Beiträge von forever mj

    Ich finde das einer seits richtig gut , dass wir auf Menschlicher Basis anderen helfen möchten

    Grundsätzlich ja.


    ABER



    wieso werden schwer Infizierte ins Land geholt

    Das ist unverantwortlich. Wir versuchen alles um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, mit zB einer Kontaktsperre, von der Bundesregierung zurecht angeordnet. Dieselbe Regierung will nun Corona Infizierte ins Land holen. Das ist doch der Wahnsinn. Wir haben in unserem Land schon genug Corona Tote und Corona Infizierte. Und die Zahlen steigen täglich. Wir wollen doch den Virus loswerden und uns nicht noch zusätzlichen Risiken aussetzen.


    obwohl noch garnicht zu sehen sie , wie viele Betten wir noch für uns benötigen werden .

    Wir sind mittlerweile soweit aufgeklärt, dass die Intensivbetten schon bald knapp werden und nicht nur die, auch Beatmungsgeräte usw. Jens Spahn kümmert sich zwar darum, dass wir diese Geräte bekommen, aber sie trudeln nur nach und nach und sicherlich nicht in Massen hier ein und werden für die Erkrankten in unserem Land benötigt, wenn sie überhaupt ausreichen werden!


    Am Ende kann dann Deutschland auch niemanden mehr helfen , weil wir anderen geholfen haben .

    In erster Linie ist unsere Regierung erstmal dem eigenen Land verpflichtet. Wenn hier die gesundheitliche Versorgung jedes einzelnen sichergestellt ist, dann und erst dann darf und kann man darüber nachdenken auch anderen zu helfen. Alles andere ist grob fahrlässiges Verhalten am eigenen Volk.



    Deshalb ist es das


    Es ist ein Zwiespalt

    für mich nicht, sondern ich lehne es eindeutig ab, durch das aufnehmen weiterer Infizierte, aus anderen Ländern, unser Gesundheitssystem bzw die Behandlung unserer eigenen Infizierten noch zusätzlich zu gefährden. Das hat für mich nichts mit Nächstenliebe zu tun, sondern erinnert mehr an Märtyrertum.

    SAMSTAG, 28. MÄRZ 2020

    Herzversagen durch Coronavirus


    Ehemann von Klaus Wowereit ist tot

    WowereitKubicki.jpg

    Waren seit 1993 ein Paar: Jörn Kubicki und Klaus Wowereit.

    (Foto: imago/Future Image)


    Mehrere Jahre lang leidet Jörn Kubicki an einer Lungenkrankheit. Vor kurzem infiziert sich der 55-Jährige mit dem Coronavirus. Nun ist der Ehemann von Berlins früherem Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit gestorben.

    Berlins früherer Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit trauert um seinen langjährigen Ehemann: Jörn Kubicki ist der "Bild am Sonntag" zufolge nach einer langjährigen Lungenkrankheit und einer Infektion mit dem Coronavirus an Herzversagen gestorben. Die Zeitung beruft sich auf den Freundeskreis des Paares.

    Bei der schweren Lungenkrankheit handelt es sich demnach um COPD, die Chronic Obsctrutive Pulmonary Desease. Diese chronische-obstruktive Bronchitis steht für die behandelbare, aber nicht heilbare Verengung der Atemwege. Vor allem beim Ausatmen ist der Luftstrom behindert. Laut "Bild" erzählte Kubicki bereits vor ein paar Wochen bei einem seiner letzten öffentlichen Auftritte: "Ich habe COPD, kann kaum noch einen Fuß vor den anderen setzen."

    Wowereit hatte seine Homosexualität 2001 auf einem Sonderparteitag der SPD öffentlich gemacht. Mit Kubicki war der frühere Politiker bereits seit 1993 liiert. Der Neurochirurg war ein Cousin zweiten Grades des stellvertretenden FDP-Chefs Wolfgang Kubicki. Er wurde 55 Jahre alt.


    https://www.n-tv.de/panorama/E…-tot-article21676448.html

    Dennoch bekomme ich mit wieviele Tote es jeden Tag aufs neue gibt.

    Das allein ist ja schon schlimm genug, aber nicht "nur" das. Der wirtschaftliche Schaden wird mehr als gravierend sein. Viele haben schon ihre Jobs verloren zB in der Gastronomie. Die Arbeitsämter sind auf Grund der zahlreichen Anträge zur Kurzarbeit dermaßen überlastet. Die beschlossenen Hilfspakete werden nur ein Tropfen auf dem heißen Stein sein.


    Das Gesundheitssystem steht vor dem Zusammenbruch. Intensivbetten werden schon bald mehr als knapp sein. Es fehlen wichtige Atemgeràte usw. Deshalb ist es ja so wichtig, dass wir es schaffen, dass sich das Virus möglichst langsam ausbreitet. Und wenn ich dann lese, dass manche sich ja unbedingt mit ihren Freunden treffen möchten, da fasse ich mir an den Kopf.


    Die Zahl der Todesfälle durch Corona wird gemessen an der Zahl der infizierten vergleichsweise gering sein. Jeder Tote ist natürlich ein Toter zu viel. Man sollte aber nicht unterschätzen, welche Einschnitte Corona noch in andere Lebensbereiche bringen wird und das über Jahre hinweg. Wenn das Virus Problem mal beseitigt ist, geht's uns ja dann nicht sofort auch wieder wirtschaftlich gut.


    Und wir stehen, erst am Anfang der Pandemie, wurde vor wenigen Minuten gerade noch bei Maybrit Illner gesagt.

    Wegen Kontaktverbots Irre Klage gegen Land NRW – ob der Mann damit durchkommt?

    • 26.03.20, 13:39 Uhr






    Neuer Inhalt (2)

    Irre Klage: Ein Mann aus Aachen möchte trotz Kontaktverbots seine Freunde in der Öffentlichkeit treffen. Dafür zieht er nun vor Gericht.

    Das Symbolbild stammt aus Magdeburg und wurde i Ende März 2020 aufgenommen. Foto:



    picture alliance/dpa

    Aachen/Münster -

    Artikel aktualisiert um 13.38 Uhr – Jetzt wird's irrwitzig: Ein Mann aus Aachen klagt gegen das von der NRW-Regierung wegen der Corona-Krise erlassene Kontaktverbot.



    Klage gegen Land NRW: Kläger will weiter seine Freunde in der Öffentlichkeit treffen

    Der Grund für die dubiose Klage klingt eher wie ein schlechter Scherz: Der Kläger wolle sich auch weiterhin mit seinen Freunden in der Öffentlichkeit treffen, sagte Gerichtssprecherin Gudrun Dahme am Donnerstag, 26. März, auf Anfrage. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Münster müsse jetzt ganz offiziell prüfen, ob die Rechtsverordnung der Landesregierung verhältnismäßig ist und ob es eine Rechtsgrundlage gibt. Damit hält der Mann also die Justiz auf Trab...



    Der Kläger greift die Vorgabe an, dass Menschen sich in Gruppen mit mehr als zwei Personen nicht in der Öffentlichkeit treffen dürfen. Das OVG will in der nächsten Woche entscheiden.



    Innenminister Reul über Klage: „Hoffe, sie treffen auf kluge Richter"

    Doch was sagt die Politik dazu? NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) übte indirekt scharfe Kritik: Reul sagte, es falle ihm schwer, sich in der aktuellen Situation „mit solchen Fragen zu befassen". Nach der Krise werde es sicher „kluge Leute geben", die dann analysierten, welcher Minister in welcher Situation vielleicht etwas falsch gemacht haben könnte. „Sollen sie Klage einreichen, ich hoffe, sie treffen auf kluge Richter", sagte Reul am Donnerstag, 26. März, in Düsseldorf. (dpa/dok)


    https://www.express.de/nrw/cor…freunden-treffen-36470500


    Es gibt leider immer noch Leute, die den Ernst der Lage scheinbar nicht verstanden haben :stuhl:

    Ihr Arzt wurde positiv getestet - Merkel in Quarantäne

    Sie arbeitet jetzt von zuhause aus

    5,w=1280,c=0.bild.jpgQuelle: BILD TV
    12:51 Min.


    22.03.2020 - 20:07 Uhr


    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) muss sich in der Corona-Krise nun selbst in häusliche Quarantäne begeben.

    Das teilte Regierungssprecher Steffen Seibert mit.

    • Die Kanzlerin zahlt mit Karte

      Bundeskanzlerin Angela Merkel gestern Nachmittag beim Wochenendeinkauf in Berlin-Mitte.

    Die Kanzlerin sei nach ihrem Presseauftritt am Abend unterrichtet worden, dass sie am Freitag zu einem Arzt Kontakt hatte, der mittlerweile positiv auf das Coronavirus getestet worden sei.

    • Der Knallhart-Corona-Beschluss

      Nächste Runde im Kampf gegen das Coronavirus: Kontaktverbot in ganz Deutschland! Bundeskanzlerin Merkel erklärt die neuen Regeln.

    In der Pressemitteilung heißt es: „Daraufhin hat die Bundeskanzlerin entschieden, sich unverzüglich in häusliche Quarantäne zu begeben. Sie wird sich in den nächsten Tagen regelmäßig testen lassen, weil ein Test jetzt noch nicht voll aussagekräftig wäre. Auch aus der häuslichen Quarantäne wird die Bundeskanzlerin ihren Dienstgeschäften nachgehen.“

    Merkel hatte am Abend nach einer Telefonschalte mit den Ministerpräsidenten der Länder zu Kontaktbeschränkungen wegen des Coronavirus eine Pressekonferenz gegeben. Bund und Länder hatten beschlossen, dass Ansammlungen vom mehr als zwei Personen in der Öffentlichkeit in ganz Deutschland verboten werden sollen. Ausgenommen werden Angehörige, die im eigenen Haushalt leben.

    Intern hieß es: Gut, dass die Konferenz mit den Ministerpräsidenten per Telefon stattgefunden hat. Sonst hätten jetzt alle Länderchefs auf Heimarbeit umstellen müssen.

    Merkel sprach noch über ihr Verhalten

    In der Pressekonferenz hatte BILD sie noch explizit nach ihrem eigenen Verhalten in Zeiten von Corona befragt. Ihre Antwort:

    „Ich habe nahezu alle Termine abgesagt, in denen Menschen hierher kommen, ins Kanzleramt oder wo ich zu Menschen fahren würde. Mein Leben hat sich auch grundsätzlich verändert und besteht im Wesentlichen aus Telefon- und Videokonferenzen. Der Europäische Rat findet nicht statt, es finden keine Reisen statt, ich fahre nirgendwo in Deutschland hin, wenn ich sonst Besuche machen würde – das entfällt“, erklärte Merkel.

    Die Telefon- und Videokonferenzen wird sie nun von zuhause aus machen müssen. „Aber“, wie CDU-Urgestein Wolfgang Bosbach (67) bei BILD Live kommentierte, „die Kanzlerin ist ja nicht auf dem Mond.“ Auch von zuhause aus könne sie ohne Probleme arbeiten, dafür gebe es ausreichend technische Möglichkeiten.

    Freitag war sie noch einkaufen

    Fürs Wochenende war Angela Merkel noch selbst einkaufen - im Supermarkt „Hit Ullrich“ am Freitagnachmittag um 17 Uhr. Erst ging es an die Gemüseregale, dann in die Feinkostabteilung.

    Den Einkaufswagen füllte sie selbst, die Ware (u.a. Schattenmorellen, Seife, Toilettenpapier) legte sie auf das Rollband von Kasse 1 – und zahlte mit Karte.

    Auch Scholz machte schon den Test

    Zuvor hatte sich aus dem Kabinett auch etwa Finanzminister Olaf Scholz vor wenigen Tagen vorübergehend in häusliche Quarantäne begeben. Ein Test hatte dann ergeben, dass er nicht mit dem Coronavirus infiziert ist.


    https://www.bild.de/politik/in…ntaene-69560896.bild.html

    Die Frau aus dem Video in Post 9 provoziert mich gerade dazu, diesen Artikel einzustellen. Den Menschen, um die es in dem Artikel geht, ist sicherlich damit geholfen, die Sicherheit in ihrem Inneren zu suchen :ai:



    Deutschland droht Pleitewelle: Zig Unterlagen und lange Bearbeitungszeiten bremsen Staatshilfen aus

    Epoch Times20. März 2020 Aktualisiert: 21. März 2020 8:30


    Die Corona-Krise hat dramatische Ausmaße für viele Unternehmen. Geschäfte müssen dicht machen, Aufträge und Umsätze brechen weg. Liquiditätsengpässe drohen. Doch wie schnell kommen versprochene Hilfen nun bei den Firmen an?
    urn-newsml-dpa-com-20090101-200320-99-411419_large_4_3_Bundesfinanzminister_Olaf_Scholz__SPD__und_Wirtschaftsminist-e1584717587383-800x450.jpg

    Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) und Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) auf der Bundespressekonferenz. Ist das geplante Programm zu Notkrediten zu kompliziert?.Foto: Kay Nietfeld/dpa/dpa

    Angesichts einer drohenden Pleitewelle in der Corona-Krise haben Wirtschaftsverbände Kritik an zu komplizierten Programmen zu Notkrediten geäußert. Hilfen müssten nun schnellstmöglich bei den Firmen ankommen, um Liquidität sicherzustellen.

    DIHK-Präsident Eric Schweitzer sagte am Freitag: „In der aktuellen Situation werden an sich gut wirkende Soforthilfen wie Steuerstundungen, Zuschüsse und staatliche Kreditgarantien ausgebremst, wenn sie jetzt nicht schnell und einfach funktionieren.“ Eine Sprecherin von Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) kündigte am Freitag an, die Hilfen sollten ab Montag zur Verfügung stehen.

    Die Bundesregierung hatte ein unbegrenztes Kreditprogramm beschlossen, um angesichts der dramatischen wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise die Liquidität der Firmen sicherzustellen. Die staatliche Förderbank KfW und die Kreditwirtschaft hatten am Mittwoch erklärt, Unternehmen könnten ab sofort Hilfskredite beantragen.

    Die KfW bietet den Geschäftsbanken je nach Programm an, 70 bis 80 Prozent des Kreditrisikos zu übernehmen. Das soll den Finanzinstituten die Vergabe von Darlehen erleichtern. Die Förderbank erhält dafür staatliche Garantien.

    Familienunternehmen beklagen lange Kreditprüfungen

    Auch andere Wirtschaftsverbände beklagten, die Hilfen kämen nicht schnell genug an. Familienunternehmen sprachen von „Konstruktionsmängeln“. Rainer Kirchdörfer, Vorstand der Stiftung Familienunternehmen, sagte der dpa: „Erste Erfahrungen von Familienunternehmen zeigen, dass es zu langen Kreditprüfungen kommt und dramatische Engpässe drohen.“

    Die betroffenen Unternehmen müssten schnell mit Liquidität versorgt werden. „Das geht nur mit Pauschalbewilligungen im Schnellverfahren.“

    Die Sprecherin von Altmaier sowie ein Sprecher von Finanzminister Olaf Scholz (SPD) bekräftigten, die Bundesregierung werde alles Notwendige tun, um Firmen und Jobs zu schützen.

    DIHK-Präsident Schweitzer sagte, es sei für viele Unternehmer unverständlich, wenn sie aufwändig nachweisen sollten, dass sie wirklich von der Krise betroffen seien.

    Zitat
    Das lässt sich doch alles im Nachhinein untersuchen. Die Hilfen müssen in der nächsten Woche bei den vielen Solo-Selbständigen, bei den Kleinstunternehmen und bei den Mittelständlern ankommen, sonst kommen sie für viele aus diesem Kreis zu spät.“

    Schweitzer fügte hinzu: „Die Nerven vieler Unternehmer liegen blank, denn sie haben bereits einige Wochen Durststrecke hinter sich. Zugleich hat sich die Zahl der betroffenen Betriebe und Branchen aufgrund immer neuer Verschärfungen der Anti-Corona-Maßnahmen beinahe im Tagesrhythmus erhöht.“

    Unmut bei vielen Unternehmen

    Mittelstandspräsident Mario Ohoven sagte der dpa: „Bei unseren Mitgliedsunternehmen wächst erkennbar der Unmut über die schleppende Umsetzung der staatlichen Hilfsmaßnahmen.“ So liefen die KfW-Hilfsprogramme über die Hausbanken, was das Verfahren verzögere und verkompliziere. „Der Mittelstand braucht jetzt vor allem schnelle Hilfe, damit wir den Wettlauf gegen die Zeit gewinnen.“ Komme die Hilfe zu spät, drohe ein Kahlschlag gerade bei den kleinen Gewerbetreibenden und Selbstständigen.

    Die angeschlagene Restaurantkette Vapiano, die am Freitag meldete, sie sei zahlungsunfähig, richtete einen „dringenden Appell an die Bundesregierung“ zur schnellen Umsetzung der wirtschaftlichen Hilfen. Damit hofft der Vorstand, den innerhalb einer Frist von drei Wochen gebotenen Insolvenzantrag doch noch abwenden zu können.

    Die von der Regierung in Aussicht gestellte „KfW-Corona-Hilfe“ zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen sei „zum jetzigen Zeitpunkt offenbar“ nicht verfügbar, da eine Antragstellung über die dafür zuständigen Hausbanken derzeit noch nicht möglich sei.

    Bis zu drei Wochen Bearbeitungszeit

    Mögen Sie unsere Artikel?
    Unterstützen Sie EPOCH TIMES

    Auch das Beispiel eines anderen Unternehmens zeigt die schwierige Lage: Meinolf Brauer ist Chef des Dienstleisters Walter Services GmbH in Siegburg, einem Unternehmen aus der Call Center Industrie mit 2000 Mitarbeitern an neun Standorten. „Wir verlagern derzeit die Arbeit von den Call Centern ins Home Office“, sagte Brauer der dpa. Die Firma bediene unter anderem Hotlines für Apotheken, Patienten und die Pharmabranche.

    Brauer sagte, er habe bei seiner Hausbank einen Antrag auf einen KfW-Corona-Notfallkredit gestellt, um Liquidität sicherzustellen: „Die hat aber gesagt, sie braucht noch zig Unterlagen wegen der KfW-20-Prozent-Hürde.“

    Die Bearbeitung könne zwei bis drei Wochen dauern. Es sei aber nun Zeit für beherztes Handeln, nicht für Zögern und Zaudern.

    Die Bundesregierung müsse die 20-Prozent-Haftungsregel für Kredite sofort „sprengen“ und die Schleusen öffnen, sagte der Unternehmer. „Der Staat muss 100 Prozent des Risikos übernehmen. Sonst droht schon bald eine riesige Pleitewelle bei kleinen Unternehmen.“ (dpa)


    https://www.epochtimes.de/wirt…shilfen-aus-a3191349.html

    King Of Pop


    Michael Jackson: Die Frau an seiner Seite - von dieser Liebe sollte niemand erfahren

    12.03.20


    aktualisiert: 08:10


    Michael Jackson: Zweimal ging der King Of Pop die Ehe ein - doch der Superstar hatte jahrelang eine heimliche Liebe. Von seiner Beziehung mit dieser Frau durfte keiner erfahren.


    • Michael Jackson (†50) war in seinem Leben zweimal verheiratet
    • Zum Zeitpunkt seines Todes war der King Of Pop angeblich Singe
    • Der verstorbene Sänger hatte jedoch eine heimliche Freundin, von der niemand erfahren sollte

    Kalifornien - Neben den Missbrauchsvowrwürfen auf der Neverland-Ranch*, seiner Musik, den Live-Auftritten und seinem Aussehen, sorgten bei Michael Jackson* vor allem seine Liebesbeziehungen für Schlagzeilen. Zweimal war der selbsternannte King Of Pop verheiratet - halten sollten jedoch die beiden Ehen nicht. Zum Zeitpunkt seines Todes soll Michael Jackson (Michael Jackson - seine größten Konzerte aller Zeiten*) jedoch in einer Beziehung gewesen sein. Von dieser heimlichen Liebe sollte die Öffentlichkeit nicht erfahren, wie extratipp.com* berichtet.



    Michael Jackson: Zwei Ehen, die nicht für immer sein sollten

    Es war eine der größten Liebes-Sensationen aller Zeiten: Michael Jackson heiratete im Jahr 1994 die Tochter von Elvis Presley, Lisa Marie Presley. Die Liebe, die von der ganzen Welt unter Beobachtung stand, hielt jedoch nur zwei Jahre.


    Nur einige Monate späterlernte der King Of Pop die Krankenschwester Debbie Rowe kennen, die er noch im selben Jahr der Scheidung von Lisa Presley heiratete. Die Krankenschwester bekam zwei Kinder von Michael Jackson - für die der verstorbene Popsänger nach der Scheidung das alleinige Sorgerecht hatte.


    Michael Jackson: Diese Frau war wie eine Mutter für seine Kinder

    Hinter den Kulissen soll eine andere Frau jedoch die Mutterrolle für die zwei, später drei Kinder, eingenommen haben: Grace Rwaramba (52). Die 52-Jährige aus Uganda begann im Jahr 1991 für den King Of Pop zu arbeiten, erst noch als seine private Sekretärin. Nach der Scheidung von Debbie Rowe wurde Grace Rwaramba jedoch zum Kindermädchen. Die Bindung zwischen ihr und den Kindern soll so stark gewesen sein, dass die drei Kinder von Michael Jackson sie „Mama“ nannten und nach dem Tod des King Of Pops im Jahr 2009 nach ihr verlangten. Zuletzt machte Michael Jacksons Tochter Paris pikante Aussagen zu seinem Tod*.



    Michael Jacksons heimliche Freundin: „Grace liebte Michael und er liebte sie“

    Doch nicht nur die Bindung zwischen den Kindern und der Nanny soll eine besondere gewesen sein. Insider verrieten nach dem Tod von Michael Jackson, dass die 52-Jährige seine heimliche Liebe gewesen sei. Von der Beziehung habe jedoch keiner wissen dürfen, die Frau sollte nicht in den Fokus der Öffentlichkeit geraten. Ian Barkley, Michael Jacksons persönlicher Fotograf, sagte mirror.co.uk: „Grace liebte Michael und er liebte sie.“ Die Romanze sei ein offenes Geheimnis unter den Mitarbeiten gewesen.


    Michael Jackson: Von seiner heimlichen Liebe durfte niemand wissen

    Auch ein Freund von Michael Jackson bestätigte nach seinem Tod in einem Interview geheimnisvoll: „Die Familie war sich bewusst, dass es in seinem Leben jemanden Besonderes gab (...). Seit einiger Zeit ist sie in seinem Leben präsent. Sie war keine Berühmtheit - absolut nicht.“ Der Fotograf von Michael Jackson machte klar: „Matt bezog sich auf Grace. Sie waren mehr wie ein Ehepaar als Arbeitgeber und Arbeitnehmer.“


    Der Unterschied zwischen Grace Rwaramba und anderen Frauen sei gewesen, dass sie keinerlei Interesse an Michael Jacksons Ruhm gehabt habe. Das Paar soll die Liebe zu den Kindern sowie das gemeinsame Interesse an der Wohltätigkeit verbunden haben. Grace soll es auch gewesen sein, die Michael Jackson zu dem Comeback als King Of Pop bewegte. Die geplante Abschiedstour sollte jedoch nie stattfinden - der Popsänger verstarb davor.


    https://www.extratipp.com/fanb…ifornien-zr-13582731.html









    MICHAEL JACKSONS TOCHTER WIRD TÄTOWIERERIN UND BEEINDRUCKT DIE FANS MIT IHRER ERSTEN ARBEIT

    Durch
    Berk Uykucuoglu - -

    7. März 2020


    paris-jackson-2019-696x435.jpg

    Die Tochter des legendären verstorbenen Popkünstlers Michael Jackson, Paris Jackson , hat auf Instagram Stories ein neues Foto geteilt, das die verschiedenen Seiten ihrer Talente zeigt.


    Wie Sie vielleicht auf dem Foto sehen können, schaltete Paris die Kamera aus, während sie in einem Tattoo-Salon auf das Knie einer Frau tätowierte. Ihr erstes Tattoo ist der Kreis A, das heute bekannteste Symbol für Anarchie.


    Siehe das Instagram-Foto unten.




    paris-jackson-tattoo-273x500.png


    Vor ein paar Tagen hat Paris

    Jackson kürzlich Instagram besucht, um den Beatles und John Lennon ihren Respekt zu erweisen, indem sie ein weltweit bekanntes Mem geteilt hat.


    Wenn Sie hier klicken , um das Bild zu sehen, zeigt ein Foto eines unbekannten jungen Mädchens bei einem Konzert mit dem Schild „Ihre Musik hat mich gerettet“ auf die Beatles-Ikone John Lennon. Paris zeigte ihre Liebe und ihren Respekt für die legendäre Band und den legendären Musiker.


    https://metalheadzone.com/mich…fans-with-her-first-work/


    PARIS JACKSON REAGIERT AUF DIE BEHAUPTUNG, DASS MICHAEL JACKSON NICHT IHR BIOLOGISCHER VATER IST

    Durch
    Feyyaz Ustaer - -

    5. März 2020

    Auf Facebook teilen
    Tweet auf Twitter

    paris-jackson-michael-jackson-696x435.jpg

    Die Model- und Gitarristin Paris Jackson teilte eine neue beiläufige Nachricht auf ihrem offiziellen Twitter-Account mit, aber sie sah sich im Kommentarbereich einer kühnen Behauptung gegenüber.

    Hier ist eines der umstrittensten Dinge über Michael Jackson: Hatte er jemals leibliche Kinder? Heute reagierte Paris auf eine diesbezügliche Behauptung nach der Nachricht, die sie von einem Twitter-Nutzer erhalten hatte.



    Zunächst twitterte Paris:


    „Verdammt noch mal. Ich liebe meinen Hund so sehr. Heilige Scheiße! "


    Ein Twitter-Nutzer, Kelsey, schrieb an Paris:


    „Du bist eine weiße Frau! Ich kann nicht glauben, dass die Leute denken, du bist Michael Jacksons Kind. “


    Paris antwortete mit einem lustigen Mem und sagte:

    "Ich bin so blass."

    Eine Twitter-Nutzerin, Esma, zeigte Paris ihre Unterstützung, indem sie schrieb:

    „Paris, die Person hat nicht einmal ein echtes Profilbild und kann nicht einmal ihr Gesicht zeigen. Es ist ihre Unsicherheit, die sie projizieren. Bitte kümmere dich nicht ❤ ”


    Sie können das Gespräch über Twitter unten sehen.


    https://metalheadzone.com/pari…ot-her-biological-father/

    VOR SIEBENUNDDREISSIG JAHREN FEIERTE 'BILLIE JEAN' SEINEN ERSTEN TAG AUF PLATZ 1 DER BILLBOARD-CHARTS


    05. MÄRZ 2020


    Vor siebenunddreißig Jahren feierte 'Billie Jean' seinen ersten Tag auf Platz 1 der Billboard-Charts


    „Ein Musiker kennt sich mit Hitmaterial aus. Es muss sich richtig anfühlen. Alles muss sich an Ort und Stelle anfühlen. Es erfüllt dich und lässt dich gut fühlen. Sie wissen es, wenn Sie es hören. So habe ich mich bei 'Billie Jean' gefühlt. “Der 5. März 1983 war der erste Tag der 7 Wochen des Songs auf Platz 1 von insgesamt 24 Wochen in den Billboard- Charts.


    https://www.michaeljackson.com…-on-the-billboard-charts/

    Elvis Presley krönt Justin Bieber zum "King of Pop des 21. Jahrhunderts"; Empörung folgt



    Getty_ElvisandJustin_022620.jpg

    Elvis: Michael Ochs Archiv / Getty Images; Justin: Mit freundlicher Genehmigung von SB ProjectsElvis Presley wird für immer der King of Rock and Roll sein, aber laut ihm - oder zumindest seinem Nachlass - ist Justin Bieber der King of Pop, Ausgabe des 21. Jahrhunderts.


    Als Justins neues Album Changes kürzlich auf Platz eins debütierte, war er mit 25 Jahren der jüngste Künstler, der jemals sieben Nummer-1-Alben eingespielt hat. Der bisherige Rekordhalter war Elvis, weshalb sein Nachlass Justin am Dienstag seine Glückwünsche zum Chart-Erfolg übermittelte.


    " Gestern wurde Musikgeschichte geschrieben. Was hat der King of Rock n Roll mit dem King of Pop des 21. Jahrhunderts gemeinsam?" Der Elvis-Account schrieb und twitterte erneut Justins Tweet über die Chart-Statistiken. "Herzlichen Glückwunsch zum neuen Rekord."

    Heute antwortete Justin : "Danke, King, und der gesamten Presley-Familie."


    Während es nur höflich ist, dass Justin sich für das Kompliment bedankt, beschweren sich die Fans jetzt , dass niemand Justin - oder irgendjemanden - den King of Pop nennen sollte, unabhängig vom Jahrhundert, denn Michael Jackson ist der einzige, der diesen Titel verdient .


    Einige Fans waren ziemlich hitzig über den Tweet und schrieben : "Es sieht verrückt aus, wenn der Presley Estate so schrecklichen Mist veröffentlicht."


    Ein anderer fügte hinzu: "Sie versuchen, einem Schwarzen seinen King of Pop-Erfolg zu entziehen und ihn während des Monats der schwarzen Geschichte einem Weißen zu geben? Der Kaukasus!"

    Noch ein anderer fasste es mit dem Schreiben zusammen:


    "MJ hat bis 50 großartige Musik

    gemacht. Berühmtheit und Einfluss wie kein anderer. Choreografie und Kunst auf einem ganz anderen Niveau als JB. Nichts gegen JB, aber sie haben die Messlatte völlig fallen lassen, wenn es darum ging junger weißer Künstler, der sich kaum so beweisen musste wie MJ. "

    Copyright © 2020, ABC Audio. Alle Rechte vorbehalten.


    https://www.wrmf.com/elvis-pre…ng-of-pop-outrage-ensues/

    DAS LIVING WAX MUSEUM DES ZWEITKLÄSSLERS IN OHIO UMFASSTE MICHAEL JACKSON

    3. MÄRZ 2020 • VOM ADMIN-TEAM

    Burlington02-1024x761.jpg

    Die Burlington Elementary School in Ohio hat ein Living Wax Museum eingerichtet, um die Schüler dazu zu bewegen, historische Personen im Laufe der Geschichte zu erforschen.

    In den letzten vier Jahren haben die Lehrer Mary Matney, Amanda Clay und Courtney Tibbets die Veranstaltung organisiert, die am Morgen von allen Schulklassen besucht wurde.

    Die Schüler wählen ihre eigenen Charaktere aus, recherchieren sie und machen dann eine Pose im Kostüm für die Präsentation.

    Einige enthielten Requisiten wie Amelia Earhart in ihrem Flugzeug oder Dr. Seuss mit mehreren seiner Bücher.

    Zu den Charakteren gehörten US-Präsidenten wie Abraham Lincoln, Barack Obama, John F. Kennedy und Donald Trump; zusammen mit First Lady Jackie Kennedy.

    Burlington03.jpg

    Zu den vorgestellten Athleten gehörten Jackie Robinson, Mary Lou Retton und Ronda Rowsey, während Michael Jackson, Judy Garland, Elvis und Johnny Cash zu den Animateuren der Ausstellung gehörten.

    "Wir hatten dieses Jahr einige neue Charaktere", sagte Matney. "Wie Papst Franziskus."

    Während einige der vorgestellten Favoriten Wiederholungsfavoriten waren, sagten die Lehrer, dass viele von ihnen die besten Versionen waren, die sie bisher gesehen hatten.

    Zusätzlich zur Präsentation am Schultag stellten die Schüler am Abend die Ausstellung für die Eltern auf, wo sie auch einen mündlichen Bericht über ihre Charaktere machten.

    Schön zu sehen, dass Michael Jackson dieses Jahr wieder zu sehen ist!

    Burlington01.jpg

    Gut gemacht an alle Kinder, die teilgenommen haben und es ist einfach unglaublich zu sehen, dass Michael Jackson in der zweiten Klasse studiert!

    Wir sehen uns nächstes Jahr!

    QUELLE: WCHS

    Burlington Grundschule


    https://www.mjvibe.com/ohio-se…included-michael-jackson/


    HBO beantragt die Entlassung von Michael Jackson Estate wegen "Verlassen von Neverland"


    1bb185a0-ffe6-11e8-bdec-ad78ed49f4d3

    Gene Maddaus

    Vielfalt29. Februar 2020

    d770f78507ec91bb154b860c3a55280bFotos ansehen

    Click here to read the full article. " data-reactid="27">Klicken Sie hier, um den vollständigen Artikel zu lesen.



    HBO forderte am Freitag ein Berufungsgericht auf, die vom Nachlass Michael Jackson wegen des Dokumentarfilms „ Leaving Neverland “ aus dem Jahr 2019 eingeleiteten Rechtsstreitigkeiten zu streichen .


    HBO und das Jackson-Anwesen sind in einen Rechtsstreit verwickelt, seit das Premium-Kabelnetz zugestimmt hat, den Dokumentarfilm zu drehen, in dem die Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs von Kindern gegen Jackson aufgezeichnet werden.





    More from Variety" data-reactid="30">Mehr aus der Vielfalt

    Der Nachlass von Jackson hat argumentiert, dass die beiden in der Dokumentation vorgestellten Männer - Wade Robson und James Safechuck - ihre Anschuldigungen für finanzielle Gewinne erfunden haben. Die Anwälte des Anwesens konnten nicht wegen Verleumdung klagen, da Jackson tot ist, aber sie haben einen Vertrag aus einem HBO-Konzert-Special von 1992 von Jacksons „Dangerous“ -Tour ausgegraben, das eine Nicht-Herabwürdigungsklausel enthielt.

    Der Nachlass argumentierte, dass der Dokumentarfilm einen Verstoß gegen die Vereinbarung von 1992 darstelle, und ging vor Gericht, um ein Schiedsverfahren zu erzwingen. HBO konterte, dass der Nachlass die freie Meinungsäußerung unterdrücken wollte, indem er sich auf eine Klausel aus einem irrelevanten und lange abgelaufenen Vertrag berief.

    sided with Jackson’s estate and granted the motion for arbitration." data-reactid="37">Aber im September schloss sich der US-Bezirksrichter George Wu Jacksons Nachlass an und gab dem Antrag auf Schiedsgerichtsbarkeit statt.


    In einer Eröffnungsrede vor dem 9. Berufungsgericht forderte der Anwalt von HBO, Theodore Boutrous, das Gericht auf, Wus Entscheidung mit der Begründung, dass der Vertrag abgelaufen sei, aufzuheben und die Abweisung des Falls anzuordnen. Er argumentierte, dass HBO den Konzertfilm „Live in Bukarest“ genau einmal ausgestrahlt habe und dass keine Seite so operiert habe, als ob der Vertrag in den folgenden 27 Jahren noch in Kraft gewesen wäre.

    Er stellte zum Beispiel fest, dass Jacksons Anwälte die Kontaktinformationen für seine Anwälte und seine Verwaltungsfirma nie aktualisiert hatten, obwohl die Anwälte Jackson nicht mehr vertreten und die Verwaltungsfirma nicht mehr existiert.


    „Angesichts des Gesamtvertrags wäre es unangemessen, die Nicht-Herabwürdigungsstrafe, die das Hauptziel des Abkommens von 1992, eine einmalige Ausstellung von 'Live in Bukarest', zu gewährleisten, so zu interpretieren, dass die Parteien, die beabsichtigten, dass HBO auf sein Recht verzichtet, zu jeder Zeit wichtige Anschuldigungen über Mr. Jackson zu verbreiten “, schrieb Boutrous.


    Er argumentierte auch, dass der Nachlass im Wesentlichen eine Verleumdungsklage erhebt und versucht, den Vertrag von 1992 zu nutzen, um das Verbot zu umgehen, solche Forderungen für Tote zu erheben.


    decision in New York Times v. Sullivan, which sets a high bar for defamation claims against public figures." data-reactid="42">„Die Petition in diesem Fall ist eine transparente Anstrengung, um potenzielle Kritiker von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens wie Mr. Jackson rechtswidrig zu bestrafen, die möglicherweise davon abgehalten werden, ihre Kritik zu äußern, obwohl angenommen wird, dass sie wahr ist und obwohl sie vorliegt Tatsache ist wahr “, schrieb Boutrous und zitierte aus der Entscheidung des Obersten Gerichtshofs in der New York Times gegen Sullivan , die eine hohe Messlatte für Verleumdungsansprüche gegen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens setzt.


    Die Antwort des Jackson-Nachlasses ist am 30. März fällig.


    https://www.yahoo.com/entertai…L_oSCUBW3Eg1VFKKxJ5GNcDED

    Ihr müsst auch mal eure rosarote Brille abnehmen

    Zukünftig werde ich solche Aussagen konsequent löschen. Eine kurze Erklärung warum ich das machen werde. Mit dem Vorwurf, mein Gegenüber hat die rosarote Brille auf, stelle ich meine Meinung über die Meinung meines Gesprächspartners und suggeriere ihm, er hat im Gegensatz zu mir keinen Durchblick. Das ist keine Diskussion auf Augenhöhe. Da fehlen dann wohl wirkliche Argumente.


    Auch wird hier nicht akzeptiert, das Alter der jeweiligen User einzubringen, um seine Meinung über die eines anderen zu stellen, bzw mit seinem eigenen Alter 'zu kommen' um der eigenen Meinung

    mehr Gewicht zu verleihen. Somit hätte hier immer der jeweils ältere Recht und das kann wohl mitnichten angehen und wird hier keinesfalls geduldet.


    Der Autopsiebericht besagt, dass Michael nicht großartig krank war und hätte ein alter Mann werden können. Du behauptest dennoch immer, er war krank. Du kannst gerne schreiben, dass Du glaubst, er war krank, aber Fakt ist es nicht. Du hast es hier nicht mit uninformierten Usern zu tun, die die rosarote Brille aufhaben, sondern mit Leuten, die sich auf offizielle Dokumente, wie zB den Autopsiebericht oder Gerichtsdokumente berufen.