Beiträge von lil

    :hkuss::hkuss: liebe Marion.... DANKE!


    Das hilft mir schon sehr viel weiter....
    Wenn Du allerdings noch mehr dazu auf Lager hast, dann immer her damit. 8o
    Ich benötige das für einen Jugendgottesdienst und da hat ein gutes Hintergrundwissen noch nie geschadet.... :hmhm:

    Kann mir :bitte::bitte: jemand weiterhelfen???


    Warum gibt es zwei Videos zu "They don´t care about us" ?
    Gibt es dazu irgendwelche Äußerungen von Michael? :lolpaar:


    Und wenn ich schon am Fragen bin, welches Video wurde zuerst gedreht?

    uns anderthalb Jahre mit MJ abseits der Mainstream-Presse beschäftigt haben. Aber die Rechtslage gestattet uns nicht, unsere Arbeitsmaterialien und Ergebnisse herauszugeben oder gar zu publizieren.


    Och mann ist das Schade.... :traurig2:
    Ist doch immer das Gleiche. :agr:
    Ich verstehe nur nicht, warum dürfen den andere Sänger Michaels Lieder singen? Da will keiner was von, wenn das auf YT veröffentlicht wird! Ganz im Gegenteil.... und hier würde es sich nicht mal um Originale handeln, so wie ich das verstanden habe, haben die die Lieder ganz neue vertont... :wand:


    Danke Tanzmaus, dass Du es versucht hast :hkuss:

    Dann müsste man sagen, dass er hätte wissen müssen, dass Kinder auch eine Mutter brauchen und dass er dafür hätte sorgen müssen, dass Debbie regelmäßigen Kontakt zu den Kinder hat.


    Was wäre, wenn diese Geschichte komplett erfunden wurde um Debbi zu schützen?
    Was wäre, wenn Debbi sehr wohl ihre Kinder sah?
    Michael hat es geschafft die Mutter von Blanket zu verheimlichen...da hätte er es bestimmt auch geschafft die treffen zwischen Debbi und den Kindern zu verheimlichen.


    Vielleicht mache ich mir auch nur was vor :schulter: Ich finde, die Geschichte mit den Kindern passt halt so gar nicht zu Michael und seiner Lebensphilosophie :bohr1:

    :wow: DANKE LenaLena
    Über diesen Anwalt wusste ich bis jetzt so rein gar nichts. Deshalb 1000 :danke: fürs Einstellen



    Es genügt zu sagen, er fühlt sich nicht geschätzt vom Clans, und glaubt, einige ihrer Mitglieder handeln nicht in Michaels Namen.

    Da hat er ja richtig gute Menschenkenntnisse! :sonne:


    Branca hat sich seit vielen Jahren in einem Musiker-Hilfsprogramm engagiert das an Alkohol- und Drogenproblemen leidenden Musikern hilft engagiert und sich um medezin. Hilfe kümmert. Es wurde später zu MusiCares zusammengeschlossen. Branca ist der Chairman.


    Das spricht doch sehr für Ihn :daumen::daumen:


    Der selbsternannte King of Pop hatte gerade 8 Tage vorab den Entertainment-Anwalt wieder eingestellt,

    :kerze:
    8 TAGE das ist echt UNFASSBAR....

    Weißt du, ich habe diesen Multi-Kulti-Hintergrund und frage mich gerade, was mit all den Hindus, Moslems, Buddhisten, Juden oder Atheisten ist... kommen die nicht in den Himmel?


    Das habe ich mich auch schon oft gefragt.... Denn Fakt ist, diese Religionen (außer das Christentum) glauben nicht, das Jesus Gottes Sohn war. Sie glauben "NUR" das Jesus ein Prophet war. Außerdem glauben Sie nur durch eigenes Bestreben in den Himmel zu kommen.


    Während die Christen glauben, dass nur durch den Tod von Jesus der Weg zu Gott frei wurde. Und nur dieser Glaube und das Vertrauen und diese Liebe im Herzen zu Jesus/Gott bringt uns das ewige Leben. Der Mensch alleine würde es durch gute Taten nie schaffen....
    Und wenn ich dann in der Bibel lese:
    Christus spricht: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater ohne mich.
    Johannes 14 Vers 6... dann frage ich mich schon, was ist mit denen, die nicht glauben, dass Sie durch Jesus Christus zu Gott kommen?


    Auf der anderen Seite steht aber auch in der Bibel:
    Denn wir sind durch die Taufe durch den einen Geist alle zu einem Leib verbunden, wir seien Juden oder Griechen, Freie oder Unfreie, Mann oder Frau, und haben alle Anteil an dem einen Geist.
    1. Korinther 12 Vers 13


    Was ist dann mit den Mensche, die vor Jesus lebten und so gar nicht an ihn glauben konnten?
    Ich glaube nicht das die dann einfach nur Pech hatten!


    Sorry falls das etwas :ot: ..... dann bitte einfach löschen oder verschieben...
    Aber das lag mir schon so lange auf dem :herz:
    Was denkt Ihr darüber?

    Wow Zoey.......
    Das sind Gedanken die mir wirklich vor ein paar Tagen auch kamen. Eigentlich hat mich dieses Lied nie sonderlich "angesprochen"
    ABER dann hörte ich es im Radio . Auf dem Weg zum Zahnarzt.... :klapper: Ich hatte mir so sehr ein Michael Lied gewünscht und dann kam tatsächlich eins, doch mit "BAD" hatte ich so gar nicht gerechnet. Und plötzlich kam mir der gleiche Gedanke:


    Die ganze Welt wird angesprochen, die ganze Welt muss jetzt die Antwort geben: Wer ist böse?


    Das hat sich wirklich nicht nur um diese "Bande", wie in seinem Video dargestellt, gedreht. NEIN, er hatt wirklich jeden Angesprochen...
    Unglaublich.... weil eigentlich ist ja immer der ANDERE der Böse. Nie man selbst!


    In dieser Bedeutungsebene spricht Michael in offenen Worten aus, woran die Welt krankt:
    Die Gesellschaft ist schnell bei der Hand, die Äußerlichkeiten zu verurteilen, mit Steinen zu werfen, um die eigenen Defizite zu verbergen.


    :danke: Zoey .... lag ich mit meinen Überlegungen gar nicht so falsch

    Mal nur so ne Frage, gab es diese Ausstellung nur einmal in Deutschland? Oder werden auch noch andere Städte beehrt?


    Vielen lieben Dank Mädels für die vielen Rückfragen während der Führung und der Bilder..... fand ich klasse, Cosi, dass Du so MUTIG warst.



    Edit: von Cosi


    Oder bei diesem Bild unten, dass auch in der Ausstellung ist, bei dem sie meinte, dass man erkennen könne, dass er diese Kinder ja nicht gezeugt hat (wobei ich mich frag, woran erkennt man das :was:) und Maja daraufhin fragte, woher sie das denn so genau wisse, ob sie denn dabei gewesen wäre. Nein sie wäre natürlich nicht dabei gewesen, aber sie habe sich sehr intensiv mit den Machern dieser Ausstellung unterhalten und da wäre das schon in Zweifel gezogen worden. Maja dann, aah... dann waren die also dabei :idee:


    BOAH, das war einfach nur GENIAL.... hab mich gerade :ablach::ablach::ablach:

    Maja, kannst Du denn heraus finden wo und wann das Bild aufgenommen wurde?
    Vielleicht hilft das ja auch ein bisschen weiter....


    Sonst würde ich auch sagen, die Gesichtszügen sind auf jeden Fall die von Michael, aber die Hände. Die Hände, die überzeugen mich auch nicht! :snüf:

    daumen-hoch.jpg Daniela, Maja, das habt Ihr Klasse hin gekriegt!


    und der einzigen Person, der wir später den eigentlichen Grund unserer Anwesenheit verraten haben, war die (wirklich ausgesprochen nette)Frau, die sich auch über Funk in der Veranstaltung aufgeregt hatte...ohne überhaupt zu wissen, dass MJ in dem Buch vorkommt. (sie ist auch kein Fan..aber ich glaube, sie versteht ihn trotzdem sehr gut..) und fand es erstaunlich, dass wir deshalb alle da waren...

    genau das meinte ich! Ich könnt Euch knutschen :kiss:. Die Frau ist bestimmt mit einem guten Gefühl nach hause gefahren.....

    .das "Flugblatt" hat 8 Seiten.. :grins: .und ich stelle mich sicher auch nicht hin und verteile das willkürlich.

    so meinte ich das auch gar nicht. Sondern ich dachte halt, wenn das angesprochen wird (also irgendetwas daraus zitiert wird). Und dann von den paar "Hanseln" der eine oder andere ruft: DAS ist aber interessant...!
    Dann könnte das weitergegeben werden und wer weiß, was dann für Gespräche auf kommen....


    ABER ich würde mich niemals einfach da hinstellen und das ohne Kommentar verteilen. Und was ich nicht machen würde, würde ich auch niiiiiiiiiiiiie von jemand anderem verlangen. Sorry, wenn das ein bisschen falsch rüber kam :schäm:

    Finde ich total klasse, dass Ihr beiden da hin geht. :dietop:
    Wäre mein Weg aus NRW nicht so weit, würde ich heute an Eurer Seite sitzen (komme gebürdig aus dem Schwabenland).
    So bleibt mir nichts anderes übrig, als Euch in Gedanken unterstützen.
    Vorbereitet seid Ihr ja mehr als gut....
    Maja, auf jeden Fall das "Flugblatt" mitnehmen (wenn nicht sogar ein paar mehr... Wenns bei Herrn Funk nicht ankommt, vielleicht dann bei den Teilnehmern. ABER da gehört echt viel Mut dazu, dass so anzubieten ... :klapper: Ich wüsste nicht ob ich mich das trauen würde :blau: )


    Ich bin wirklich gespannt, wie dieser Herr Funk reagieren wird, wenn er so fundiertes Wissen von Euch pränsentiert bekommt!!! :daumen:
    Leider hege ich nämlich immer noch den Verdacht, der hat nur den Namen Michael Jackson genommen um ordentlich Aufmerksamkeit zu bekommen. Aber vielleicht irre ich mich ja auch.bohr.gif
    Bin sehr gespannt auf Eure Berichte, lasst Euch nicht UNTERKRIEGEN!!

    Das freut mich auch sehr, dass Sie so nah bei Michael sein kann...
    R.I.P. Elisabeth und grüße Michael von uns allen :kerze:


    Einen Menschen loslassen ist nie einfach,
    und Abschiednehmen ist oft ein langer Weg.
    Auf diesem Weg sind Erinnerungen wichtige Schritte.
    Sie gleichen schönen Blumen, die etwas von der Vielfalt
    und Einzigartigkeit jedes Menschen wiederspiegeln.
    Die Erinnerung an Gott und das Vertrauen zu ihm
    geben unserem Leben ein tragendes Fundament,
    auf dem wir Trost und neue Hoffnung finden können.

    Mensch Mädels, IHR seid einfach SPITZE....

    Danke Flower4You.gif


    Das ist wirklich so ein außergewöhnliches und überwältigendes Interview.
    Ach, ich sitze mit Tränen in den Augen hier, dieser Mann hat Michael wirklich verstanden!