Beiträge von DreamDance298

    Hier kann man mit abstimmen, welcher Star der jemals in Dubai war, gewürdigt werden soll:michael3:


    Wir würdigen die weltbesten Leistungsträger mit ihrem eigenen Dubai Star in einer epischen, begehbaren Hommage im Herzen der Innenstadt von Dubai, Emaar.

    Die Dubai Stars von EMAAR sind eine epische, begehbare Hommage an herausragende Persönlichkeiten, die durch ihre Arbeit in verschiedenen Bereichen einen positiven Beitrag zur Welt geleistet haben.

    Das globale Wahrzeichen, das im Oktober 2019 mit 400 Sternen auf dem Bürgersteig des Sheikh Mohammed bin Rashid Boulevard in der Innenstadt Dubais eröffnet wird, wird nach seiner Fertigstellung über 10.000 Sterne haben.


    Nominierung endet am 31. Juli 2019

    https://nominate.thedubaistars.com/


    Leider kann ich über Google Übersetzer nichts einstellen, geht einfach nicht. Wenn es jemand kann:lg:

    On The Wall: Last-Minute Angebot! /


    „On The Wall“ ist nur noch zwei Wochen in Deutschland zu sehen. Die Bundeskunsthalle hat daher ein Last-Minute-Angebot: Beim Kauf des Kataloges erhaltet ihr freien Eintritt. Jackson.ch hat die Ausstellung besucht – Hier einige Fotos. Nach London und Paris, gastiert die offizielle Michael Jackson Kunstausstellung nun seit 22. März 2019 in der Bundeskunsthalle von Bonn. Am 14. Juli ist die Ausstellung zum letzten Mal zu sehen. Der Katalog, mit dem der Besuch der Ausstellung kostenlos sein wird, ist im Museumsshop erhältlich. (Hier die Meldung auf Facebook.)


    Weiterlesen unter http://www.jackson.ch/on-the-wall-last-minute-angebot-fotos/

    Copyright © jackson.ch

    Michael Jackson war Stammgast von „Golden Apple Comic“.


    Die Ladenbesitzer haben nun ein privates Foto mit der dazugehörenden Anekdote geteilt. Amüsante Anekdoten und neue Fotos gibt es auch von einer Kostümhändlerin und einem Modedesigner aus Indien. Michael und der „Apfel“ seines Comic-Laden Auf der Facebook-Seite von „Golden Apple Comic“ gibt es die Fotos und Geschichte dazu, wie Michael Jackson endlich das Herzstück des Ladens ergattern konnte, den metallenen Apfel. Der „King of Pop“ als König verkleidet Weitere Privatfotos hat die Besitzerin eines Kostüm-Unternehmens geteilt. Es entstand ziemlich surreral – als Michael Jackson und seine Kinder spontan zum Essen auftauchten. Der Zufall: Sue und Darron Goldman waren mit einem Immobilienhändler aus Florida befreundet, der dem King of Pop im Dezember 2002 einige Anwesen zeigte. Daily Mail berichtet; Exclusive: One Night with the King!


    Weiterlesen unter http://www.jackson.ch/ein-koenig-im-comic-laden/

    Copyright © jackson.ch


    fs_anon_247974_1562279440.jpg


    fs_anon_189902_1562279501.jpg


    Genial jazzige Reise durch das Repertoire von Michael Jackson!

    Wenn einer der vielseitigsten Trompeter Deutschlands die Ausnahmeband seiner Wahl zusammentrommelt, um ein paar Songs von Michael Jackson neu zu interpretieren, dann ist das gleich mehrfach ein Grund zur Freude: Zum einen bleibt Baldauf, der bereits mit Shirley Bassey, Joe Zawinul oder Maceo Parker tourte und an Produktionen mit George Duke, Ray Charles, James Brown, oder Barbara Streisand beteiligt war, seiner ausgeprägten Leidenschaft für Funk und Soul treu und geht grandios respektvoll mit den Songs um, die ihn prägten. Zum anderen stürzt er sich erfreulich umtriebig in das brandneue Projekt und lässt dabei modernsten Pop-Jazz entstehen, der superkreativ und technisch versiert ist bis ins kleinste Detail. Rüdiger Baldaufs „Jackson Trip“ – eine instrumentale und jazzige Hommage an einzigartige Titel von Michael Jackson.

    Siehe auch Veranstaltungskalender

    Wir verlosen 5x 2 Karten für die Veranstaltung am Freitag, 5. Juli 2019, in Gengenbach


    https://www.stadtanzeiger-orte…on-michael-jackson_a25860

    Ohne Michael Jackson wäre ich tot


    Tamas-0-1024x575.jpg


    Wir alle erinnern uns an Tamas alias Bela Farkas aus dem Jahr 1994. Der junge Waisenkind lag im Sterben und brauchte eine Organtransplantation in einem Krankenhaus in Budapest.

    Zum ersten Mal hat sich Bela / Tamas geöffnet und mit der belgischen Presse RTBF gesprochen.

    Michael und Lisa-Marie besuchten 1994 das Krankenhaus, während sie in der Stadt waren, um den Teaser seines neuen Albums „HIStory“ zu drehen.

    Zu der Zeit fragte Michael, ob er das Kind in die USA bringen könne, um es zu behandeln. Das Krankenhaus erklärte Michael, dass sie bereits Behandlungen in Brüssel, Belgien, arrangiert hätten, aber das Geld dazu fehlte.

    Michael Jackson beschloss daraufhin, die vollständige Behandlung, den Betrieb und den Transport von Bela von und nach Ungarn über seine Stiftung „Heal The World“ zu finanzieren. Die Rechnung belief sich auf knapp 150.000,00 €.

    Als Michael im Krankenhaus war, schickte er ein Geschenk wie einen hölzernen Pinocchio oder einen großen Teddybären namens „Lisa“ nach Lisa-Marie.

    • Tamas-5-1024x575.jpg
    • Tamas-2-1024x575.jpg
    • Tama-3-1024x575.jpg

    Nach 3 Transplantationen war Bela in Sicherheit und er wurde 1996 mit seiner Adoptivfamilie als VIP zur HIStory World Tour eingeladen und Michael buchte auch die ganze Familie in einem luxuriösen Hotel. „Es war magisch! Es war das spektakulärste Konzert, das ich je gesehen habe “, erinnert sich Tamas.

    „Michael Jackson hat mein Leben gerettet. Bis heute frage ich mich jeden Tag: Warum ich? Warum hat er mich gewählt? "

    Gefragt nach "Leaving Neverland", sagte Tamas: "Ich glaube kein Wort! Ich bin ein Dad von zwei und ich kann nicht glauben, dass Sie 30 Jahre warten können, um solche monströsen Dinge zu enthüllen. Michael Jackson war ein guter Mann. Diese Anschuldigungen sind irreführend und grotesk. “

    Er fügte hinzu: „Mein Traum ist es, dorthin zu gehen, wo er sich in den USA ausruht. Das ist mein einziger Wunsch. Ich bitte um nichts anderes. Kein Geld, keine Hilfe, Michael Jackson hat mir bereits das größte Geschenk aller Zeiten gemacht: Leben!

    Tamas-4-1024x661.jpg




    https://www.mjvibe.com/