Beiträge von MJ´s Angel

    Habe gerade den Artikel gelesen und könnte nur noch :wolke::rauf::watsch: Michael wurde ja schon alles mögliche unterstellt, beleidigt und es wurden Lügengeschichten an den Haaren herbeigezogen, dass sich die Balken biegen, aber das hier setzt dem ganzen fast die Krone auf :beep: Die Hauptaussage dieses Artikels ist, dass nur wegen Quincy Jones und seiner "brillianten Crew" Thriller so ein Megaalbum geworden ist. Michael war so gut wie gar nicht daran beteiligt :fresse: ......diesen Eindruck hatte ich über die ganze erste Seite und dann kam der Knaller, dass mir der Mund offen stand und ich kann es immer noch nicht fassen, was dann an Unverschämtheit kam, sowas wurde Michael, soweit ich weiss, noch nie unterstellt :wand::watsch:
    Zum Billie Jean "Zitat: Wobei "geschrieben" durchaus bedeuten kann, dass Jackson gerade im Studio aufkreuzte, als Jones und die Studio Crew mit dem Aufbau eines Tracks beschäftigt waren, ein paar Musikfetzen aufschnappte, ein paar Textzeilen summte, um sich dann wieder zu verabschieden. Nichtdestotrotz erhielt er die Songschreiber- Credits für Billie Jean und Beat it, die beiden Ausnahmetracks, ebenso für den spektakulären WBSS. Möglicherweise sicherte er sich die Autorenschaft, weil es die Glanzlichter des Albums waren :omg: Vielleicht war Jackson aber auch in der Lage, drei veritable Klassiker selbst abzuliefern - motiviert von der Tatsache, dass ihm niemand dieses Kunststück zutraute. Gerüchte besagen, dass sich Michael schmerzgekrümmt auf dem Fußboden gewälzt habe, als Q. auf ihn einredete, Billie Jean gefälligst so zu singen, wie er(Q.) sich vorstellte - hart, klar, erregt-, und auf Kiekser und anderen manierierten Laute zu verzichten, von denen Michael glaubte, sie würden ihm Identität und eine vermeintliche Street-Credibility geben. Am Ende sang Michael so, wie es sich Q. gewünscht hatte........."
    Und sowas nennt sich Musikjournalist :raufen: das ist ja schon fast schlimmter als die Tabloids und vor allem, man hat Michael schon alles unterstellt, aber dass er Billie Jean und andere Songs nicht selber geschrieben hat :glupsch: das ist an unverschämtheit nicht mehr zu überbieten (und wie wir wissen, wollte der ach so brilliante Q. Billie Jean nicht mal aufs Album nehmen, weil er die Nummer für zu schwach hielt, nicht auszudenken, wenn es wirklich nur nach ihm gegangen wäre) .....der Typ versucht doch glatt Michael auch noch sein Musik-Genie abzusprechen und ich will nicht wissen wieviele Leute das nach diesem verleumderischen, fiesen und vor allem komplett an den Haaren herbeigezogenen Geschichten, glauben. Und der Abschnitt war nur ein kleiner Teil, der Artikel trieft geradezu vor Feindseligkeit zu Michael. Aber sein Gesicht ist gut genug für ihr Cover und um die Zeitschrift zu verkaufen! Nur deswegen habe ich ja diese gekauft. Ich kann den ganzen Müll hier gar nicht aufschreiben was dadrin noch steht, aber noch diesen Satzteil "Zitat:.......dessen paranoide und selbstzerstörerischen Impulse zu seinem frühen, schmierenkomödiantischen Tod führten"..........


    Ich kann gar nicht so viel :örks::örks::örks: Die CD habe ich mir noch gar nicht angehört.....aber die ist, nach euren Berichten zu urteilen, genauso gut wie der Artikel. Ich habe wirklich nicht die geringste Ahnung wieso sich diese Zeitschrift, eine Musikzeitschrift nennt, ist wirklich die aller unterste Schublade und von Musik hat, der Verfasser zumindest, nicht die geringste Ahnung und lässt sich dazu herab irgendwelche Lügengeschichten zu schreiben :dukannstmichmal: .....also wenn da vom Estate nicht mal jemand eingreift und die verklagt, dann weiß ich auch nicht.

    Fände es auch super wenn die eine DVD von der ganzen Doku rausbringen würden :gebet: würde ich auf jeden Fall kaufen :iwds: und ich gebe dir völlig Recht Hucki (ich darf dich doch so nennen :lg: ) mit den ganzen schroth-DVD´s....besitzte nämlich aucht etliche :nix: deren Kauf ein totaler Reinfall war :rauf: Bei dieser Doku würde sich der Kauf für mich auf jeden Fall lohnen.

    Zuerst Danke Danke Danke Danke an Spike Lee :drück: und an VOX!!!!! :klatschen:


    Ich bin noch völlig benommen und kann an Schlafen gar nicht denken :nanu: ....es ist wirklich wie ein wahr gewordener Traum.....das habe ich mir immer gewünscht, dass Michael geehrt wird wie es ihm zusteht. Wir alle wissen das ja alles, aber so richtig direkt es riesig auf dem Fernseher zu hören und zu sehen :wow::stern: Ich hatte am Anfang auch so Gedanken wie, der Anfang ist super, aber wie wird das Ende :klapper: aber Gott sei Dank hat sich es DIESMAL nicht bestätigt. Ich habe die ganzen lieben Sätze über Michael genossen, vor allem wenn sich Leute die sich mit Musik auskennen, nur Lob und Bewunderung über Michael übrig hatten, freut mich ganz besonders. Toll, dass sie Michael haben selbst sprechen lassen, wer würde seinem Charme nicht erliegen :wolke1: ich bin es auf deden Fall zum 1000000000000 Mal :love: Super war, dass sie ganz viele Konzertaufnahmen gezeigt haben, denn das wird selten gemacht, dass ein nicht FAN es auch mal richtig zu sehen bekommt. Ich hoffe es haben ganz viele nicht-Fans zugeguckt und vielleicht kommt noch der eine oder andere dazu :-D Ich würde gerne wissen, wie jemand der Michael bis jetzt so gar nicht kannte, es empfunden hat. Ich bin jedenfalls wieder hin und weg....die ganzen privaten Aufnahmen, sein Lächeln hat mein Herz jedes mal hochhüpfen lassen, egal wie oft ich ihn schon gesehen habe, bin jedesmal von neuem total verzückt 8o Wie kann ein einzelner Mensch nur so viel Ausstrahlung besitzen:umfall: so schööööön, süß, sexy und hochtalentiert und noch dazu lieb sein? Ich habe wie gebahnt vorm Fernseher gesessen, noch nie waren so schnell vier Stunden vorbei und ich schaue mir die Wdh. um 08:50 auf jeden Fall noch mal an, kanns kaum erwarten, obwohl ich es mir aufgenommen habe.....würde am liebsten jetzt schon sofort noch mal schauen :ungeduldig: Also ich fand das schon eine volle Dröhnung Michael (Gehirnwäsche vom Feinsten :-D ) - wer da nicht auf irgendeine Weise berührt wird, dann weiß ich auch nicht.....
    Thomas Gottschalk kam nun doch nicht zu wort, oder habe ich was verpasst :doof: finde es aber gar nicht so schlecht :schief: und die haben doch bei den Honors in Köln gefilmt, davon habe ich auch nichts gesehen. Aber dafür was anderes: habt ihr das gesehen, als Michael in Dirty Diana dem Gitarristen zwischen den Beinen durchgerutscht ist :nanu::umfall::stern: DAS hat mich echt umgehauen :c035: ...Sarah Connor fand ich süß, total wie eine von uns, verknalltes Girlie und gar nicht mehr selbst ein star :kicher:
    Als Jermaine kam, da musste ich erstmal schlucken :wimmer: und dass diese ganzen gestandenen Männer geweint haben, das sagt schon alles über Michael als Mensch :rotz: und als dann Man in the mirror kam war es dann ganz vorbei bei mir und habe nur noch geheult :flenn::flenn::flenn: und wünschte mir nichts mehr, als dass er wieder kommt. Ich vermisse ihn soooooooooo wahnsinnig. Danke Michael für Alles :ildm:

    Bin auch nicht auf Facebook und hatte auch nicht vor mich in nächster Zeit da anzumelden :schief: (es gibt tatsächlich auch ein Leben ohne Facebook :-D - sorry, ist nicht als Beleidigung gemeint :bh: ). Toll, dass es bald eine Homepage gibt und man sich da anmelden kann...ich freue mich schon drauf, aber es ist noch soooooooo lange bis dahin :ungeduldig:

    Zitat von »Shibirure«



    Hologramm reagiert auf Berührung
    das wird ja immer besser :huch: dann kauf ich mir ein Michael Hologramm :iwds: ganz für mich alleine :jubel:


    OMG
    habe keine Worte :iwds::skandal::hilfe2::jubel::bounce::Tita::umfall::stern: und zu allerletzt (kann bei dem Gedanken fast nicht mehr schreiben :wäh: ) :gebet::gebet::gebet: lass es wahr werden!


    Ich würde auch bestimmt zu so einem "Hologramm Konzert" hingehen, es würde zwar niemals Michael ersetzen können, aber da ich nie ein echtes Konzert von Michael erleben durfte ;( wäre es zumindest ein klitze-kleiner Trostpreis denke ich.....keine Ahnung wie es so wäre, da bin ich mir selbst noch nicht sicher was ich von dem ganzen halte :bohr: .....vor allem mit den Jacksons bin ich mir im Unklaren ob sie nur mal wieder Michael ausnutzen wollen um mehr Konzertkarten zu verkaufen :isis4: denn DAS wäre für mich wirklich ein Unding.


    Und was die Wissenschaftler da erfunden haben ist echt der Hammer :daumen: was da alles in Zukunft möglich sein wird......da freue ich mich drauf und Jungs bitte weitermachen, so ein Michael Hologramm wäre bestimmt der Verkaufsschlager :schief: lol.

    Ich finde es seeeeeeehr schade, dass Jesse raus ist, das war wirklich schon ein kleiner Schock für mich, denn er ist eindeutig der beste Sänger von den Dreien und als Mensch sehr sympatisch und er hätte es verdient. Die anderen beiden sind nicht mein Fall, Luca ist zu langweilig und Daniele mag ich einfach als Person nicht und so ein Mega Sänger ist er nicht, aber das ist Geschmackssache. Es ist das erste Mal seit ich DSDS schaue, seit der 2. Staffel glaube ich, dass ich mich auf das Finale gar nicht freue und keine sonderliche Lust habe es zu schauen :traurig2: Die Spannung ist weg.


    Und die Sendung mit dem Menowin habe ich auch gesehen, fand ihn damals sehr gut, er ist wirklich sehr taleniert. Ich hoffe für ihn, dass er das was er alles im Interview gesagt hat, auch so gemeint hat und sein Leben endlich in den Griff bekommt....er hat viel Potenzial und eine große Chance Erfolg zu haben, er stand nur bis jetzt sich selber im Weg mit den ganzen krumen Geschichten. Ich freue mich für ihn wenn er es jetzt endlich schafft.....eigentlich hätte er damals Superstar werden sollen, aber das ist ihm nicht gut bekommen damals, hat er selbst gesagt, dass ihm das alles zu Kopf gestiegen ist.....hoffentlich läuft es diesmal anders :daumen: .

    Viiiiiiilen lieben Dank fürs Einstellen und Übersetzen :danke: und peppermint ich weiß genau was du meinst...ich hatte gerade auch etliche Schwierigkeiten mich auf irgendwas zu konzentriefen bei den Gifs :pclieb: tausend millionen Mal gesehen und trotzdem verliert DD nie seine Magie für mich :lechz::puah::stern: und es ist wirklich Magie was Michael ausstrahlt...anders kann ich es nicht erklären. DD ist mein Lieblingsvideo und ich finde es einfach super etwas darüber zu erfahren....und ich habe mich auch lange gefragt ob der Gitarrist nun eine Frau oder ein Mann ist :was: Besonders der Anfang von DD hat es mir angetan....wie die Kamera um Michael fährt und er "nur" mit den Schultern zuckt....einfach unglaublich, dass dieser einzigartige Mann mit so "wenig" so viiiiiiiiiiiiel Gefühle, Begeisterung und Faszination in einem auslösen kann.....es gibt einfach niemanden der sowas jemals geschafft hat. Michael - :huldig::herz:


    PS: ja es wäre einfach der Wahnsinn, wenn sie unveröffentlichte Aufnahmen von DD mit auf BAD25 drauf packen würden....bitte bitte :gebet: erhöre uns :billie:

    Bei mir kam folgendes raus, leider versteh ich nur wenig Englisch und die Google Übersetzung ist nun ja.....ihr wisst schon :was::weglol::olol: aber wenn die ich die Übersetzung auch nur ansatzweise richtig versteh, dann beschreiben die da bestimmt nicht mich, oder ich kenn mich nicht so gut :doof:. Ich finds ja lustig, dass die meisten bis jetzt ganz gut mit Michael zusammen passen :schief:


    Christina and Michael Jackson
    Numerological Compatibility
    You and Michael Jackson's compatibility level is 2 out of 4


    Compatibility level: 75% - A relationship that is usually compatible, and easy for the partners to get along.


    Michael Jackson and Christina are very compatible. They are both practical and goal-oriented people who are not afraid of responsibility. However, there are big differences in the way Michael - the Life Path 6 and Christina - the 8 view responsibility, and even bigger differences in the way they pursue their respective goals.


    Michael's sense of responsibility is strongly focused on family and friends. Michael will be hesitant to do anything that could endanger the comfort and lifestyle of those Michael is committed to. Christina's sense of responsibility is committed to goals and dreams - their fulfillment is Christina's priority.


    Where Michael will be very reluctant to take risks that might reflect on those Michael cares about, Christina will not hesitate to take certain carefully calculated risks because Christina feels that, if those goals are met, the lives of everyone around will improve. Michael is capable of working for a long time to reach a goal, but Michael is much more grounded, Michael will hesitate to step away from the beaten path. Christina has a sense of business and is a visionary with a practical, can-do mentality.


    Interestingly, the 6-8 combination is excellent for business partnerships. The six keeps a reign on the dreams and visions of the eight. In turn, the eight can inspire the six to aim higher and take advantage of the opportunities lying ahead. So, without Christina to inspire Michael, Michael will likely remain confined to small dreams requiring little or no risks. But without the grounded realism of Michael, Christina often gets lost between the vision and the goal.


    In a romantic relationship, Michael and Christina play off each other’s strengths in ways that can be very good for the relationship. Problems can arise when one partner tries to dominate the other, which has been known to happen between a six and an eight. Michael's tendency to take on any burden, the willingness to sacrifice, and the need to feel secure in a relationship, can make Michael a victim to the somewhat authoritarian and demanding nature of Christina. Sometimes, the opposite happens, and the inherit talent of Michael to make others feel guilty simply by showing how much Michael is willing to do for them can put a real damper on Christina's potentially powerful and focused energy.


    This aspect of Michael- and Christina's charts is somewhat similar to reaching a fork in the road. They have a choice between enriching and enhancing each other’s strengths and talents, or frustrating their partner’s opportunities. The key to maintain a balanced relationship is not to try to dominate each other.



    Nun die sehr "aufschlussreiche" Google Übersetzung:


    Christina und Michael Jackson
    Numerologische Kompatibilität
    Sie und Michael Jacksons Kompatibilitätsgrad 2 von 4


    Kompatibilität Ebene: 75% - Eine Beziehung, die in der Regel kompatibel und einfach für die Partner auszukommen ist.


    Michael Jackson und Christina sind sehr gut verträglich. Sie sind beide praktisch und zielorientiert Menschen, die keine Angst vor der Verantwortung. Allerdings gibt es große Unterschiede in der Art, Michael - der Life Path 6 und Christina - die 8 Ansicht Verantwortung, und noch größere Unterschiede in der Art, wie sie ihre jeweiligen Ziele zu verfolgen.


    Michaels Sinn für Verantwortung ist stark auf Familie und Freunde konzentrieren. Michael, werden zögern, alles, was den Komfort und Lifestyle derer, Michael begangen wird gefährden könnte. Christinas Gefühl der Verantwortung für Ziele und Träume hat sich verpflichtet - ihre Erfüllung ist Christinas Priorität.


    Wo wird sich Michael sehr ungern Risiken, die auf diejenigen Michael kümmert sich um, Christina wird nicht zögern, bestimmte sorgfältig kalkulierte Risiken eingehen, weil Christina fühlt, dass, wenn diese Ziele erfüllt sind, die Leben der Menschen zu verbessern um zu reflektieren dauern kann. Michael ist in der Lage der Arbeitszeit für eine lange Zeit, um ein Ziel zu erreichen, aber Michael ist viel mehr geerdet, wird Michael zögern Schritt weg von der ausgetretenen Pfade. Christina hat einen Sinn für Geschäft und ist ein Visionär mit einem praktischen, can-do-Mentalität.


    Interessanterweise ist der 8.6 Kombination hervorragend für geschäftliche Partnerschaften. Die sechs hält eine Herrschaft über die Träume und Visionen der acht. Im Gegenzug kann die acht inspirieren die sechs zu zielen höher und profitieren Sie von den Möglichkeiten vor uns liegen. Also, ohne Christina Michael inspirieren, wird Michael voraussichtlich begrenzt bleiben, um kleine Träume erfordern keine oder nur geringe Risiken. Aber ohne die geerdet Realismus von Michael, Christina wird oft zwischen der Vision und dem Ziel verloren.


    In einer romantischen Beziehung, spielen Michael und Christina aus gegenseitigen Stärken in einer Weise, die sehr gut sein kann für die Beziehung. Probleme können entstehen, wenn ein Partner versucht, den anderen, die dafür bekannt ist, zwischen sechs und acht geschehen dominieren. Michaels Tendenz, sich auf Belastung und die Bereitschaft zum Opfer, und die Notwendigkeit zu fühlen, in einer Beziehung sicher, nehmen kann Michael ein Opfer zu der etwas autoritären und anspruchsvollen Natur der Christina. Manchmal geschieht das Gegenteil, und das Talent von Michael erben, damit andere sich schuldig fühlen, indem Sie zeigen, wie sehr Michael bereit zu tun, für sie einen echten Dämpfer auf potentiell mächtige und konzentrierte Energie Christinas setzen kann, ist.


    Dieser Aspekt der Michael-und Christinas Charts ähnelt Erreichen einer Gabel in der Straße. Sie haben die Wahl zwischen vervollkommnet und verbessert gegenseitig ihre Stärken und Talente, oder frustrierend ihres Partners Chancen. Der Schlüssel zu einer ausgewogenen Beziehung aufrecht zu erhalten ist, nicht zu versuchen, sich gegenseitig zu dominieren.

    Der Thomas ist leider raus......also ich fand ihn damals beim Casting echt gut mit Man in the mirror und das passiert nicht oft bei mir. Normallerweise kann ich es gar nicht hören wenn andere Michaels Songs singen, dann vermisse ich ihn um so mehr....aber beim Casting fand ich Thomas Version echt schön und da hat er so ein Gefühl in der Stimme gehabt, mich hat es erreicht.....was heute los war weiß ich nicht, irgendwie hat sich das bei weitem nicht so gut angehört wie beim Casting, das ganze drumgerum hat das gekillt. Es gibt halt Sänger die einfach nur mit der Gitarre, ohne gorßes Tamtam drumherum, gut rüberkommen und mit fettem Sound dann nicht mehr....vielleicht lag es daran oder keine Ahnung an was, auf jeden Fall fand ich seinen heutigen Auftrit bei weitem nicht so toll wie damals.....aber trotzdem schade, dass er raus ist, ich hätte ihn noch gerne weiter gehört, ich mag seine Stimme.

    Hi binnurich :wave: da erkenne ich mich nur zu gut :zahn: Ich habe Michael täglich überall um mich, das hat sich so langsam über die ganze Wohnung ausgebreitet. Aufm Handy habe ich hunderte von Bildern, als Bildschirmschoner am PC, Kalender im Flur, Kaffetasse, dann mein persönlicher "Schrein" lol :schief: d. h. der Schminktisch über und über mit Michael Sachen wie Schmuck, Sonnenbrille, Bilder, Hut, noch mehr Kalender, Bücher, seine Lieblingsdüfte und die Parfüms von ihm...also ich könnte ewig so weiter machen. Und natürlich habe ich ihn täglich bei mir mit dem Tattoo und MJ-Kette mit Herz....und ansonsten sind es noch zig Sachen, die hier bei mir überall rumliegen.....ach ja noch ganz wichtig, ich habe auch mittlerweile ziemlich viele Klamotten mit Michael und Schuhe.....wie wir Frauen halt so sind :doof: . Ja und Klingelton auf jeden Fall auch und dann weckt mit täglich, die schönste Stimme der Welt, aus den Träumen :wolke1: Michael I LOVE YOU :hkuss:


    (Das hier habe ich auch noch :schäm:http://www.ebay.de/itm/I-Love-…&var=&hash=item746d290061 :flöt::-D )



    Yuhuuuuuuuu ich habe auch gerade zwei Plätze 10 und 11 Frankfurt, direkt neben Dir Daniela, gebucht....ich kann es noch nicht so richtig fassen :jubel: ging jetzt aber flott mit meiner Bestellung, ihr alle habt mich hier wahnsinnig gemacht :wäh::iwds: da musste ich sofort zugreifen :schief: Geht denn noch jemand von hier nach Frankfurt am 16.11. ? Wäre echt super, wenn noch jemand aus dem Forum die nächsten Plätze buchen würde......Also liebe Leute legt los :gruppenk: Ist aber noch soooooo lange bis dahin :stuhl:




    [quote='Cosima','index.php?page=Thread&postID=153044#post153044']Für mich sind garnicht so viele Fragen offen, außer einer ..... die Bandaufnahmen, wieso die gelöscht wurden. Dennoch kann ich an diesen "Dritten Unbekannten" nicht glauben.


    Sorry wenn das falsch rübergekommen ist, aber Fans habe ich ganz ganz sicher nicht mit käuflich gemeint! Eher das Personal, die Security, sonstige Leute.......aber auf keinen Fall Fans, dass wir nicht käuflich sind, ist für mich selbstverständlich. Aber das Haus ist doch riesig und es müssten da ja noch mehr Ausgänge geben bzw. Möglichkeiten ungesehen zu verschwinden......das stelle ich jetzt nicht als Fakt dar, sondern als meine Vermutung. Es sind doch mehre Autos rein und rausgefahren, da hat man ja auch nicht sehen können wer da alles drin saß. Und dass die Bänder alle angeblich gelöscht sind, finde ich auch mehr als unrealistisch.......und das in unserer Zeit, wo es möglich ist geradezu alles widerherzustellen. Dazu z. B. letzte Woche ist mein USB Stick kaputt gegangen, alle Dateien drauf waren weg und ich konnte nichts mehr darauf sehen, dann habe ich (jemand der von solchen Dingen null Ahnung hat und sich nur schnell im Netz informiert hatt) ein Programm runtergeladen und nach einigen Versuchen habe ich es tatsächlich hingekriegt und die Daten fast vollständig von dem defektem Stick widerhergestellt/kopiert. Mag sein das dieser Vergleich total blöd von mir ist, aber wenn sogar ich sowas hingekriegt habe, dann würden die Profins doch die Bänder auch wieder hinbekommen.

    Natuerlich sprechen alle Vertreter der AEG von Michael in den höchsten Tönen. In den Interviews auf TII mit Phillips, Gongaware und anderen ist die Schleimspur weder zu uebersehen noch zu ueberören. Dabei haben sie Michael einen Vertrag aufgedrueckt, der ihn bei Nichterfuellung "obdachlos" wie Phillips sich ausgedrueckt haben soll, gemacht hätte. Und nach Ortegas mail wurde nichts unternommen, um Michael wirklich zu helfen sonst wuerde er noch leben.
    Und natuerlich sind sie nach außen "nett" zur Jackson Familie. Alle Auseinandersetzungen werden ueber Anwälte geregelt.
    Mal abwarten ob Phillips etwas gegen La Toya unternimmt.
    Und wer glaubt denn immer noch, dass Murray aus Versehen 17 zum Teil ungeheuerliche Fehler unterlaufen sind. Wenn Murray unbeabsichtigt ein Fehler oder auch zwei unterlaufen wären im Alleingang hätte er ausgesagt und Reue gezeigt.
    Nach der Studie von Dr. Shafer hat Murray bereits das Schlafmittel Lorazepam total ueberdosiert, (40 mg innerhalb weniger Stunden)dann noch der Propofoltropf.
    Alles nur aus Versehen!!!!!


    Ich könnte mir vorstellen, dass RP gar nichts gegen LaToya unternimmt, denn das würde "belangloses" Geplappere von einer nicht gerade glaubwürdigen Person zu etwas deutlich wichtigerem machen, es würde Aufmerksamkeit bekommen und vielleicht würden mehrere Leute erkennen, dass da doch was Wahres dran sein könnte. Denn warum sollte er was gegen unternehmen, wenn das kompletter Unfug ist und wird von den meisten sowieso nur belächelt. Und solange das nicht geschiet bleibt es nur Gerede von einer etwas durchgeknallten LaToya bleiben. Ich bin mir nicht sicher, was LaToya betrifft, denn ihre damalige öffentliche Aussage gegen Michael werde ich ihr nie vergessen können und sie wird den Schaden, den sie damit angerichtet hat, nie ungeschehen machen können....aber genau diese, meine Voreingenommene Meinung gegen sie, könnte auch den Blick für die Wahrheit trüben. Ich habe es bis jetzt auch als dummes Gelabere von ihr abgetan, aber was ist wenn ich mich täusche und es ist wahr und RP war im Haus? Er verlässt sich darauf, dass LaToya sowieso keiner Ernst nimmt, was ja auch funktioniert. Also auf jeden Fall könnte ich es mir vorstellen, dass eine dritte Person da war und dass es bis jetzt nicht rausgekommen ist, ist kein gegenargument für mich.....denn wenn die ganze Sache geplant war mit Michaels Tod, dann hat man schon dafür gesorgt, dass das Schweigen aller nötigen Personen gekauft worden ist. Die Kinder konnten natürlich nicht gekauft werden und sie hätten was mitkriegen können und ob sie es LaToya erzählt haben und sie die Wahrheit sagt :schulter:

    Wer weiß schon, ob das alles so stimmt, was die immer schreiben......ich habe mir diese BRAVO z. B. gleich 4-fach gekauft :wd: :-D, wäre Michael nicht drauf, hätte ich sie mir bestimmt nicht gekauft, bin aus dem Alter raus. Ich hatte mir die überhaupt schon Jahrelang nicht mehr gekauft, nur seit dem die über Michael berichtet haben, habe ich mir immer welche besorgt. Ich komme mir aber schon ziemlich komisch vor, wenn ich da im Laden stehe und die Bravo durchblättere um nach Michael zu suchen :tüte::weglol:
    Also BRAVO bitte weitermachen! Und mehr Poster etc. bringen!!!