird, aber jetzt sieht dieser Artikel peinlich aus. Und der Richter kann entscheiden, dass der Vertrag ganz anders gemeint ist. Aber für diesen bestimmten Artikel wurde der Vertrag hinzugefügt.Schon bei der Unterzeichnung dieses Abkommens muss berücksichtigt werden, dass es sich um die berühmteste Person der Welt handelt. Aber gilt das (der Vertrag) für den Film, der besagt, dass Michael Jackson diese beiden Jungen sexuell belästigt hat?


    Michael Jason hatte ein erstaunliches Leben, daher kann man Michael Jackson nicht mit gewöhnlichen Menschen vergleichen und seine Handlungen anhand der Position gewöhnlicher Menschen bewerten. Ich bin daher zuversichtlich, dass Michael Jackson Robson und Seifchak sexuell nicht belästigt hat. In jedem Fall werde ich Ihnen mitteilen, ob ich zusätzliche Informationen zu den Nachlassanwälten habe. Ich weiß nicht, ob sie in Zukunft mit mir kommunizieren werden, aber wir hatten ein interessantes Mittagessen. Sie haben langfristige Ziele und ich wünsche ihnen alles Gute. Ich möchte, dass die Wahrheit gewinnt. Ich will Gerechtigkeit. Wenn dies jemand erreichen kann, sind es die beiden, die über alle Ressourcen verfügen, um dies zu tun. Sie haben fast unbegrenzte finanzielle Ressourcen und Verstand. Ich möchte wirklich wissen, was in Zukunft passieren wird. Und wenn ich ihnen irgendwie helfen kann, bin ich bereit, es zu tun. Nur ein paar Worte Was passiert mit dem Film Leaving Neverland? Kürzlich wurde ein Artikel in Variety veröffentlicht.


    Dieser Artikel war dem 10. Todestag von Michael Jackson gewidmet, der noch in diesem Monat stattfinden wird. Der gesamte Artikel widmete sich der Anzahl der Projekte, die zum zehnjährigen Todestag geplant waren, und nun werden diese Projekte aufgrund des Films niemals realisiert. Und das alles geschah aufgrund der Reaktion der Leute auf den Film Leaving Neverland. Michael Jackson wurde zu "giftig", um jetzt berührt zu werden. Aus diesem Artikel habe ich zwei Tatsachen verstanden. Erstens, wenn solch ein "giftiger" Artikel in diesem Journal veröffentlicht wird, dann ist es wahr, es ist wie eine Prophezeiung. Wenn diese Situation vorher nicht so "giftig" war, wurde sie nach der Veröffentlichung dieses Artikels sehr "giftig". Zweitens wurde der Artikel sehr detailliert geschrieben.Die Vielfalt selbst konnte nicht an jede Tür klopfen, um die Details jedes Projekts bis ins kleinste Detail zu kennen. Sie hatten nicht die Ressourcen dafür. Sie konnten nicht einfach das gesamte Showbusiness durchgehen und sich fragen: „Hey, hattest du zufällig Projekte zum 10-jährigen Jubiläum von Michael Jackson, die aufgrund der Veröffentlichung des Films abgesagt werden mussten?“ In der modernen Welt ist dies technisch unmöglich. Es dauert viele Monate, einen solchen Artikel zu schreiben, was für eine Person fast unmöglich ist. Es war notwendig, eine groß angelegte Untersuchung durchzuführen, um all diese Details herauszufinden. Jemand hätte die Zeitschrift bitten sollen, das Material zu veröffentlichen. Frage: "Wer hat das getan?" Ich habe noch keine Antwort. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass sich jemand mit diesen Informationen an sie gewandt hat. Auch hier müssen Sie wissen, wen Sie fragen müssen, wen Sie um Informationen bitten müssen, um es für den Artikel zu bekommen. Das heißt, man musste im Voraus wissen, was zu tun ist. Das Magazin hat keine Million zu bezahlen, um eine großangelegte Untersuchung durchzuführen. Sie haben keine Zeit zu untersuchen, welches Projekt aufgrund der Veröffentlichung dieses Films geschlossen wurde. Also hatte jemand ein Ziel: vorgefertigtes Material zu veröffentlichen. Es war ein „Unternehmensziel“, dieses Material zu veröffentlichen. Der Zweck dieser Aktion ist es, den Nachlass Michael Jackson zu beschädigen und zu erklären, dass alles, was Michael Jackson berührt, „giftig“ ist. Zumindest geschieht es jetzt in Amerika. Vieles passiert international. Aber in Amerika ist sein Name "giftig". Aber wer es getan hat, dachte nicht sehr gut, weil sie Estees Anwälten helfen, diese Informationen in eine Klage gegen HBO einzubeziehen. Dies ist ein Beweis für den Schaden, den dieser Film Michael Jackson zugefügt hat. Sie brauchen diese Informationen. Dieser Zeitschriftenartikel ist ein hervorragendes Beispiel dafür, was getan wurde. Wer hinter alledem steckt, unterscheidet sich daher weder in Intelligenz und Erfindungsreichtum noch hat er sich Gedanken über die langfristigen Konsequenzen gemacht. Ich bin nicht sicher, welche dieser beiden Aussagen wahr ist ...


    Es gab auch einen anderen Artikel, der etwas später veröffentlicht wurde. Dieser Artikel ist ein klares Beispiel dafür, wie der Journalismus in den Vereinigten Staaten gestorben ist.Deadline Magazine veröffentlichte einen Artikel über den Regisseur des Films Dan Reed, in dem Dan seinen kontroversen Film verteidigt. Und er sagt, dass er unter jedem Wort unterschreibt. Dieser Artikel wurde von einem Mann namens Mac Kerry geschrieben. Mac Kerry ist kein Mitglied der Zeitschrift. Wer ist dieser Mac Kerry? Wenn Sie auf seine Website gehen, werden Sie verstehen, dass er sexuellen Missbrauch unterstützt. Zumindest sollte es irgendwo in dem Artikel erwähnt werden, ich glaube nicht, dass sie es irgendwo angezeigt haben ... Vielleicht habe ich etwas verpasst? Es ist absurd, dass er diesen Artikel überhaupt schreiben durfte. Wie könnte jemand einen Mann, der sexuellen Missbrauch unterstützt, einen Artikel über Dan Reed schreiben lassen, Wer schützt Opfer sexuellen Missbrauchs? Er erwähnt dies jedoch nicht einmal in seinem Artikel. Er ist nicht mal im Stab. Er ist freiberuflich tätig. Darüber hinaus ist er ein Aktivist der Gewalt.Auf dieser Grundlage glaubt er nicht an die Existenz von Gewalt und kann daher nicht objektiv genug sein, um diesen Artikel zu schreiben.


    Vor dem Guten ... Celine Dion schützt in allen Interviews Michael Jackson. Es gibt immer noch Leute wie Madonna, Celine Dion und Britney Spears, die Michael beschützen.Britney Spears traf sich mit Wade Robson, daher ist ihre Meinung zu diesem Thema sehr wichtig. Boy George verteidigte auch Michael Jackson. In dieser Umgebung versuchen sie auf diese Weise, gegen die Strömung zu schwimmen.


    Vielleicht hat das nichts mit diesem Mittagessen zu tun, aber vor ein paar Wochen erhielt ich auf meinem Twitter-Account eine Nachricht von einer Person, die in den Medien arbeitet ... nicht auf einer Ebene wie Oprah, niemand kann diese Ebene erreichen ... aber so etwas. Sie ist eine Stufe niedriger als Oprah. Sie rief mich unerwartet an und dankte mir für meine Arbeit, insbesondere für den Versuch, Michael Jackson zu beschützen. Und es hat mich schockiert, nicht nur, weil ich nicht erwartet habe, dass ich das von dieser Person höre, sondern weil diese Person ein Fan der Bewegung Me Too ist. Deshalb werde ich für sie, die sich unerwartet in einem privaten Gespräch bei mir bedanken, ihre Namen nicht sagen, glaube ich nicht dass ich das überhaupt durfte. Eines Tages werde ich Ihnen ihre Namen nennen, aber jetzt nicht. Aber Sie kennen diese Person zu 100%. Sie wollten mir nur dafür danken, dass ich versucht habe, die Wahrheit zu finden.


    ÜS aus dem Russischen


    https://m.vk.com/@clubmjinnoce…vina-lipsi-dzhonu-zigleru

    Zitat von forever mj

    Sie sieht so glücklich und gelöst aus - so als freue sie sich unglaublich darauf, bald endlich Mami zu werden :baby:. Wenn man die ganze Geschichte kennt, wirkt das Bild schon fast etwas irritierend, oder eben die Geschichte :stuhl:

    Ich finde auch, dass sie glücklich aussieht und sicher zu dem Zeitpunkt auch war. Debbie halt viel durchgemacht die letzten Jahre. Oft ist es Anlass, sich mit der Vergangenheit auseinanderzusetzen, und bei ihr hab ich manchmal den Eindruck, dass sie ihr Leben Revue passieren lässt. Sie postet auf ihrer Seite zur Zeit viele Fotos von den Kindern und Michael, den sie auch vehement verteidigt bzgl Leaving Neverland. Ich mag sie einfach und hoffe, dass sie glücklich und ausgesöhnt mit ihrem jetzigen Leben ist.

    JAPAN: NETFLIX-STREAMING "VERLASSEN VON NEVERLAND"

    8. JUNI 2019 • VOM ADMIN-TEAM

    Netflix-Japan-1024x577.jpg

    Der bekannte Film- und Serien-Streaming-Dienst Netlix hat beschlossen, ab dem 7. Juni in Japan „Leaving Neverland“ zu zeigen.

    Dies ist eine große Enttäuschung von ihrer Seite, besonders wenn Japan eines der pro-Jackson-Länder ist, einschließlich mehrerer MJ-Läden im ganzen Land!

    Wir empfehlen Fans in Japan, zuerst den Streaming-Service zu boykottieren und ihre Abonnements zu kündigen. Wenden Sie sich jedoch auch an Netflix Japan, um Ihre Missbilligung zu äußern und diesen so genannten Dokumentarfilm zu zeigen. Dan Reeds Meisterwerk der Massenmanipulation.

    Sie erreichen Netflix Japan über:

    Twitter: NetflixJP

    Website: netflix.com

    Telefon: 1-866-579-7172


    https://www.mjvibe.com/japan-n…eaming-leaving-neverland/


    Michael Jackson: Tochter Paris weist Online-Troll in die Schranken

    Von Andrea K. | 7. Juni 2019


    PARIS JACKSON TRAT EINE WELLE DER EMPÖRUNG LOS, ALS SIE IHREN FANS VERKÜNDETE, MARIHUANA GERAUCHT ZU HABEN. DOCH DIESE SCHLUG SCHLAGFERTIG ZURÜCK!

    Seitdem ihr Vater gestorben ist, wird Paris immer wieder mit Kritik konfrontiert.Doch die Tochter von Michael Jackson lässt sich von den negativen Kommentaren nicht unterkriegen. Stattdessen schlägt sie genauso hart zurück! Denn ihren Mund lässt sich die 21-Jährige nicht verbieten.


    TWITTER-NUTZER BEHAUPTET, MICHAEL JACKSON WÜRDE SICH FÜR SEINE TOCHTER SCHÄMEN

    Paris Jackson machte in der Vergangenheit keinen Hehl daraus, dass sie gerne mal den einen oder anderen Joint raucht. Doch ihren Fans gefällt das überhaupt nicht. Nachdem die Tochter von Michael Jackson auf Twitter verkündet hatte, dass sie ihr Marihuana-Konsum dazu brachte sich „Spaghetti-Sandwiches mit Grill-Käse und Mozzarella“ zu machen, war die Empörung groß. „Drogenopfer. Ich wette, du nimmst auch Meth. Dein Vater schämt sich mit Sicherheit für dich. Abartig“, schrieb ein Instagram-Nutzer erbost. Doch dazu hatte die Tochter von Michael Jackson auch noch etwas zu sagen.


    mvcvkeU1_bigger.jpgParis-Michael K. J. @ParisJackson m a r i j u a n a
    This Ain't It@xThisAintItx Antwort an @ParisJackson @NYDoorman I'm curious to know how the heck you came up with this creation. I have left over spaghetti maybe I should try it without the mayo tho.
    2.031 06:28 - 4. Juni 2019 Twitter Ads Info und Datenschutz

    278 Nutzer sprechen darüber


    PARIS JACKSON REAGIERT SCHLAGFERTIG AUF TWITTER-KRITIK

    Die Kritik ließ die Tochter von Michael Jackson nicht einfach auf sich sitzen. Wenn jemand ihren Vater ins Spiel bringt, versteht das Model nämlich gar keinen Spaß. Also wetterte sie zurück: „Das ist eine biologische, medizinische Pflanze von Mutter Erde, mit dutzenden heilenden Eigenschaften, die dort wo ich lebe legal ist und dafür eingesetzt wird, leidenden Menschen auf der ganzen Welt zu helfen“.


    mvcvkeU1_bigger.jpgParis-Michael K. J. @ParisJackson · 4. Juni 2019 because an organic medicinal plant from mother earth with dozens of healing properties that is legal where i live and used to help suffering people around the world = meth
    Largest@largest85 Antwort an @ParisJackson Druggie. I bet you do meth too. Your dad must be ashamed of you. Degenerate
    mvcvkeU1_bigger.jpgParis-Michael K. J. @ParisJackson instead of taking poisonous addictive pharmaceuticals, this incredible medicine from the earth has been prescribed to me to help with my depression, anxiety, ptsd, and insomnia.
    2.558 12:54 - 4. Juni 2019 Twitter Ads Info und Datenschutz

    388 Nutzer sprechen darüber


    Paris Jackson helfe ihr Marihuana-Konsum gegen „Depressionen, Angstzustände, posttraumatische Belastungsstörung und Schlafstörungen“ und sei ihr sogar von ihrem Arzt empfohlen worden. Doch um ihre Fans zu beruhigen, stellte die Tochter von Michael Jackson klar, dass sie nicht täglich Gras rauche und sich natürlich nicht ans Steuer setze, wenn sie gerade etwas konsumiert habe.


    http://www.newsbuzzters.com/en…in-die-schranken-5574914/

    Zitat

    HBO-Anhörungstermin am 24.06.19 wurde bis zum 15.07.19 aufgrund von Planungskonflikten für die HBO-Anwälte fortgesetzt

    Ich find's zwar nicht schlecht, dass es jetzt nicht am 24.06. stattfindet, aber ich könnte :haeh:wie HBO da schon wieder in die Hand gespielt wird.