Beiträge von peppermint

    OMG soviel hab ich noch nie zitiert, ich hoffe, ich komme klar damit...aaaaaaaaaaaaaaaaalsoooo:


    Ja, kann möglich sein. Deswegen hielt ich mich bedeckt und sagte auch nur, dass ich sowas hab läuten hören... :sonne: Und ich bin ehrlich, ich habe sogar gehofft, dass es eintreten wird und hier jemand schreibt - FINISH



    Was soll ich dazu noch sagen? Das ist bald nur noch so zu ertragen!


    Jeden Tag schaue ich hier rein in der Hoffnung zu lesen: Konzert abgesagt! :gebet:


    Wie ich die Fam kennengelernt habe in den letzten 2 Jahren (vorher kannte ich nichtmal die Vornamen und die Anzahl der Geschwister :bohr1: ) würd ich mal sagen: Sie ziehen den Mist durch....der Kohle willen..es ist ihre letzte Chance....verkacken sie dieses Tribute, dann wars das.....und das wissen sie......wenn sich nicht die Familie darüber bewusst ist, dann zumindest GLE......sie wissen jetzt, dass sie keine ahnung haben, dass es von jeglicher MJ-Community boykottiert wird, dass sie mist gebaut haben.....aber.....sie werden es durchziehen!!!!! auf biegen und brechen......und sie werden behaupten, dass sie es nur gut gemeint haben.....es wird ein Disaster, Mädels und Jungs.....wir müssen sehr stark sein.... :stuhl: Aber danach werden wir wissen, wem wir beistehen werden......(die Kids sind immer ausgenommen, da sie ja nix für können)....aber die Fam ist out.....absolut out.... :tüte:


    Dieses Tribute wird stattfinden und es wird ein Desaster werden......angestiftet von der Fam....wir sollten uns das gaaaaaaaaanz rot im Kalender vermerken! :grummel:

    Huch :klapper:


    Ich wollte mit dem Link hier keinen Aufruhr veranstalten. Ich fand das eigentlich ganz simpel NUR ein kleine Anektode zum Schmunzeln. Ich hab das vor meinem geistigen Auge vor mir gesehen und mir vorgestellt, wie Mike den Vorfall evtl David Gest erzählt hat und beide haben sich ausgeschüttet vor Lachen. :blöd: (...denn wenn es tatsächlich in der Doku vorkommt, dann muss es Gest ja i-wo her haben). Ich hab nicht behauptet, dass die Geschichte wahr ist oder falsch, aber vorstellen kann ich mir das schon lebhaft..... :flucht:


    Anmerkung: In den Tapes erwähnt Mike z.B. einen sehr guten Freund, einen lustigen Typen, den er schon seit 25 Jahren kennt - gemeint ist David Gest. (Ja, ich weiß, kann auch alles erstunken und erlogen sein) :blauauge:

    ich habe für dieses Parfüm keine 10 Euro bezahlt - die wollen da 60 Euro haben, das ist unverschämt. Außerdem riecht das Zeugs nicht wirklich gut


    :wow: Du bist ja noch besser! Ich hab ganze 23 Eus hingeblättert. Riechen kann ich es allerdings auch nicht. Vll liegt es daran, dass es schon so alt ist. Habs mal ausprobiert und tagelang den Geruch in der Nase gehabt. Aber ich hab es auch nur zu Dekozwecken gekauft und dafür ist es einfach wie gemacht. :wolke1: Dieser Shop hat auch den Schal im Angebot, den ich hier hängen hab. Ich hab dafür 6 Eus bezahlt und der Shop will ganze 40 Eus haben. :stern: Und das schicke lila Hemd vom Ed-Hardy-Geburtstag und aus der Schlussszene von TII hab ich auch entdeckt - für saftige 400 Eus.... :kalk:


    Millionär müsste man sein.... :stuhl:

    der planet explodiert erst am 21.12.2012!


    Und jetzt wissen wir auch, WARUM er explodiert! :isis5:


    :kicher:


    Soll wohl heißen: Die Wünsche der Fans sind normalerweise mehr oder weniger unwichtig.


    Ich schätze mal, das GLE und die Familie nicht mit soviel Gegenwehr seitens der Fans gerechnet haben. Wahrscheinlich haben sie mit gar keiner Gegenwehr gerechnet, sondern damit, dass die Karten innerhalb kürzester Zeit weg sind. Dieses GLE gibt es ja meines Wissens nach, erst seit März 2011. Viel Erfahrung mit der Orga derartiger Events scheinen sie nicht zu haben. (Ich hab auch keine Ahnung, ob die Herren von GLE vorher auch schon andere Konzerte, Tributes usw unter ihren Fittichen hatten :schulter: ).


    Ist zwar jetzt nicht so ganz zum Thema passend, aber so langsam glaube ich wirklich, dass sie von Michael sehr wenig Ahnung haben. Ich nehm mal Kathrine als Beispiel, die in Shmuley`s Buch auf seine Frage, ob sie wüsste, dass Mike es genossen hat, bei den Zeugen behandelt zu werden wie jeder andere und nicht wie ein Superstar, nur folgende Antwort parat hatte: "Aha." (mir fällt das nur grad als Beispiel ein, weil ich es gerade heute erst gelesen habe - Jaaaaa, ich hab es hier, hab es aber nicht gekauft, nur geborgt :püüh3: ) - Ich finde es erstaunlich, dass die eigene Mutter das Buch des Sohnes nicht gelesen hat, denn das hat Mike doch schon in Moonwalk klar und deutlich geschrieben. Unglaublich. :vogel:

    Gehört habe ich es schon vor einer Woche


    OhOh....ich hab da so einen Anflug von "Yippie" :banane: Würdest du mir die Quelle verraten, liebe Shi? :blume:


    Darf ich mir einen wünschen :ungeduldig: :ungeduldig: :ungeduldig: MICHAEL


    Dazu hab ich im Beweise-Thread schon etwas geschrieben. Aber ich wünsche auf jeden Fall mal mit... :feile:


    Ich hab aber mal noch eine Frage an Zoey: Ich hab i-wo gelesen, dass sie Karten für TII in Londen hatte (weiss aber nicht mehr wo, ich zappe seit 3 stunden durchs Forum und hab so viele Threads gelesen, dass ich ein bischen irre im Kopp bin). Ich würde gern mal wissen, wass du dafür bezahlt hast. Oder vll kann auch jemand anders diese Frage beantworten..... :sonne:

    Picheta (GLE-Direktor) sagt, die Einladung von Kiss sei nicht mit der Familie abgesprochen gewesen, man habe außerdem nicht genug nachgeforscht und freute sich einfach. Nun freue man sich, dass er nicht mehr eingeladen ist. GLE hofft, das zeige den Fans, dass GLE sich kümmere.


    Ich erstarre quasi in Ehrfurcht :boese: Dass sie sich jetzt freuen, dass er nicht mehr eingeladen ist, soll uns zeigen, dass sie sich kümmern? I-was hab ich da wohl grad nicht verstanden. Erstens: Haben sie ihn nur auf Druck der Fans wieder ausgeladen. Zweitens: Das Kind war damit doch schon in den Brunnen gefallen und Simmons setzt noch einen drauf, indem er seine Aussage nicht zurücknimmt. Drittens: Er hätte gar nicht erst eingeladen werden dürfen!!! Grrrrrrrrrrrrrrrrrrr.....ich platze gleich... :wolke:


    Durch UK-Gesetz seien Fans geschützt, was die Auftritte betrifft: Wolle jemand z.B. Ne-Yo auftreten sehen und dieser sagt ab, bekommen sie den Ticketpreis zurück.


    Und ich dachte doch im Ernst, dass sie nach UK gegangen sind, weil sie dort Fotos von MJ zeigen dürfen... :ablach: Dieser Cee Lo Green (oder wie der heißt) hat ja nun Wind davon gekriegt, dass das Tribute gecancelt sein soll. Wenn er absagt, dann muss GLE also alle 10 Tickets wieder zurückgeben? Wie wollen die denn nachweisen, wegen welchem Star man das Ticket gekauft hat? :dudu: Vll veröffentlichen sie deshalb so unregelmäßig die Namen auf der Website.... :blabla:


    außerdem würden 13 Mitglieder der Fam. teilnehmen.


    13??? :glupschi: Kathrine, Joe, LaToya, Marlon, Jacky(?), Paris, Prince, Blanket......sind 8 - hab ich wen vergessen????? :grübel:


    Der Ticketpreis sei normal für ein so großes Konzert in UK.


    Aha! Ich zahle im Durchschnitt für große (und damit meine ich richtig große Konzerte, bei denen die Stars live auf der Bühne stehen) im Schnitt ca 100 Euro. Für das MJ-Konzert in Amsterdam hab ich damals 1997 - ich glaube rund 80 DM bezahlt - aber 190 Pfund? Naja, wenn sie meinen...... :bored:

    It's honourable to be asked by the family and estate to celebrate the life and accomplishments of Michael Jackson."


    Er glaubt, die Einladung kommt vom Estate????? :glupschi: Oh mann oh mann.....das sagt mir, wie "gut" selbst die eingeladenen Stars über das Tribute informiert sind. Hat es sich denn noch immer nicht herumgesprochen, dass das Estate GEGEN die Veranstaltung ist???? Noch nicht mal bei denen, die dort dem King of Pop Tribute zollen sollen??? :raufen:


    Und wieso glaubt er gelesen zu haben, das Tribute ist gecancelt? Hat jemand schon i-was über derartige Möglichkeit oder Gerücht gehört? :bohr1: Würd mich ja mal .... interessieren..... :bohr1:

    wird unter der Regie von Andrew Eastel verwirklicht und von Jacksons engem Freund David Gest produziert.


    Das ist übrigens David Gest. Lisa Minelli war mit ihm knapp 1 Jahr verheiratet. Bis er sie(!!!) beschuldigte, ihn ständig geschlagen zu haben :ablach::dudu: Soweit ich weiss, war auch Michael nicht wirklich mit ihm lange befreundet. Allerdings soll Mike Liza und David erst zusammengebracht haben und sie hat wohl mal dazu gesagt: "Das verzeihe ich Michael nie!".... Hmmm.....Ich hab ihn als zwielichtige Person im Hirn, der sehr popularitätsbedürftig ist..... :bohr1:


    yMXZrF6v.png

    :grübel: ich gestehe - das verstehe ich nicht. kannst du das nochmal erklären?


    aber wenn die kids für eine fragwürdige organisation vor die kamera gezerrt werden, zugpferd für parfums und anderen tant sein müssen und überflüssige interviews promoten sollen, dann bekomm ich das kotzen und da will ich die "großeltern" nur zu gern an die wand nageln!


    Ich habs echt blöde ausgedrückt, stimmt! Eigentlich meine ich genau DAS, was du gesagt hast. Einerseits sollen sie Michaels Botschaft weitervermitteln und während sie in die Kamera lächeln und sich über die Fans freuen und erzählen, wie stolz sie auf ihren Vater sind (sind sie mit Sicherheit auch, keine Frage) - im gleichen Augenblick hält Jo sein Parfüm in die Kamera. Und wie du ja oben bereits aufgezählt hast, war das nicht das erste Mal. Ich verstehe halt einfach nicht, warum Jo seine Promo-Aktionen immer zusammen mit den Kindern und solchen Terminen zusammenlegt. Das eine hat mit dem anderen doch nichts zu tun, oder? Kann er nicht seinen Krimskrams separat vorstellen und verticken? In Gary war ja außerdem noch ein Vertreter der Firma dabei, die das Parfüm herstellt. Warum denn das nun wieder? Es sieht einfach so aus, als sei dieser Gary-Besuch von vorn herein als Promo-Termin für Jo`s Parfüm geplant und nicht als eine schöne Geste zum Geburtstag des Sohnes/Vaters.
    DAS ist es, was die Sache so unmöglich aussehen lässt und i-wie auch unglaubwürdig auf länger Sicht. Versteht das einer? :hwj:

    Ich sehe diesen Gary-Besuch mit Opa Joe sehr negativ. ich kann ja auch nur als jemand sprechen, der die vids im net sieht, die berichte im deutschen TV guckt und sich seine Meinung bildet: Meine Meinung ist, dass die Kinder da Jahr für Jahr hingeschleppt werden, sich freuen müssen über die Legacy des Daddys. Sie werden (so hoffe ich zutiefst) NICHT von den Reaktionen der Fans weltweit auf derartige Auftritte ferngehalten. Wenn doch, dann auf keinem Fall deshalb, damit sie nicht die Diskussionen um den Trial mitkriegen, sondern eher deshalb, damit sie nicht die Reaktionen auf so manche fragwürdige Auftritte mitkriegen, zu denen sie meiner Meinung nach mitgeschleppt werden. Ich habe Angst um die Kinder, ganz ehrlich....besonders um Blanket. Ich habe diese Verschleierungen von Mike damals auch immer für übertrieben gehalten. Ich war immer der Meinung, dass dieses Theater die Presse erst recht "heiß" auf die kids macht, aber er hat sie ja schon lange vor seinem Tod "enthüllt", - i-wie sieht das niemand. Sie werden behandelt wie Popstars und Joe schürt die sache noch und Kathe tut - wie immer - nix dagegen. Ich mag mich irren mit meiner Meinung, kann sein - nein, ich hoffe es wirklich - aber ich sehe die kinder in den Händen von Kathie, Joe und Anhänger zukünftig quasi als eine Art Legacy-Erhalter wider Willen für Mike und damit sehe ich die Legacy schwinden......ich rede jetzt nicht gegen die Kinder, sondern gegen dieses jährliche Spektakel um Gary und Mike......angestachelt von Kate und Jo......nachhaltig gesehen kann es Michael nur schaden...Versteht mich nicht falsch, aber denkt euch doch mal in die Situation der Kids: Sie sind keine Fans, sie sind seine Kinder. Sie haben Tag und Nacht mit ihm verbracht seit sie geboren worden. Für sie ist er kein Popstar und das alles, was WIR in ihm sehen. Für sie ist sie der Papa; ganz normal....wie unser Papa für uns ist. Das Anhimmeln, gefragt werden, musik hinterlegen bei TV-Beiträgen lässt UNSERE Herzen höher schlagen.....aber was empfinden die Kids dabei? Sie haben einen Michael Jackson ständig zuhause, aber sie wissen eigentlich gar nicht, WER Michael Jackson für Milliarden von Menschen wirklich ist, was er für sie bedeutet....woher denn auch? Prince ist 14 Jahre jung.....ich brauch euch doch nix erzählen.......ich bin sehr, sehr traurig.....es ist ein Zoo mit den Nachkommen und den Erzeugern eines einzigartigen Menschen.....NEIN, DAS HAT ER EINFACH NICHT VERDIENT!!!!! Den Kids kann man es nicht anrechnen, sie müssen tun, was Opi und Omi sagen; aber auf Opi und Omi bin ich stinke sauer.....ich kann es gar nicht beschreiben...(ich nehm mal den harmlosen Smilie) :anschrei::beep:

    Ich hab mich wegen Lady Gaga so weggeschmissen. Man kann sie mögen oder nicht,


    Also ICH mag sie seeeehr, sie polarisiert und nimmt sich in den unmöglichsten Situationen selbst aufs Köstlichste selbst auf die Schippe - das mag ich total!!!! :doppelv: Sie hat das (mittlerweile schon abgearbeitete aber noch nicht verdaute Thema "Ist sie ein Mann oder nicht?") wieder aufgegriffen und mach sich selbst darüber lustig.....Dafür gibt es von mir eine glatte Eins Plus! :doppelv: Sie versteht das Spiel und kann damit umgehen. Dabei fällt mir ein: war sie nich auch für die TII-Tour als Vorprogramm o.ä. ausgewählt? :was:


    Mit Britney Spears hab ich mich nicht wirklich beschäftigt. Es ist nicht meine Musik. Aber sie wird es sicherlich schon i-wie verdient haben.....Ist ja auch ein Kinderstar; von der Mutter auf die Bühne geprügelt.............mehr weiss ich nicht... :popel:

    Hallo, Ihr Lieben
    Ich bin grad etwas verwirrt. Seit heute Morgen schein meint PC die Tribute-Site Michaelforevertribute.com nicht mehr zu kennen. Ich komme weder über den Link in den Favs rein, noch, wenn ich sie per hand eingebe. Er kennt sie nicht mehr und kann die Site nicht finden. Könnte vll mal jemand von Euch nachschauen, ob es die Seite noch gibt oder ob ich einfach nur zu blöde bin, sie zu finden....

    Was mich an dem Bericht irritiert hat und wirklich schlecht gemacht war, war, dass sie aus der Bad-Ära erzählten und Dangerous Bilder dazu zeigten, oder auch von Victory und Thriller redeten und Bilder von der Bad-Ära zeigten --- blöd zusammengeschnitten.


    Habs auch gesehen und war genauso irritiert wie du, shi :baby: Da hab ich aber mal großzügig drübberwech geguckt. Die Doku ist von 2009, ich hab sie schon öfter gesehen. Aaaaber: Am Nachmittag lief gestern auf bio auch eine 90-Minuten-Doku über Elisabeth Taylor. Die war wirklich interessant. Es lohnt sich wahrscheinlich, sich auch mal näher mit ihrer Bio zu beschäftigen. :daumen:

    Hilft Dir das?


    ööhm....weiß nicht, weil:

    2006 hatte Sony die Möglichkeit an die Hälfte von Michaels Anteil zu kommen... Wollte aber nicht.


    Wobei man auch hier sagen muss. Sony hat nicht auf die Option verzichtet. Sie hatten sie letztendlich nicht, da Michael sie ja durch die Aufnahme einer Hypothek bei der Bank of America abwendete.


    Liebe LenaLena, ich habe hier einen wirklich guten Link für eine verständliche Zusammenfassung gefunden


    @ Hanina,


    ich weiß nicht welche Erklärungen dieser Blogbeitrag nun bringen soll, liestet er doch fiktive Sachen


    wie gesagt: Ist wohl tatsächlich ein kleines privates Studium. :hilfe2: Aber trotzdem: danke Euch allen...ich versuche, weiter zu recherchieren. Nur heute nicht mehr... :drück:


    Marion : Es liegt schon eine Weile zurück, aber der Artikel von FoxNews über die Machenschaften von Randy auf der Neverland Ranch 2005 hat mich wirklich schockiert. Seitdem weiss ich nicht mehr, wo hier hinten und vorne ist. :klapper: Die Guten werden wohl vll doch am ende die Bösen sein... :klapper: (nicht das Estate) - aber Randy hatte ich bisher noch überhaupt nicht auf dem Schirm, der hat sich doch mMn an nichts beteiligt, nicht mal an der Doku THE JACK5ONS, in der es doch nur darum ging, zu erklären, warum das Reunion nun doch nicht gibt...... :schulter: Es ist einfach grad alles ein bischen viel für mich im Moment, sorry :stern: