Beiträge von Kismet

    Es ist doch wirklich zum verrückt werden,ich weis nicht ob ich lachen oder weinen soll.Dank eurer Gedanken gibt es was zu lachen.Ihr seid alle so süß,ich könnt euch alle umarmen

    Da wird doch bestimmt ein Film gedreht oder ?Wer hat denn bei den Jacksons das Drehbuch für diesen Monat geschrieben?Also ich würd mal sagen,da leiden einige Jacksons nicht nur an der Diagnose,, GeldGier",sondern auch an Psychosen,besonders Randy.Also es wird Zeit für eine Zwangsjacken-Einlieferung in die geschlossene psychatrische Anstalt.

    Dann hätten Michael`s wunderbare kids endliche ruhe!
    Prince,Paris und Blanket erinnern mich sehr stark an die drei Musketiere.Einer für alle alle für einen!Hut ab!
    Bin sehr stolz auf sie.


    Was Debbie angeht:Ich denke es wäre für sie nicht einfach für das Sorgerecht zu kämpfen,denn sie ist die leibliche :Tova: Mutter nur von Prince und Paris,aber nicht von Blanket.Ergo müssten sie bei einem Rechtsspruch für Debbie bestimmt voneinander getrennt werden und das will sie bestimmt nicht!

    Hallo Ihr Lieben!
    Auch ich bin seit heute morgen ca 8.30, wo ich im Vidiotext,diese schreckliche Todesnachricht von Whitney las,total geschockt.Seit dem saß ich weinend vor dem Fernseher,sah die Nachrichten auf N-TV und die Sondersendung über sie.blume.gif
    R.I.P Whitney,im Himmel bist du nicht allein! ,,I will always love you"!herz.gifherz.gifherz.gif


    Mein Herz ist gebrochen.Erst trat Michael Jackson in mein Leben,dann kam Whitney Houston dazu,anschliessend Mariah Carey dazu.Von meinem Trio ist jetzt nur noch Mariah übrig,Gott beschütze sie.
    Ich bin zu traurig um weiter zu schreiben..........

    Danke World-Healer fürs Vid. einstellen.Bei 2.30min musste ich aufhören zu schauen,denn ich ertrage es nicht wenn den Tieren leid angetan wird.wolke.gif
    Ich selbst trete nicht mal auf eine Ameise,kann keine Fliege umbringen oder Spinnen.Ich lasse sie irgendwie immer in die Freiheit!
    Tiere,auch Insekten, sind Gottes schöpfungen und sollten eigentlich von den Menschen mit Respekt und liebe behandelt werden.
    Ich hasse Pelze und das in diesem Jahrhundert noch so etwas grausames geschieht,getragen wird,kann ich nicht mehr nachvollziehen.Deshalb verstehe ich Janet nicht.Hat sie den gar nichts von MJ gelernt.
    Macht Geld sie so blind und herzlos?smiley1848.gif

    Für diese Familie fehlen mir wirklich langsam die Worte.Sie sollten sich wirklich schämen und sich endlich zu Hause einsperren und da bleiben.Sie schädigen immer wieder Michael`s ruf und meiner Meinung nach auch die Zukunft der liebevollen kinder von Michael.Welchem Kind tut es nicht weh von anderen gesagt zu bekommen,,ha ha dein Vater war ein freak......Es tut mir wirklich inder Seele weh.Mein Herz weintflenn.gif


    Wie naiv ist diese Familie eigentlich und von Kathrine,die MJ so sehr verehrt hat,bin ich auch enttäuscht.Hoffentlich wachen sie endlich bald auf und merken,was sie da tun oder getan haben.
    Für den Film ,,The Life of an Icon`" machen sie PR mit Lügen auf Michaels kosten.Ich kaufe es nicht.

    wir fans schicken presseerklärungen um die welt, wir lassen banner für gerechtigkeit fliegen, wir versuchen mit aller kraft, michaels stimme zu sein und finden kaum gehör, obwohl (oder weil :grübel: ) wir die wahrheit sagen.


    die jacksons, die meinen, allein ihre dna berechtigt sie, über michael zu sprechen :zweigegenein: , posaunen einen riesen mist in die welt und ergattern die großen schlagzeilen :örks:. da kann ich die klappe nicht halten, da fühle ich mich provoziert, NOCH MEHR für michael und die wahrheit zu sprechen, in der hoffnung, dass irgendwann mein kleines, unbedeutendes aber liebendes stimmchen irgendwo gehört wird. :faust:

    Ja,genau liebe Titania,das hast du toll geschriebenclapping.gif,so sehe ich das auch und wir dürfen nicht aufgeben!!!!Jetzt erst recht nicht!!
    Michael we love you so much and we miss you so
    hkuss.gifRed.gif

    Hallo Ihr lieben,ich habe gerade auf GMX,die Meinungen von einigen herzlosen und.....über die Gerichtsverhandlung gelesen.Ich bin so in rage,mein Kopf brennt gerade vor wutwolke.gif
    Woher nehmen sich diese Menschen das Recht so über MJ zu urteilen,ohne ihn zu kennen?
    Man es reicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Hier ein Beispiel,Zitat von einem kaspardavid:
    ,,Ich bitte alle Jacko-Fans um Entschuldigung, aber der hatte ja wohl
    wirklich schon immer einen an der Klatsche. So einen Hypochonder wie Jackson musste
    man doch gar nicht vergiften. Der Typ hat es doch schon immer übertrieben, Pflaster an den Fingern,
    Verband am Arm, Mundschutz im Gesicht, zig "Schönheits"-Operationen. Er
    hat doch nur seinen Zustand (Tot) seinem Aussehen (Leichnam) angepasst.
    Was auch immer der Arzt getan oder unterlassen hat, Jacko hätte sich
    früher oder nicht sehr viel später in jedem Fall selbst den Rest
    gegeben. Ich bin auch überzeugt, dass er sich selbst noch ein paar
    Pillchen mehr reingeworfen hat. Ist schließlich nicht der/die erste Tote
    Sänger/in durch Drogen- bzw. Medikamentenmissbrauch".





    000203DB.gifsmiley1848.gif
    Meinungen zu "Jacko-Arzt: Grobe Fahrlässigkeit"




    weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/unte…m-jacko-prozess#.A1000146

    Entschuldigt bitte,aber am liebsten würde ich jetzthilfe2.gifschreien und haeh.gif.
    Wer will denn so eine Horrorfamilie haben,wie diese Jackson`s.Armer Michael,das hat er absolut nicht verdient.Es tut mir im Herzen so sehr weh.Diese Familie hat sich auf der ganzen Welt sowas von lächerlich gemacht und schädigen Mike´s Ruf immer mehr.Ich kann nicht mehr,wann ziehen die sich endlich mal zurück?Was ist eigentlich mit Janet?Wieso unternimmt sie nichts dagegen?Sorry,aber von ihr bin ich auch ziemlich enttäuscht.
    Diese Familie gehört eingesperrt,damit sie kein Unfug mehr treiben kann und Michael noch mehr schaden!!!!mommy.gif

    Auch von mir ein herzliches Danke schön LenaLena.c013.gif
    Ich fand schon immer,das John Branca für MJ immer sehr gute arbeit geleistet hat.Das kann man auch ausführlich im Buch von J.Randy Taraborrelli,,Michael Jackson",die ultimative Biografie nachlesen.Er hatte sogar 1979 MJ ermöglicht einen neuen CBS-vertrag auszuhandeln,damit Mike nicht mehr gezwungen war,mit seinen Brüdern zusammen Songs aufzunehmen.Red.gif

    Elizabeth Taylor,
    auch dich verloren zu haben,schmerzt mich sehr.blume.gif
    Trauer,Tränen,du fehlst mir jetzt schon sehr.
    Elisabeth Taylor,
    Du schönste Frau der Welt,
    Du warst Hollywood, der größte Stern weit und breit.
    Ja,Michael Jacksons beste Freundin und sein halt.
    Du liebtest ihn von ganzem Herzen,so wie er war.
    Dafür danke ich dir von ganzem Herzen.Elizabeth.


    Zusammen seid Ihr beide durch dick und dünn gegangen,
    habt jägliche Schwierigkeiten gemeinsam gemeistert und
    ward stets füreinander da.
    Das nennt man wahre Freundschaft.
    Freundschaft bis über den Tod hinaus.

    The Queen of Hollywood and the King of Pop.

    Zwei wunderbare Legenden mit einem großem Herzen
    warscheinlich für immer im Himmel vereint.wolke1.gif
    Das ist mein Trost und macht mein Schmerz erträglicher.
    Ihr beide bleibt unvergessen,für immer!
    Ich liebe euch für immer.herz.gifherz.gifherz.gifherz.gif
    Für immer werdert ihr in unseren Herzen sein..

    Ich danke dir vom ganzen Hezen KingOfPop dafür,auch sunny,eigentlich euch allen.wenn ich euch nicht hätte! :Tova: BLAUEBLUME.gifIhr seid die besten,unter euch fühle ich mich jeztzt wohler.Merci!liebguck.gif

    Guten morgen ihr Lieben,
    also ich kann auch kaum schlaf finden und denke in der Nacht viel über MJ nach.Weine viel,es ist alles so herzzerreißend traurig.
    Wieso müssen gute Menschen immer so schlecht behandelt werden und müssen mit soviel bösem konfrontiert werden.Ich selbst hab auch die Erfahrung machen müssen und kämpfe immernoch gegen Giftschlangen,sorry gehört eigentlich hier nicht her.bettel.gifAber es tut mir gut euch daran teilhaben zulassen.
    Bitte nicht böse sein.rose.gifIch habe ungewollt einige Ähnlichkeiten mit MJ( z.B Vater-Gewalt,hab Geschwister,denen ich nicht vertrauen kann,Einsamkeit,wegen meiner Lieben und Barmherzigen Art werde ich falsch verurteilt),mit dem was er durchgemacht hat und Michael gab mir die Kraft vieles durchzustehen,ohne das er davon etwas wußte.Deshalb nimmt mich das ganze , was warscheinlich mit Mike passiert ist umso mehr so seeeeeeeeeeeeehr mit.heul.gif
    Wegen meiner sensibilität und meiner Ängsten halte ich mich hier auch oft zurück,es kostet mich grosse überwindungen hier etwas zu schreiben.Deshalb lese ich mit mehr Begeisterung und grossem Interresse eure Gedanken und Kommentare.Ich liebe eure Dedektivarbeit,ihr seid alle Klasse!
    Wegen all dem ganzen(meine negative Welt )bin ich auch so froh euch zu haben.herz.gifherz.gifherz.gifdanke1.gif
    Heute morgen habe ich etwas über Propofol recherchiert,falls es euch interessiert, hier die Info bzw.Zusammenfassung.Quelle:Georg Thieme Verlag
    Was ist Propofol?
    Propofol, chemisch 2,6-Diisopropylphenol, wird unter dem Namen Disoprivan oder Recofol gehandelt.
    1989 wurde es von der Food and Drug Administration in den USA zugelassen, in Deutschland ist das Medikament
    seit 1996 auf dem Markt. Es handelt sich um einen Arzneistoff aus der Gruppe der Narkotika und wirkt als Hypnotikum ohne analgetische, also schmerzlindernde Wirkung.

    Es handelt sich um eine an sich simple Substanz, die in ihrer Struktur an Desinfektionsmittel vom Phenol-Typ erinnert. Sie ist farblos bis hellgelb, wird aber in der Regel in einer Lipidemulsion gelöst und weist
    von daher ein milchiges Aussehen auf.

    Wie wirkt Propofol?
    Propofol ist ein kurz und rasch wirksames Injektionsnarkotikum,
    das nur für die parenterale Anwendung verfügbar ist. Bereits 10 bis 20 Sekunden nach der Injektion tritt die Wirkung ein und dauert bei einmaliger Applikation lediglich 8 bis 9 Minuten an. Die Eliminationshalbwertzeit beträgt zwischen 1 und 3 Stunden. Die Wirkung von Propofol kann durch kontinuierliche Infusion oder durch wiederholte Bolusapplikationen aufrechterhalten werden.
    Als Wirkmechanismus wurde nachgewiesen, dass Propofol agonistische Aktivität an GABA-Rezeptoren
    (GABA-Rezeptoren sind Transmembranproteine in Nervenzellen, die spezifisch den Neurotransmitter y-Aminobuttersäure (GABA) binden) zeigt. Tierexperimentell wurde außerdem nachgewiesen, dass die
    Dopaminausschüttung im Nucleus accumbens reduziert wird. Diese und weitere Wirkungsmechanismen werden derzeit noch erforscht.

    nucleus.jpg
    Für welche Zwecke wird Propofol eingesetzt?
    Propofol wirkt in erster Linie, je nach Dosis, beruhigend und betäubend.
    Das Medikament Propofol hat dementsprechend seine Hauptindikation bei der Einleitung und Aufrechterhaltung einer Allgemeinanästhesie.Darüber hinaus wird das Narkotikum zur Sedierung verwendet. Einerseits bei beatmeten Patienten im Rahmen einer intensivmedizinischen Behandlung, aber auch bei endoskopischen
    Eingriffen wie der ERCP oder Rectoskopie. Als Medikament letzter Wahl ist ein Einsatz beim Status epilepticus möglich. Ein Off-Label-use bei Migräne ist eher ungewöhnlich.

    Neben den beruhigenden und betäubenden Eigenschaften wird Propofol zugeschrieben, zu euphorisieren, entspannen und in einigen Fällen zu aphrodisieren und sexuell zu enthemmen. Aufgrund dieser Wirkungen sind Missbrauchsfälle, die jedoch relativ selten auftreten, einfach zu erklären.Ein Grund, warum ein Propofol-Abusus selten und dann meist bei medizinischem Personal auftritt, ist die parentereale Applikation und die schlechte Zugänglichkeit. So wird das Medikament lediglich in Krankenhäusern und Praxen verwendet und ist rezeptpflichtig. Propofol unterliegt jedoch nicht dem Betäubungsmittelgesetz, wie zum Beispiel
    Morphin.

    Wie gefährlich ist Propofol?
    Zwar ist Propofol aufgrund der kurzen Halbwertzeit gut steuerbar, problematisch ist allerdings die geringe therapeutische Breite.Das heißt: Der Dosisbereich zwischen Unter- und Überdosierung ist
    relativ gering, die optimale Dosis befindet sich in einem sehr engen Rahmen.

    Wird Propofol überdosiert, so können die Folgen dramatisch sein. Die Nebenwirkungen wie Blutdruckabfall, Atemdepression bis Apnoe und Bradykardie können einen schweren Verlauf annehmen und zu Koma sowie zum
    Tod durch Herzstillstand führen. So sind auch Suizide und Morde mit Propofol beschrieben. Hierbei gilt es insbesondere zu beachten, dass andere atemdepressive Substanzen, die gleichzeitig verabreicht werden,
    das Risiko schwerer Symptome oder gar des Todes erhöhen.

    Andere typische, wenn auch meist seltene Nebenwirkungen sind laut Roter Liste intensive Träume, Schmerzen und Venenentzündungen an der Injektionsstelle, Muskelzuckungen, Husten, epileptiforme Anfälle, schwere Überempfindlichkeitsreaktionen (Anaphylaxie) und in Einfällen Lungenödem und bei paravenöser Infusion schwere Gewebereaktionen. Unter dem Begriff Propofol-Infusionssyndrom ist außerdem ein Symptomkomplex mit metabolischer (Lactat-) Azidose, Rhabdomyolyse, Nieren- und Herzversagen bei Anwendung höherer Dosierungen und in der Langzeitanwendung bekannt.
    Auf die geringe therapeutische Breite des Medikaments wurde bereits hingewiesen. So wird gefordert, dass die Sedierung mit Propofol durch einen Arzt mit intensivmedizinischer Erfahrung beziehungsweise durch einen Anästhesisten eingeleitet und begleitet wird. Dieser Arzt darf ausschließlich für die Applikation des Propofol und mit der damit verbundenen Überwachung des sedierten Patienten zuständig sein.


    Nach einer Leitlinie des Berufsverbandes der Anästhesisten vom November 2008 (S3-Leitlinie)
    "soll die Sedierung durch einen qualifizierten Arzt eingeleitet werden.Sie kann im Weiteren von einer entsprechend qualifizierten nicht ärztlichen Person überwacht werden." Dies war bislang nicht ganz
    unumstritten und es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Leitlinie lediglich für Sedierungen, nicht aber für Narkosen gilt. Wird ein gewisser Sedierungsgrad überschritten, so muss umgehend ein Arzt den
    Patienten wieder übernehmen. Der Sedierungsgrad kann mittels Richmond-Agitation-Sedation-Score ermittelt werden.




    propofol_bild6.jpg



    aus: van Aken et al: Intensivmedizin
    Der sedierte Patient muss intensiv mittels Monitoring

    überwacht werden. Das zuständige Personal sollte Pulsoximetrie, Blutdruckmessgerät und gegebenenfalls EKG einsetzen, um den Patienten angemessen zu überwachen. Das Personal, das sich um die Applikation des
    Propofols kümmert, muss in der Lage und ausreichend ausgestattet sein, den Patienten im Notfall zu intubieren und zu reanimieren.


    Bitte verzeiht mir,falls ich hier zuviel Platz in anspruch genommen habe oder meine Info euch langweilt
    .

    Ich wünsche uns allen noch sehr viel Kraft und geduld.Gemeinsam werden wir diese schlimme Zeit überstehen!!Ich umarme euch alle ganz dollgruppenk.gif
    LG Kismethkuss.gif

    Ich gebe MollyGruem recht.Für Michael waren seine Kinder so wertvoll,er liebte sie sehr und hat soviel kämpfen müssen um diese wunderbaren Kinder zubekommen und dann soll er ihnen den schlimmsten Schmerz zugefügt haben....?Nein,das kann ich mir absolut nicht vorstellen.mommy.gif
    Egal wie man es dreht, CM ist schuldig,vor allem weil er als Arzt die Aufsichtspflicht verletzt hat.Sobald er Michaels Zimmer hätte verlassen wollen,hätte er jemanden bitten müssen (z.B Bodyguard etc.) auf Michael aufzupassen,bis er wiederkommt.Michael hätte in diesem Zustand niemals,nicht mal für eine Minute alleine gelassen werden dürfen!!!
    flenn.gifflenn.gif

    Ich habe meinen Artikel gerade auch gelöscht und nur noch den link gelassen. Denn darauf können wir wirklich verzichten.

    :hwj: ?? :was: ...Ach, Mikaela ich nehme an, Du meinst MJ-Sunflower! :kicher:

    Sorry Ihr lieben, aber ich werde mich jetzt absolut zurückziehen.blume.gifIch habe mich die meiste Zeit unteranderem auch wegen meiner Krankheit sehr zurück gehalten und vor allem aus Angst etwas falsches zu schreiben,zu posten usw.Ich bin leider ein sehr sensibler Mensch und möchte niemanden kränken oder selbst gekränkt werden.BILLIE%20NEUER%20SMILEY%202.gifAußerdem werde ich oft verwechselt und das macht keinen spass.Ich werde als believer im Hintergrud alles hier mitverfolgen und mich mit euch gemeinsam weiterhin freuen,weinen und darauf warten das/oder ob unser Engel Michael Jackson zurückkommt.
    Den fleissigen Bienen,die alles hier Übersetzten und uns mit neuen Informationen füttern, vorallem die tolle Dedektivarbeit leisten,möchte ich von ganzem Herzen danken.
    Macht bitte weiter so.danke1.gif
    Bitte seit mir nicht böse,hab euch alle lieb.dietop.gif
    Ich wünsche Euch allen ein schönes gesegnetes Weihnachtsfest und ein wundeschönes neues Jahr 2011.
    Bleibt alles gesund!
    Ganz liebe Grüssehkuss.gif
    MJ-sunflower
    BillieJean.gif5067.png

    Teddy Riley: "Es wird noch mehr kommen!"
    a084.gifcheerlead.gif


    Produzent Teddy Riley sagte in einem Interview, dass es noch mehr von Michael Jackson zu hören geben wird. "Es ist das, was er von uns erwarten würde."


    Im BBC Interview sagte er: "IEs geht nicht um´s Geld, es geht darum es richtig zu machen. Ich schaue schon auf das nächste Projekt und ich freue mich sehr, dabei zus ein. Es ist eine unglaubliche Platte. Weír werden nichts mit schlechten Gedanken machen und es wird er sein."


    Über die Behauptungen, dass manche Lieder auf dem neuen Album nicht von Michael Jackson gesungen worden sind, meinte Riley: "Niemand kann Michael Jackson kopieren. Michael hat verschiedene Stimmen. Die befragten Stimmen geben die Stimmung wieder, die er bei den Aufnahmen mit den Cascios hatte. Verschiedene Stile und Orte von Michael Jackson."


    Quelle: guardian.co.uk & MJFC JAM