Beiträge von forever mj

    Inoffizieller Dream International Michael Jackson 2021 Kalender…

    1. JUNI 2020VON CPTEO · 0 KOMMENTARE

    dream2021.jpg

    Ein inoffizieller Michael Jackson 2021-Kalender wird jetzt von Dream International auf den üblichen Websites angeboten.

    Es ist im A3-Format (29,7 x 42 cm) auf 12 Seiten und kann entweder zusammen mit einem Michael Jackson-Schlüsselanhänger oder zusammen mit einem Michael Jackson-Kühlschrankmagneten und auf amazon.fr gekauft werden.

    dream2021a.jpg

    Beachten Sie, dass es auch eine Version mit einem 2020-Taschenbuch gibt, ohne die Abbildung anzugeben. Auch bei amazon.fr.

    dream2021b.jpg


    Ein weiteres Detail: Spiralbindung und Wandhalter.


    https://mjfrance.com/calendrie…ciel-dream-international/

    Die Doku war sehr aufschlussreich. Irgendwie hat es mich runtergezogen, das alles mal 'am Stück' zu sehen. Was für ein Doppelleben Cosby geführt hat, was da hinter der tollen Fassade wirklich stattfand. Die Cosby Show half ihm regelrecht seine Verbrechen zu verdecken. Man kann es heute schon so sehen, dass die Serie so eine Art Alibifunktion hatte. Sehr schade :stuhl:

    Braucht man nicht unbedingt

    Hört man immer wieder, egal was der Estate auch rausbringt, es ist garantiert das falsche. Die Foren sind voll mit derlei Kritik. Fakt ist aber, dass sich die diversen Kleidungsstücke, die der Estate rausbringt wohl gut verkaufen. Vieles der älteren Linien war zumindest oft rasch ausverkauft. Käufer sind also da, sonst hätte man sicher schon Abstand genommen von diesen Produktionen.



    eine deluxe Box mit live dvd und blue ray mit den history Konzert von München wäre besser gewesen

    Wäre mir persönlich auch viel lieber gewesen, aber ich höre schon die Aufschreie der Fans, was daran wieder falsch wäre. Die Qualität, das Konzert aus der falschen Stadt, Die Verpackung, der Preis und und und.


    Da einige Fans nicht mal mehr Halt davor machen, Michael selbst in seinen Konzerten zu zerreissen, nehme ich das ewige nörgeln nicht mehr ernst und erfreue mich daran, dass überhaupt noch Dinge bzgl Michael veröffentlicht werden, er also noch gefragt ist. Auch wenn das meiste für mich persönlich weniger brauchbar ist, wie Kleidungsstücke zB. Über eine DVD oder CD hätte ich mich auch riesig gefreut. Allerdings wäre es mir zu müßig dann stundenlang die vermeintlich schlechte Wahl des Estates zu diskutieren, Bild und Tonqualität nieder zu machen und mir und anderen die Freude an der Neu Veröffentlichung zu nehmen.


    Ich würde mir einfach nen entspannten DVD Abend machen und mich an Michael erfreuen.

    Paris zum Tod von George Floyd

    • parisjacksons Profilbild

      parisjackson Verifiziert

      i’m heartbroken over yet another innocent life taken for no reason. from what i’ve gathered this was a good man, a man of peace. i am not, however, shocked. which infuriates me. this is a shocking incident, and yet it’s happened so many times and still no change ?? how many more george floyds ? how many more trayvon martins ? there were over 100 unarmed african americans shot and killed in 2015, and i’m sure that number has only risen since. this is not okay. what is also not okay, is people reposting the videos... spread the story, not the trauma porn. it shouldn’t take videos like this to make people do something about it. this has been happening for too long. it’s disrespectful to exploit this good mans last moments. especially because most people will repost the video and then forget about it until another similar crime takes place. enough. fucking do something about it. and have some goddamn respect.
    • 2 Tage


    Code
    1. Ich bin gebrochen über ein weiteres unschuldiges Leben, das ohne Grund genommen wurde. Soweit ich weiß, war dies ein guter Mann, ein Mann des Friedens. Ich bin jedoch nicht schockiert. das macht mich wütend. Dies ist ein schockierender Vorfall, und doch ist es so oft passiert und es ändert sich immer noch nichts? wie viele george floyds noch? Wie viele Trayvon Martins gibt es noch? 2015 wurden über 100 unbewaffnete Afroamerikaner erschossen, und ich bin mir sicher, dass diese Zahl erst seitdem gestiegen ist. das ist nicht in Ordnung. Was auch nicht in Ordnung ist, ist, dass die Leute die Videos neu veröffentlichen ... die Geschichte verbreiten, nicht den Trauma-Porno. Es sollten keine Videos wie diese benötigt werden, um die Leute dazu zu bringen, etwas dagegen zu unternehmen. das ist schon zu lange passiert. Es ist respektlos, die letzten Momente dieses guten Mannes auszunutzen. vor allem, weil die meisten Leute das Video erneut veröffentlichen und es dann vergessen, bis ein weiteres ähnliches Verbrechen stattfindet. genug. verdammt noch mal etwas dagegen tun. und haben etwas gottverdammten Respekt.







    Magic Johnson erschien auf Michael Jacksons "Remember The Time"

    von Carson Mack - 29. Mai 2020, 21:10 Uhr


    Jeder erinnert sich an das beliebte Lied „Remember The Time“ des King of Pop. Aber erinnerst du dich an die Stars, die auf dem Musikvideo erschienen sind? Die Szene wurde in Ägypten gedreht und zeigte Auftritte von Magic Johnson, Eddie Murphy, Iman, The Pharcyde, Tom Lister und Wylie Draper! Magic spielte den Herold im Kurzfilm. Er erinnert sich an die großartigen Erinnerungen an die Zusammenarbeit mit Michael Jackson, indem er sagte: „Das Video war so lustig. Michael Jackson ist die detailorientierteste Katze, der professionellste Typ, mit dem Sie jemals arbeiten möchten. “ Schauen Sie sich den Kurzfilm unten an!


    https://www.talkbasket.net/907…acksons-remember-the-time

    Eine Zusammenstellung von Sony und Universal auf 3 CDs mit den besten Soul-Hits…

    28. MAI 2020VON CPTEO · 0 KOMMENTARE


    Da es für Ewigkeiten nicht viel zu tun gibt, könnte es Sie interessieren, dass morgen, 29 , eine kleine Schachtel mit 3 CDs mit dem Titel The # 1 Album: Legends Of Soul in England veröffentlicht wird Mai 2020 und wird 60 legendäre Songs der Soulmusik enthalten.

    Unter dieser Auswahl haben wir die Anwesenheit von I Want You Back von Jackson 5, Show You The Way To Go von Jacksons und Got To Be There von Michael Jackson festgestellt . Andere Originallieder, die Michael und seine Brüder nach ihrer ersten Ausbeutung übernommen haben, erscheinen ebenfalls in dieser Auswahl.

    Hier ist für Sie das Cover und die Liste der Songs in dieser kleinen Box.


    legends3cd.jpg

    Disc 1

    1. The Supremes - "Wo hat unsere Liebe G"

    2. Stevie Wonder - "Uptight (alles ist in Ordnung)"

    3. The Jackson 5 - "Ich will dich zurück"

    4. Marvin Gaye - "Ich habe es durch die Weinrebe gehört "

    5. Bill Withers -" Ist kein Sonnenschein "

    6. Die drei Grade -" Wann werde ich dich wiedersehen "

    7. Freda Payne -" Band of Gold "

    8. Die Ronettes -" Sei mein Baby "

    9. Die Kristalle - "Dann hat er mich geküsst"

    10. Die Chiffons - "Ein schöner Tag"

    11. Martha & die Vandella - "(Liebe ist wie eine) Hitzewelle"

    12. Gloria Jones - "Verdorbene Liebe"

    13. Vorstandsvorsitzende - "Gib mir nur ein bisschen mehr Zeit"

    14. Frank Wilson - „Liebe ich dich (in der Tat)“

    15. Frankie Valli und die vier Jahreszeiten - „Die Nacht“

    16. Die vier Spitzen - „Greifen Sie zu, ich werde da sein“

    17. Smokey Robinson & Die Wunder - "Die Tränen eines Clowns"

    18. Mary Wells - "Mein Mann"

    19. Die Versuchungen - "Mein Mädchen"

    20. Dusty Springfield - "Lange nachdem die Nacht vorbei ist"

    Scheibe 2

    1. Die Kommodoren - "Dreimal Eine Dame "

    2. Billy Preston -" Mit dir bin ich wiedergeboren "(feat Syreeta)

    3. Die Isley Brothers -" Ernte für die Welt "

    4. Erde, Wind & Feuer -" Fantasie "

    5. Die Jacksons -" Zeigen Sie den Weg zu gehen »

    6. Die Stilistik - „Ich kann dir nichts geben (außer meiner Liebe)“

    7. Barry White - „Du siehst das Problem mit mir“

    8. Harold Melvin & die blauen Noten - „Die Liebe, die ich verloren habe“

    9. Die O. 'Jays - "Love Train"

    10. Johnny Bristol - "Bleib dran, Baby"

    11. Tavares - "Der Himmel muss einen Engel vermissen"

    12. Donna Summer - "Ich erinnere mich an gestern"

    13. Billy Ocean - "Liebe tut wirklich weh Ohne dich "

    14. The Drifters -" Kissin 'In The Back Row Of The Movies "

    15. The Tymes -" Ms Grace "

    16. Odyssey -" Native New Yorker "

    17. Billy Paul -" Let' Em In "

    18. Die Obersten - "Gesteinigte Liebe"

    19. Deniece Williams - "Free"

    20. Minnie Riperton - "Lovin 'You"

    Disc 3

    1. Diana Ross - "Du bist alles, was ich brauche"

    2. Michael Jackson - "Muss da sein"

    3. Jimmy Ruffin - "Was aus den gebrochenen Herzen wird"

    4. Johnny Nash - "Ich kann jetzt klar sehen"

    5. Marvin Gaye - "Was ist los"

    6. Ike & Tina Turner - "Stolze Mary"

    7. Gladys Knight & The Pips - "Versuche dich zu erinnern / wie wir waren"

    8. Erma Franklin - "Stück meines Herzens"

    9. Die Manhattans - "Kiss & Say Goodbye"

    10. Die Delfonics - "Habe ich diesmal nicht (Schlag deinen Verstand)"

    11. Isaac Hayes - "Shaft"

    12. Sly & The Family Stone - „Tanz zur Musik“

    13. Aretha Franklin - „Was für ein Narr glaubt“

    14. Das Love Unlimited Orchestra - „Das Thema der Liebe“

    15. Lou Rawls - „Du wirst nie eine andere Liebe finden Meine "

    16. Die Zeigerschwestern -" Langsame Hand "

    17. Die drei Grade -" Verliebte Frau "

    18. Dionne Warwick -" Ich werde nie wieder so lieben "

    19. Pfirsiche & Kräuter -" Wiedervereinigt "

    20. Harold Melvin & The Blue Notes - "Lass mich nicht so"


    https://mjfrance.com/une-compi…illeurs-tubes-de-la-soul/

    In Österreich auf jeden Fall Meldepflichtig bei der Datenschutzbehörde und damit bei zuwider handeln strafbar.

    In Deutschland, sind heimliche Bild/Videoaufnahmen auch nicht erlaubt. Darum bringen Einzelhändler, die ihre Geschäfte videoüberwachen lassen, auch einen Hinweis darauf, zumindest an der Eingangstür auf. Dazu sind sie verpflichtet.


    Sollte nun jemand am Denkmal eine Kamera anbringen, macht derjenige sich zum einen strafbar und zum anderen, selbst wenn die Täter aufgenommen würden, es würde nix bringen. Illegal aufgenommenes Videomaterial ist nicht verwertbar, da vor Gericht nicht als Beweismittel zugelassen.

    sonic-fantasy-1020x600.png
    Dokumentarfilm , Film , Michael Jackson , NEWS , Thriller , Video

    Interview: Marcos Cabotá enthüllt die Geheimnisse von "Sonic Fantasy"

    25. Mai 2020Hinterlasse einen Kommentarim Interview: Marcos Cabotá enthüllt die Geheimnisse von "Sonic Fantasy"

    In 2 Jahren feiert "Thriller" sein 40-jähriges Bestehen. Eine Feier vor dem Hintergrund ruhiger Stärke, denn dieses Album ist bis heute das meistverkaufte aller Zeiten. Dieser unerschöpfliche Mythos inspirierte den spanischen Regisseur Marcos Cabotá. Als großer Bewunderer des King of Pop beschloss er, ein ehrgeiziges Projekt in Angriff zu nehmen: die Geschichte von "Thriller" in Form eines Dokumentarfilms zu erzählen, der denjenigen eine Stimme gibt, die an der Seite von Michael Jackson standen Studio im Jahr 1982. In einem so einzigartigen und vom COVID-19 geprägten Frühlingsklima nahm sich der Regisseur die Zeit, um einige Geheimnisse dieses mit Spannung erwarteten Projekts zu enthüllen.

    sonycfantasyposter.jpg

    MJStreet: Wie wurde das Projekt geboren?

    Marcos Cabotá: Zuallererst liebe ich Michael Jackson und ich bin auch ein Regisseur hier in Spanien. Der letzte Dokumentarfilm, den ich vor drei bis vier Jahren gedreht habe, heißt "Ich bin dein Vater" und handelt von Darth Vader. Es war ein großer Erfolg und wurde weltweit verkauft. Netflix hat auch die Rechte gekauft. Ich wurde auch für einen Oscar für diesen Dokumentarfilm nominiert, es war einfach unglaublich. Und seitdem sagten viele meiner Freunde zu mir: "Jetzt musst du einen Dokumentarfilm über Michael Jackson machen." Weil sie wissen, dass ich in meinem Leben zwei Leidenschaften habe: Star Wars und Michael Jackson. Ich wusste nicht, wo ich anfangen sollte, weil Michael Jackson ein so großes Thema ist, dass ich ein wenig beunruhigt war. Also musste ich mir Zeit nehmen und nachdenken. Wenn ich einen Dokumentarfilm über Michael Jackson machen würde, Ich wollte keinen Film nur für die Fans machen. Ich wollte einen Dokumentarfilm machen, der für alle ist. Michaels Einfluss ist global und wir mussten den besten Blickwinkel finden. Und dann dachte ich an "Thriller". Es ist das meistverkaufte Album in der Geschichte und es gibt nur eines auf der Welt auf einem solchen Niveau. Mir wurde klar, dass es auf "Thriller" nichts gab. Der Staat hat nichts getan. Ich finde es unglaublich, dass es keinen Dokumentarfilm gibt, der dem meistverkauften Album aller Zeiten gewidmet ist. Es gab Bücher, aber keinen Film über "Thriller". Es ist das meistverkaufte Album in der Geschichte und es gibt nur eines auf der Welt auf einem solchen Niveau. Mir wurde klar, dass es auf "Thriller" nichts gab. Der Staat hat nichts getan. Ich finde es unglaublich, dass es keinen Dokumentarfilm gibt, der dem meistverkauften Album aller Zeiten gewidmet ist. Es gab Bücher, aber keinen Film über "Thriller". Es ist das meistverkaufte Album in der Geschichte und es gibt nur eines auf der Welt auf einem solchen Niveau. Mir wurde klar, dass es auf "Thriller" nichts gab. Der Staat hat nichts getan. Ich finde es unglaublich, dass es keinen Dokumentarfilm gibt, der dem meistverkauften Album aller Zeiten gewidmet ist. Es gab Bücher, aber keinen Film über "Thriller".

    Also fing ich an, diese Bücher zu konsultieren. Außerdem ist "Thriller" nicht mein Lieblingsalbum. Deshalb wollte ich versuchen, die Geschichte dieser Platte besser zu verstehen und ihre Auswirkungen besser zu verstehen. Und mir wurde klar, dass es dort eine echte Geschichte zu erzählen gab. Dann spielten meine Freunde Toni und Laura (aus MJs Hide Out ) eine große Rolle in dieser Geschichte. Als Regisseur weiß ich, dass ich die Unterstützung von Leuten wie Toni und Laura haben muss. Toni ist wie eine lebende Enzyklopädie von Michael Jackson, und Laura ist unübertroffen, wenn es darum geht, ein Projekt zu organisieren. Mit diesen beiden Leuten an meiner Seite waren die Dinge also schon etwas einfacher. Später gingen wir mit Toni und Laura nach Frankreich, um an einem der MJ Music Day teilzunehmen, der ein interessantes Seminar unter der Leitung von Michael Prince und Brad Buxer anbot. Wir waren als Fans dort, um an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Und irgendwann sendeten sie den Trailer für einen Dokumentarfilm über die Karriere von Bruce Swedien, von seinem Debüt in Chicago bis zum Album "Invincible".

    Ich habe den Regisseur dieses Films, Gareth Maynard, kontaktiert, der Engländer ist und diesen Film vor einigen Jahren geboxt hat. Ich habe diesen Dokumentarfilm gesehen und mir gesagt: "Es ist gut, es ist nicht perfekt, aber es ist nicht schlecht." Ich habe es als Regisseur mit meinem professionellen Auge betrachtet. Und ich fand es bedauerlich, dass dieser Film nicht so ausgestrahlt und gesehen werden konnte, wie er auf der ganzen Welt sein sollte. Am Ende der Vorführung ging ich zu Gareth, um ihm zu sagen: "Sie haben dort einen sehr schönen Film". Und ich fügte hinzu: "Was wirst du damit machen?" Und er antwortete: "Nichts. Es ist sieben Jahre her, seit ich es realisiert habe. Ich konnte es nicht verkaufen, also kann ich nichts mehr tun, als es ist. “

    Ich ging nach Hause und eine Woche später rief ich Gareth zurück und sagte: "Ich gehe in eine Dokumentation über" Thriller "und ich würde Bruce Swedien sehr gerne als Teil davon sehen. Es würde mir erlauben, über dieses Album aus Bruce 'Sicht zu sprechen. Würden Sie zustimmen, mich mit ihm in Verbindung zu setzen, damit ich ihn in seinem Haus in Orlando interviewen kann? Ich würde dorthin gehen, um sein Interview neu zu filmen und ihm neue Fragen zu stellen. Aber ich brauche deine Arbeitsbasis und deine Zustimmung. “

    Wir haben das alles zusammen besprochen und er sagte "OK" zu mir. Er hatte sich die Zeit genommen, meine anderen Filme zu sehen, und er mochte meine Arbeitsweise. Er stimmte meinem Vorschlag zu, so wurde er Produzent von "Sonic Fantasy".

    So konnte ich Gareths Film und die Bilder, die er gedreht hatte, überprüfen. Es gibt auch einige Elemente, die ich in meinem Film verwende, aber 95% der Dokumentation besteht aus neuen Bildern.

    Ich musste die Interviews neu filmen, insbesondere aus Gründen des Sendestandards. Wenn Sie im Fernsehen oder auf Netflix senden, müssen Sie bestimmte technische Standards erfüllen. Und für seinen Dokumentarfilm hatte Gareth seine eigene Kamera verwendet, die jedoch nicht diesen Sendestandards entsprach. Also habe ich alles mit Kinomitteln in 4K neu gefilmt .

    UNADJUSTEDNONRAW_thumb_3c2f-700x465.jpg

    Das Sonic Fantasy Team mit Jerry Hey. Foto: Toni Arias

    MJStreet: Wie haben Sie die Personen ausgewählt, die für diesen Dokumentarfilm interviewt werden sollen? Haben Sie von einer vorgefertigten Liste ausgegangen oder haben Sie während der Dreharbeiten einige Leute angefragt?

    Marcos Cabotá: Ich habe zunächst eine Liste erstellt. Ich habe auch mit Büchern angefangen, wie Sie sie mit Francois (Allard) geschrieben haben. Das war sehr nützlich für mich. Ich wollte aber auch Leute interviewen, die mit Bruce Swedien und Michael zusammengearbeitet hatten, auch wenn sie nicht Teil des "Thriller" -Projekts waren, wie Brad Buxer. Ich wollte, dass sie mir von der Beziehung zwischen Michael und Bruce Swedien erzählen. Und als ich bei Bruce war, um sein Interview zu filmen, sagte er zu mir: "Oh, du solltest diese Person auch befragen! Und so habe ich der Liste andere Namen hinzugefügt!

    Normalerweise wählen Sie für einen zweistündigen Dokumentarfilm 15 Personen aus, die interviewt werden sollen. Und für diesen haben wir 30 behalten. Ich hätte noch weiter gehen können, aber tatsächlich haben wir nur 2 Stunden für diesen Dokumentarfilm. Also mussten wir Entscheidungen treffen.


    MJStreet: Haben sich bei der Erstellung dieses Dokumentarfilms bestimmte Ideen, von denen Sie dachten, sie hätten sie erworben, in der Realität als anders herausgestellt? Haben Sie Ihre Meinung zu bestimmten Aspekten von "Thriller" geändert, indem Sie neue Dinge entdeckt haben?

    Marcos Cabotá: Auf jeden Fall ! Eigentlich mag ich "Thriller" wirklich, aber nachdem ich diesen Film gemacht habe, liebe ich ihn noch mehr. Ich verstehe, warum es das meistverkaufte Album in der Geschichte wurde. Es ist nicht nur eine Frage von Liedern und Musik, es ist auch eine Frage des Kontexts, der Zeit, als alles passierte. Es hängt von vielen Dingen ab, die mit der Plattenindustrie zu tun haben, aber auch mit der Gesellschaft im Allgemeinen. All diese Faktoren erklären auch den Erfolg von "Thriller". Ich habe Dinge entdeckt, die ich über das Album nicht wusste, und sie natürlich in den Film integriert.


    MJStreet: Du hast mir gesagt, dass "Thriller" nicht dein Lieblingsalbum ist ... Also, was ist dein Lieblingsalbum von Michael Jackson?

    Marcos Cabotá: "Gefährlich"! Ich liebe alles an diesem Album. Ich mag die Art und Weise, wie Michael Jackson mit Teddy Riley und anderen Produzenten wie Bill Bottrell und Brad Buxer an dieser Platte gearbeitet hat. Ich mag den innovativen Sound "Dangerous" durch die Songs "Jam", "Why You Wanna Trip On Me" und "In The Closet". Für mich ist "Who Is It" ein Meisterwerk. Ich mag "Thriller" wirklich und jetzt, wo ich fast zwei Jahre an diesem Dokumentarfilm arbeite, ist es ein Album, das mir noch mehr gefällt. Es ist Magie. Es gibt dieses unglaubliche Team, das aus Quincy Jones, Michael Jackson und Bruce Swedien besteht, ohne zu vergessenRod Temperton. Dies kann nicht wieder vorkommen ... Dieser neue Dokumentarfilm ist für alle da. Wir alle kennen "Thriller" und "Billie Jean". Und mein Ziel ist es, dass die Leute, sobald sie diesen Film gesehen haben, das Album auf eine ganz andere Art und Weise hören.

    westlake-studio-D-700x465.jpg

    Dreharbeiten im Westlake Studio D. Foto: Toni Arias

    MJStreet: Ich habe auf der Dokumentationsseite gesehen, dass der Film ein Interview mit Quincy Jones enthält. War es für Sie einfach, ihn zu kontaktieren? Denn manchmal bittet er darum, nicht über diese Zeit befragt zu werden. Hat Bruce Swediens Beteiligung an dem Projekt zu Ihren Gunsten gewirkt?

    Marcos Cabotá: Ja, tatsächlich haben alle, die wir in der Dokumentation sehen, zugestimmt, an dem Projekt teilzunehmen, weil Bruce Swedien der Ausgangspunkt des Abenteuers war. Denn wir erzählen nicht nur die Geschichte von "Thriller", sondern verfolgen auch in gewisser Weise die Reise von Bruce Swedien. Deshalb stimmten all diese Leute zu, Teil des Films zu sein. Sie lieben Bruce, und tatsächlich war es Bruce selbst, der Quincy Jones für uns anrief.


    MJStreet: Wenn ich richtig gefolgt bin, ist der Dokumentarfilm auf Netflix verfügbar. Haben Sie bei einem legendären Album das Recht erhalten, die Musik von "Thriller" zu verwenden, um sie in den Dokumentarfilm aufzunehmen?

    Marcos Cabotá: Zunächst möchte ich darauf hinweisen, dass die Ausstrahlung auf Netflix derzeit nicht bestätigt ist. Es ist wahr, dass mein vorheriger Dokumentarfilm auf Netflix in der ganzen Welt ausgestrahlt wurde, aber im Moment weiß ich nicht, ob er auf Netflix, Amazon oder anderswo landen wird. Mein Ziel ist es jedoch auf jeden Fall, es über Netflix oder eine andere Plattform auf der ganzen Welt zu verbreiten.

    Und in Bezug auf Musik ist eine sehr gute Frage. Tatsächlich durfte ich in meinem Dokumentarfilm über Star Wars die Musik aus dem Film nicht verwenden. Also habe ich dafür gesorgt, dass ein Dokumentarfilm gedreht wurde, in dem Musik nicht so wichtig ist, damit es den Leuten, die sie sehen, nichts ausmacht. Für "Sonic Fantasy" habe ich mich mit dem Estate in Verbindung gesetzt. Während ich mit Ihnen spreche, wurde ich noch nicht autorisiert, die Musik von "Thriller" zu verwenden. Was ich aber schon sagen kann ist, dass Brad Buxer Teil des Soundtracks des Dokumentarfilms ist. Er spielt Stücke auf dem Klavier und er spielt auch Lieder von Michael Jackson. Aber ich hoffe, das Estate lässt mich die Musik benutzen. In gewisser Weise ist dieser Dokumentarfilm hauptsächlich der Geschichte des Albums gewidmet. Ich möchte keine wertvollen Minuten "verderben" (er besteht auf Anführungszeichen für das Wort "verderben", Notiz), indem ich ein ganzes Lied spiele, weil es viel zu erzählen gibt über die Entstehung des Album. Ich möchte mehr Zeit mit Details, Anekdoten, Bildern, Fotos und Testimonials verbringen, die ich während meiner Untersuchung sammeln konnte. Musik ist wichtig, aber das ist noch nicht alles.


    MJStreet: Nachdem Sie diesen Dokumentarfilm gedreht haben, verstehen Sie besser, warum „Thriller“ das meistverkaufte Album in der gesamten Geschichte wurde?

    Marcos Cabotá: Ja ganz. Wie Sie im Film sehen werden, wollten alle etwas Großes tun. Dieses Projekt entstand aus einer Frustration, die Michael in sich hatte, weil er nur einen Grammy Award für "Off The Wall" gewonnen hatte, der bereits in der Öffentlichkeit einen großen Erfolg hatte. "Thriller" wurde in einem sehr spezifischen sozialen und politischen Kontext geboren. Es gab insbesondere die Verwüstungen der Disco-Musik in der Plattenindustrie. Quincy, Michael und Bruce wollten das bestmögliche Album veröffentlichen. Und tatsächlich haben sie alles geplant. Das zeige ich im Film. Quincy Jones sagt sehr oft: "Sie können diese Dinge nicht vorhersagen." OK, das stimmt, aber die drei wussten sehr gut in sich selbst, dass sie etwas Großes taten. Sie suchten ständig nach den Besten der Besten: nicht nur nach den Songs, sondern auch nach den Musikern und den im Studio verwendeten Techniken. In gewisser Weise wussten sie sehr gut, dass sie etwas Großartiges schufen.

    Und um auf Ihre Frage zurückzukommen, ich verstehe jetzt, warum es das meistverkaufte Album aller Zeiten wurde. Die Stärke von "Thriller" ist, dass Sie es heute hören können, ohne sagen zu können, wann es erstellt wurde. Es bleibt auf dem neuesten Stand. Es ist, als wäre es gestern aufgenommen worden.

    checking-rushes-SF-700x579.jpg

    Marcos Cabotá beobachtet die Eile mit Taryll Jackson.

    MJStreet: Wann wird der Dokumentarfilm endlich veröffentlicht? Wurde bereits ein Termin festgelegt?

    Marcos Cabotá: Die Bearbeitung ist zu 90% abgeschlossen und wir mussten sie vor einigen Wochen beenden. Aber wegen der aktuellen Pandemie mussten wir eine Pause machen. Wir planen, es bis Ende des Sommers fertig zu stellen und den Film Ende des Jahres zu veröffentlichen… und warum nicht am Jahrestag der Veröffentlichung der CD!


    MJStreet: Erwähnen Sie in der Dokumentation die Tatsache, dass das Projekt "ET Storybook" die Planung von "Thriller" völlig verändert hat, so dass das endgültige Rendering des ersten Masters des Albums beschädigt wurde?

    Marcos Cabotá: Ja, absolut. Außerdem ist dieser Teil des „ET Storybook“ einer der wichtigsten Teile des Dokumentarfilms. Im Nachhinein stellen wir fest, dass diese Geschichte eine sehr wichtige Rolle bei der Produktion von "Thriller" spielte, insbesondere bei den Problemen der Plattenfirma MCA. Michael musste das Studio verlassen, um sich diesem Album zu widmen, und tatsächlich veränderte es die Geschichte von "Thriller".

    mj-and-marcos-700x487.jpg

    Marcos Cabotá und Michael Jackson (World Music Awards, 2006).

    MJStreet: Letzte Frage: Carte Blanche. Möchten Sie etwas Besonderes hinzufügen?

    Marcos Cabotá: Ja, ich habe viel gelesen und viele Fragen zu diesem Dokumentarfilm erhalten. Die Leute wollen wissen, was es enthält. Ich möchte sie beruhigen: Ich liebe Michael Jackson, und dieser Dokumentarfilm enthält nichts Negatives, ganz im Gegenteil. Andere Leute haben mich gefragt, wie es Quincy Jones geht, wie er über Michael spricht usw. Auch hier versichere ich Ihnen: Quincy liebt Michael. Ich hörte auch Leute sagen, dass Bruce ein bisschen verbittert gegenüber Michael war… Dort möchte ich alle beruhigen: Bruce liebt Michael. Und ich möchte auch hinzufügen, dass dieser Film die Person darstellt, den Menschen, der Michael Jackson war. Dies haben wir in dieser Dokumentation hervorgehoben. Jeder, den wir getroffen haben, liebt Michael und spricht mit großer Zuneigung über ihn. Ich kann es kaum erwarten, dass die Leute "Sonic Fantasy" sehen. Als ich es mir ansah, hatte ich persönlich Tränen in den Augen. Ich habe diesen Film mit Liebe gemacht, genau wie du und Francois dein Buch mit Liebe und Leidenschaft geschrieben haben.

    Die Leute sollten keinen Dokumentarfilm wie den von Spike Lee auf "BAD 25" oder "Off The Wall" erwarten. Sein Ansatz war es, Alben Song für Song zu behandeln. Ich für meinen Teil wollte die Geschichte rund um "Thriller" erzählen und legte daher großen Wert auf das Geschichtenerzählen. Wir haben es vermieden, zu technisch zu sein, aus Angst, uns von einem Teil des Publikums abzuschneiden. Sie müssen diesen Dokumentarfilm als eine schöne Geschichte sehen, wie eine Liebesgeschichte. Es ist eine Liebesgeschichte mit Menschen, die Musik lieben und die zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrem Leben all diese Liebe in den Dienst dieses Albums "Thriller" stellen. Ich kann es kaum erwarten, diesen Film zu veröffentlichen. Dies ist mein siebter Dokumentarfilm, und ich kann bereits sagen, dass er mein Favorit ist.


    Interview von Richard Lecocq

    Besonderer Dank geht an Toni Arias


    Die Info:

    Sonic Fantasy | Teaser



    https://mjstreet.fr/2020/05/25…secrets-de-sonic-fantasy/